Marc Langebeck vor dem Logo von Brandenburg aktuell (Quelle: rbb)
rbb

Brandenburg aktuell vom 20.11.2018+++ Gastgewerbe schlägt Alarm -Personalmangel  +++ Juli Zeh stellt sich im Landtag vor +++ Black Friday +++ Einwanderungsgesetz - Einigung zum ersten Entwurf +++ Wochenserie Serie: Angekommen Teil 2 - Abschiebung +++ Letzte Arbeitswoche Jann Jakobs +++ Aufruf "Angepackt" - 24 Weihnachts-Jobs gesucht! +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Marc Langebeck +++ Video starten

Kindergartenkinder gehen mit Erzieherin spazieren (Foto: dpa/Pleul)
Moderation:
Marc Langebeck

Die Sendung im Detail

Thema

Aktuelle Nachrichten

Ein Plakat am U-Bahnhof Hermannplatz (Quelle: rbb/Clara Ehrmann)
rbb/Clara Ehrmann

"Returning from Germany" - Innenministerium irritiert mit Plakat-Kampagne

"Dein Land. Deine Zukunft. Jetzt!" Mit diesem Slogan fordert das Bundesinnenministerium ausreisepflichtige Asylbewerber derzeit zur Rückkehr in ihre Heimat auf. Doch die Plakate sind wenig konkret - und irritieren ganz generell Menschen mit Migrationshintergrund. Von Clara Ehrmann

63 Beiträge

ARD-Themenwoche Gerechtigkeit

Die Frage des Tages: Jetzt abstimmen!

Unterwegs mit dem Robur

Heute im Parlament

Mann arbeitet auf Spitze eines Mobilfunkmastes, darüber Inschrift: Faire Netzvergabe von 5G, Quelle: imago/rbb
imago/rbb

15./16. November 2018 - 68. Sitzung des Brandenburger Landtags

Um den Ausbau der Mobilfunknetze ging es zu Beginn der zweitägigen Sitzung in der Aktuellen Stunde. Die Grünen thematisierten die Wechselwirkung von Landwirtschaft und Klimawandel. Synthetische Kraftstoffe und illegale Deponien gehörten zu den Themen am Freitag.

Blumen auf einer steinernen Gedenkstätte, mit Gravur hebräischer Schrift und Chanukkaleuchter, Quelle: imago
imago

14. November 2018 - 67. Sitzung des Brandenburger Landtags

Mit einer Gedenkminute und einer Aktuellen Stunde erinnerte der Landtag an die Pogromnacht vor 80 Jahren. Erstmals diskutierten die Abgeordneten den heftig umstrittenen Entwurf der Landesregierung für ein neues Polizeigesetz. Verabschiedet wurde das E-Government-Gesetz für eine elektronische Erledigung von Amtsgeschäften.

Serien in Brandenburg aktuell

  • Landschleicher

  • Vorgestellt

  • Ausflugstipps

Unsere Studios in der Region

Der Koschener Kanal aus der Vogelperspektive (Quelle: dpa)
dpa-Zentralbild

Studio Cottbus

Von der Elbe bis zur Neiße, von der Dahme bis zur Spree: Das rbb-Regionalstudio Cottbus mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

Panorama von Frankfurt (Oder) (Quelle: Andreas Oppermann)
Andreas Oppermann

Studio Frankfurt

Von Oder-Spree bis zur Uckermark: Das rbb-Regionalstudio Frankfurt (Oder) mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

Das Wetter in Brandenburg

  • Heutebedeckt2 °C
  • DOstark bewölkt3 °C
  • FRstark bewölkt4 °C
  • SAstark bewölkt5 °C
  • SOstark bewölkt4 °C
  • MOwolkig3 °C
  • DIwolkig2 °C
Wetterkarte und Aussichten

Brandenburg Aktuell-Archiv

  • Marc Langebeck vor dem Logo von Brandenburg aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 20.11.2018

    +++ Gastgewerbe schlägt Alarm -Personalmangel  +++ Juli Zeh stellt sich im Landtag vor +++ Black Friday +++ Einwanderungsgesetz - Einigung zum ersten Entwurf +++ Wochenserie Serie: Angekommen Teil 2 - Abschiebung +++ Letzte Arbeitswoche Jann Jakobs +++ Aufruf "Angepackt" - 24 Weihnachts-Jobs gesucht! +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Marc Langebeck +++

    Verfassungsgericht sucht neue Richter - Juli Zeh stellt sich im Landtag vor

    Am Brandenburger Verfassungsgericht müssen 6 der 9 Richterposten neu besetzt werden. Die meisten mit Berufsrichtern oder Volljuristen. Vorgeschlagen von den Landtagsfraktionen. Als Laienrichterin schlug die SPD die Schriftstellerin, promovierte Juristin und Mutter Juli Zeh vor. Heute stellte sie sich den wählenden Abgeordneten vor.

    Kaufwut am Brückentag - Black Friday

    Mit Rabatten wird geködert. Rabatte, die es noch nie gab. Black Friday kommt  aus den USA und meint den Freitag nach Erntedank, ein Brückentag, den viele zu ersten Weihnachtseinkäufen nutzen. Ein wichtiger Tag für die Händler. An diesem Freitag ist es wieder soweit. Auch ein Thema für Brandenburgs Einzelhändler oder vor allem im Internet?

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    NACHRICHTEN I

    +++ Verdacht gegen AfD-Besuchergruppe bestätigt +++ Sicherheitspartnerschaft zwischen Brandenburger IHK und Innenministerium +++ Straßenausbau +++ Konjunkturumfrage Lausitz +++ Schulurteil +++

    Einigung zum ersten Entwurf - Einwanderungsgesetz

    Seit vielen Jahren diskutiert Deutschland, ob Deutschland ein Einwanderungsland ist. Dies gesetzlich zu regeln, ist eine große Herausforderung. Nun ist bekannt, dass man sich auf einen ersten Entwurf zum neuen Zuwanderungsgesetz einigte. Was steht drin und wie unterschiedlich reagiert man im politischen Brandenburg darauf?

    Wochenserie: Angekommen Teil 2 - Abschiebung

    Younes 15 Jahre ist alt und kommt irgendwo aus Westafrika. Er wirkt, als wäre er angekommen: In Perleberg spielt er Fußball, lebt in einer Pflegefamilie und hätte sogar einen Ausbildungsplatz in Aussicht. Aber reicht das, um nicht abgeschoben zu werden?

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    NACHRICHTEN II

    +++ Urteil Lila Bäcker +++ Brand in Drochow +++ Rettungsgasse +++ Vorwürfe FSV Luckenwalde - Vorfälle beim Pokalspiel +++

    24 Weihnachts-Jobs gesucht! - Aufruf "Angepackt"

    Unsere Wetterreporter wollen 24x mal mit Ihnen zusammen anpacken. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe, denn wir suchen 24 Weihnachts-Jobs. Wenn Sie uns Ihr Türchen öffnen wollen, melden Sie sich unter: „anpacken@rbb-online.de“ oder bei unserer Service-Redaktion: 0331/979 932 171.

    Gefärbte Blätter im Herbst (Quelle: Colourbox)
    Colourbox

    Wetter mit Joanna: Senioren-Walken - Das Brandenburgwetter

    Das perfekte Wetter zum Walken durch das hohe Laub! Unsere Wetterreporterin gab alles und lief mit einer fröhlichen Seniorengruppe durch den Kleistpark in Frankfurt/ Oder. Gibt es neben der Fitness auch andere Gründe für das tägliche Training?

  • Marc Langebeck vor dem Logo von Brandenburg aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 19.11.2018

    +++ Mangelhafte Straßen +++ Wohnungsabriss trotz Mangel  +++ Lausitzrunde fordert Staatsvertrag +++ Ankommen auf dem Arbeitsmarkt  +++ Vorgestellt: Fliegender Kinderbuchautor +++ Das Brandenburgwetter +++  

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ 20 Jahre Schule mit Courage +++ Tagung der Opferperspektive +++ Massenkarambolage auf der A9 +++

     

    Wie weiter nach der Kohle? - Lausitzrunde fordert Staatsvertrag

    Die Kohlekommission der Bundesregierung soll einen Fahrplan für den Ausstieg und den Strukturwandel vorlegen. Erste Planungsvorschläge kommen bei den Betroffenen nicht gut an. Ein Staatsvertrag muss her – und 60 Milliarden Euro, um die Infrastruktur aufzubauen, fordert die Lausitzrunde.

     

    Wochenserie: Angekommen? - Ankommen auf dem Arbeitsmarkt

    Ankommen in Deutschland – für Geflüchtete nicht einfach: Neuanfang trotz abgeschlossener Berufsausbildung im Heimatland, eine neue Sprache, eine neue Kultur. Für Betriebe bedeutet das ein höherer Betreuungsbedarf. Dazu kommt die ständige Angst vor der Abschiebung. Ist so ein Ankommen möglich?

     

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Syrer zu Haftstrafe verurteilt +++  Vorwurf: Antisemitische Rufe bei Pokalspiel +++ Kleist-Museum in Frankfurt (Oder) wird Stiftung +++

     

    Vorgestellt - Fliegender Kinderbuchautor

    Journalist, Kinderpsychologe und Schriftsteller: Wilfried Bergholz Leidenschaft ist das Geschichten-anhören und Neu-ausdenken. Nun hat der 65-Jährige sich nochmal durch sein eigenes Werk gearbeitet und eine Auswahl veröffentlicht. Wir stellen den Autor und Hobbypiloten vor.

     

    Das Brandenburgwetter

    Die Nachwirkungen des heißen Sommers reichen bis Weihnachten: Viel Sonne und Wärme haben für prächtige Weihnachtssterne gesorgt.

     

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg aktuell (Foto: rbb/Oliver Kröning)
    rbb/Oliver Kröning

    Brandenburg aktuell vom 18.11.2018

    +++ Volkstrauertag in Brandenburg +++ Jagd auf Sternschnuppen +++ Die AfD und die Kulturszene +++ Studiogast: HOT-Intendantin Bettina Jahnke +++ Robur in Nauen +++ Der Landschleicher +++ Das Brandenburgwetter +++

    Volkstrauertag - Gedenken und stille Einkehr

    Mit zahlreichen Gedenkveranstaltungen ist am Sonntag in Brandenburg der Volkstrauertag begangen worden. An Kriegsgräberstätten wurde der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. So auch in Halbe, wo rund 23.000 Gefallene des II. Weltkriegs begraben sind.

    Jagd auf Sternschnuppen - Leoniden im Sternenpark

    Für den "Sternenpark Havelland" war die Nacht zum Sonntag eine besondere. Sternschnuppen-Gucker versammelten sich an Deutschlands dunkelstem Ort, um bei eisiger Kälte die „Leoniden“ zu beobachten – ein Sternschnuppenstrom, der jährlich im November im Sternbild Löwe auftaucht.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Schüsse in Brandenburg an der Havel +++ Konzert und Lesung in Sachsenhausen +++ Sonderführung durch die Orangerie im Kloster Neuzelle +++

    Erst die Schulen, nun die Theater - Die AfD und die Kulturszene

    Nicht nur Schulen stehen bei der AfD im Verdacht, angeblich rot-rot-grüne Propaganda zu vermitteln. Bundesweit hinterfragt die Partei derzeit Theater, sowie deren Spielpläne und Förderungen. So auch in Brandenburg. Hier hat sie das Cottbuser „Piccolo“-Ensemble im Visier. Zu Gast im Studio: Bettina Jahnke, Intendantin des Potsdamer Hans-Otto-Theaters.

    Robur in Nauen - Aus für Geburtsstation

    Weil in Brandenburg die Hebammen fehlen, müssen Geburtsstationen schließen. Nach Bad Belzig traf es nun ausgerechnet Nauen. Dort gibt es einen Babyboom und dennoch wurde der Kreißsaal dicht gemacht. Wie geht es jetzt für Schwangere und Mütter mit Neugeborenen weiter? Unser Robur war vor Ort.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Neue Ausstellung im Museum Barberini +++ Weihnachtsmanntreffen in Skihalle +++ Novemberbasar am Scharmützelsee +++ Judo-Nachwuchs trifft sich in Senftenberg +++

    rbb

    Der Landschleicher - Langewahl

    Seinen Namen verdankt Langewahl einem preußischen Hauptmann. Auf Geheiß Friedrich des Großen sollte der sich Land zur Urbarmachung aussuchen. Nach langer Wahl entschied er sich für einen Flecken im heutigen Oder-Spree-Kreis. Daher: Langewahl.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg aktuell (Foto: rbb/Oliver Kröning)
    rbb/Oliver Kröning

    Brandenburg aktuell vom 17.11.2018

    +++ SPD-Landesparteitag in Potsdam: Woidke wiedergewählt +++ ARD-Themenwoche Gerechtigkeit: Generationengerechtigkeit +++ Schutzräume vor Gewalt: Frauenhäuser in Brandenburg +++ Jugend tanzt in Neuenhagen +++ Ein Bayern lernt sorbisch +++ Brandenburgwetter: Bilderbuchfestival Markt Buckow +++

    SPD-Landesparteitag in Potsdam - Woidke wiedergewählt

    Brandenburgs Sozialdemokraten haben Ministerpräsident Dietmar Woidke als Landesvorsitzenden bestätigt. Beim Landesparteitag in Potsdam erhielt er 101 von 125 gültigen Stimmen - das sind 80,8 Prozent. Vor zwei Jahren war Woidke allerdings noch mit 83,3 Prozent der Stimmen wiedergewählt worden. Wir fragen ihn, welche Schwerpunkte er im bevorstehenden Wahljahr setzen will.

    ARD-Themenwoche Gerechtigkeit - Generationengerechtigkeit

    Wie gerecht geht es zwischen den Generationen zu? Haben Jung und Alt ein unterschiedliches Gerechtigkeitsempfinden? In welchen Bereichen nehmen die unterschiedlichen Generationen Ungerechtigkeit war? Bei der Rente oder bei Entwicklungen in der Politik? Bei der Digitalisierung oder gar beim Thema Umwelt und Natur? Wir sprechen mit unterschiedlichen Generationen in Brandenburg.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Auftakt zum Volkstrauertag in Brandenburg +++ Marode Schiessstände in Frankfurt (Oder) +++ "Aufstehen"-Demonstration in Potsdam +++

    Schutzräume vor Gewalt - Überlastete Frauenhäuser in Brandenburg

    Jede vierte Frau erlebt häusliche Gewalt in Deutschland, und nur die wenigsten trauen sich offen, etwas zu sagen. Seit über 20 Jahren gibt es Frauenhäuser in Brandenburg - geschützte Orte, wo die Frauen nicht von den Männern gefunden werden können. Die Einrichtungen sollen so dabei helfen, ein Leben aufzubauen ohne Angst und Gewalt. Doch die Opferzahlen steigen seit Jahren – und die Frauenhäuser sind entsprechend voll.

    Wettbewerb - Jugend tanzt in Neuenhagen

    In vielen Tanzsportvereinen sieht es schlecht aus, was den Nachwuchs angeht. Nicht so in Brandenburg: Im Landesverband Tanz arbeiten auch die 19-jährige Tabea und Henrike - ehrenamtlich. Mit eigenen Ideen haben sie den diesjährigen Landesausscheid für den deutschlandweiten "Jugend tanzt"-Wettbewerb in Neuenhagen aufgepeppt. Wir treffen die beiden Tanzbegeisterten beim Wettbewerb.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Ausstellung: Pop-Kultur in Ost und West +++ Züchter und Hobbytierhalter aus Brandenburg stellen ihr Rassegeflügel zur Schau +++ Fussball-Landespokal: Energie Cottbus erreicht Halbfinale +++

    Do legst di nieda! - Ein Bayern lernt sorbisch

    Einen waschechten Bayern begeistert ausgerechnet die sorbische Sprache so sehr, dass er sie nun fleissig lernt. So etwas tun nicht mal im angestammten Siedlungsgebiet der Sorben viele freiwillig. Und so erfolgreich: Gerade erst hat der Mann seine Sprachprüfung mit ‚sehr gut‘ abgelegt. Da sind nun selbst die Wenden platt.

    Brandenburgwetter - Bilderbuchfestival Markt Buckow

    In Buckow endet am Sonntag das Bilderbuchfestival. Zum Glück kann man sich die Bilder drinnen anschauen – denn die Nacht zuvor wird sehr kalt: minus zwei Grad im Norden und sogar minus sechs in der Lausitz. Der Sonntag selbst startet freundlich, dann ziehen aber zunehmend dunkle Wolken heran. Die Temperaturen steigen auf höchstens vier bis sechs Grad.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg aktuell (Foto: rbb/Oliver Kröning)
    rbb/Oliver Kröning

    Brandenburg aktuell vom 16.11.2018

    +++ Der Schlachtskandal und seine Folgen +++ Sondersitzung zum BER +++ Update zum Nauenprozess +++ Jahrestagung der GEW +++ ARD- Themenwoche Gerechtigkeit - Altersarmut +++ Robur in Nauen +++ Ausflugstipps - Barberini +++ Das Brandenburgwetter -Aufbau de Weihnachtsmarkts in Potsdam +++ Moderation: Tatjana Jury +++

    Die Folgen für Bezieher und Auftraggeber - Der Schlachtskandal und seine Folgen

    Den Brandenburgern ist neben der Qualität des Fleisches auch das schonende Schlachten der Tiere wichtig. Videos, die Tierschützer im Schlachthof Hakenberg bei Fehrbellin gemacht haben, belegen nun Tierquälerei. Der Schlachtbetrieb ist eingestellt, die Staatsanwaltschaft ermittelt. Was machen nun aber die, die von dort Fleisch bezogen oder dort ihre Tiere haben schlachten lassen.

    Zeitplan um jeden Preis? - Sondersitzung zum BER

    Zuviel ist schon geschehen rund um den Flughafenbau BER. Dem Flughafenchefs wird laxer Umgang mit den Regeln am BER vorgeworfen. Nun sollen Bauvorschriften und TÜV-Prüfungen so geändert werden, dass es mit dem Zeitplan 2020 passt. Eilig wurde am Donnerstag dazu eine Sondersitzung im Landtag einberufen.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    NACHRICHTEN I

    +++ Fahrplan für Kohleausstieg +++ Debatte Mülldeponie +++ Neue Gesetze gegen illegalen Handel mit Medikamenten +++ Supermarktüberfall in Fredersdorf +++

    Langsamer Prozessfortschritt - Update zum Nauenprozess

    Die Rechtsextremen, die vor drei Jahren eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Nauen anzündeten, sind zwar gefasst, doch die juristische Aufarbeitung zieht sich hin. Ein erstes Urteil gegen den Haupttäter Maik Schneider kassierte der Bundesgerichtshof. Bei der zweiten Prozessrunde vor dem Landgericht Potsdam gab es heute aber schon mal ein Urteil - gegen einen Mittäter.

    ARD- Themenwoche Gerechtigkeit - Wenn die Rente nicht reicht

    Nach 40 oder 45 Arbeitsjahren dennoch auf staatliche Unterstützung angewiesen zu sein, weil die Rente nicht zum Leben reicht. Was sind die Gründe, die einen Altersrentner in die Altersarmut fallen lassen? Wir besuchten die Cottbuser Tafel und fragten nach.

    Unterwegs mit dem Robur, Quelle: rbb
    rbb

    Robur - Geburtsstation fehlende Hebammen

    Unseren Robur verschlug es in dieser Woche nach Nauen. Die Kleinstadt im Havelland hat 17 tausend Einwohner und auch hier freut man sich über die gestiegenen Geburtenzahlen. Dieser neue Babyboom bereitet aber Probleme: Die Geburtsstation in Nauen musste nun vorübergehend schließen – es fehlen genug Hebammen.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    NACHRICHTEN II

    +++ Deutsche Tourismuspreis geht nach Brandenburg +++ Kirchen-Krönung in Neu Temmen +++ Vorlesetag +++

    Ausflugstipps - Französisches Flair im Barberini

    Unser Ausflugstipp kommt diesmal aus Potsdam: Das Kunstmuseum Barberini hat sich seit der Eröffnung zum Publikumsmagneten entwickelt und prunkt wieder mit einer neuen Ausstellung. Es lockt mit Farbe und Licht im Sinne des Neoimpressionismus. Wir durften schon mal vorab gucken.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg aktuell (Foto: rbb/Oliver Kröning)
    rbb/Oliver Kröning

    Brandenburg aktuell vom 15.11.2018

    Die Nachrichtensendung täglich um 19.30 Uhr im rbb Fernsehen für das gesamte Bundesland Brandenburg. Mit Berichten aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Sport. Das Wichtigste des Tages aus Brandenburg in 30 Minuten.

    Tagebau statt Acker - Kühe entlaufen

    Etwa 30 Kühe sind in der Nacht zu Donnerstag von einer Weide in der Nähe von Spremberg ausgebrochen. Sie liefen über die Straße nach Welzow, einige davon bis in den nahen Tagebau hinein. Ein Autofahrer konnte der Herde nicht mehr ausweichen und kollidierte mit einer Kuh. Diese wurde so schwer verletzt, dass sie erschossen werden musste. Die Polizei und der Halter der Herde waren bis Donnerstagmittag dabei, die restlichen Tiere wieder einzufangen.

    ARD-Themenwoche Gerechtigkeit - Funkloch Land

    Die Lausitz soll Modellregion für superschnelle Mobilfunknetze werden, hat aber derzeit Funklöcher, wie ein Schweizer Käse. Das digitale Zeitalter hat man sich irgendwie anders vorgestellt. Miserable Internetverbindungen im ländlichen Raum und Turbogeschwindigkeiten in Ballungsräumen - ist das gerecht?

    Schnelle Landverbindung? - Der Mobilfunk-Standard 5G

    Es soll ja alles besser werden: "Der neue Mobilfunk-Standard 5G wird den Bürgerinnen und Bürgern eine völlig neue digitale Welt eröffnen", prophezeit die CDU-Fraktion in Hinblick auf die Einführung des neuen Standards. Nur befürchtet sie, dass gerade ländliche Regionen wie in der Lausitz hierbei erneut ohne Empfang ausgehen könnten. In einer aktuellen Stunde debattiert nun der Landtag darüber, wie die flächendeckende Versorgung mit 5G gewährleistet werden soll.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Prozess nach tödlichem Schulunfall in Joachimsthal +++ Neonazi-Prozess in Prenzlau +++ Brand in Nauener Autohaus +++

    Projekt BER - Flughafenchef will TÜV-Prüfkriterien lockern

    Dass Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup sich an den vielen Baunormen in Brandenburg stört, ist bekannt. Wie sehr, legen nun behördeninterne E-Mails nahe, die dem rbb exklusiv vorliegen: Demnach soll Lütke Daldrup die Prüfkriterien für den TÜV verändern wollen, um den Eröffnungstermin im Oktober 2020 noch halten zu können.

    Anschlussgebühr - Straßenbau in Eigenregie

    Wenn die Straße vor der eigenen Haustür saniert oder überhaupt neu gebaut werden soll, dann erregt das immer wieder die Gemüter. Denn wer an einer kommunalen Straße wohnt, der wird dann an den Kosten beteiligt. So ist es derzeit auch in Werneuchen. Dort sollen alte Sand- und Schotterpisten beseitigt werden.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Tagung zu organisierter grenzüberschreitender Kriminalität in Zeuthen +++ Deutscher Tourismuspreis +++ Olsenbande: "Benny"-Darsteller Morten Grunwald ist tot +++

    Pauschal verurteilt? - Tschetschenen in Brandenburg

    Tschetschenen stehen als Flüchtlinge oft in keinem guten Licht. Das Brandenburger Innenministerium stuft viele als tatverdächtige Zuwanderer ein. So warnte Verfassungsschutzchef Frank Nürnberger im Mai dieses Jahres vor Extremisten aus Tschetschenien. "Tschetschenische Extremisten stellen in Brandenburg größte Gruppe der Gefährder", heißt es in anderen Schlagzeilen. Wer sind die Tschetschenen in der Mark?

    Brandenburgwetter - Bäume fällen in Bernau

    Überall fallen derzeit die Blätter – in Bernau aber auch die Bäume. Morsche Weiden müssen weg, weil sie sonst zur Gefahr für Passanten werden könnten. Und das möglichst vor dem Winter. Der könnte nämlich schneller kommen als man denkt. Schon in dieser Nacht können die Temperaturen im Fläming unter den Gefrierpunkt fallen. Und das ist erst der Anfang.