Marguerite Blume-Cárdenas © Michaela Gericke
Michaela Gericke

Brandenburger Kunstpreisträgerin - Zu Besuch bei der Bildhauerin Marguerite Blume-Cárdenas

Ein Porträt von Michaela Gericke

Es ist zwar alles anders als geplant, aber der für das Land und seine Künstler*innen und so wichtige Brandenburgische Kunstpreis der Stiftung Neuhardenberg in Zusammenarbeit mit der Märkischen Oderzeitung wird – wenngleich verspätet – auch in diesem Jahr verliehen: in den Kategorien Malerei, Grafik, Plastik und Fotografie. Auch die Bildhauerin Marguerite Blume-Cárdenas bekommt den Preis. Michaela Gericke hat sie in ihrem Atelier in Berlin-Weißensee getroffen.

Schloss Neuhardenberg
17. Brandenburgischen Kunstpreis
Ausstellung mit Werken von Johannes Heisig, Marguerite Blume-Cárdenas, Carola Kirsch, Ingar Krauss u.a.

Laufzeit bis 30.08.2020
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 12–18 Uhr (an Tagen mit Veranstaltung bis zu deren Beginn)
Eintritt: 5 Euro / ermäßigt 3 Euro

Schinkelplatz, Neuhardenberg
www.schlossneuhardenberg.de

Marguerite Blume-Cárdenas
www.blume-cardenas.de

Marguerite Blume-Cárdenas: Körper und Konturen
www.lukasverlag.com