Wissen; © rbbKultur
Download (mp3, 5 MB)

- "cats": Die Kulturgeschichte der Katzen im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg

Ein Gespräch mit dem Kurator Felix Hillgruber
 

Auch wenn sie lange Zeit nur Raubtiere waren - Katzen gehören zum Menschen. Wie sehr sie die Kulturgeschichte geprägt haben, zeigt ab morgen eine Ausstellung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg. Wir sprechen mit dem Kurator Felix Hillgruber über die (Hass-)Liebe der Menschen zum Fellinen.

05.07.2019 - 12.01.2020
Archäologisches Landesmuseum Brandenburg im Paulikloster
Sonderausstellung: "cats - von Säbelzahnkatzen und Stubentigern"

Neustädtische Heidestr. 28, Brandenburg an der Havel

Eintritt: 5,00 Euro | erm. 3,50 Euro | Familien 10,00 Euro

Öffnungszeiten:
Di - So 10:00 - 17:00 Uhr
Mo geschlossen

landesmuseum-brandenburg.de