Marc Langebeck vor dem Logo von Brandenburg aktuell (Quelle: rbb)
rbb

Brandenburg aktuell vom 17.01.2020+++ Bauernproteste in Berlin +++ Deutsch-Polnisches Polizeiteam +++ Nachrichten I +++ Faktencheck: Tesla-Wald +++ Premiere einer Ost-West-Geschichte +++ Nachrichten II +++ Ausflugstipp: Futurium in Berlin +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Marc Langebeck

Teilnehmer der "Wir haben es satt!"-Demo im Januar 2017 (Quelle: Archivbild dpa/Gregor Fischer)
Moderation:
Gerald Meyer

Die Sendung im Detail

Thema

Aktuelle Nachrichten

36 Beiträge
Brandenburgs Ex-Regierungschef Manfred Stolpe ist tot
dpa/Monika Skolimowska

7. Januar 2020 - 6. Sitzung des Brandenburger Landtags

Die Abgeordneten gedachten mit einer Schweigeminute des verstorbenen früheren Ministerpräsidenten Manfred Stolpe. "Wir trauern und nehmen Abschied von einem außergewöhnlichen Menschen und leidenschaftlichen Politiker", sagte Landtagspräsidentin Liedtke.  - Thema der 40-minütigen Sondersitzung war die Besetzung des Richterwahlausschusses mit zwei AfD-Abgeordneten.  

Im Parlament - Nachtragsetat und Sondervermögen (Quelle: rbb/imago images / Hohlfeld)
rbb/imago images / Hohlfeld

12. Dezember 2019 - 5. Sitzung des Brandenburger Landtags

Mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen hat der Landtag einen Milliardenkredit genehmigt, den die neue Regierung für langfristige Investitionen in die Infrastruktur aufnehmen will. Zu weiteren Themen der Plenarsitzung gehörten der Schallschutz am BER und der Mindestabstand von Windrädern zu Siedlungen. 

Machen Sie mit!

zuschauerbilder
BA

Zuschauerbilder

Jeden Tag senden Sie uns tolle Bilder & Videos. Denen geben wir ab heute einen besonderen Platz. Schicken Sie uns Ihre Bilder über Facebook, in unserer App oder einfach per Mail unter brandenburg-aktuell@rbb-online.de. Wir freuen uns über Ihre Fotos und Videos. 

Ihre Bilder in Brandenburg Aktuell

Das Wetter in Brandenburg

  • Heuteleicht bewölkt10 °C
  • SAstark bewölkt8 °C
  • SOstark bewölkt6 °C
  • MOwolkig6 °C
  • DIwolkig6 °C
  • MIstark bewölkt6 °C
  • DOstark bewölkt6 °C
Wetterkarte und Aussichten

Serien in Brandenburg aktuell

  • Landschleicher

  • Vorgestellt

  • Ausflugstipps

Unsere Studios in der Region

Studio Cottbus

Von der Elbe bis zur Neiße, von der Dahme bis zur Spree: Das rbb-Regionalstudio Cottbus mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

Panorama von Frankfurt (Oder) (Quelle: Andreas Oppermann)
Andreas Oppermann

Studio Frankfurt

Von Oder-Spree bis zur Uckermark: Das rbb-Regionalstudio Frankfurt (Oder) mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

Brandenburg Aktuell-Archiv

  • Marc Langebeck vor dem Logo von Brandenburg aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 16.01.2020

    +++ Kohlekompromiss ist beschlossen +++ Reaktionen auf die Kohlebeschlüsse +++ Organspende: Bundestag lehnt Widerspruchsregelung ab +++ Nieren retten Kleinkind +++ Grüner Minister auf Grüner Woche +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Marc Langebeck

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Tesla-Informationsbüro in Grünheide eröffnet +++ erfolgreiche TÜV-Prüfungen am BER +++ Zwei Tote bei Flugzeugabsturz in Strausberg +++ mutmaßlich vorsätzlicher Verkehrsunfall vor Gericht +++ Traktor-Demo am Freitag in Berlin +++

    Organspende - Bundestag lehnt Widerspruchsregelung ab

    Es hätte alles umgekrempelt: Jeder Bürger ab 16 Jahren in Deutschland sollte grundsätzlich potentieller Organspender sein, es sei denn, er würde dem ausdrücklich widersprechen. Das war die Idee der sogenannten Widerspruchslösung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Der Bundestag lehnte diese Regelung heute mehrheitlich ab und spricht sich für eine andere aus.

    Organspende - Zwei Nieren retten Kleinkind

    Was es bedeutet, auf ein Spenderorgan angewiesen zu sein zeigt die Geschichte von Söhnke aus Lauchhammer. Er ist vier Jahre alt und kann heute aufwachsen wie alle Kinder. Denn im Alter von anderthalb bekam er zwei Nieren gespendet. Bis zu seiner Rettung hatte die Familie aber einiges durchgemacht.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ rbb fünf mal für Grimme-Preis nominiert +++ Kindertagsbetreuung soll besser werden +++ Kompromiss im Strandbadstreit in Potsdam +++ Neuer Lotto-Millionär in Brandenburg +++ Schulkinowochen haben begonnen +++ erster Regionalausscheid von Jugend musiziert in Prenzlau +++

    Das Brandenburgwetter

    Einfach mal nichts tun: Wer das an diesem Donnerstag gemacht hat, der hat alles richtig gemacht am Tag des Nichtstuns. Wetterreporterin Joanna Jambor hat es in Cottbus versucht. Die Wetteraussichten gibt es natürlich trotzdem.

  • Marc Langebeck vor dem Logo von Brandenburg aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 15.01.2020

    +++ Verhandlungen zum Kohleausstieg +++ Honig vor dem Landwirtschaftsministerium abgeladen +++ Frühling im Winter +++ Premiere des Films „Vernichtet“ +++ 30. Jahrestag Sturm auf die Stasi-Zentrale +++ Wie weit ist der Bau der Garnisonkirche? +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Marc Langebeck 

    Spitzentreffen in Berlin - Verhandlungen zum Kohleausstieg

    Bevor das Kohleausstiegsgesetz beschlossen wird, trifft sich Bundeskanzlerin Angela Merkel noch einmal mit den Ministerpräsidenten der Kohle-Bundesländer. Hier wird unter anderem darüber gesprochen, mit welchen Infrastrukturmaßnahmen die Lausitz vom neuen Gesetz profitieren kann. Wir berichten live und zeigen, was Südbrandenburg vom Spitzentreffen erwartet.

    Aktion gegen Glyphosat - Honig vor dem Landwirtschaftsministerium abgeladen

    Ein Brandenburger Imkerpaar hat mehrere Tonnen Glyphosat-verseuchten Honigs vor dem Landwirtschaftsministerium in Berlin abgeladen. Das entspricht einem Drittel ihrer Ernte, welches jetzt nicht mehr verkauft werden kann. Der Protest richtet sich an Bundesagrarministerin Julia Klöckner. Die Imker werfen ihr vor, zu wenig für den Schutz der Bienen zu tun und fordern ein Glyphosat-Verbot.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    NACHRICHTEN I

    +++ Gefährdung des Kindeswohls in Eberswalde: Staatsanwaltschaft beantragt Ergänzungspfleger +++ Polizei Brandenburg muss gespeicherte Kennzeichen löschen +++ Fachausschuss Tesla +++ Aufprallunfall in Neuhardenberg +++

    Rekordtemperaturen - Frühling im Winter

    Statt Minusgrade und Schnee erlebt Brandenburg zurzeit frühlingshafte Temperaturen im zweistelligen Bereich. Viele Menschen, aber auch Tiere genießen das warme Wetter. Doch für Pflanzen kann der milde Winter eine Gefahr darstellen. Franziska Tenner hat sich informiert, wie sich das aktuelle Wetter noch auf weitere Bereiche des Lebens auswirkt.

    30. Jahrestag - Sturm auf die Stasi-Zentrale

    Vor dreißig Jahren stürmten tausende Menschen die Berliner Zentrale des Ministeriums für Staatssicherheit. Ziel war es, die Vernichtung von Stasi-Akten zu stoppen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht aus diesem Anlass das Stasi-Unterlagen-Archiv in Berlin-Lichtenberg, um sich über die Arbeit und die heutige Bedeutung des Archivs zu informieren.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    NACHRICHTEN II

    +++ Hochschul-Mitarbeiter protestieren gegen befristete Verträge +++ Feuer überrascht 29-Jährigen im Schlaf +++ Neujahrsempfang der PCK-Raffinerie +++ Auszeichnung „Grüne Gründerin“ vergeben +++

    Rückblick und Ausblick - Wie weit ist der Bau der Garnisonkirche?

    Der Wiederaufbau der Garnisonkirche in Potsdam bleibt stark umstritten. Die Fertigstellung des Turms ist bereits absehbar. Nun wird diskutiert, ob auch das Kirchenschiff wiederaufgebaut werden soll. Das Stadtparlament wird sich nächste Woche mit dem Thema befassen. Tim Jaeger durfte sich heute auf der Baustelle umsehen. 

    In die Helene! - Das Brandenburgwetter

    Der Helene-See ist eins der beliebtesten Ausflugsziele im Sommer. Doch was passiert hier eigentlich im Winter? Unser Wetterreporter Attila Weidemann hat sich auf die Suche gemacht und einiges gefunden – vor allem unter dem Wasser.

  • Marc Langebeck vor dem Logo von Brandenburg aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 14.01.2020

    Mangelhafte Ernährung im Krankenhaus +++ Verwahrlostes Mädchen - Landtag debattiert über Jugendämter +++ Razzia gegen mutmaßliche Islamisten +++ Bio-Boom in Brandenburg? +++ Verkehrsanbindung zum BER +++ Zukunftsland: Wasserhahn mit Sensor +++ Rezept aus der Steinzeit +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Marc Langebeck

     

    Sparkurs - Mangelhafte Ernährung im Krankenhaus

    Krankenhäuser geben immer weniger Geld für Essen aus. Das zeigt eine Studie des Deutschen Krankenhausinstituts. Eine Stichprobe von Kollegen des ARD-Mittagsmagazins ergab, dass Patienten nicht das bekommen, was ihr Körper bräuchte.

    Verwahrlostes Mädchen - Landtag debattiert über Konsequenzen

    Müssen Jugendämter Strafanzeige stellen, wenn es Verdacht auf Gefährdung des Kinderwohls gibt? Darüber diskutierte der Landtag am heutigen Dienstag. Hintergrund ist der Fall eines fünfjährigen Mädchens aus Eberswalde, welches über Jahre vernachlässigt wurde.

    Ludwigsfelde - Razzia gegen mutmaßliche Islamisten

    Die Polizei durchsuchte am Morgen Objekte und Wohnungen aus dem islamistischen Milieu in Brandenburg und drei weitere Bundesländern. Dabei stellten Ermittler Waffen und Datenträger sicher. Offenbar bereiteten die Tatverdächtigen einen Anschlag vor.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    EU-Pläne zum Klimaschutz +++ Fraktionen zu Mindestlohn +++ Freispruch für Zossener Bürgermeister +++ US-Militärübung „Defender Europe“ +++ LKW-Unfall auf der A24 +++

     

    Ökologischer Landbau - Bio-Boom?

    Bio boomt: Der Absatz für Produkte des ökologischen Landbaus in Brandenburg ist weiter im Aufwind. Es gibt immer mehr Bio-Supermärkte, die Nachfrage steigt. Der Branchenverband sieht dennoch viel Luft nach oben.

    Verkehrsanbindung zum Flughafen - Wie komme ich zum BER?

    Dieses Jahr soll es endlich soweit sein: Ende Oktober soll der Flughafen BER in Betrieb gehen. Doch stehen wir dann vor dem nächsten Problem? Wie hinkommen, um abzuheben? Die Verkehrsanbindung des BER wurde schon von vielen Seiten kritisiert. Nun legte die Industrie- und Handelskammer Berlin nach.

     

    Serie: Zukunftsland - Wasserhahn mit Sensor

    Die Mitarbeiter von miscea in Großbeeren haben etwas Einzigartiges entwickelt. Fast zehn Jahre hat es gedauert, bis sie ihren sensorgesteuerten Wasserhahn an den Markt brachten. Wie schwierig der Weg für die Unternehmer war, erzählen die Chefs in seltener Offenheit.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    Neue IG Metall-Chefin +++ Unwort des Jahres +++ Blumberger Mühle +++  Olympiasiegerin Kemme beendet Karriere +++ Bauarbeiten am Cafe „Minsk“ beginnen

     

    Serie: Fundstücke - Rezept aus der Steinzeit

    Eine 6000 Jahre alte Scherbe mit verkohlten Essensresten kann viel erzählen, dachten sich Archäologen aus Wünsdorf. Sie wollten herausfinden, was darin einmal gekocht wurde. Mit modernsten Analysemethoden haben die Forscher ein Rezept rekonstruiert.

    Schwanengesang - Das Brandenburgwetter

    Von Mitte Januar bis Februar kommen die Schwäne nach Wanninchen an den Schlabendorfer See. Sie wollen sich hier sattfuttern. Die milden Temperaturen kommen den Tieren bei der Überwinterung entgegen.

  • Marc Langebeck vor dem Logo von Brandenburg aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 13.01.2020

    +++ Vernachlässigtes Mädchen +++ Landwirte wollen Artenvielfalt retten +++ Streit um Wildauer Baugrundstücke +++ Mehr Schutz vor dem Biber +++ Die Mobilfunk-Pioniere von Wildau +++ Vorgestellt: Wolfgang Wiese +++ Das Brandenburgwetter mit dem Obstbauern +++

    Mädchen und zwei Geschwister in Obhut des Jugendamtes - Fünfjährige völlig verwahrlost

    Ein fünfjähriges Mädchen soll in Eberswalde lange Zeit verwahrlost in einer Wohnung gelebt haben - ohne Kontakt zur Außenwelt und möglicherweise sogar ohne Tageslicht. Offenbar beobachtete das Barnimer Jugendamt die Eltern des Mädchens sowie ihre zwei älteren Geschwister schon seit zweieinhalb Jahren. Inzwischen ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft – wegen Verletzung der Fürsorge- und Erziehungspflicht.

    Beitrag von Mirja Fiedler und Stefan Kunze

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Brandenburg führt Ernährungsrat ein +++ "Wir haben es satt"-Demonstrationen in Berlin +++ Easyjet will neue Wartungsstation in Schönefeld eröffnen +++ Mietpreisbindung läuft für 11.400 Wohnungen aus +++ Zuschauergruppe stört Kabarett-Aufführung +++

    Furcht vor Spekulationsgeschäften - Streit um Wildauer Baugrundstücke

    Die Hauptstadtregion wächst und der Speckgürtel platzt aus allen Nähten. Das ist auch in Wildau (Dahme-Spreewald) zu spüren. Die Nachfrage nach Bauland ist auch dort groß. Das führt dazu, dass jetzt um jahrelang eher unattraktive Grundstücke auf einmal heftig gestritten wird. Mancher befürchtet bereits Spekulationsgeschäfte.

    Beitrag von Stefan Kunze

    Unternehmen baut spezielle Schutzmatten in Uferbereiche - Mehr Schutz vor dem Biber

    Für die einen ist der Biber ein Baumeister im Tierreich. Für andere eine Plage, die Straßen untergräbt und Deiche durchlöchert. Um menschliche Bauwerke vor den geschützten Nagetieren zu sichern, hat eine Firma aus Frankfurt (Oder) spezielle Schutzmatten entwickelt. Tief in die Uferbereiche eingezogen, kann sich der Biber durch die Drahtgeflechte nicht mehr durchgraben.

    Beitrag von Michael Lietz

    Firma ist spezialisiert auf Funkmast-Ausbau - Die Mobilfunk-Pioniere von Wildau

    Mit Funklöchern haben viele Brandenburger schlechte Erfahrungen. Dabei hat in Wildau (Dahme-Spreewald) sogar einer der führenden Mobilfunkausrüster seinen Sitz. Die Firma AdKor baut Funkmasten aber auch Brennstoffzellen, um Stromausfälle zu überbrücken. Die 30 Mitarbeiter erwirtschaften aktuell rund 30 Millionen Euro Umsatz jährlich - Tendenz steigend.

    Beitrag von Karsten Zummack

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Probebetrieb am Schiffshebewerk Niederfinow verzögert sich bis zum Sommer +++ Cottbuser Hallen-Fußballturnier endet mit Massenschlägerei +++ Online-Händler nutzen zu große Versandkartons +++

    Vorgestellt - Ackerbuerger Wolfgang Wiese

    Wolfgang Wiese aus Lenzen hat einen passenden Nachnamen: Ackerbürger waren viele seiner Vorfahren, Wald- und Wiesenbauern, wie er sagt. In Lenzen (Prignitz) hat der 68-Jährige ein altes Ackerbürgerhaus renoviert. Damit bewahrt der gelernte Zimmermann nicht nur das eigene Erbe. Er macht es gleichzeitig Interessierten zugänglich.

    Beitrag von Franziska Tenner
     

    Landwirte fürchten frühe Blüte - Das Brandenburgwetter mit dem Obstbauern

    Stellt sich die Natur schon im Januar auf Frühling um? Die Kirschbäume des Potsdamer Obstbauern Gerhard Neumann sind deutlich zu früh dran. Wetterreporterin JoannaJambor schaut sich die Knospen an und lässt sich die Befürchtungen des Landwirts erklären. Er hat vor allem Angst, dass Fröste die zu früh aufgehenden Blüten schädigen. In den nächsten Tagen bleibt das Wetter aber erst einmal mild.

    Beitrag von Joanna Jambor

  • Franziska Maushake vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    Brandenburg aktuell vom 12.01.2020

    +++ Protest: Waldspaziergang gegen Tesla-Werk +++ Familientag: Exkursion im Naturschutzgebiet Blumberger Mühle +++ Winterzählung: Wo sind unsere Vögel hin? +++ Vor 75 Jahren: Eine Flucht nach Brandenburg +++ Die katholische Gemeinde in Guben wächst +++ Landschleicher: Feuerwehrdorf Breitenau +++ Brandenburgwetter: Camping im Winter +++

    Protest - Waldspaziergang gegen Tesla-Werk

    Das geplante Tesla-Werk in Grünheide stößt nicht überall auf Begeisterung. Vor allem die geplante Rodung eines Waldstücks ruft Kritik hervor. Rund 50 Anwohner haben deshalb am Samstag protestiert und wollen - möglicherweise auch juristisch - gegen die Abholzung vorgehen.

    Familentag - Exkursion im Naturschutzgebiet Blumberger Mühle

    Das Naturschutzzentrum Blumberger Mühle ist ein Ort, an dem sich Vögel und Insekten frei entfalten können. Und wo - gerade weil es immer weniger davon gibt – das nötige Verständnis für die ökologischen Zusammenhänge erlernt werden kann. Besonders gut geht das natürlich beim Familientag, wenn Jung und Alt gemeinsam das Naturschutzgebiet entdecken. An diesem Sonntag war es wieder so weit.

    Winterzählung - Wo sind unsere Vögel hin?

    Brandenburger Vogelkundler beklagen Jahr für Jahr einen Rückgang der Vogelbestände. Der NABU ruft nun wieder zur Zählung der Wintervögel auf. Welche Vogelarten sind im winterlichen Brandenburg zu finden, und wie ist es um sie bestellt? Wir fassen die wichtigsten Zahlen zusammen – und wir sprechen darüber mit Studiogast Christiane Schröder vom NABU.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Gallinchen bei Cottbus: 77-jähriger Mann bei Brand in Einfamilienhaus schwer verletzt +++ 3000 Menschen erinnern an Ermordung der Kommunistenführer Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht vor 101 Jahren +++ Lanke bei Wandlitz: Wanderung gegen Windräder +++  Spendentour durch Polen +++

    Vor 75 Jahren - Eine Flucht nach Brandenburg

    Eine Tochter findet das Tagebuch ihrer Mutter und fängt an, darin zu lesen. Was sie dabei über ihre Mutter erfährt, 1945, als die rote Armee und damit das Kriegsende immer näher rückt, lässt sie nicht mehr los. Sie zeichnet das, was ihre Mutter mit 18 damals fühlte nach und macht ein Buch daraus. Ein ganz besonderes Tagebuch. Am Sonntag hatte es in Schöneiche Premiere.

    In den Himmel - Die katholische Gemeinde in Guben wächst

    Überall gehen den Kirchen die Gemeindeglieder  aus - egal ob evangelisch oder katholisch. Doch die katholische Gemeinde "Sankt Trinitatis" in Guben ist inzwischen so nachgefragt, dass sonntags zum Teil gleich zwei Gottesdienste durchgeführt werden müssen. Was ist da los? Wir berichten vom Gemeindeleben in Guben.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Internationales Spring- und Reitturnier in Neustadt (Dosse) +++ Caputher Seenlauf +++ Exotische Schmetterlinge in der Biosphäre Potsdam +++ 

    rbb

    Landschleicher - Breitenau

    Der Landschleicher ist diesmal zu Gast im Feuerwehrdorf Breitenau. Warum Feuerwehrdorf? Weil ohne die Feuerwehr gar nichts geht in Breitenau. Egal, was es zu feiern oder zu organisieren gilt - die Feuerwehr Breitenau ist ganz vorne mit dabei. Übrigens sogar beim Backen.

    Brandenburgwetter - Camping im Winter

    Brandenburgs Campingplätze befinden sich in der Winterpause - die meisten jedenfalls. Doch es gibt einige wenige Plätze, die schon jetzt die ersten Camper begrüßen. In Bestensee besucht unser Wetterreporter die Freiluft-Urlauber – und das im strahlenden Sonnenschein. Auch in den kommenden Tagen bleibt es eher mild. Am Dienstag könnten die Temperaturen ortsweise sogar über zehn Grad erreichen.

  • Franziska Maushake vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    Brandenburg aktuell vom 11.01.2020

    5-jähriges Kind verwahrlost +++ Brandenburger spenden für Flüchtlinge +++ 5 Sitze und ein Vida: BVB/Freie Wähler im Landtag +++ Robur: Streuobstwiese in Heinrichsdorf +++ Feiern am Kottbusser Tor +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Franziska Maushake     

     

    Kindeswohl - 5-jähriges Kind verwahrlost

    Ein Fall aus Eberswalde erschüttert Brandenburg: Ein fünfjähriges Mädchen wird seit drei Wochen im Krankenhaus behandelt. Der gesundheitliche Zustand ist schlecht. Das Kind soll rund 2 Jahre kein natürliches Tageslicht gesehen haben.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    EU-Hilfen für Lausitz +++ Eröffnung Eisenbahn am Hafen Potsdam +++ Zampern in Lübben

     

    Péter Vida, Landesvorsitzender von BVB/Freie Wähler (Quelle: dpa/Christoph Soeder)
    dpa/Christoph Soeder

    BVB/Freie Wähler im Landtag - 5 Sitze und ein Vida

    Die Partei BVB/Freie Wähler ist die kleineste Oppositionspartei im neuen Brandenburger Landtag. Ihr politisches Programm hat die Wähler überzeugt. Neben einem Direktmandat haben sie die 5%-Hürde geschafft. Der Fraktionschef Peter Vida stellt uns im Studiogespräch die politischen Vorhaben seiner Partei vor.

    Robur in Heinrichsdorf - Streuobstwiese

    Im Rheinsberger Ortsteil Heinrichsdorf sollen Streuobstwiesen angelegt werden. Gefördert durch das Land will der Nabu 20 Obstbäume pflanzen, zu Erhalt alter Obstsorten. Doch der Bürgermeister hat etwas dagegen und untersagt die Pflanzung - ohne Gründe zu nennen, sagt der Nabu. Wir sind vor Ort.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    Traditionsturnier mit Allstars in Senftenberg +++ Kapitän Trimmel verlängert bei Union Berlin +++ Weihnachtsbaumweitwurf in Cottbus +++ Knutfest +++

     

    Serie: NachtSicht - Feiern am Kottbusser Tor

    Tagsüber erholen sich die Berliner in Brandenburg. Nachts kommen dann die Brandenburger zum Feiern nach Berlin. Unser Reporter hat sich eine berüchtigte Gegend um das Kottbusser Tor mal genauer angeschaut.