Audio-Podcast

Joerg Thadeusz; Quelle: rbb/Gundula Krause
rbb/Gundula Krause

Audiopodcast - THADEUSZ und die Beobachter

Sie können hier "THADEUSZ und die Beobachter" kostenlos als Audiopodcast abonnieren. Dazu kopieren Sie bitte diesen Link in die Podcatcher-Software Ihres Vertrauens.

Abonnieren Sie unseren Podcast


RSS Podcast-Feed

iTunes Link (öffnet iTunes)

 

THADEUSZ und die Beobachter - Audioversionen

Bundeskanzler Scholz ist mit Frankreichs Präsident Macron und dem italienischen Ministerpräsidenten Draghi nach Kiew gereist. (Quelle: dpa/Ludovic Marin)
dpa/Ludovic Marin

- THADEUSZ und die Beobachter

Nun also doch: Der Kanzler ist in die Ukraine gereist. Und anders, als Olaf Scholz sich vielleicht gern selbst sieht, kam der Besuch im Tross mit drei weiteren Regierungschefs überhaupt nicht ohne die zuvor geschmähte Symbolik aus.

Download (mp3, 55 MB)
Vladimir Putin; Quelle: IMAGO/Sergei Guneyev
IMAGO/Sergei Guneyev

- THADEUSZ und die Beobachter

Jörg Thadeusz diskutiert mit den Beobachtern u.a. die Fragen: Geht’s noch, Deutschland? Druck auf Russland: Wie lange hält der Westen durch?

Download (mp3, 55 MB)
Ein Pressefotograf zeigt auf eine Rauchsäule, die nach einem Angriff über dem Geburtskrankenhaus im ukrainischen Mariupol hochsteigt (Bild: picture alliance/ AP)
picture alliance/ AP

- THADEUSZ und die Beobachter

Jörg Thadeusz diskutiert mit den Beobachtern über den Krieg in Europa. Wer oder was kann Putin stoppen? Sind die Reden vom Atomkrieg nur russische Taktik oder besteht eine reale Gefahr? Wie könnten realistische Lösungen aussehen? Ist der Verzicht auf Energielieferungen moralische Verpflichtung, wirtschaftlicher Selbstmord oder beides?

Download (mp3, 55 MB)
Selenski vor dem UNO-Sicherheitsrat
www.imago-images.de

- THADEUSZ und die Beobachter

Mit der mutmaßlichen Ermordung unbewaffneter Zivilisten erreicht Russlands Angriff auf die Ukraine eine neue Eskalationsstufe. Während die Politik in Deutschland ihr Entsetzen äußert, blicken die osteuropäischen Nachbarn mit zunehmender Fassungslosigkeit nach Berlin. Die Bundesregierung hat trotz vollmundiger "Zeitenwende"-Rhetorik in Sachen Sanktionen und Militärhilfe nach wie vor den Fuß auf der Bremse.

Download (mp3, 55 MB)
Rauch steigt am Sonntagmorgen über dem Teil der ukrainischen Hauptstadt Kiew auf, der am rechten Ufer des Dnipro liegt.
picture alliance/dpa/Ukrinform

- THADEUSZ und die Beobachter

Ende einer Illusion: Nach dem russischen Angriff auf die Ukraine hat sich Deutschland nach jahrelanger Verweigerung zu einer Neuausrichtung seiner Außen- und Sicherheitspolitik durchgerungen: In seiner Regierungserklärung vom Sonntag kündigt Bundeskanzler Olaf Scholz an, die Bundeswehr fit für die Landesverteidigung, das NATO-Ziel für Militärausgaben künftig einzuhalten und die Energieversorgung weniger abhängig von Putins Gas machen zu wollen.

Download (mp3, 83 MB)
Annalena Baerbock, Robert Habeck, Olaf Scholz und Christian Lindner (Bild: picture alliance/dpa | Michael Kappeler)
picture alliance/dpa | Michael Kappeler

- THADEUSZ und die Beobachter

Erlahmt der verkündete Aufbruch der Ampel-Koalition bereits nach wenigen Metern unter der Last der Regierungsverantwortung? Mit den Beobachtern diskutiert Jörg Thadeusz u.a. über die Abschaltung der letzten Atomkraftwerke, die Corona-Impfpflicht und den Ukraine-Konflikt.

Download (mp3, 82 MB)
Reichstag in den Ampelfarben
IMAGO / Steinach

- THADEUSZ und die Beobachter

Doppelte Bescherung im Berlin: Sollten sich die Beteiligten auf den letzten Metern nicht noch selbst ein Bein stellen, bekommt die Hauptstadt rechtzeitig vorm Fest nicht nur einen Senat, sondern das Land eine neue Bundesregierung präsentiert.

Download (mp3, 82 MB)
Dr. Anna Sauerbrey, Claudius Seidl, Dr. Hajo Schumacher, Claudia Kade und Jörg Thadeusz (v.l.n.r.) im rbb-Studio; Quelle: rbb/Thomas Ernst
rbb/Thomas Ernst

- THADEUSZ und die Beobachter

Wenn die polnische Regierung einerseits das Europäische Recht missachtet und andererseits eine gemeinsame europäische Grenzpolitik durchsetzen müsste. Wenn der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan seine undiplomatischen Spielchen spielt und die Europäer herausfordert. Wenn der Putin-treue, weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko, mit dem Elend von Menschen auf der Flucht, Druck aufbauen möchte: Spätestens dann muss doch Europa Farbe bekennen und fest zusammenstehen, oder?

Download (mp3, 80 MB)
Wahlkampfplakate vor der Bundestagswahl 2021, Foto: picture alliance/dpa/Revierfoto
picture alliance/dpa/Revierfoto

- THADEUSZ und die Beobachter

Mit vier Kolleginnen und Kollegen diskutiert Jörg Thadeusz in "THADEUSZ und die Beobachter" über folgende aktuelle politische Ereignisse und Entwicklungen:

+ Wo steht Deutschland, wo steht Berlin politisch nach der Wahl?
+ James Bond kommt, Angela Merkel geht

Download (mp3, 82 MB)
Die Kanzlerkandidaten zur Bundestagswahl 2021 (Fotomontage): v.li: Armin LASCHET CDU, Annalena BAERBOCK, Buendnis 90/die Gruenen, Olaf SCHOLZ SPD; Quelle: Malte Ossowski/SVEN SIMON/www.imago-images.de
Malte Ossowski/SVEN SIMON/www.imago-images.de

- THADEUSZ und die Beobachter

Mit vier Kolleginnen und Kollegen diskutiert Marco Seiffert über aktuelle politische Ereignisse und Entwicklungen fünf Tage vor der Bundestagswahl.

Download (mp3, 82 MB)
Kurz nach der Landung werden die Evakuierten von deutschen Sicherungskräften aus dem Airbus A400M geleitet, Bild vom 18.08.2021 (Quelle: picture alliance/dpa/Bundeswehr | Marc Tessensohn)
picture alliance/dpa/Bundeswehr | Marc Tessensohn

- THADEUSZ und die Beobachter

Jörg Thadeusz bespricht mit vier Journalistinnen und Journalisten 60 Minuten lang aktuelle politische Themen. Diesmal geht es u.a. um die dramatischen Ereignisse in Afghanistan und den spannenden Wahlkampf in Deutschland.

Download (mp3, 60 MB)
Jörg Thadeusz; Quelle: rbb/Oliver Ziebe
rbb Presse und Information

Nutzungsbedingungen

Bitte informieren Sie sich über unsere Nutzungsbedingungen.