Frühkritik; © rbbKultur
Download (mp3, 4 MB)

- Kinostart: "Portrait einer jungen Frau in Flammen"

Eine Filmkritik von Carsten Beyer

Die französische Regisseurin Céline Sciamma hat es mit gerade mal 5 Filmen schon weit gebracht: Auf die Berlinale wurde sie eingeladen, nach Cannes gleich mehrfach und seit kurzem ist Sciamma sogar Mitglied der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Los Angeles – das ist das Gremium, das jedes Jahr im Februar die Oscars vergibt. Vielleicht steht sie ja dort demnächst auch mal selbst zur Wahl – mit ihrem jüngsten Film "Portrait einer jungen Frau in Flammen" zum Beispiel, der in dieser Woche in unseren Kinos startet. Carsten Beyer hat den Film gesehen.

"Portrait einer jungen Frau in Flammen"

Spielfilm, Frankreich 2019
Regie: von Céline Sciamma
Mit Noémie Merlant, Adele Haenel und Luàna Bajrami u.a.

Filmstart: 31.10.2019