Quagga-Muscheln © Patrick Seeger/dpa
Patrick Seeger/dpa
Bild: Patrick Seeger/dpa Download (mp3, 4 MB)

Auch in der Krummen Lanke siedelt sich die Muschel an - Die Quagga-Muschel - ein tolles Tier oder Schädling?

Ein Gespräch mit Derk Ehlert, Wildtierexperte des Berliner Senats

Die Quagga-Dreikantmuschel gehört eigentlich nicht in Berliner Seen, aber, wie so viele "invasive" Arten, ist sie hier angekommen. Zum Beispiel in der Krummen Lanke. Aber ist sie wirklich allein schuld daran, dass dort vermehrt unerwünschte Pflanzen wachsen? Derk Ehlert, Wildtierexperte des Berliner Senats, meint nein. Er ist ein Fan dieser Muschel und erzählt uns, warum.