Kazimieras Mizgiris: Wind + Sand @ Kehrer Verlag
Bild: Kehrer Verlag

- Reisen nur im Kopf: Die Kurische Nehrung

Frank Dietschreit stellt in unserer Reihe "Reisen im Kopf" den Bildband "Wind + Sand. Kurische Nehrung" vor 

Auf den Osterausflug ins Umland und vielleicht auch noch auf den Sommerurlaub zu verzichten, ist für viele eine verwirrende Erfahrung. Falls Sie jetzt darüber nachdenken, wohin sie reisen könnten, wenn die Corona-Krise vorbei ist und die Grenzen sich wieder öffnen: wir hätten da einen Vorschlag.

Wie wäre es mit der Kurischen Nehrung, über die Wilhelm von Humboldt einst schrieb, sie sei ein „schmaler Strich toten Sandes, an dem das Meer unaufhörlich an einer Seite anwütet, und den an der anderen eine ruhige große Wasserfläche, das Haff, bespült".

Der litauische Fotograf und Bernsteinsammler Kazimieras Mizgiris lebt seit vielen Jahren auf der Kurischen Nehrung und ist fasziniert von dieser einzigartigen Landschaft: "Wind + Sand" heißt sein Fotoband, den sich Frank Dietschreit genauer angesehen hat. 

Kazimieras Mizgiris: "Wind + Sand. Kurische Nehrung"
Hrsg. von Christiane Stahl
Kehrer Verlag, 2019
gebunden, 128 Seiten mit 70 Abbildungen
39,90 Euro