Wissen; © rbbKultur
Download (mp3, 6 MB)

Citizen Science-Projekt der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde - Das Logbuch der Veränderungen

Ein Gespräch mit Prof. Benjamin Nölting von der HNE Eberwalde 

Gerade erleben wir alle enorme Veränderungen in unserem Alltag: das Arbeiten im Homeoffice, das Spazieren in fast leeren Straßen und die fast nur noch elektronische oder telefonische Kommunikation. Aber wir haben auf einmal auch Zeit - vielleicht zu viel Zeit - zum Nachdenken.

Wie die Corona-Zeit uns und die Gesellschaft verändert und welche dieser Veränderungen vielleicht gar nicht so schlecht sind, wollen ForscherInnen vom neu gegründeten Forschungszentrum Nachhaltigkeit – Transformation – Transfer der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) in einem Citizen Science-Projekt erkunden.

Über das Projekt "Logbuch der Veränderungen" sprechen wir mit dem Leiter des Projekts, Benjamin Nölting.

Das "Logbuch der Veränderungen" ist ab sofort online zugänglich. Bis zum 24. Mai 2020 können Bürgerinnen und Bürger pseudonymisiert mitmachen. Rückschlüsse auf den/die Absender*in können nicht getroffen werden: logbuch-der-veraenderungen.org