Verbote (in) der Kunst, © Bärenreiter-Verlag
Bärenreiter-Verlag
Bild: Bärenreiter-Verlag Download (mp3, 3 MB)

- Verbote (in) der Kunst. Positionen zur Freiheit der Künste von Wagner bis heute

Wie wurde und wird Kunst in ihrer Entfaltungsmöglichkeit eingeschränkt oder zensiert? Inwieweit gab oder gibt es in Sachen Kunstfreiheit Grenzen? Diesen Themenkomplexen hat sich ein Symposium im Rahmenprogramm der Bayreuther Festspiele 2018 gewidmet, deren zentrale Inhalte jetzt in Buchform erschienen sind.

Eine bunte Runde aus Schriftsteller*innen, Komponist*innen und Journalist*innen ist hier versammelt, um Meinungen, Haltungen und Gedanken zu formulieren. Andreas Göbel hat das Buch für uns gelesen.

Katharina Wagner / Holger von Berg / Marie Luise Maintz (Hrsg.): Verbote (in) der Kunst. Positionen zur Freiheit der Künste von Wagner bis heute
Bärenreiter-Verlag, Kassel, 2019
gebunden, 189 Seiten, 38,95 €
eBook 31,95 €