- 25 Jahre "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

Ein Gespräch mit Eberhard Seidel

"Schule ohne Rassimus – Schule mit Courage“ – mehr als 3300 Schulen in ganz Deutschland tragen diesen Titel. Das gleichnamige Netzwerk gibt es inzwischen seit einem Vierteljahrhundert.

Heute vor 25 Jahren stellten die beiden Schirmherren, der damalige Vorsitzende des Zentralrats der Juden, Ignatz Bubis, und der grüne Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir das Projekt in der Bundespressekonferenz vor. Was hat sich seitdem in Sachen Rassismus an Schulen verändert?

Ein Gespräch mit Eberhard Seidel, Geschäftsführer von "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
www.schule-ohne-rassismus.org