Marc Minkowski; Foto: Marco Borggreve

Konzertreihe zum Jahreswechsel - Die Macht der Liebe: Liebesverwirrungen

In einem Werk gibt es Liebesverwirrungen zuhauf: Im Sommernachtstraum von Felix Mendelssohn-Bartholdy nach der gleichnamigen Komödie von William Shakespeare. Ein Liebessaft spielt eine Rolle, eine bevorstehende Hochzeit, ein Ehestreit im Elfenreich und eine junge Liebe mit allen "Verwirrungen", die man sich so ausdenken kann.

Marianne Crebassa © SimonFowler/Erato/Warner Classics
SimonFowler/Erato/Warner Classics

Konzertreihe zum Jahreswechsel - Die Macht der Liebe: Starke Frauen

In dem letzten Konzert in dieser Reihe geht es um Frauen, die es mit der Liebe und den Männern aufnehmen: Carmen, Francesca da Rimini und eine junge Frau aus dem Orient, um Scheherazade. Die Geschichte der Märchenprinzessin aus "1001 Nacht" spielt in zwei Werken die Hauptrolle.

Alfred Brendel im kulturradio-Studio; Foto: Carsten Kampf

Anlässlich des 90. Geburtstags des Pianisten - Alfred-Brendel-Spezial

Heute Abend steht der Pianist Alfred Brendel im Zentrum der Sendung. Anlass: sein 90. Geburtstag, der auf den heutigen Tag fällt. Brendel gilt als einer der wichtigsten Interpreten des klassisch-romantischen Repertoires überhaupt und als Symbolfigur der Werktreue. Große geistige Durchdringung und akribische Detailarbeit prägen seine Interpretationen.