Lesestoff; © rbbKultur
Download (mp3, 2 MB)

- Anton Čechov: "Sommergeschichten"

Eine Buchempfehlung von Katharina Döbler

Man kennt Anton Čechov hierzulande vor allem durch seine Theaterstücke, die bis heute immer wieder gespielt werden. Aber es gibt nicht nur den Dramatiker, sondern auch den Erzähler Čechov. Katharina Döbler stellt heute einen Band vor, der erstmals die "Sommergeschichten" des russischen Schriftstellers - in der Übersetzung von Peter Urban - vereint.

Anton Čechov: "Sommergeschichten"

Aus dem Russischen von Peter Urban.
Ausgewählt von Christine Stemmermann
Diogenes Verlag, 2020
gebunden, 272 Seiten
22 Euro