Dope - Making of
rbb

Ab 2.10. auch als Podcast - Making of: "Dope!"

   

Deutscher Buchpreis 2019 für Saša Stanišić; © dpa/Andreas Arnold
dpa/Andreas Arnold

"Einer der genialsten Erzähler der Gegenwart." - Saša Stanišić erhält den Deutschen Buchpreis

   

Jetzt im Programm

ARD-Nachtkonzert

Live hören
Keine aktuellen Musiktitel für diese Sendung
  • Johann Pachelbel

    Canon und Gigue D-Dur

  • Carl Friedrich Abel

    Sinfonie Es-Dur, op. 10/3

rbbKultur – Das Magazin

Podcasts

rbb Serienstoff | Dope) © rbb
rbb

rbbKultur Dope! | Serienstoff

Vanessa ist 27, hat ein Grundstudium in Pharmazie, jobbt in der Bar von Andreas und lebt in Kreuzberg mit dem ambitionierten Politiker Oliver Lompe zusammen, der sich für Veränderungen in der Berliner Drogenpolitik einsetzt. Vanessa weiß ziemlich genau, wie sich Leute um sie herum aufputschen, um im Alltag zu bestehen. Und so beginnt sie, ihnen individuell abgestimmte Drogen zu verkaufen. Doch je besser ihr Geschäft läuft, desto mehr bringt sie ihren Freund Olli in Gefahr. Eine Serie aus dem Podcast "rbb Serienstoff".

Das zerbrochene Haus © rbb
rbb

rbbKultur Das zerbrochene Haus

"Meine Mutter liest aus einem Buch vor, das den Titel trägt: 'Mein Kampf'. Es ist Spätsommer 1933." Horst Krüger erinnert sich an das Abbild der untergegangenen Welt "der guten Deutschen". In seinem autobiografischen Roman beschreibt er das Kleinbürgertum, das dem Faschismus zur Macht verhalf: Man war wieder wer. "Die Nazis hatten einen untrüglichen Sinn für provinzielle Theatereffekte." "Das zerbrochene Haus" - 1982 von Horst Krüger selbst gelesen.

Kulturnachrichten