Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)
rbb

Brandenburg aktuell vom 24.02.2018+++ SPD: Nahles wirbt für Große Koalition +++ Cottbus: Erneut Demo von „Zukunft Heimat“ +++ Kleintransporter reißt Loch in Hauswand +++ Robur: Dunkler Schulweg in Fahrland +++ Bürgermeisterwahl in Petershagen/Eggersdorf +++ Ruhestand auf dem Land: 50 Jahre Landarzt Fricke +++ Brandenburgwetter: Kraniche auf der Durchreise +++Moderation: mit Sport

Blick auf Brandenburg an der Havel (imago-Archivbild)
Moderation:
Dirk Platt

Die Sendung im Detail

Thema

Aktuelle Nachrichten

64 Beiträge

Unterwegs mit dem Robur

Wochenserie

Welches Landschleicher-Dorf ist das Beste?

Ortsschild mit Kirche im Hintergrund (Quelle: rbb)
rbb

- 25 Jahre Landschleicher

Der Landschleicher feiert Geburtstag! Seit fast 25 Jahren reisen wir mit Brandenburg aktuell in die kleinsten Brandenburger Orte und erzählen deren Geschichten. Auch dort wo nichts los ist, passiert dann doch noch jede Menge. Nun waren Sie gefragt: Welches ist Ihr Lieblingslandschleicher? Wo gibt es die engagiertesten Dorfbewohner, die schicksten Männerballetts oder größten Schlachtefeste? Sie konnten abstimmen.

Im Parlament

Euroscheine und -münzen, Quelle: colourbox
MAXPPP

31. Januar 2018 - 55. Sitzung des Brandenburger Landtags

In der ersten Parlamentssitzung des Jahres debattierte das Parlament in erster Lesung den Nachtragshaushalt für 2018. Der Etat der Landesregierung sieht zusätzliche Ausgaben in Höhe von einer halben Milliarde Euro vor, die u.a. höhere Investitionen erlauben sollen. 

Collage: Schriftzug "Pflegeberufe fair entlohnen", rechts Geldscheine in einem Beutel, links Euromünzen, im Hintergrund eine Pflegerin, die sich um eine alte Frau im Rollstuhl kümmert (Quelle: Colourbox, rbb)
Colourbox, rbb

1./2. Februar 2018 - 56. Sitzung des Brandenburger Landtags

Zum Auftakt der zweitägigen Sitzung ging es in der Aktuellen Stunde um eine bessere finanzielle Ausstattung der Pflegeversicherung. Den Abgeordneten lag ein Antrag von SPD und Die Linke vor, der die rot-rote Landesregierung zu einer Bundesratsinitiative auffordert.  

Unsere Studios in der Region

Der Koschener Kanal aus der Vogelperspektive (Quelle: dpa)
dpa-Zentralbild

Studio Cottbus

Von der Elbe bis zur Neiße, von der Dahme bis zur Spree: Das rbb-Regionalstudio Cottbus mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

Panorama von Frankfurt (Oder) (Quelle: Andreas Oppermann)
Andreas Oppermann

Studio Frankfurt

Von Oder-Spree bis zur Uckermark: Das rbb-Regionalstudio Frankfurt (Oder) mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

Das Wetter in Brandenburg

  • Heutewolkig-2 °C
  • MOwolkig-3 °C
  • DIheiter-2 °C
  • MIheiter-6 °C
  • DOheiter-4 °C
  • FRheiter0 °C
  • SAwolkig2 °C
Wetterkarte und Aussichten

Serien in Brandenburg aktuell

  • Landschleicher

  • Vorgestellt

  • Ausflugstipps

Brandenburg Aktuell-Archiv

  • SPD - Nahles wirbt für Große Koalition

    Neuauflage der Großen Koalition: ja oder nein? Diese Frage spaltet auch die Brandenburger SPD. Am Samstag fand nun auch in Potsdam eine der Regionalkonferenzen statt, auf denen die Parteispitze um Zustimmung beim bevorstehenden Mitgliedervotum werben will. Hauptrednerin: die Fraktionsvorsitzende der Bundespartei, Andrea Nahles. Konnte sie die SPD-Basis von der GroKo und dem ausgehandelten Vertrag überzeugen?

    Cottbus - Erneut Demo von „Zukunft Heimat“

    In Cottbus sind am Samstag wieder viele Menschen auf die Straße gegangen, um unter anderem gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung  zu demonstrieren. Aufgerufen hatte, wie bei einer großen Demo vor rund einem Monat, der rechtspopulistische Verein "Zukunft Heimat". Nach Schätzungen von rbb-Reportern vor Ort gab es diesmal rund 2.500 Teilnehmer; es blieb alles friedlich.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Landesdelegiertentag der Gewerkschaft der Polizei in Potsdam +++ Schwerer LKW-Unfall auf der A10 +++

    Unfall mit Flucht - Kleintransporter reißt Loch in Hauswand

    Eine Familie in Panketal (Barnim) hat am späten Freitagabend unerwarteten Besuch bekommen: Ein Kleintransporter raste in ihr Wohnzimmer. Der Wagen war im Ortsteil Zepernick von der Straße abgekommen, durch den Vorgarten gerauscht und dann in das Haus gefahren. Der Fahrer flüchtete nach dem Unfall, konnte aber schnell ermittelt werden.

    Robur - Dunkler Schulweg in Fahrland

    Ein unbeleuchteter, matschiger Waldpfad führt die Schüler der Regenbogenschule im Potsdamer Stadtteil Fahrland zu ihrer Schule und dem dazugehörigen Hort. Seit Jahren kämpfen Eltern für einen besseren, sichereren Weg für ihre Kinder. Passiert ist bislang wenig. Die besorgten Eltern haben aber nicht locker gelassen und sich mit ihrem Anliegen an unser Robur-Team gewandt

    Serie - Bürgermeisterwahl in Petershagen/Eggersdorf

    Von „Wachstumsschmerzen“ ist oft die Rede bei den Gemeinden rund um Berlin: Kitas und Schulen platzen aus allen Nähten, bezahlbare Wohnungen sind immer schwieriger zu bekommen. In Petershagen-Eggersdorf kommt nun ein anderes Problem Brandenburgs zum Vorschein: das Altern. Jeder dritte Einwohner ist über 60. Und das bringt besondere Herausforderungen mit sich - auch für Neubürger.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Potsdamer Museum Barberini zeigt Werke des Malers und Bildhauers Max Beckmann +++ Fußball-Regionalligist Energie Cottbus weiter ungeschlagen +++ Potsdamer Anschieber Kevin Kuske liegt nach 2. Lauf der Viererbob-Entscheidung auf Medaillenkurs +++

    Ruhestand auf dem Land - 50 Jahre Landarzt Fricke

    Es wird nicht besser mit dem Ärztemangel auf dem Land: In Neulewin im Oderbruch geht jetzt wieder einer vom alten Schlag in den Ruhestand. 50 Jahre lang praktizierte Rainer Fricke als Arzt - mit weit über 78 ist jetzt Schluss. Verübeln kann man ihm das nicht, vermissen wird man ihn aber wohl schon - auch weil bei ihm stets die Verpflichtung, nicht das Verdienen an oberster Stelle stand.

    Brandenburgwetter - Kraniche auf der Durchreise

    Im Norden und Osten Brandenburgs machen derzeit etwa 10.000 Kraniche Rast. Die Zugvögel kommen offensichtlich  aus ihren Winterquartieren in Spanien und legen in der Mark einen Zwischenstopp ein, bevor sie weiter zu ihren Brutplätzen nach Skandinavien fliegen. Vielleicht hätten sie aber lieber noch etwas länger in Spanien bleiben sollen – in den kommenden Tagen wird es nämlich richtig kalt. Die Temperaturen liegen selbst tagsüber unter dem Gefrierpunkt.

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 23.02.2018

    +++ Tödlicher Bahnunfall in Falkensee +++ Warnstreik bei der Post +++ NSU-Untersuchungsausschuss zu V-Mann Piatto +++ Krebskongress in Berlin +++ Gregor Gysi stellt Biographie vor +++ Bürgermeister gesucht: Ein Neuer für Neuenhagen +++ Ausflugstipp: Perlentauchen in Perleberg +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Marc Langebeck

    Symbolbild - Ein ICE fährt durch Sachsen-Anhalt. (Quelle: imago/STAR-MEDIA)
    imago/STAR-MEDIA

    Tödlicher Bahnunfall

    Bei einem tragischen Unfall starb am Nachmittag eine Frau in Falkensee. Sie wurde am Bahnhof Seegefeld von einem aus Berlin kommenden ICE erfasst. Der Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen.

    Warnstreik bei der Post - Tausende Briefe bleiben liegen

    Am Freitag konnten einige Brandenburger lange auf Briefe warten. Das lag am Warnstreik bei der Post, über 300 Beschäftigte legte in 11 Verteilzentren in Brandenburg und Berlin vorübergehend die Arbeit nieder. Die Gewerkschaft Ver.di will so den Druck erhöhen, um unter anderem eine Lohnerhöhung von 6 Prozent zu erreichen.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ BER-Kosten steigen auf über 7 Milliarden Euro +++ Zwischenbericht zur Zukunft des Ländlichen Raumes +++ Schuster bleibt Landesvorsitzender der Polizeigewerkschaft +++ Brand in Potsdamer Mehrfamilienhaus +++

    Deutscher Krebskongress - Jeden Tag genießen

    Die Diagnose Krebs wirkt wie ein Todesurteil. Und doch gibt es immer wieder Geschichten die Mut machen. Beim Deutschen Krebskongress kann man sie hören. Hier treffen sich Ärzte wie Patienten und wir trafen eine Frau aus Oranienburg, die den Krebs überlebt hat.

    Plauderstunde in Potsdam - Gregor Gysi als Buchautor

    Wie wenige andere beherrscht er seit Jahrzehnten das Spiel auf den politischen Bühnen. Und auch nachdem er die großen Parteiämter an den Nagel gehängt hat, sucht er weiter die große Bühne. Er kommt an - offenbar besser als jemals zuvor - wie man am Donnerstagabend in Potsdam sehen konnte. Dort stellte der 70-Jährige seine Autobiografie vor.

    Serie: Bürgermeister gesucht - Ein Neuer für Neuenhagen

    Endspurt im Wahlkampf in den sieben Städten und Gemeinden, die am Sonntag neue Bürgermeister wählen. Endspurt auch in unserer Serie. Dieses Mal stellen wir die Lage in Neuenhagen vor. Wie bei vielen Gemeinden im sogenannten Berliner Speckgürtel, läuft der Bevölkerungszuwachs nicht ohne Wachstumsschmerzen ab.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Deutsche Eishockeymannschaft im Olympia-Finale +++ Neue Doppelspitze für Potsdaminstitut für Klimafolgenforschung +++ Grippe grassiert in Brandenburg +++ Brandenburg will sich mehr als Filmland präsentieren +++ Feinschmeckerfestival in Berlin eröffnet +++

    Ausflugstipp - Perlentauchen in Perleberg

    Einer Perlmuschel sieht man ja nicht unbedingt von außen an, was in ihr steckt. Man muss schon hinein, um das Schmuckstück zu sehen. So ähnlich ist das auch bei der Stadt Perleberg. Michel Nowak hat einige Perlen entdeckt. Kähne, Kultur und Knieperkohl.

    An der Schleuse in Hohensaaten (Brandenburg) liegen am 28.01.2014 sechs Eisbrecher des Wasser- und Schifffahrtsamtes (WSA). Die Eisbrecher auf dem deutsch-polnischen Grenzfluss Oder warten auf ihren Einsatz (Quelle: dpa).
    dpa-Zentralbild

    Das Brandenburgwetter

    Die Temperaturen sinken, die sibirische Kälte kommt und mit ihr das Eis. Schon jetzt sind Brandenburgs Eisbrecher unterwegs und halten die Fahrrinnen der Wasserstraßen frei. Wetterreporterin Ulrike Finck ist im Finowkanal auf der Frankfurt mitgefahren.

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 22.02.2018

    +++ Diesel-Fahrverbote: Grundsatzurteil aufgeschoben +++ Woidke im Erfolgsdorf Wallmow +++ Bürgermeisterwahl in Fürstenwalde +++ Gastronomie: Hotels suchen Personal +++ Ausstellung: Beckmann im Barberini +++ Brandenburgwetter: Rückepferde +++

    Fahrverbote - Diesel-Grundsatzurteil aufgeschoben

    Die Entscheidung über mögliche Dieselfahrverbote in deutschen Städten ist vertagt worden. Die Bundesverwaltungsrichter in Leipzig wollen ihr Urteil nun erst am Dienstag verkünden, um die vorliegenden Fragen gründlich beraten zu können. Kein Wunder, denn es steht einiges auf dem Spiel steht, wenn das höchste deutsche Verwaltungsgericht in dieser Frage den Daumen hebt oder senkt.

    Uckermark - Woidke im Erfolgsdorf Wallmow

    Wallmow in der Uckermark ist sowas wie das Bullerbü von Brandenburg. Viele Familien zieht es seit Jahren dorthin - vor allem wegen der Bildung: Denn seit fast 20 Jahren gibt es in Wallmow eine freie Dorfschule. Das Modell ist erfolgreich, die Nachfrage groß. Klar, dass sich auch Ministerpräsident Woidke für das Erfolgsrezept Wallmow interessiert. Doch das gibt’s nicht umsonst.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Brandserie in Welzow +++ Polizeichef Mörke zu Besuch in Cottbus +++

    Gastronomie - Hotels suchen Personal

    Steigende Besucherzahlen in ganz Brandenburg - darüber freuen sich Hoteliers und Restaurantbetreiber. Gleichzeitig sucht das Gaststättengewerbe händeringend Personal. "Es fehlt an jungen, qualifizierten und motivierten Mitarbeitern", klagt die Branche. Mit Blick auf die im März in Berlin beginnende Internationale Tourismusbörse (ITB) trafen sich Gastronomen, Politiker und Gewerkschaftler in Lübben, um über Strategien gegen den Fachkräftemangel zu diskutieren.

    Kommunalpolitik - Bürgermeisterwahl in Fürstenwalde

    Fürstenwalde ist eine Stadt mit Potenzial: größter Ort im Umkreis, viele Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten, über 33.300 Einwohner. Bürgermeister ist seit 2010 der parteilose Hans-Ulrich Hengst. Gleich vier Parteien haben sich für seine Wiederwahl ausgesprochen. Es gibt aber auch Gegenkandidaten: Karin Lehmann von der CDU und Matthias Rudolph vom BFZ. Und der Wahlkampf verläuft ruppig – vor allem, weil es Streit um die Finanzen gibt.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Schwerer Unfall auf der B96a +++ Brandenburgische Frauenwoche +++ Sitzung des rbb-Rundfunkrates +++

    Ausstellung - Beckmann im Barberini

    Potsdams kulturelle Schmuckkiste, das Museum Barberini, zaubert die nächste gefällige Ausstellung aus dem Hut: Ab Samstag werden Werke des Malers Max Beckmann gezeigt, einem der großen deutschen Künstler der Moderne. Und weil der auch international bekannt und gefragt ist, passt er geradezu perfekt ins Barberini.

    Brandenburgwetter - Rückepferde

    Am Freitag gibt es wieder reichlich Sonnenschein und nur wenige dünne Wolkenfelder. Vor allem aber wird es kalt - bei Höchstwerten von 0 bis 2 Grad. Nachts gehen die Temperaturen sogar runter bis minus 10 Grad. Aber zum Glück befinden sich die Rückepferde von den Brüdern Fangerow dann längst wieder im gemütlichen Stall.

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 21.02.2018

    +++ Verbleib von 1.000 Flüchtlingen ungeklärt +++ Innenminister besucht Flüchtlingsheim +++ CDU wirbt für GroKo +++ Gold für Potsdam und Berlin +++ Potsdamer revolutionieren Malaria-Medizin +++ Bürgermeister gesucht Teil (5) +++ Guter Diesel, schlechter Diesel? +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Marc Langebeck

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Erste Image-Kampagne der Landesregierung +++ Umweltausschuss streitet über Wolfsverordnung +++ Diskussion über Flüchtlingsunterkünfte +++

    Forschung - Potsdamer revolutionieren Malaria-Medizin

    Im Kampf gegen Malaria haben Forscher vom Max-Planck-Institut in Potsdam-Golm einen bahnbrechenden Weg gefunden, Medikamente wesentlich preiswerter herzustellen. Die Grundlage dafür ist ein altes Heilmittel: Beifuß.

    Bürgermeister gesucht Teil (5) - Optikerstadt Rathenow

    Rathenow ist Kreisstadt. Aktuell leben hier 25.015 Einwohner. Seit 2011 verzeichnet die Stadt einen leichten Zuwachs, auch die Geburtenzahl ist leicht gestiegen. Der Haushalt ist ausgeglichen, aber Rathenow hat Schulden. Fünf Kandidaten treten in der „Stadt der Optik“ an.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Steidel kein Bürgermeisterkandidat für Guben +++ Brandstifter verurteilt +++ Umwege wegen Straßenausbau in der Uckermark +++  

    Umfrage zu Fahrverboten - Guter Diesel, schlechter Diesel?

    Am Donnerstag entscheidet das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig über Fahrverbote für ältere Dieselfahrzeuge, die nicht der Norm Euro 6 entsprechen. Eine Entscheidung zu Ungunsten der Diesel-Fahrzeuge hätte bundesweite Signalwirkung. Was halten die Brandenburger davon?

    Das Brandenburgwetter

    Am Tag der Muttersprache ist Attila Weidemann nach Prenzlau gefahren. Dort versucht er sich im Uckermärkischen Platt.

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 20.02.2018

    +++ Steinmeier empfängt Vertreter aus Cottbus +++ Freies Kita-Jahr nimmt erste Hürde +++ LKW-Fahrer nach Schleusung vor Gericht +++ Bürgermeisterwahl in Wustermark +++ Aufbegehren in Storkow +++ Wetter: Heizen wie vor 200 Jahren +++ Moderation: Marc Langebeck







    Kabinettsbeschluss - Freies Kita-Jahr nimmt erste Hürde

    Überfälliger Schritt oder unfinanzierbarer Wunsch? Am beitragsfreien letzten Kita-Jahr scheiden sich die Geister. Die Brandenburger Landesregierung hält an ihrer Linie fest: Sie hat heute beschlossen, den Gesetzentwurf ins Parlament einzubringen.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Einigung in der Metall-Industrie +++ Mehr Horterzieher +++ AFD zu Weiss-Urteil +++ SEK-Einsatz in Caputh +++

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Haftbefehl nach Missbrauch +++ Brandserie Welzow +++ Klima-Forscher warnen +++ Bund klagt gegen A14-Bau +++ Weiter Moped-Schein ab 15 +++

    Berlinale-Premiere - Aufbegehren in Storkow

    Der Film "Das schweigende Klassenzimmer" feiert auf der Berlinale Premiere. Regisseur Lars Kraume hat darin eine wahre Geschichte aus Storkow verfilmt. Sie erzählt von einer Schulklasse, die 1956 anlässlich des Ungarn-Aufstandes eine Schweigeminute einlegt. 

    Brandenburgwetter - Heizen wie vor 200 Jahren

    Myrte, Orange und Co. brauchen es warm. Deshalb glühen in diesen Tagen die Öfen in der Orangerie im Neuen Garten in Potsdam. Die Kanalheizung ist, genau wie das Gewächshaus, gut 200 Jahre alt. 

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 19.02.2018

    +++ SPD-Mitglieder-Konferenz in Ludwigsfelde +++ Bauer sucht Zukunft +++ Bürgermeister gesucht +++ Vorgestellt +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Marc Langebeck

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ AfD-Politiker Weiß geht in Revision +++ Urteil gegen Kindesentführerin +++ Datenleck bei Polizei: Datensperre teilweise aufgehoben +++ Schulmensa bei einem Brand zerstört +++ Jahrestagung der Archäologen +++

    25 Jahre Bauernbund - Bauer sucht Zukunft

    Der Bauernbund kam am Montag zu seiner Jahreshauptversammlung zusammen – und feierte gleichzeitig seinen 25. Geburtstag. Zum Gratulieren kamen unter anderen Ministerpräsident Dietmar Woidke und CDU-Chef Senftleben.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Stadt Cottbus schreibt zehn Stellen für Sozialarbeiter aus +++ Ausbildungsprojekt "Türöffner" wird ausgeweitet +++ Kongress Menschen mit Behinderung +++ Forst: Trinkwasser weiter abkochen +++ Rückruf: Metallstücke im Kuchen +++ Olympia: Potsdamer Bobfahrer im Wettkampf +++

    Vorgestellt - Manuela Schulz, Friseurin und Festexpertin

    Waschen, Schneiden, Föhnen – das ist eigentlich der Job von Manuela Schulz aus dem uckermärkischen Gramzow. Doch nach Feierabend organisiert die Friseurin das Dorffest zum 850-jährigen Ortsjubiläum. Unter anderem sollen 7,5 Kilometer Wimpelkette entstehen.

    Das Brandenburgwetter

    Wetterreporterin Ulrike Finck klärt uns über ein Wetterphänomen auf. Der sogenannte „Polar Split“ beschert Brandenburg noch einige sehr kalte Februartage.