Tagesthema - "Corona-Ferien": Wie funktioniert das Lernen von zuhause?

Mindestens bis zum 19. April bleiben in Berlin und Brandenburg die Schulen geschlossen

Die Schulen sind zu, mindestens bis zum 19. April. Die "Corona-Ferien" sollen jedoch keine verlängerten Osterferien sein - der Unterrichtsstoff muss trotzdem gepaukt werden. Die Herausforderungen sind groß. Schulen und LehrerInnen müssen die SchülerInnen mit Aufgaben versorgen, das Wohn- oder Kinderzimmer ist plötzlich Klassenzimmer, Eltern werden zu LernbegleiterInnen, während sie ihrer eigenen Arbeit mitunter am selben Schreibtisch im Homeoffice nachgehen. 

Wir fragen im TAGESTHEMA: Wie und wie gut funktioniert das Lernen von zuhause? Wie können Eltern es schaffen, ihre Kinder zum Lernen zu motivieren? Wie klappt der Online-Unterricht? Beschleunigt das "Homeschooling" gar die in vielen Schulen längst überfällige Digitalisierung?

Diskutieren Sie mit und sprechen Sie uns Ihre Meinung auf unseren Anrufbeantworter oder rufen Sie uns ab 12:10 Uhr im TAGESTHEMA an – unter der Telefonnummer (030) 30 20 00 40. Sie können uns auch eine Mail an tagesthema@rbbkultur.de schreiben oder gleich hier auf der Webseite einen Kommentar verfassen.

Unser Gesprächspartner:
- Armin Himmelrath, Bildungsjournalist

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Kommentarfunktion zum Kommentieren von Beiträgen.