Unser Leben; © rbbKultur
Bild: dpa/Marijan Murat

Vom Träumen und dem, was davon übrig bleibt - Geplatzte Träume

Jeder Mensch träumt von etwas anderem - von sportlichen Erfolgen, vom eigenen Haus, vom Leben im Ausland. Anderen reicht Gesundheit. Träume motivieren und treiben uns an. Sie können aber auch unter Druck setzen, wenn klar wird, dass unsere Träume unerreichbar sind. Was bleibt von einem Traum, wenn er auf die Realität trifft?

Am Mikrofon: Liane Gruß

Umfrage: Wovon träumen Sie?
Von Alina Ryazanova

Glosse: Der Traum von der Meisterschaft
Warum Fußballfans niemals austräumen
Von Lars Becker

Der Traum vom Leben auf dem Land
Wie die Realität Träume klarer sehen lässt
Liane Gruß im Gespräch mit Gesa Ufer, Co-Host des rbb-Podcasts "Uckermark Uncovered"

Der Traum vom ewigen Leben
Ist das erstrebenswert?
Von Kirsten Dietrich

Geplatzter Traum vom florierenden Unternehmen
Wie es ist, wenn Träume platzen
Von Alina Ryazanova

Der Lebenstraum als Antrieb
Warum Träumen wichtig ist
Liane Gruß im Gespräch mit Sascha Neumann, Psychologe und Geschäftsführer des Instituts für angewandte Positive Psychologie