Der Netzebander Theatersommer © Oliver Kranz
Bild: Oliver Kranz

- "Kulturoasen in Brandenburg": Der Netzebander Theatersommer

Ein Porträt von Oliver Kranz

In unserer Reihe "Kulturoasen in Brandenburg" stellen wir Ihnen heute das kleine Dorf Netzeband in der Ostprignitz vor, in dem sich in den 90er Jahren ein wahres Kulturwunder ereignet hat. Der Landschaftsarchitekt Horst Wagenfeld sanierte die zum Abriss freigegebene Kirche, richtete gemeinsam mit seiner Frau in einem Bauernhof ein Hotel ein und versuchte, aus Netzeband einen Modellort zu machen: Landwirtschaft, Tourismus und Kultur sollten sich gegenseitig befruchten. Funktioniert hat das nur teilweise. Aber den von den Wagendfelds gegründeten Theatersommer gibt es immer noch - seit nun schon 23 Jahren.

Oliver Kranz hat ihn besucht.