Lesung; © rbbKultur
Bild: rbb/suhrkamp

- Auf der Suche nach der verlorenen Zeit - Teil 2: Im Schatten junger Mädchenblüte (55/55)

Gelesen von Peter Matić

Marcel hat sich bei Albertine eine bittere Abfuhr geholt. Er hatte gehofft, sie würde seine Liebe erwidern und sich ihm wehrlos hingeben. Doch als er sich über sie beugt und sie küssen will, stößt sie ihn zurück und macht ihm klar, dass sie ein tugendhaftes Mädchen ist und so billig nicht zu haben sei. Der sich an seine verlorenen Jahre erinnernde Erzähler wird sich noch oft an Albertine und all die schönen Mädchen erinnern, die er in jenem zauberhaften Sommer in Balbec getroffen und bewundert hat. Doch jedes Ich, das sich fortan an damals erinnert, und jede Albertine, die in seinen Erinnerungen auftaucht, müsste dann, weil jede Erinnerung anders verläuft, auch einen anderen Namen tragen.

Schreiben sie uns!

Marcel Proust © picture alliance / Heritage-Images
picture alliance / Heritage-Images

Lesen und hören Sie mit uns!

Wir haben uns vorgenommen, mit Ihnen zusammen Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" zu lesen, denn besonders große Vorhaben bewältigt man am besten gemeinsam. Schreiben Sie uns!