rbbKultur Radiokonzert; © rbbKultur
Bild: ITAR-TASS

Im Konzerthaus Berlin - Rafael Frühbeck de Burgos dirigiert das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Werke von Claude Debussy, Jesus Guridi, Joaquín Rodrigo und Ottorino Respighi mit der Sopranistin Maria Oràn in einer Konzertaufnahme vom 14.09.1997

Unter der Leitung von Rafael Frühbeck de Burgos präsentiert das Rundfunk-Sinfonieorchester klassizistische und impressionistische Werke aus Spanien, Frankreich und Italien. Die Frauenstimmen des Rundfunkchores bringen Claude Debussys „Nocturnes“ zum Klingen, die den Auftakt für das Konzert am 14. September 1997 bilden.
In Jesus Guridis „Seis Canciones Castellanas“ fließen baskische, in „Cuatro Madrigales Amatorios“ von Joaquin Rodrigo spanische Folklore ein – vorgetragen von der Sopranistin Maria Oràn. „Pini di Roma“, eine der bekanntesten sinfonischen Dichtungen von Ottorino Respighi, bildet den Abschluss dieses Konzertes.

Musikliste 21.02.2022 20:03 rbbKultur Radiokonzert

Rafael Frühbeck de Burgos dirigiert das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Konzertaufnahme vom 14.09.1997 im Konzerthaus Berlin

Tonträger Werk Zeit
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbb Claude Debussy
Nocturnes für Orchester Frauenstimmen des Rundfunkchors Berlin, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Rafael Frühbeck de Burgos
25:28
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbb Jesus Guridi
6 canciones castellanas Maria Oràn, Sopran
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Rafael Frühbeck de Burgos
17:40
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbb Joaquín Rodrigo
4 madrigales amatorios Maria Oràn, Sopran
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Rafael Frühbeck de Burgos
08:23
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbb Ottorino Respighi
Pini di Roma Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Rafael Frühbeck de Burgos
21:41
LC Best.Nr Max Reger
Konzert für Klavier und Orchester f-Moll, op. 114 Aloys Kontarsky (Kl)
Radio-Symphonie-Orchester Berlin
Rafael Frühbeck de Burgos
41:17
EMI CLASSICSLC 06646Best.Nr 724355698223 Sergej Prokofjew
Sonate für Flöte und Klavier D-Dur, op. 94 Emmanuel Pahud, Flöte; Stephen Kovacevich, Klavier
23:37