rbbKultur Radiokonzert; © rbbKultur
Bild: Doug Peters

- Konzertreihe zum Jahreswechsel: Mythos und Musik

2. Teil: Schöpfung und Urknall

Durch alle Jahrhunderte wurden Komponistinnen und Komponisten von den Mythen der Antike inspiriert. Friedrich Nietzsche führt sogar den Ursprung der Musik auf die antike Tragödie zurück. Die Beschäftigung mit Mythen ist auch immer eine Auseinandersetzung mit elementaren Lebensfragen.
Wie Komponistinnen und Komponisten diese Fragen mit ihren Werken beantworten, präsentieren wir in unserer Konzertreihe. Angefangen mit Orpheus als Sinnbild der Macht der Musik oder wie die Welt durch Musik entsteht. Von großer Oper bis Kammermusik reicht die Palette der Werke, so vielfältig und bunt wie die Mythenwelt selbst.

2. Teil: Schöpfung und Urknall
Wie klang eigentlich der Urknall und das daraus entstandene Chaos? Nicht nur Joseph Haydn und der Barockkomponist Jean-Fery Rebel haben den Schöpfungsmythos zu Musik werden lassen.

Konzertreihe zum Jahreswechsel: Mythos und Musik

Musikliste 26.12.2021 20:03 rbbKultur Radiokonzert

Tonträger Werk Zeit
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbb Joseph Haydn
Die Schöpfung. Oratorium in 3 Teilen für Soli, Chor und Orchester, Hob XXI:2 Genia Kühmeier (Sopran); Mark Padmore (Tenor); Florian Boesch (Bariton)
Rundfunkchor Berlin, Berliner Philharmoniker
Simon Rattle
Konzert am 25.08.2017 in der Philharmonie Berlin
01:39:11
HARMONIA MUNDI FRANCELC 07045Best.Nr HMC 902061 Jean-Fery Rebel
Les Éléments. Suite Akademie für Alte Musik Berlin
27:21
HARMONIA MUNDI FRANCELC 07045Best.Nr HMC 801781.82 Johann Sebastian Bach
Ich freue mich in dir. Kantate BWV 133 am 3. Weihnachtsfesttag Dorothee Blotzky-Mields (Sopran); Ingeborg Danz (Alt); Mark Padmore (Tenor); Peter Kooij (Bass)
Choeur du Collegium Vocale Gent, Orchestre du Collegium Vocale Gent
Philippe Herreweghe
19:21
ONDINELC 03572Best.Nr ODE1147-2 Jean Sibelius
Die Waldnymphe. Melodram für Sprecher, 2 Hörner, Klavier und Streicher, op. 15. Fassung für Orchester Philharmonisches Orchester Helsinki
John Storgårds
24:02