Aktuelle Sendung

Mit der rbb Gartenzeit durchs Gartenjahr

Schwerpunkt der Sendung: Die Pfaueninsel

Wir stellen uns vor!

Das rbb Gartenzeit Team: Petra Seiler, Horst Mager, Martina Hiller und Antje Friedrichsen (vlnr) (Quelle: rbb)
rbb

- Das rbb Gartenzeit Team

Seit 2005 gibt es das Ratgeber-Magazin „rbb Gartenzeit“. Und seitdem sind wir als Redaktion mit großer Leidenschaft und Neugier in der Region Berlin Brandenburg unterwegs.

It's Gartenzeit!

Pfaueninsel Luftaufnahme ( Quelle: Imago/Günter Schneider)
Imago/Günter Schneider

So 07.07.2024 | Beitrag | Lesedauer etwa 4 Minuten - Die Pfaueninsel: Ein Kleinod im Südwesten Berlins

Die rund 1,5 Kilometer lange und 0,5 Kilometer breite Pfaueninsel gehört durch ihren märchenhaften Charakter zu den beliebtesten Ausflugszielen Berlins. Sie hat sich im Laufe der Jahrhunderte von einer unbewohnten, bewaldeten Insel zu einem bedeutenden kulturellen und historischen Ort entwickelt. Dabei spiegelt sie die Veränderungen in der Landschaftsgestaltung und die romantische Ästhetik des 18. und 19. Jahrhunderts wider und ist heute ein wichtiges Natur- und Kulturerbe.

Ulrike Finck ist zu Gast im Privatgarten des Floristik-Weltmeisters Nicolaus Peters in Neuruppin - Imkern
rbb

So 19.05.2024 | Beitrag | Lesedauer etwa 3 Minuten - Imkern: Waben im Glas

Wo es viele Blüten gibt, finden auch Bienen reichlich Nektar und Pollen. Eine ganz besondere Methode beim Imkern ist der Wabenbau im Glas. Die Bienen bauen dabei die Waben in Gläser, die kopfüber im Stock stehen und füllen sie dann mit Honig. Das Bienenwachs im Glas ist essbar, schmeckt lecker und ist zudem noch gesund. Wir erklären, wie es geht.

rbb Gartenzeit - Karl Foerster Garten und Haus in Potsdam Bornim, Quelle: Majerus/Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Majerus/Deutsche Stiftung Denkmalschutz

So 17.07.2024 | Beitrag | Lesedauer etwa 6 Minuten - Karl Foerster: Staudenzüchter und Gärtnerlegende

Es gibt wenige Menschen, die einen solchen Einfluss auf die Gartenkultur gehabt haben wie Karl Foerster. Der Gartenvisionär wurde vor 150 Jahren, am 9. März 1874, in Berlin geboren. Nach der Schule begann er eine Gärtnerlehre in der Schlossgärtnerei Schwerin und eine Ausbildung in Potsdam-Wildpark. Mit knapp 30 Jahren öffnete Karl Foerster seine eigene Staudengärtnerei. Als er dann 1911 nach Potsdam-Bornim umzog, verwandelte er ein 5.000 m² großes Areal zu einem dauerhaft blühenden "Gartenreich" mit verschiedenen Gartenräumen aus winterharten Stauden, Gartenwegen und Gehölzen. Alles nach dem Motto: "Es wird durchgeblüht."

Servicethemen

Rosen im Garten, Foto: Colourbox
Colourbox

Pflanzen von A-Z

Hier finden Sie alle Pflanzen, die wir in der rbb Gartenzeit vorgestellt haben. Welche Sorten gibt es, welche Ansprüche haben sie und wie pflegt man sie am besten?

Wurzelgemüse (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Tipps und Tricks

Wie dünge ich meine Obstbäume? Wie kann ich meinen Boden verbessern? Hier sind die wichtigsten Gartentipps für Sie zusammengestellt - passend zur Saison.

Balkonien (Quelle: dpa/Arno Rude)
dpa/Arno Rude

- Gartenbücher zu Küchengärten & mehr

Rund um den Garten gibt es eine Menge Bücher, wir stellen Ihnen die persönlichen Favoriten der rbb Gartenzeit-Redaktion vor - Zum Verschenken und auch Selbstlesen.

Garten-Reportagen und Podcasts

  • Erdbeeren © Zoonar / picture alliance / dpa
    Zoonar / picture alliance / dpa

    Saison der "wahren Paradiesfrucht"

    Endlich Erdbeerzeit!

    Eine feste und dennoch zarte Konsistenz, ein betörend-fruchtiger Duft, ein intensiver Geschmack mit Karamell-, Gras- und Holznoten, in dem Süße und Säure im Gleichgewicht stehen - dies alles macht die perfekte Erdbeere aus. Meist erst gegen Ende der Saison erreichen regionale Erdbeeren den idealen Geschmack. Wer bislang die Finger von Import-Erdbeeren gelassen hat, kommt jetzt auf seine Kosten: mit Früchten, die nicht nur wie Erdbeeren aussehen, sondern auch so schmecken. Ihr intensives Aroma kommt sowohl bei süßen Klassikern als auch bei Salaten und herzhaften Gerichten zur Geltung.

  • Symbolbild: Ein Huhn der Art 'Altenglischer Zwerg-Kaempfer' steht bei der Messe Gruenen Woche in Berlin hinter Gittern.(Quelle: picture alliance/Florian Gaertner)
    picture alliance/Florian Gaertner

    Landwirtin gibt Kurse - Hühner halten in der Großstadt - geht das?

    Landwirtin Astrid Masson gibt Kurse für Großstädter, die sich gerne Hühner anschaffen wollen. In den vergangenen Jahren ist die Nachfrage kontinuierlich gestiegen. Im Gespräch mit dem rbb erklärt sie, was erlaubt ist - und wo wichtige Grenzen verlaufen.

  • Horst Mager - Gartenexperte & Autor

    Horst, ein waschechter Berliner und leidenschaftlicher Gärtner, hat sein Herz fest in der Erde verankert. Bereits im zarten Alter von neun Jahren sehnte er sich zur Kommunion nach einer Magnolie. Als gelernter Landschaftsgärtner und studierter Diplom-Biologe ist seine Expertise in Sachen Natur tief verwurzelt.

  • Duft-Skabiose (Quelle: dpa/Peter Himmelhuber)
    dpa/Peter Himmelhuber
    28 min

    Die grüne Arche - Rettung für Wildpflanzen

    Es ist ein langer, aufwändiger Weg, um bedrohte Wildpflanzen zu erhalten. Vom Samensammeln über die Anzucht in Erhaltungskulturen bis zum Ausbringen in die freie Natur vergehen Monate. Der Film begleitet Experten und Wissenschaftlerinnen in der Region Berlin-Brandenburg, die Teil des bundesweit bisher umfassendsten Projekts zum Schutz von Wildpflanzen sind.

  • Buchsbaumzünsler, Foto: Colourbox
    Colourbox/Erwin Wodicka

    Tagestipp | 08.07.2024 - Was tun gegen den Buchsbaum-Zünsler?

    Buchsbaumhecken sind eine ideale Beetabgrenzung im Garten. Und sehen eigentlich auch toll aus. Wenn nur nicht der Buchsbaumzünsler wäre. Wenn der sich einnistet, bleibt nicht mehr viel übrig. Wir sprachen mit unserem rbb-Gartenexperten Horst Mager über diese lästigen Tierchen.

  • Symbolbild: Eine Frau sucht mit ihren beiden Töchtern in einem Wald nahe Briesen (Brandenburg) Pilze. (Quelle: dpa/P. Pleul)
    dpa/P. Pleul
    29 min

    Ab in die Pilze - suchen, sammeln, selbst anbauen

    Herbstzeit ist Pilzzeit. Durch die Wälder streifen, mit Korb und Messer bewaffnet immer tiefer hineinlaufen, mit scharfem Blick den Waldboden scannen. Und dann plötzlich vor einer „Krausen Glucke“ stehen – für viele Menschen ist das jedes Jahr aufs Neue ganz großes Kino.

  • Frau bei der Mohrübenernte (Bild: IMAGO / Westend61)
    IMAGO / Westend61
    28 min

    Selbstversorgerglück

    Eigenes Gemüse anbauen und die Kräfte der Pflanzen nutzen: ein Bedürfnis vieler, die klimabewusst leben. Dabei ist es egal, ob Balkon, Schrebergarten oder weites Land - unabhängig sein, Gesundes für die Familie anbauen, das wird zum großen Glück! Dieses Selbstversorgerglück treibt in Berlin und Brandenburg ganz unterschiedliche Wurzeln, so vielfältig wie die Menschen hier eben sind.

  • KünstlerInnen und ihre Refugien

    In der Reportage „KünstlerInnen und ihre Refugien“ soll es um die Liebe von Künstlerinnen und Künstlern zu ihrem Garten gehen. Wir stellen sechs Prominente in unserer Region vor, denen eines gemein ist: Ihr Zuhause sind Kunst und Garten. Ein Film von Christine Deggau.

  • Blumen auf einem Markt, Bild: colourbox.com
    colourbox

    Web-Special - Die Wahrheit über... Schnittblumen

      

Blick vom Berliner Dom zum FS-Turm in Berlin, Logo rbb, Schriftzug "Videos" (Bild: rbb/colourbox.com)
rbb/colourbox.com

Videos - Sendungsarchiv

Hier geht es zum Videoarchiv der Sendung. Im Videobereich finden Sie darüber hinaus alle online verfügbaren Videos und Sendungen des rbb Fernsehens - geordnet nach Sendungstiteln, nach Themen und versehen mit einer detaillierten Suchfunktion.