- "Freundschaft fürs Lesen" - eine Gutschein-Aktion für die Zukunft des Buchhandels

Ein Gespräch mit Mathias Voigt von der Agentur Literaturtest

Um das Coronavirus einzudämmen, müssen auch die Buchhandlungen in Deutschland* ihre Ladentüren geschlossen halten. Die Folge für den Buchhandel ist verheerend: Umsätze fallen, Mitarbeiter*innen gehen in die Kurzarbeit, Lesungen fallen aus und Autor*innen, Verlage und Buchlieferanten geraten in die Bredouille. Mit der Aktion „Freundschaft fürs Lesen“ können die Leser*innen nun den Buchhandel unterstützen. Wie genau das geht, das sagt uns Mathias Voigt von der Agentur Literaturtest.

Freundschaft fürs Lesen

freundschaftfuerslesen

*Mit Ausnahme von Berlin und Sachsen-Anhalt. Da sind die Buchläden weiterhin geöffnet.