rbbKultur Radiokonzert; © rbbKultur
Bild: rbbKultur

- Vladimir Jurowski dirigiert das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Konzertaufnahme vom 24. Februar 2019 im Konzerthaus Berlin

Die Geigerin Akiko Suwanai wird für ihr außergewöhnlich edles Spiel gelobt. Studiert hatte sie in Tokio, an der Juilliard School in New York und an der Universität der Künste in Berlin. Auch weniger bekannte Werke und Neue Musik führt sie gerne auf. Akiko Suwanai spielt auf der Stradivarius 'Dolphin'-Geige von 1714, die früher Jascha Heifetz gehörte. Hier ist sie mit einem der großen Klassiker des Geigenrepertoires zu hören: Das Violinkonzert von Johannes Brahms verwebt die Solostimme mit dem Orchesterklang und ist eines der längsten und anspruchsvollsten Konzerte überhaupt.

Musikliste 14.04.2021 20:04 rbbKultur Radiokonzert

Vladimir Jurowski dirigiert das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Eine Konzertaufnahme vom 24.02.2019 im Konzerthaus Berlin

Tonträger Werk Zeit
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbbKultur Johannes Brahms
ViolinkonzertD-Dur, op. 77 Akiko Suwanai, Violine
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Vladimir Jurowski
Konzertaufnahme vom 24.02.2019 im Konzerthaus Berlin
39:35
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbbKultur Eugène Auguste Ysaÿe
Sonate für Violine solo a-Moll, op. 27 Nr. 2 1. Satz: Obsession. Prélude. Poco vivace Akiko Suwanai, Violine Konzertaufnahme vom 24.02.2019 im Konzerthaus Berlin
02:39
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbbKultur Richard Strauss
Eine Alpensinfonie, op. 64 Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Vladimir Jurowski
Konzertaufnahme vom 24.02.2019 im Konzerthaus Berlin
49:34
cpoLC 08492Best.Nr 7778502 Friedrich Kalkbrenner
Klaviersextett G-Dur, op. 58 Linos Ensemble
31:48
CAvi-musicLC 15080Best.Nr 8553383 Robert Schumann
Adagio und Allegro für Horn und Klavier, op. 70 Přemysl Vojta, Horn; Tobias Koch, Klavier
08:58