Robin Ticciati © Jörg Brüggemann/ Ostkreuz
rbbKultur
Bild: Jörg Brüggemann/ Ostkreuz Download (mp3, 101 MB)

- LIVE: Robin Ticciati dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin

Und Caroline Widmann spielt das für sie komponierte Violinkonzert von Rebecca Saunders

Am Mikrofon: Shelly Kupferberg

Rebecca Saunders gilt als eine der renommiertesten Komponistinnen ihrer Generation. Die Britin lebt in Berlin. "Still" hat sie Caroline Widmann buchstäblich in die Finger geschrieben. Mit einem Motiv-Fragment auf der Hand ist Saunders zu der Geigerin gegangen und hat gefragt: "Was tut das mit dir?". Einige Improvisations-Stunden später war die Grundidee für den Solopart geboren. Im Anschluss dirigiert Robin Ticciati die 9. Sinfonie von Anton Bruckner, die Bruckner dem "lieben Gott" gewidmet hat und nicht mehr fertig stellen konnte.

Mehr