Zurück Weiter
  • Wolfram Eilenberger: Feuer der Freiheit; Montage: rbbKultur
    Klett-Cotta

    Sachbuch - Wolfram Eilenberger: "Feuer der Freiheit"

    Dass ein Philosoph dem Denken von Frauen ein ganzes Buch widmet, ist noch immer selten. Für den Berliner Autor Wolfram Eilenberger sind Hannah Arendt, Simone de Beauvoir, Ayn Rand und Simone Weil sogar "Prophetinnen": so wollte er sein neues Buch ursprünglich nennen. Dass es nun unter dem Titel "Feuer der Freiheit" erschienen ist, passt gut zu Eilenbergers Weltbestseller "Zeit der Zauberer" (2018) und markiert eine Fortsetzung.

    Bewertung:
  • Philip Norman: "Jimi. Die Hendrix-Biografie"; Montage: rbbKultur
    Piper

    Die Hendrix-Biografie - Philip Norman: "JIMI"

    Im "Club 27" sind sie versammelt, die Ikonen der Pop-Musik, die mit nur 27 Jahren den Gefahren des Rock´n´Roll-Lebensstils erlagen - Brian Jones, Jim Morrison, Janis Joplin, Kurt Cobain, Amy Winehouse sind illustre Mitglieder im Rock-Walhalla. Und einer ist ihr Präsident und überragt sie alle: James Marshall - "Jimi" - Hendrix. Zum 50. Todestag des legendären Musikers, dessen virtuoses Gitarren-Spiel bis heute unerreicht ist, erscheint eine neue Biografie mit dem schlichten Titel "Jimi".

    Bewertung:

Konzert und Oper

zur Übersicht

CD

Buch

Wolfram Eilenberger: Feuer der Freiheit; Montage: rbbKultur
Klett-Cotta

Sachbuch - Wolfram Eilenberger: "Feuer der Freiheit"

Dass ein Philosoph dem Denken von Frauen ein ganzes Buch widmet, ist noch immer selten. Für den Berliner Autor Wolfram Eilenberger sind Hannah Arendt, Simone de Beauvoir, Ayn Rand und Simone Weil sogar "Prophetinnen": so wollte er sein neues Buch ursprünglich nennen. Dass es nun unter dem Titel "Feuer der Freiheit" erschienen ist, passt gut zu Eilenbergers Weltbestseller "Zeit der Zauberer" (2018) und markiert eine Fortsetzung.

Bewertung:
zur Übersicht

Geschmackssache

Restaurant Roji; © Thomas Platt
Thomas Platt

Japanisch-kalifornische Fusion Küche - "Roji – Taste of Japan"

"Die Frische der Zutaten, ihre Vielfalt sowie die Sorgfalt ihrer Behandlung unterscheiden sich von der Konkurrenz rundum erheblich." Unser Restaurantkritiker Thomas Platt war im 'Roji – Taste of Japan" und gewährt einen Einblick in die japanische Kochkunst, die dort zelebriert wird.

Bewertung:
zur Übersicht

Theater und Tanz

Staatsballett Berlin: From Berlin with Love (1) © Carlos Quezada
Carlos Quezada

Gala zur Saisoneröffnung - Staatsballett Berlin: "From Berlin with Love (1)"

Mit einem Gala-Abend hat das Berliner Staatsballett gestern in der Deutschen Oper seine neue Saison eröffnet. Und das in einer schwierigen Situation nach dem vorzeitigen Abschied des Intendanten-Duos Waltz und Öhman Anfang des Jahres, nach dem Corona-Lockdown und dem Ausfall sämtlicher Vorstellungen seit dem Frühjahr.

Bewertung:
zur Übersicht

Ausstellung

zur Übersicht

Film

Jan-Eje Ferling in einer Szene des Films "Über die Unendlichkeit" © Neue Visionen Filmverleih
Neue Visionen Filmverleih

Drama von Roy Andersson - "Über die Unendlichkeit"

Der Schwede Roy Andersson wird vom Filmmagazin "epdFilm" als "gutherziger Philosoph des europäischen Kinos" bezeichnet, als einer, der "mit melancholisch-lakonischem Witz auf die menschliche Existenz blickt, mit all ihren Unzulänglichkeiten, kleinen Hoffnungen und deren Scheitern." Sein neuester Film "Über die Unendlichkeit" gewann bei der Premiere auf dem Filmfestival in Venedig im letzten Jahr den Silbernen Löwen für die beste Regie.

Bewertung:
Kiss Me Kosher; © X Verleih/Nati Levi
X Verleih/Nati Levi

Lesbischer Liebesfilm aus Israel - "Kiss me Kosher"

Ein lesbischer Liebesfilm, der alle Klischees über das Leben in Israel aneinanderreiht, der aber trotzdem erfrischend ist und auf Kitsch verzichtet. Mit ihrem Debutfilm “Kiss me Kosher” ist Regisseurin Shirel Peleg das schier Unmögliche gelungen. Das liegt nicht zuletzt an ihren großartigen Schauspielern.

Bewertung:
Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess
Les Films du Préau

Kinder- und Jugendfilm - "Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess"

Die Kinder-und Jugendfilmreihe Generation auf der Berlinale ist bekannt dafür, tolle Filmentdeckungen aus aller Welt zu präsentieren. Auch der Film, über den wir jetzt sprechen wollen, ist dort im letzten Jahr gelaufen. Jetzt kommt "Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess" in die deutschen Kinos. Die Verfilmung eines Jugendromans der Niederländerin Anna Woltz ist das Langspielfilmregiedebüt von Steven Wouterlood.

Bewertung:
Fragen Sie Dr. Ruth - Dokumentarfilm; © Filmwelt Verleih/Media Office
Filmwelt Verleih/Media Office

Dokumentarfilm - "Fragen Sie Dr. Ruth"

Können Sie sich noch erinnern, wer Sie aufgeklärt hat? Waren es Ihre Eltern, Ihre Mitschüler oder haben Sie sich die entscheidenden Informationen bei Dr. Sommer in der "Bravo" geholt? In den USA heißt die Chefaufklärerin seit 40 Jahren Dr. Ruth – eine liebenswerte ältere Dame mit deutsch-jüdischen Wurzeln, die in Radiosendungen, Talkshows und Filmen ihre Ratschläge verteilt. Mit über 90 ist Ruth Westheimer noch immer aktiv – jetzt wird sie sogar zum Star eines Dokumentarfilms.

Bewertung:

Unsere Rezensenten

RSS-Feed