rbbKultur Radiokonzert; © rbbKultur
Bild: imago images/Kai Bienert

Aus der Berliner Philharmonie - "Neues vom Tage" - Robin Ticciati dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester

Das Deutsche Symphonie-Orchester und sein Chefdirigent Robin Ticciati wenden sich mit dem kurzfristig konzipierten Konzertformat "Neues vom Tage" aktuellen Zeitfragen zu.

Am Mikrofon: Anja Herzog

Die musikalische Auseinandersetzung widmet sich in der ersten Ausgabe dem Klimawandel und der Beziehung zwischen Mensch und Natur. Ludwig van Beethovens berühmte "Pastorale" bildet den Kern des Programms, deren Sätze von Werken von Matthew Burtner, Brett Dean und Bryce Dessner durchbrochen werden. In Dessners Violinenkonzert ist der Ausnahmegeiger Pekka Kuusisto als Solist zu hören.

Mehr

rbbKultur Radiokonzert; © rbbKultur
rbbKultur

75 Jahre DSO Berlin - Ein Chamäleon des Klangs

Kurz nach dem Krieg als Orchester für die Berliner Westsektoren gegründet, ist das Deutsche Symphonie Orchester Berlin heute eines der besten und innovativsten Ensembles in Deutschland. Jetzt feiert es 75-jähriges Bestehen. Von Jens Lehmann