Aktuelle Sendung

Logo: Brandenburg aktuell, Quelle: rbb
rbb
Grundlegende Reformen nötig? Teure Pflege

Nachrichten aus Brandenburg

RSS-Feed

Serie "30x30 - 30x nah dran"

Unsere Geburtstagserie 30x30 - Cargolifter-Halle

30 Jahre Brandenburg Aktuell - da dürfen Luftschiffe made in Brandenburg nicht fehlen. Es klingt nach Zukunft – war aber ein Traum, den allen voran die Firma CargoLifter vor gut 20 Jahren hatte. Luftschiffe sind nicht entstanden und geblieben ist eine tropische Badelandschaft. Über beides haben wir viel berichtet. Dirk Platt lässt die Luftschiff-Träume noch einmal auferstehen und nimmt uns mit zurück.

Best of 30x30 - Blick zurück: Polen und wir

30 Jahre Brandenburg aktuell – für uns als Redaktion bedeutet das auch immer den Blick über Brandenburgs Grenzen hinaus. Unsere Grenzregion zu Polen hat viel erlebt: Polens EU-Beitritt, der Wegfall von Grenzkontrollen und heute ein fester Schauplatz der Europa- und Flüchtlingspolitik. Unser Reporter Jakub Paczkowski schaut auf eine bewegte Grenzgeschichte zurück.

30 Jahre rbb24 Brandenburg aktuell - Jubiläumslogo
rbb

30x30 - Queer in der Prignitz

Es wird bunt in der Prignitz: Am Wochenende findet in Wittenberge der erste CSD Prignitz statt. Organisiert wird er von Jeremie Till, der sich für mehr Akzeptanz von queeren Menschen im ländlichen Raum einsetzt. Unsere Regionalkorrespondentin hat Jeremie im vergangenen Jahr getroffen und ist beeindruckt von dem Engagement des jungen Mannes.

 

30x30 BA-Serie - Blauer Storch

Dreißig Jahre Brandenburg aktuell. Unsere Reporterinnen und Reportern erinnern sich an besondere Erlebnisse, so auch an den Blauen Storch in Biegen bei Briesen.

 

 

Jubiläumsserie 30x30 - Erinnerungen ans Oder-Hochwasser

Die Bundesregierung übertrug General Hans-Peter von Kirchbach im Jahr 1997 während der Oder-Flut das Kommando in Brandenburg. „Brandenburg aktuell“-Reporter Frank Stuckatz war damals täglich mit der Kamera dabei. Die Beiden besuchen nun noch einmal die Schauplätze und erinnern sich an die dramatischen Stunden.

BA-Serie - 30x30 Hochwasser in Herzberg

Drei gewaltige Hochwasser hat Herzberg an der Elbe innerhalb von zehn Jahren erlebt. Unsere Reporter waren immer dabei und schauen gemeinsam mit den Betroffenen auf diese schwere Zeit zurück.

 

 

Serie „30x30“ - Tesla in Grünheide

Zur jüngeren Brandenburger Geschichte gehört auch Tesla. Erst vor wenigen Jahren wurde bekannt, dass der Autobauer ein Werk in Grünheide eröffnen will. In einer Rekordzeit entstand es und führte auch zu erheblicher Gegenwehr aus der Bevölkerung. Wir blicken auf die Entwicklungen.

BA-Serie - 30x30 Energie Cottbus

Vor einem Vierteljahrhundert ist der FC Energie Cottbus in die Zweite Fußball-Bundesliga aufgestiegen. Es war die Geburtsstunde des Profifußballs in der Lausitz.

 

 

Jubiläums-Serie "30x30" - Nationalpark Unteres Odertal

30 Jahre Brandenburg aktuell - das feiern wir in diesem Monat. Und aus diesem Anlass schauen wir auf Themen und Ereignisse zurück, die uns immer wieder beschäftigt oder besonders berührt haben. Selbstverständlich muss dazu auch der einzige Nationalpark im Land gehören: das Untere Odertal.

 

Geburtstags-Serie: 30x30 - Cottbuser Image

Brandenburg aktuell ist im Mai dreißig geworden. Deshalb gucken unsere Reporterinnen und Reporter in diesem Monat auf besondere Ereignisse und Erlebnisse in dreißig Jahren Sendungsgeschichte, die immer auch Geschichten über Land und Leute sind. Heute erinnert sich Reporter Sebastian Schiller an eine aufgewühlte Stimmung in Cottbus vor gar nicht allzu langer Zeit. Thema: Geflüchtete, Einheimische und große Demos.

Jubiläums-Serie "30x30" - Elbeflut 2002

Die Elbehochwasser 2002 und 2013 waren prägende Erlebnisse im Arbeitsalltag unseres Reporters Tim Jaeger, an die er sich noch heute erinnert. Anlässlich des 30. Geburtstages von „Brandenburg aktuell“ blickt unser Reporter gemeinsam mit Zeitzeugen zurück auf die dramatischen Ereignisse.

Jubiläums-Serie "30x30" - Pferde von Brück

Rbb24 Brandenburg aktuell feiert in diesem Jahr 30. Geburtstag - und schenkt ihnen 30 Geschichten, die unsere Reporterinnen und Reporter in dieser Zeit erlebt haben. Heute erzählt Attila Weidemann von Pferden aus Brück und vor allem von Napoleon, dem offenkundigen Titanen des Natursprungs.

Jubiläums-Serie "30x30" - Kahnfahrende Postbotin

Brandenburg aktuell produziert seit 30 Jahren Nachrichten. Eine kahnfahrende Postbotin gibt es in Deutschland nur im Spreewald. Andrea Bunar ist also einzigartig und deshalb beliebte Werbefigur und viel fotografiertes Touristenmotiv. Auch in unserem Programm ist die schwimmende Spreewaldtradition immer wieder aufgetaucht.

Jubiläums-Serie "30x30" - Berichte über das Stasi-Erbe

In unserer Serie zu 30 Jahren Brandenburg aktuell nimmt uns unsere nächste Reporter-Geschichte mit in eine Zeit, in der die heftigen Konflikte um die DDR-Vergangenheit aus den frühen 1990er Jahren in den Hintergrund zu rücken schienen. Doch die Vergangenheit ließ sich nicht einfach abschütteln.

Jubiläums-Serie "30x30" - Kammeroper Schloss Rheinsberg

30 Jahre Brandenburg aktuell - das ist auch so etwas wie eine Landes-Chronik. Und in unserer Jubiläumsreihe greifen wir in jeder Folge ein besonderes Ereignis oder einen roten Faden auf, der sich durch unsere Berichterstattung zog. Einer ist die Kammeroper Schloss Rheinsberg - absolutes Neuland Anfang der 90er Jahre. Wir haben es miterlebt.

Jubiläums-Serie "30x30" - Totengräber von Seelow

30 Jahre Brandenburg aktuell und wir greifen dazu wichtige Themen unserer Laufbahn wieder auf, die uns auf verschiedene Weise intensiv beschäftigt haben. Einige davon sind plötzlich wieder hochaktuell. Michael Lietz beschreibt die Arbeit eines Brandenburgers - des Totengräbers von Seelow.

Jubiläums-Serie "30x30" - Abriss und Neubauten

Brandenburg Aktuell zeigt zum 30. Sendejubiläum Geschichten, die sich in den vergangenen Jahrzehnten ins Gedächtnis eingebrannt haben. Heute geht es um ein Frankfurter Viertel, das berüchtigt war: für die Abrissbirne.

Jubiläums-Serie "30x30" - Bahnanschluss in Wustermark

Brandenburg aktuell ist jetzt 30 Jahre auf Sendung. Zum Jubiläum sind wir ins Archiv gestiegen. Wir haben unsere Reporter noch mal an die Orte geschickt, die sie besonders beeindruckten. Michael Scheibe war über 100-mal mit dem Robur unterwegs - jetzt war er noch einmal in Wustermark.

Jubiläums-Serie "30x30" - Kohleland Brandenburg

Brandenburg Aktuell ist jetzt 30 Jahre auf Sendung. Zum Jubiläum sind wir nochmal ins Archiv gestiegen und haben die besonderen Momente rund um Abrisskante und Kohleförderung ausgegraben. Die Geschichten von damals gleichen wir mit heute ab und sind dafür nach Proschim gefahren.

Jubiläums-Serie "30x30" - Arbeitskämpfe von Premnitz

In 30 Jahren Brandenburg aktuell berichteten wir auch über bedeutsame Arbeitskämpfe. In Premnitz wurde zweimal die Arbeit niedergelegt, um gegen die Schließung des Textilwerks zu demonstrieren. Reporter Tim Jaeger berichtete bereits vor 20 Jahren darüber und kehrte nun dorthin zurück.

Jubiläums-Serie "30x30" - Königs Wusterhausen, Funkerberg, Mast 17

30 Jahre Brandenburg aktuell! Im Geburtstagsmonat Mai nehmen unsere Reporterinnen und Reporter Sie deshalb mit an Orte und zu Ereignissen, die bei uns in der Sendung eine besondere Rolle gespielt haben. Diesmal geht es nach ganz oben - auf den Funkmast 17 in Königs Wusterhausen. Technikgeschichte, die begeistert!

Jubiläums-Serie "30x30" - Der Flughafen BER

Reporterinnen und Reporter von Brandenburg aktuell zeigen im Mai 30 Ereignisse, die in der Sendung eine besondere Rolle gespielt haben. Zum Auftakt geht es zu einem Dauergast, den Flughafen BER. Dessen Geschichte hat nicht nur die Redaktion und Reporter Thomas Bittner viel häufiger beschäftigt als zu Baubeginn angenommen.

Serie - "30x30 - 30 Jahre BA, 30x nah dran"

Zum 30. Jubiläum präsentiert rbb24 Brandenburg aktuell die besten Geschichten aus den letzten 30 Jahren. Theresa Majerowitsch bietet einen ersten Vorgeschmack.

So machen wir das!

RSS-Feed

Landtag im rbb

Montage: Hand mit Kassenzettel, Stromzähler, Geldscheine (Quelle: IMAGO/Sven Simon/CHROMORANGE) (
IMAGO/Sven Simon/CHROMORANGE

14.09.2022 - 71. Sitzung des Brandenburger Landtags

"In der Energie-Krise entschlossen handeln - Brandenburg steht zusammen" – darum ging es auf Antrag der SPD-Fraktion in der Aktuellen Stunde im Brandenburger Landtag. Weitere Themen waren die Fragestunde sowie der zukünftige Schutz der Oder vor ökologischen Katastrophen.

Montage: Gaszähler vor PCK Raffinerie GmbH Schwedt/Oder bei Nacht (Quelle: IMAGO/Jens Koehler/Rene Traut)
IMAGO/Jens Koehler/Rene Traut

15./16. September 2022 - 72. Sitzung des Brandenburger Landtags

"Wirtschafts- und Energiekrise in Brandenburg" - welche Hilfen sind notwendig, damit Menschen und Unternehmen gut durch den Winter kommen? - Darüber diskutierte der Landtag auf Antrag der AfD-Fraktion in der Aktuellen Stunde. Weitere Themen waren die Förderung der Brandenburger Tafeln sowie die Fortsetzung der Kita-Rechtsreform.

Videos

Unterwegs mit dem Robur

Unterwegs mit dem Robur, Quelle: rbb
rbb

Wenn der blaue Bus kommt

Seit mehr als vier Jahren sind wir mit unserem blauen Bus im Land unterwegs. Die Zuschauer rufen uns dahin, wo es Konflikte gibt. Am Robur-Bus bringen wir Betroffene und Verantwortliche zusammen. Haben auch Sie ein Anliegen? Dann schreiben Sie uns! Email: robur@rbb-online.de

Vor der Kamera

Kontakt zur Redaktion

Hände auf Tastatur (Quelle: Colourbox)
Colourbox

- Ihre E-Mail an uns

Schreiben Sie uns!
Wir freuen uns über Nachrichten, Kritik, Lob und Anregungen!

Machen Sie mit!

zuschauerbilder
BA

Zuschauerbilder

Jeden Tag senden Sie uns tolle Fotos & Videos. Denen geben einen besonderen Platz. Schicken Sie uns Ihre Bilder über Facebook, in unserer App, oder einfach per E-Mail an brandenburg-aktuell@rbb-online.de. Wir freuen uns über Ihre schönsten Bilder!

Das Wetter in Brandenburg

  • Heutesonnig18 °C
  • FRsonnig18 °C
  • SAleicht bewölkt15 °C
  • SOsonnig16 °C
  • MOleicht bewölkt17 °C
  • DIleicht bewölkt16 °C
  • MIleicht bewölkt15 °C

Die Brandenburg Aktuell-App

Newsletter

Newsletter abonnieren, Junger Mann auf Wiesenhügel mit Laptop (Quelle: imago images/Westend61)
imago images/Westend61

Newsletter - Abonnieren Sie uns! - Empfehlungen aus der Mediathek

Es sind schwere Missstände, die Hajo Seppelt in seiner Doku aufdeckt: Sexueller Missbrauch im Deutschen Schwimm Verband (DSV). Jan Hempel, einer der besten deutschen Wasserspringer der vergangenen Jahrzehnte, ist Betroffener und spricht erstmals über Übergriffe durch seinen Trainer in seiner Jugendzeit. In der Mediathek verfügbar bis 05.10.2022.

Mehr zum Thema