rbbKultur Radiokonzert; © rbbKultur
Bild: Umberto Casals | Promo

Konzert vom 2. November 2021 aus dem Jazzclub A-Trane - JAB 105 – Hub Hildenbrand und das Sophie Lindmüller Quintett

Ein Abend – zwei Konzerte

Am Mikrofon: Ulf Drechsel

Der Gitarrist Hub Hildenbrand wird solistisch zu hören sein. Er verbindet in seiner Musik die vielfältigen Klänge, die er in Indien, Irland, Afghanistan, Deutschland, Usbekistan, in der Türkei oder den USA gehört und gesammelt hat, virtuos zu einer völlig eigenständigen musikalischen Sprache. Mit seinem ausdrucksstarken Gitarrenspiel voller kleinster Nuancen führt er in eine farbenreiche Klangwelt, die berührt und beeindruckt.

Die Sängerin Sophie Lindmüller changiert zwischen Jazz und Experimental Avant-Pop, persönlichen Texten und gesellschaftlichen Themen, zwischen Natur und All. Gemeinsam mit Musikern aus Deutschland, Schweden, Norwegen und Dänemark entsteht ein Klang aus modernem Jazz, elektronischen Sound-Welten und filmischer Atmosphäre.

Hub Hildenbrand – Gitarre


Sophie Lindmüller Quintett
Sophie Lindmüller – Vocals
Povel Widestrand – Piano, Synthesizer
Thorbjørn Steffanson – Double Bass
Sigmund Rygh Seljebø – Guitar
Philip Dornbusch – Drums