rbbKultur Radiokonzert; © rbbKultur
Alan Gilbert; © Chris Lee | Bild: Chris Lee

In der Berliner Philharmonie - Alan Gilbert dirigiert die Berliner Philharmoniker

Werke von Witold Lutosławski, Leoš Janáček und Béla Bartók in einer Konzertaufnahme vom 14.09.2013

In diesem Konzert präsentiert der gebürtige New Yorker Alan Gilbert Werke, deren Komponisten die künstlerische Landschaft ihres jeweiligen Landes maßgeblich geformt haben.

Witold Lutosławskis vierte Symphonie zeigt den Einfluss der Musik von Claude Debussy, die neben der Stilistik Igor Strawinskys und Béla Bartóks prägend für den polnischen Komponisten waren. Der Einfluss der ungarischen Volksmusik, die Béla Bartók inspirierten, sind in seinem Ballett ‚Der holzgeschnitzte Prinz‘ eher subtil vorhanden. Das Fragment ‚Wanderung einer kleinen Seele‘ des tschechischen Komponisten Leoš Janáček wurde später als Violinkonzert veröffentlicht, für dessen Solo der Violinist Thomas Zehetmair zu hören ist.

Musikliste 26.01.2022 20:03 rbbKultur Radiokonzert

Alan Gilbert dirigiert die Berliner Philharmoniker. Konzertaufnahme vom 14.09.2013 in der Philharmonie Berlin

Tonträger Werk Zeit
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbb Witold Lutosławski
Sinfonie Nr. 4 Berliner Philharmoniker
Alan Gilbert
21:59
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbb Leoš Janáček
Violinkonzert Thomas Zehetmair, Violine
Berliner Philharmoniker
Alan Gilbert
13:13
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbb Bernd Alois Zimmermann
Violinsonate 1. Satz: Präludium
03:09
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbb Béla Bartók
Der holzgeschnitzte Prinz Berliner Philharmoniker
Alan Gilbert
59:20
rbb-EigenproduktionLC 00000Best.Nr Bohuslav Martinů
Sinfonie Nr. 4 Berliner Philharmoniker
Alan Gilbert
35:32