Mo und Mi 21:04 - 22:00 Uhr - Musik der Gegenwart

Im Mittelpunkt stehen zeitgenössische Komponisten und ihre Werke. Auch elektronische Musik, Radiokunst und Neues aus der Off-Szene werden berücksichtigt. Interpretenporträts und Gespräche mit Komponisten runden das Angebot ab.

Aktuelle Entwicklungen in der Neue-Musik-Szene werden beleuchtet und bewertet, Neuerscheinungen auf dem CD-Markt kritisch unter die Lupe genommen. Ebenso spielen die großen Festivals für Neue Musik eine wichtige Rolle. Einen Schwerpunkt bilden die Konzertmitschnitte vom Festival Ultraschall, das rbbKultur gemeinsam mit Deutschlandradio Kultur veranstaltet.

Nächste Sendung

MUSIK DER GEGENWART

mit Andreas Göbel
Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik
Seit 1999 beginnt die jährliche Serie von Festivals für neue Musik in Deutschland mit dem Festival Ultraschall Berlin, veranstaltet von rbbKultur und von Deutschlandfunk Kultur. In gewohnter Weise präsentiert das Festival jedes Jahr in der dritten Januar-Woche Uraufführungen, Deutsche Erstaufführungen und Werke der jüngsten Vergangenheit ebenso wie Klassiker der Avantgarde. Musik der Gegenwart bringt einige Höhepunkte aus inzwischen 22 Jahren Festivalgeschichte.

Vorschau

MUSIK DER GEGENWART

mit Margarete Zander
Der Orchesterklang in der neuen Musik
Der große Orchesterapparat ist seit jeher ein besonders attraktives Experimentierfeld. Wie gehen Komponist*innen der Gegenwart mit diesem unerschöpflichen Fundus an Klangfarben um? Wo werden Traditionen fortgeführt oder hinterfragt und gebrochen? Ein Überblick mit Werken u. a. von Iannis Xenakis, Claude Vivier und Enno Poppe.

Musiklisten

Kontakt

Datenschutzhinweis

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

 

* Pflichtfeld

Adresse

Rundfunk Berlin-Brandenburg

rbbKultur – Musik der Gegenwart
14046 Berlin

Tel: 030 / 979 93 33311
Fax: 030 / 979 93 33319

Service-Redaktion

Tel.: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 71
Fax: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 79