Zurück Weiter

Konzert und Oper

zur Übersicht

CD

Buch

Line Hoven, Jochen Schmidt: Paargespräche © C.H. Beck, 2020
C.H. Beck, 2020

Roman - Line Hoven und Jochen Schmidt: "Paargespräche"

In "Paargespräche" geht es um den ganz normalen Wahnsinn in Beziehungen - in Wort und im Bild. Der Schriftsteller Jochen Schmidt und die Illustratorin Line Hoven haben sich nun berühmte Paare vorgeknöpft und sich überlegt, wie das bei ihnen wohl klang, wenn der Haussegen schief hing.

Bewertung:
zur Übersicht

Geschmackssache

1990 – aus dem Skizzenbuch des Rezensenten; © Thomas Platt
Thomas Platt

Geschmackssache - "1990 Vegan living"

Sein erster Vegetarier war weltberühmt: Als Kochlegende Hans-Peter Wodarz dem Beatles-Gitarristen George Harrison in seinem Münchner Restaurant "Ente vom Lehel" einst das Menü vorstellte, teilte ihm der Musiker mit, dass er sich vegetarisch ernähre. Davon hatte der Sternekoch noch nie gehört ...

Bewertung:
zur Übersicht

Theater und Tanz

Winterreise im Olympiastadion © Ruth Walz
Stadtmuseum Berlin / Ruth Walz

Schaubühne am Lehniner Platz | Online - "Winterreise im Olympiastadion"

Klaus Michael Grübers "Winterreise im Olympiastadion", 1977 an der Berliner Schaubühne uraufgeführt, ist eine Inszenierung, von der Zeitzeugen heute noch sprechen. Die Schaubühne zeigt die Produktion nun als Aufzeichnung – endlich können sich auch jüngere Theaterfreunde ein Bild machen.

 

Bewertung:
zur Übersicht

Ausstellung

Hamburger Bahnhof: Katharina Grosse. It Wasn’t Us © Katharina Grosse / VG Bild-Kunst, Bonn 2020 / Foto: Jens Ziehe
Katharina Grosse / VG Bild-Kunst, Bonn 2020 / Foto: Jens Ziehe

Hamburger Bahnhof - Katharina Grosse: "It Wasn’t Us"

Mit dem spektakulären Kunstprojekt "It Wasn't Us" meldet sich am Wochenende das Berliner Museum für Gegenwart im Hamburger Bahnhof zurück. Das neue Werk der Künstlerin Katharina Grosse ist wieder von großem Format, verlässt die Leinwand und geht in den Ort über. Mehrdimensionale Kunst.

Bewertung:
zur Übersicht

Film

Undine von Christian Petzold © Christian Schulz/Schramm Film
Christian Schulz/Schramm Film

Liebesmärchen - "Undine"

Das lange Warten lohnt sich. Der grandiose Film "Undine" von Christian Petzold zeigt sofort, was wir im Kino in den letzten Monaten alles verpasst haben. Sein Start wurde zu Recht aufgeschoben, bis man ihn auf der Leinwand sehen kann.

Bewertung:
Die schönsten Jahre eines Lebens: Jean-Louis Trintignant und Anouk Aimée © Wild Bunch Germany
Wild Bunch Germany

Drama - "Die schönsten Jahre eines Lebens"

1966 drehte der französische Regisseur Claude Lelouch den Film "Ein Mann und eine Frau". Die Love Story im Stil der Nouvelle Vague wurde vielfach ausgezeichnet – unter anderem mit zwei Oscars und der Goldenen Palme von Cannes - und sie begründete den Weltruhm der beiden Hauptdarsteller Anouk Aimée und Jean-Louis Trintignant. Nun, mehr als 50 Jahre später, hat Lelouch die Beiden noch einmal vor die Kamera geholt.

Bewertung:
"Gipsy Queen" von Hüseyin Tabak mit Alina Serban und Tobias Moretti
Majestic

Drama - "Gipsy Queen"

"Gipsy Queen" ist das Porträt einer alleinerziehenden Mutter, die sich in Hamburg als Boxerin regelrecht durchschlägt. Ali kommt aus einem kleinen Roma-Dorf aus Rumänien. Als sie schwanger wird, verstößt sie der Vater und Ali landet später in Deutschland. Wie überzeugend ist das Debüt von Huseyin Tabak?

Bewertung:
Anne Ratte-Polle als Anna, Mark Waschke als Matthias und Kasimir Brause als Sohn Lukas in einer Szene des Films "Der Geburtstag" (undatierte Filmszene). Der Film kommt am 25.06.2020 in die deutschen Kinos. foto: Friede Clausz/W-film/dpa
Friede Clausz/W-film/dpa

Film noir - "Der Geburtstag"

Ein Kindergeburtstag steht im Mittelpunkt dieses kleinen 84 Minuten langen deutschen Spielfilms: Ein kleines Schwarz-Weiß-Drama – das so gar nicht auf ausgetretenen Pfaden wandelt.

Bewertung:

Unsere Rezensenten

RSS-Feed