rbbKultur Radiokonzert; © rbbKultur
Bild:

In der Berliner Philharmonie - Marc Minkowski dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin

Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy und Johannes Brahms in einer Konzertaufnahme vom 18.06.2005

Unter der Leitung des französischen Dirigenten und Fagottisten Marc Minkowski spielt das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin die Ouvertüre und Bühnenmusik „Ein Sommernachtstraum“ der gleichnamigen Komödie von William Shakespeare auf. Es singen Jennifer Smith, Sopran und Della Jones, Mezzosopran sowie die Frauenstimmten des Ernst Senff Chores Berlin.
Für die zweite Hälfte des Konzerts tritt der international etablierte Geiger Renaud Capuçon auf, der Johannes Brahms Violinkonzert in D-Dur interpretiert.

Musikliste 25.04.2022 20:03 rbbKultur Radiokonzert

Marc Minkowski dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin. Konzertaufnahme vom 18.06.2005 in der Philharmonie

Tonträger Werk Zeit
rbbLC 00000Best.Nr 0
Felix Mendelssohn-Bartholdy; Foto: picture-alliance/dpa
Felix Mendelssohn Bartholdy Ein Sommernachtstraum. Ouvertüre E-Dur, op. 21 und Bühnenmusik , op. 61 Jennifer Smith, Sopran; Della Jones, Mezzosopran
Frauenstimmen des Ernst-Senff-Chors Berlin, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Marc Minkowski
58:19
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbb Johannes Brahms
Violinkonzert D-Dur, op. 77 Renaud Capuçon, Violine
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Marc Minkowski
41:01
WARNER CLASSICSLC 02822Best.Nr 0190295525415 Antonín Dvořák
Trio für Violine, Violoncello und Klavier Nr. 3 f-Moll, op. 65 (B 130) Renaud Capuçon, Violine; Kian Soltani, Violoncello; Lahav Shani, Klavier
38:07