Auschwitz-Birkenau © Stefan Zeitz/imago-images

75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz - Die Kunst des Erinnerns

Heute vor 75 Jahren befreite die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz. Wir berichten über Formen des Erinnerns - in der Kunst, im Film, in der Literatur, im Comic. Am Abend übertragen wir das Gedenkkonzert aus der Staatsoper Berlin.

Jetzt im Programm

The Voice

Live hören
The Voice © rbb
Keine aktuellen Musiktitel für diese Sendung

Live aus der Staatsoper

75 Jahre Befreiung von Auschwitz - Gedenkkonzert mit Daniel Barenboim; © Staatsoper/Marcus Ebener; Montage: rbbKultur
Staatsoper/Marcus Ebener

75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz - Gedenkkonzert

Daniel Barenboim dirigiert die Staatskapelle Berlin und Thomas Quasthoff ist der Sprecher bei Arnold Schönbergs "Ein Überlebender aus Warschau". Hauptwerk des Abends ist ein musikalisches Manifest von Beethoven: seine "Eroica".

Der Historiker und Autor Götz Aly, München 2018; © dpa/Sven Hoppe
dpa/Sven Hoppe

Die Befreiung

Ein Gespräch mit Götz Aly, Historiker  

Screenshot Instagram-Account eva.stories © eva.stories/rbb
eva.stories/rbb

Die Shoah auf Instagram

Fanny Steyer hat sich das Projekt "eva.stories" genauer angesehen

Schulklasse von Dora und Theo Labe (Bild: rbb)
rbb Presse & Information

rbb-Film: "Vernichtet"

Ein Gespräch mit dem Autor Andreas Christoph Schmidt

Im Netz

Auschwitz und ich © rbb
rbb

Eine Geschichte des Überlebens - "Auschwitz und Ich"

Am 27. Januar vor 75 Jahren befreite die Rote Armee das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Wie kann die Erinnerung an die unfassbaren Verbrechen wach gehalten werden? Und was kann Jede und Jeder tun, damit so etwas nie wieder passiert?

Webdoku