Podcast | Marcel Proust: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit: In Swanns Welt © rbb/suhrkamp
rbb/suhrkamp
Bild: rbb/suhrkamp Download (mp3, 26 MB)

- Auf der Suche nach der verlorenen Zeit - In Swanns Welt (34/44)

Gelesen von Peter Matić

Hatte Swann gehofft, von Monsieur Adolphe, dem Großonkel des Erzählers, guten Rat und wertvolle Hilfe zu bekommen, so wird er von dem alten Lüstling doch arg enttäuscht. Statt Odette gut ins Gewissen zu reden und ihr zu beteuern, dass Swann sie noch immer liebt, macht er ihr einen unschicklichen Antrag und will sie mit Gewalt ins Bett bekommen. Swann meidet fortan den Kontakt zu Adolphe und benutzt lieber seinen Freund, Monsieur de Charlus, um Odette zu besänftigen und ihre wankelmütigen Stimmungen zu ertragen. Aber nicht nur Odette überkommt neuerdings eine tiefe Traurigkeit, auch Swann, dessen Gedanken nur noch darum kreisen, ob es nicht besser sei, sich von seiner Geliebten zu trennen, geht durch ein tiefes Tal fürchterlicher Gefühlsverwirrungen.

Schreiben sie uns!

Marcel Proust © picture alliance / Heritage-Images
picture alliance / Heritage-Images

Lesen und hören Sie mit uns!

Wir haben uns vorgenommen, mit Ihnen zusammen Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" zu lesen, denn besonders große Vorhaben bewältigt man am besten gemeinsam. Schreiben Sie uns!