- Die Situation von Kleinkünstlern und Kabarettisten in Zeiten von Corona

Eine Recherche von Oliver Kranz

Die ersten Coronabestimmungen werden gelockert, doch die Theater bleiben weiter dicht. Das betrifft auch das Kabarett. Große Bühnen wie die Distel oder die Wühlmäuse fürchten um ihre Existenz und auch den Solo-Künstlern geht es nicht besser. Was tun Kabarettisten, die im Home Office festsitzen? Oliver Kranz hat nachgefragt.

Videos des Kabarett-Theaters Distel Berlin
distel-berlin.de

Videos von Gordon Brettsteiger
brettsteiger.de