Deutsche Oper Berlin © Paul Zinken/dpa
Bild: Paul Zinken/dpa

- Was bedeutet Corona für die Deutsche Oper?

Ein Beitrag von Maria Ossowski

Erst mussten die Vorstellungen im großen Saal der Deutschen Oper wegen des Corona-Virus abgesagt werden, dann später auch die auf den kleineren Bühnen in der Tischlerei und im Foyer. Geprobt wird auch nicht mehr. Was für Folgen hat das für das Haus? Wie ist die Stimmung bei Leitung und Akteur*innen? Maria Ossowski hat nachgefragt.