Flughafen BER Informationsschalter © Markus Mainka
picture alliance

BER eröffnet am 31. Oktober 2020 - Flughafen BER geht an den Start

Am Sonnabend eröffnet der neue Flughafen BER - mit fast neun Jahren Verspätung und rund sechs Milliarden Euro teuer. Zu kurz geratene Rolltreppen, Brandschutzmängel ... - die Liste der Mängel war lang, und die Eröffnung musste mehrfach verschoben werden. Doch nun ist es soweit: BER geht an den Start, Tegel geht in den Winterschlaf und soll in sechs Monaten schließen. Berichte, Interviews, eine Chronik und Tegel-Erinnerungen in Film und Fotos.

Leben

Norman Heise, Vorsitzender Landeselternausschuss Berlin (Bild:
dpa/Jörg Carstensen

Was bedeutet der "Lockdown" für die Schulen? - "Schulen sollten so lange wie möglich offen bleiben"

Nach den Sommerferien durften die Kinder in Berlin und Brandenburg wieder zur Schule gehen, es schien fast wieder Normalität zu herrschen, von den Masken in den Fluren einmal abgesehen. Doch jetzt beschleicht viele Kinder, Eltern und Lehrer*innen die Angst, dass es von vorne losgehen könnte mit dem Homeschooling. Ein Gespräch mit Norman Heise, Elternvertreter des Landes Berlin.

Kunst

Udo Kittelmann, Direktor der Nationalgalerie, in der Ausstellung Hieroglyphen, mit Werken des Künstlers Ernst Ludwig Kirchner, Berlin 2017; © imago-images
imago-images

Abschied ohne Nachfolge - Die Nationalgalerie verliert ihren Chef Udo Kittelmann

Vor einem Jahr hat Udo Kittelmann, Direktor der Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin, überraschend seinen Abschied angekündigt. Morgen ist sein letzter Arbeitstag nach zwölf Jahren an der Spitze der Nationalgalerie, ohne dass seine Nachfolge bisher geregelt worden ist. Ein Gespräch mit unserer Kunst-Expertin Silke Hennig darüber, was Kittelmanns Weggang für die Staatlichen Museen bedeutet.

Jetzt im Programm

Der Tag

Live hören
Keine aktuellen Musiktitel für diese Sendung
  • Franz Schubert

    Sinfonie Nr. 6 C-Dur, D 589

  • Robert Schumann

    Kinderszenen, op. 15

  • Heinrich Ignaz Franz von Biber

    Sonate V C-Dur (aus: Fidicinium Sacro-Profanum)

Literatur

Brit Bennett © imago images / Leemage
imago images / Leemage

Alle 30 Folgen online - Lesung

Brit Bennett gilt als wichtigste junge Stimme der US-Literatur. Mit "Die verschwindende Hälfte", einem Generationen umspannenden Epos über ethnische Zugehörigkeit, die Last der Geschichte und die Sehnsucht nach einem neuen Leben, tritt sie in die Fußstapfen von Literatur-Nobelpreisträgerin Toni Morrison.

Podcasts

Hannah Arendt. Endlich verstehen © Art Resource, New York, Hannah Arendt Bluecher Literary Trust
Art Resource, New York, Hannah Arendt Bluecher Literary Trust

rbbKultur Hannah Arendt – endlich verstehen

"Ich will verstehen". So einfach beschreibt Hannah Arendt ihr Schaffen. Aber ihr eigenes "Denken ohne Geländer" nachzuvollziehen, ist nicht so leicht – aphoristisch, widersprüchlich, streitlustig, wie sie nun mal war. Tina Heidborn und Heide Oestreich machen in diesem Podcast sechs Tiefenbohrungen – mit Menschen, die Arendt bis heute nicht losgelassen hat.

Rasend langsam © rbbKultur
rbbKultur

rbbKultur Rasend langsam

Er schlendert durch die Straßen, sitzt im Café oder radelt durch die Gegend. Er beobachtet Land und Leute, notiert Eigentümliches und denkt darüber nach. Mal ist er eher rasender Reporter, dann wieder der langsame und nachdenkliche Typ, der kleine Geschichten und Beobachtungen zu alltagsphilosophischen Betrachtungen verdichtet.

Bildergalerien

RSS-Feed

Download

JEDERZEIT DAS BESTE HÖREN