Die Sendung im Detail

Raten Sie mit!

Ausflüge

Service

rbb Presse & Information

- Buchtipps

+++ NEUE BUCHTIPPS +++ NEUE BUCHTIPPS +++ NEUE BUCHTIPPS +++

Christrose (Quelle: imago/blickwinkel)
imago/blickwinkel

Pflanzenporträts - Pflanzen von A-Z

Man findet sie in der Wohnung, auf dem Balkon, in Gärten und Parks. Zierpflanzen und Nutzpflanzen. Wir stellen einige von ihnen vor. 

Früchte der Berberitze (Quelle: imago/Gottfried Czepluch)
imago/Gottfried Czepluch

Gartentipps - Tipps und Tricks

Wie dünge ich meine Obstbäume? Wie kann ich meinen Boden verbessern? Hier sind die wichtigsten Gartentipps für Sie zusammengestellt - passend zur Saison.

rbb Gartenzeit - Die Reportagen

  • Wo Berliner gärtnern (Quelle: rbb)
    rbb

    Urbane Oasen - Wo Berliner gärtnern

    Auch wer kein eigenes Grün besitzt, muss aufs Gärtnern in der Großstadt nicht verzichten: Ob Gemeinschaftsgärten, Hinterhof- oder Vorgärten, bepflanzte Baumscheiben oder Brachen - immer mehr Hobbygärtner verwandeln öffentliche Plätze und Ecken in grüne Paradiese.

  • Frau mit roten Gummistiefeln im Gemüsebeet, Quelle: imago/MITO
    imago/MITO

    Reportage - Gärtnern am Rand - wie die Uckermark aufblüht

    In der Reportage begleiten wir zwei leidenschaftliche Gärtner, die sich in der Uckermark ihren Traum vom Biogärtnern erfüllt haben: Alexander Mempel, der mit seiner Familie einen Biohof und Andrea Genschorek, die seit 10 Jahren eine Bio-Rosenschule betreibt.

  • Königliche Gartenakademie Berlin (Quelle: rbb)
    rbb

    Eine blühende Schatzkammer mitten in Berlin - Die Königliche Gartenakademie

    Der Königlichen Gartenakademie wohnt ein ganz besonderer Zauber inne:  Nur acht Autominuten vom Kudamm entfernt findet man hier alles, was mit Garten und Pflanzen zu tun hat. Historische Gewächshäuser laden zum Stöbern ein und im Café wird entspannt und genossen, man kann Garten-Kurse belegen oder sich seinen Garten planen lassen.

  • Tulpen blühen auf einer Wiese (Quelle: imago/Xinhua)
    imago/Xinhua

    Reportage - Im Tulpenfieber - Auf den Spuren einer Leidenschaft

    Sie bringen im Frühling wieder Farbe in Beete und Kübel: Tulpen! Dank der Fülle ihrer Blütenformen und Blütenfarben gehören sie eindeutig zu den Stars der Saison. Was kaum einer weiß: Achtzig Prozent aller Tulpenzwiebeln werden in den Niederlanden produziert.

  • Werner Sinoradzki
    rbb Presse & Information

    Reportage - Gartenglück und reiche Ernte

    Die Reportage begleitet zwei Hobbygärtner durch das Gartenjahr und geht u.a. den Fragen nach: Warum gedeiht bei Werner Sinoradzki und Uwe Dülsen alles so prächtig? Und wie viel Arbeit steckt in einem Selbstversorgergarten?

  • Tulpen (Quelle: Colourbox)

    rbb Gartenzeit Reportage - Wo Blütenträume wachsen

    Es ist das größte Gartenreich Hollands: De Tuinen van Appeltern - die Schaugärten von Appeltern. Ein Paradies, in dem im Frühling Blütenträume wachsen. Hier dreht sich alles um Blumenzwiebeln. Jedes Jahr blühen hier Millionen von Frühblühern.

  • Haupthaus in Whisley, Quelle: rbb

    rbb Gartenzeit SPEZIAL - England - Im Königreich der Gartenkünstler

    Am Anfang stand die Vertreibung aus dem Garten Eden- dem Paradies. Und seither suchen wir es. Horst Mager hat Orte gefunden, die einem Gartenparadies sehr nahe kommen. Kenntnisreich stellt er uns bekannte und gänzlich unbekannte Gärten in England und Wales vor.

Machen Sie mit!

Ulrike Finck und die Laubenpieper (Quelle: rbb)
rbb

Neue Serie - Finck und die Laubenpieper

Die rbb Gartenzeit startet ab Mitte Mai die neue Serie: „Finck und die Laubenpieper“, in der Ulrike Finck die ungewöhnlichsten, kuriosesten, interessantesten Schrebergärten und Schrebergärtner besuchen und vorstellen wird. Wenn auch Sie einen originellen und spannenden Garten in einer Laubenkolonie haben oder jemanden kennen, dann schreiben Sie uns - wir freuen uns auf Ihre Zuschriften.

Die Folgen

RSS-Feed

Gartenthemen im rbb

Garten von Schloss Babelsberg (Quelle: rbb)
rbb

Preußens Arkadien zur Mauerzeit - Gärtner führen keine Kriege

Die preußischen Schlösser und Gärten entlang der Havel sind heute UNESCO-Weltkulturerbe und einmalige Kulturlandschaft. 1961 wurden die Gärten im Grenzgebiet zwischen Potsdam und West-Berlin zu einem Schauplatz des Kalten Krieges: Mauer, Grenzzäune und Todesstreifen zerstörten über 35 Hektar der historischen Parkanlagen.

Besucher in den Prinzessinnengärten (Quelle: rbb)
rbb

Die Prinzessinnengärten am Moritzplatz

Die Prinzessinnengärten sind einer der bekanntesten Stadtgärten Berlins. 2009 hat alles auf einer Brache am Moritzplatz angefangen, mittlerweile gärtnern hier 1.000 Freiwillige pro Jahr. 2019 läuft der Pachtvertrag aus. Die Betreiber hoffen, dass es weiter geht.