Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
rbb

Brandenburg aktuell vom 20.07.2018+++ Pharma-Skandal: Ministerium in der Krise, Patienten in Sorge +++ Entwurf für neues Polizeigesetz: Angriff auf die Bürgerrechte? +++ Streit um Tierklappe +++ Sieben Tage – Sieben Seen: Der Wukesee +++ Entdecke Brandenburg: Peitz +++ Das Brandenburgwetter: Trike-Fliegen +++
 
  Video starten

SYMBOLBILD - Ein Flugzeug fliegt am 02.11.2015 am Flughafen Berlin-Tegel hinter Stacheldraht. (Foto: dpa/Robert Schlesinger)
Moderation:
Tatjana Jury

Die Sendung im Detail

Thema

Aktuelle Nachrichten

64 Beiträge

Auf dem Wasser: Sieben Tage - Sieben Seen

Unterwegs mit dem Robur

Im Parlament

Regionalexpress (RE1) fährt an einem geschlossenem Bahnübergang vorbei, Schriftzug "Leistungsfähiges Schienennetz" (Quelle: Foto: dpa/Patrick Pleul; Montage: rbb)
dpa/Patrick Pleul; rbb

28./29. Juni 2018 - 64. Sitzung des Brandenburger Landtags

Auf Antrag der SPD-Fraktion debattierte der Landtag im Rahmen der Aktuellen Stunde über den Ausbau des Schienennetzes in der Hauptstadtregion. Auf der Tagesordnung der letzten Sitzung vor der parlamentarischen Sommerpause stand auch die Neutralitätspflicht der Landesregierung im Wahlkampf.  

Demonstranten protestieren gegen eine AfD Kundgebung vor dem Brandenburger Landtag (Quelle: imago/Martin Müller
imago/Martin Müller

27. Juni 2018 - 63. Sitzung des Brandenburger Landtags

Auf Antrag der Linken soll in der Aktuellen Stunde über die Stärkung der Zivilgesellschaft gesprochen werden. Weitere Themen sind u.a das Konfliktpotential durch den Ausbau neuer Windkraftanlagen und das Bestattungsgesetz.  

Unsere Studios in der Region

Der Koschener Kanal aus der Vogelperspektive (Quelle: dpa)
dpa-Zentralbild

Studio Cottbus

Von der Elbe bis zur Neiße, von der Dahme bis zur Spree: Das rbb-Regionalstudio Cottbus mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

Panorama von Frankfurt (Oder) (Quelle: Andreas Oppermann)
Andreas Oppermann

Studio Frankfurt

Von Oder-Spree bis zur Uckermark: Das rbb-Regionalstudio Frankfurt (Oder) mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

Das Wetter in Brandenburg

  • Heuteleicht bewölkt29 °C
  • SOwolkig27 °C
  • MOleicht bewölkt27 °C
  • DIleicht bewölkt29 °C
  • MIleicht bewölkt31 °C
  • DOleicht bewölkt32 °C
  • FRleicht bewölkt31 °C
Wetterkarte und Aussichten

Serien in Brandenburg aktuell

  • Landschleicher

  • Vorgestellt

  • Ausflugstipps

Brandenburg Aktuell-Archiv

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 20.07.2018

    +++ Pharma-Skandal: Ministerium in der Krise, Patienten in Sorge +++ Entwurf für neues Polizeigesetz: Angriff auf die Bürgerrechte? +++ Streit um Tierklappe +++ Sieben Tage – Sieben Seen: Der Wukesee +++ Entdecke Brandenburg: Peitz +++ Das Brandenburgwetter: Trike-Fliegen +++

     

    Pharma-Skandal - Ministerium in der Krise

    Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) ist schwer unter Druck. Es ist ein hochbrisanter Skandal um die möglicherweise unwirksamen Krebsmedikamente, die in Brandenburg von einem Pharmahändler in Mahlow auf den Markt gebracht wurden – nicht nur für das politische Überleben einer Ministerin. Diese zog heute erste Konsequenzen.

    Pharma-Skandal - Patienten in Sorge

    Für schwerkranke Krebspatienten bedeuten ihre Medikamente oft die letzte Hoffnung. Doch viele der Patienten sind nun verunsichert: Waren die strapaziösen Besuche beim Arzt und der zehrende Kampf gegen die Krankheit umsonst? Was nützt eine Chemotherapie, wenn Medikamente nicht wirken? Vieles am Skandal liegt noch im Dunkeln. Jedoch gibt es erste Informationen, wohin und an wen die Medikamente verkauft wurden. Wir sprachen mit einer Krebspatientin.

    Entwurf für neues Polizeigesetz - Angriff auf die Bürgerrechte?

    Der Freistaat Bayern verschärfte kürzlich sein Polizeigesetz unter massiven Protesten der eigenen Bevölkerung. Nun will auch Brandenburgs Innenministerium an seinem Polizeigesetz nachrüsten. Damit soll das Gesetz auf die veränderte Sicherheitslage angepasst werden. Doch welche Auswirkungen haben die geplanten Veränderungen auf die Bürgerrechte? Juristen sehen in dem Entwurf so einige Probleme.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Fahndung nach geflüchtetem Häftling +++ Havel-Havarie bei Werder +++ Bienenseuche in Zehdenick +++ GefAS-Demo gegen Deutsche Bahn +++

     

    Überforderte Tierhalter - Streit um Tierklappe

    Besonders in der Ferienzeit werden viele Tiere ausgesetzt. Wenn sie noch rechtzeitig gefunden werden, sind sie oft in einem erbärmlichen Zustand. Die Tierklappe in Wiesenburg sollte Anlaufstelle für überforderte Tierhalter sein. Doch das Veterinäramt sagt „Nein“ zur Initiative. Es befürchtet, dass Menschen das Aussetzen ihrer Tiere so leichter falle. Doch die Schließung hat bislang wenig Erfolg. Tiere werden trotzdem abgegeben.

    Auf dem Wasser: Sieben Tage – Sieben Seen - Der Wukensee

    Der „Lido Brandenburgs“ – so nannte man den Wukesee bei Biesenthal einst. Die hölzernen Umkleidekabinen aus den 20er Jahren lassen einen Hauch Venedig verspüren. Mit Strandbar, Zeltplatz und großem Strand kann man hier den Sommer genießen. Unbedingt probieren sollte man das Wasserballett – auch wenn dabei der ein oder andere Sprung ins kalte Wasser schwer zu vermeiden ist. Unser Strandbadtester ist voll des Lobes.

     

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Anklage gegen Täter von Potzlow +++ Marihuana-Bande festgenommen +++ Asphaltierung Rudolf-Wissel-Brücke +++ Kaltblüter vorm Brandenburger Tor +++ Feuerwerkersinfonie in Potsdam +++

     

    rbb-Reportage - Entdecke Brandenburg: Peitz

    Das kleine Städtchen Peitz am Rande des Spreewalds ist eine Stadt mit wilder Vergangenheit und ungewöhnlichem Musikgeschmack. Hier findet einmal im Jahr das älteste deutsche Avantgarde-Jazz-Festival statt: die Jazzwerkstatt Peitz. Die Reportage erzählt von den Anfängen in der DDR bis zur 55. Festivalausgabe im Jahr 2018. Sie ist der Beginn der neuen Sendereihe „Entdecke Brandenburg“ des rbb, die am Samstag um 18:30 Uhr startet.

    Trike-Fliegen - Das Brandenburgwetter

    Gute Sicht und warme Temperaturen – das sind die optimalen Bedingungen zum Trike-Fliegen. Ein Trike, das ist ein per Propeller betriebenes Dreirad. Damit ging es heute hoch hinauf in die Lüfte über der Oder bei Lebus.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 19.07.2018

    +++ Krebsmittel-Skandal: Wo sind die gefälschten Medikamente +++ BTU-Wissenschaftler gehen Raubverlegern auf den Leim +++ Aktionstag der religiösen Gemeinschaft Ahmadiyya Muslim Jamaat +++ Musikfestival im Osten Brandenburgs: Premiere der Oper Oder-Spree +++ Sieben Tage - sieben Seen (4): Der Wasserskipark Zossen +++ Brandenburgwetter: Mit Henry Maske am Beetzsee +++

    Krebsmittel-Skandal - Wo sind die gefälschten Medikamente?

    Im Fall des dubiosen Krebsmedikamenten-Handels hat sich jetzt auch die Staatsanwaltschaft geäußert. Das Landesamt für Gesundheit Brandenburg war in den vergangenen Tagen massiv in die Kritik geraten, weil es trotz Hinweisen zu möglicherweise gestohlenen und in den Handel gebrachten Krebsmedikamenten nicht aktiv geworden sein soll. Der Skandal hat längst nicht nur die Politik erreicht, sondern verunsichert viele Menschen - und noch immer sind viele Fragen offen. Vor allem eine muss schleunigst bekannt werden: Wo sind die Medikamente?

    Bar jeder Seriosität - BTU-Wissenschaftler gehen Raubverlegern auf den Leim

    Mehr als 5000 deutsche Wissenschaftler - auch Akademiker der BTU Cottbus- Senftenberg - sind einer Scheinwelt auf den Leim gegangen. Das haben Recherchen von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung ergeben. Die Wissenschaftler haben Studien auf Internetseiten sogenannter Raubverleger veröffentlicht: Firmen wie OMICS oder WASET, die ungeprüft alles publizieren, was eingereicht wird – und manchmal sogar internationale Konferenzen veranstalten.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Prozessbeginn Schutzgeld-Prozess +++ Gedenken an den 20. Juli: Kranzniederlegung in Geltower Kaserne +++

    Aktionstag gegen Vorurteile - Die religiöse Gemeinschaft Ahmadiyya Muslim Jamaat

    Seit über 100 Jahren gibt es die religiöse Gemeinschaft Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland. Sie sieht sich ausdrücklich als weltoffen, tolerant und friedlich an und will „interreligiösen Frieden in der Gesellschaft fördern“. Zu häufig aber werde Ihre Religion missverstanden, weil man sie auf das reduziere, was Terroristen unter ihrem Namen tun. Deshalb will die älteste muslimische Organisation in Deutschland jetzt aufklären. In Frankfurt (Oder) startet sie eine Infokampagne, verteilt Flyer und lädt zu Bürgerdialogen ein.

    Musikfestival im Osten Brandenburgs - Premiere der Oper Oder-Spree

    Junge Talente entdecken, die in einer für hiesige Verhältnisse ungewohnt prächtigen Kulisse auftreten: Das gehört seit Jahren zur Oper Oder Spree, dem Musikfestival im Osten Brandenburgs. Heute geht es in Neuzelle wieder los. Wir schalten kurz vor Beginn der Premiere live ins Kloster!

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Nachgefragt: Was macht das baufällige Dienstgebäude am Cottbuser Bonnaskenplatz? +++ Potsdam: Richtfest für neue Kita im Bornstedter Feld +++ Urteil: Betreiber automatischer Waschstraßen haften grundsätzlich nicht für Fehler ihrer Kunden +++

    Sieben Tage - sieben Seen (4) - Der Wasserskipark Zossen

    Wie und wo entspannen sich Brandenburger und Berliner im Sommer am besten? Ganz klar: am Wasser, im Wasser und auf dem Wasser. In unserer Serie testen wir jeden Tag einen neuen See auf seinen Erholungswert. Diesmal haben wir den Kiessee Horstfelde bei Zossen besucht. Hört sich erst einmal nicht so spannend an – wäre da nicht der Wakeboard- und Wasserskipark Zossen. Und der sorgt für ein richtig nasses Vergnügen!

    Brandenburgwetter - Mit Henry Maske am Beetzsee

    Da fährt man also bei dem schönen Wetter nichtsahnend an einen ebenso schönen See in Brandenburg, und wen trifft man dann dort? Henry Maske! Am Beetzsee besuchte der ehemalige Gentleman-Boxer und jetzige Gentleman nämlich ein Sommercamp für Kinder. Übrigens: Das Wetter bleibt so schön, die Temperaturen bleiben so hoch, der Niederschlag bleibt so gering. Aber das wird inzwischen niemanden mehr überraschen.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 18.07.2018

    +++ Gestohlene Krebsmedikamente: Was wusste das Ministerium? +++ Mehr Pünktlichkeit: S-Bahn startet Qualitäts-Offensive +++ Sparkasse kündigt Sparverträge +++ Mit dem Kaltblut Richtung Russland +++ Sieben Tage - sieben Seen (3): Der Tiefe  See +++ Brandenburgwetter: Flugzeugverein saniert Tupolew +++

    Gestohlene Krebsmedikamente - Was wusste das Ministerium?

    Im Fall der illegal gehandelten Krebsmedikamente gerät das Brandenburger Gesundheitsministerium in Erklärungsnot. Nach Informationen des Magazins Kontraste wurde das Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit schon Ende März 2017 auf Ungereimtheiten bei den fraglichen Medikamenten hingewiesen. Dagegen hatte das Ministerium in Potsdam erklärt, erst vergangene Woche vom Diebstahl erfahren zu haben. Nun wächst auch der Druck auf Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke). Bei uns ist sie zu Gast im Studio.

    Für mehr Pünktlichkeit - S-Bahn startet Qualitäts-Offensive

    1,4 Millionen Menschen fahren jeden Tag mit der S-Bahn - und der Groll der Fahrgäste ist oft groß. Die Bahn will einige der Probleme jetzt endlich in den Griff bekommen - und investiert mehr als 30 Millionen Euro für mehr Pünktlichkeit und Qualität. Die Maßnahmen reichen von verbesserter Wartung über neue Mitarbeiter und schönere Bahnhöfe bis zu geänderten Betriebsabläufen. Bis 2025 sollen die einzelnen Punkte abgearbeitet werden.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Brand in Asylbewerberheim +++ Bergbaugewerkschaft IGBCE fordert tausende neue Industriearbeitsplätze für die Lausitz +++ Bundesverfassungsgericht: Rundfunkbeitrag im Wesentlichen mit Grundgesetz vereinbar +++

    Zinsen zu hoch? - Sparkasse kündigt Sparverträge

    Einige Sparkassen haben begonnen, Prämiensparverträge mit ihren Kunden zu kündigen - auch die in Märkisch Oderland. Betroffen sind Sparverträge, die nach 15 Jahren die höchste Bonusstufe erreicht, eine unbefristete Laufzeit haben sowie den Kunden hohe Zins- und Prämienzahlungen garantieren. Wie sollen sich Betroffene nun verhalten? Was rät die Verbraucherzentrale den verunsicherten Kunden?

    Planwagen on Tour - Mit dem Kaltblut Richtung Russland

    Am Mittwoch startete ein Planwagen-Treck mit 16 Kaltblutpferden seine Reise von Brandenburg über Polen, die baltischen Staaten bis nach Russland. Mit dabei: der Pfarrer aus Brück mit einer riesigen Glocke, die er der Kirche in Weliki Nowgorod schenken wird. Außerdem kommt ein Bäcker aus dem Havelland mit, der im Holzofen täglich frisches Brot backen wird. Zusammengenommen: eine Gruppe von Brandenburgern, die auf einer Art Friedensfahrt in zwei Monaten Land und Leute kennenlernen wollen.

    Sieben Tage - sieben Seen (3) - Der Tiefe See

    In unserer Serie „Auf dem Wasser: sieben Tage - sieben Seen“ entdecken wir die schönsten Seen Brandenburgs und Berlins. Diesmal geht es an den Tiefen See. Mitten in Potsdam gelegen, ist der See mit dem Yachthafen Marina eine echte Stadtoase. Neben vielen Restaurants am Hafen können auch Boote und Kajaks ausgeliehen werden. Am Tiefen See und direkt im Strandbad Babelsberg ist man zwar nie allein, doch das macht auch das Flair aus. So lassen sich eine Tagestour durch Potsdam und eine erfrischende Abkühlung im See perfekt verbinden.

    Brandenburgwetter - Flugzeugverein saniert Tupolew

    Das Cottbuser Flugplatzmuseum hat eine alte Tupolew TU-134 erworben, um ihr neues Leben einzuhauchen. Bis die Maschine wirklich wieder nach Flugzeug aussieht, kann es dauern – vielleicht zehn Jahre. Bei der derzeitigen Witterung aber vielleicht auch ein paar Tage weniger: Es bleibt nämlich warm in Berlin und Brandenburg. Auch am Wochenende liegen die Höchstwerte zwischen 26 und 29 Grad. Und auch am Wochenende fällt voraussichtlich kaum Regen

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 17.07.2018

    +++ Wölfe außer Kontrolle? +++ Erardo Rautenberg verstorben +++ Viel Wohnraum in Brandenburg +++ Robur-Reise an den Baikalsee +++ Auf dem Wasser: Der Orankesee +++ Der Spreewald von oben +++ Das Brandenburgwetter: Im Sonnenblumenfeld +++

     

    Tote Schafe in Falkenhagen - Wölfe außer Kontrolle?

    Die Wölfe in Brandenburg vermehren sich immer mehr. Viele Tierhalter verzweifeln über die aktuelle Situation, wie zum Beispiel ein Schäfer in Falkenhagen bei Frankfurt (Oder). Mutmaßlich haben die Raubtiere dort in nur einer Nacht eine Schaf- und Ziegenherde ordentlich dezimiert. Zwar bekommt der Schäfer eine Entschädigung, doch das ist ihm nicht das Wichtigste.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Illegale Ferkeltötungen +++ Petition zu Nachtigall-Versuchen +++ Gestohlene Krebsmedikamente: Gesundheitsministerin verteidigt +++ Feuerwehreinsatz A 9 +++

     

    Neue Statistik - Viel Wohnraum in Brandenburg

    Während Berlin unter Wohnungsmangel leidet, zeigt sich in Brandenburg ein anderes Bild: Die Mietpreise sind verlockend günstig, das Wohnungsangebot ist groß. Das sagt die neue Statistik des Verbandes der Berlin-Brandenburgischen Wohnungsunternehmen. Die Mieter freut das: Auch immer mehr Berliner zieht es aufs Land. Doch die Stadtplaner haben hier ganz andere Nüsse zu knacken.

    Robur-Bus - Reise an den Baikal

    Unser Robur geht auf Reisen: Reinhard Rogge fährt mit seinem Bus an den sibirischen Baikalsee. Zusammen mit einem Dokumentations-Team des rbb wird der Robur drei Monate unterwegs sein. Für Brandenburger bleibt nur zu hoffen, dass der blaue Bus die Reise gut übersteht. Denn bald soll er auf den Robur-Touren in Brandenburg wieder den Problemen der Bürger nachgehen. Während der Reisezeit ist allerdings erstmal für Ersatz gesorgt.

    Auf dem Wasser: Sieben Tage - Sieben Seen - Der Orankesee

    Für den zweiten Teil unserer Badeserie stellen wir Ihnen den Orankesee vor. Vor allem bei Berlinern ist der sehr beliebt. Er ist zwar nicht groß, gilt aber als einer der familienfreundlichsten Seen der Region. Mit Rutschen und Spielplätzen kommen Kinder hier auf ihre Kosten. Auch eine geheimnisvolle Sage rankt sich um denn Orankesee.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Prozess nach rassistischem Angriff +++ Migrationsbeitrag in Cottbus +++ Schulsanierungen in Cottbus +++ Reiche Beerenernte +++ Neuer Co-Trainer für Energie Cottbus +++ WM-Training in Kienbaum +++

     

    Reportage - Der Spreewald von oben

    Wer meint, im Spreewald gäbe es ja nur Kähne, Wasser und Bäume - der irrt. In Raddusch gibt es ein paar ganz seltene Spreewaldexemplare: Alpakas. Die werden schon seit 5000 Jahren in den Anden in Südamerika gezüchtet, aber ein paar von ihnen sind inzwischen im Spreewald heimisch geworden.

    Sonnenblumen - Das Brandenburgwetter

    Sonnenblumen sind das klassische Symbol des Sommers. Und der hat gerade Hochsaison. Doch im Sonnenblumenfeld bei Beelitz schaffen es die Sonnenblumen gerade noch mit letzter Kraft, ihr Köpfchen Richtung Sonne zu strecken. Denn auch sie haben unter der anhaltenden Trockenheit zu leiden.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 16.07.2018

    +++ Skandal um Tiertötungen +++ Sanierungsfall Autobahnen +++ Fake-Polizisten betrügen Senioren +++ Streit um Kammeroper +++ Auf dem Wasser: Der Flakensee +++ Vorgestellt: Künstlerin Kathrin Büchel +++ Das Brandenburgwetter: Storchenhilfe +++

     

    Tierrechte - Skandal um Tiertötungen

    Ein Schlachtbetrieb aus Neuzelle gerät in den Fokus der Staatsanwaltschaft. Dort sollen Ferkel, die in der Entwicklung zurückgeblieben sind, nicht vorschriftsmäßig getötet werden. Der Verdacht geht auf Videos von Tierrechtsaktivisten zurück.

    „Brösel-Pisten“ - Sanierungsfall Autobahnen

    Im Sommer 2006 wurde die Autobahnverbindung Cottbus-Berlin fertig saniert. Der Belag sollte eigentlich bis 2030 halten. Doch schon jetzt zerbröselt und zerfällt die rund 100 Kilometer lange Piste.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Neue Spundwand als Hochwasserschutz +++ Gestohlene Krebsmedikamente +++ Salmonellen im Altenheim +++ Gebührenpflichtige Notaufnahme? +++

     

    Neue Betrugsmethode - Fake-Polizisten betrügen Senioren

    Immer wieder lassen sich Diebe und Betrüger neue Methoden einfallen, um ahnungslosen Menschen ihr Geld abzunehmen. Aktuell macht eine neue Masche den Umlauf: Per Telefonanruf geben sich Betrüger als Polizisten aus und wollen angeblich Geld wegen akuter Einbruchsgefahr in Sicherheit bringen. Die Methode ist effektiv, wie ein weiterer Fall in Neuruppin zeigt.

    Rheinsberg - Streit um Opernfestival

    In Rheinsberg soll die Kammeroper mit der Musikakademie fusioniert werden. So entschied kürzlich das Kulturministerium. Siegfried Matthus, der Gründervater der Kammeroper, findet diese Entscheidung „sinnlos und undurchdacht“.

    Serie: Badeseen im Test - Der Flakensee

    In unserer Wochenserie „Auf dem Wasser“ begeben wir uns an die schönsten Seen der Region. Dieses Mal geht es an den Flakensee in Woltersdorf. Neben Badespaß gibt es hier auch eine historische Sehenswürdigkeit.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Bilanz nach Waffenamnestie +++ Autonom fahrende Schiffe +++ Ausstellung „Urlaub in der DDR" +++

    Vorgestellt - Künstlerin Katrin Büchel

    Was Katrin Büchel in ihrer Jugend erlebt hat, kann sie schwer in Worte fassen. Stattdessen arbeitet sie das Vergangene künstlerisch auf. Ihre Bilder und Videoarbeiten erzählen eine persönliche Leidensgeschichte während des DDR-Regimes.

    Alleinerziehender Storch - Das Brandenburgwetter

    Hilferuf aus Behlendorf: Aus einem Storchennest ist die Storchenelternteil verschwunden. Der zurückgebliebene Storchen muss allein für die vier Jungtiere sorgen. Damit ist er wohl überfordert. Die Öffentlichkeit ist nun aufgerufen zu helfen. Vor allem Angler sollen kleine Fische als Futterspende zur Verfügung stellen.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 15.07.2018

    Die Nachrichtensendung täglich um 19.30 Uhr im rbb Fernsehen für das gesamte Bundesland Brandenburg. Mit Berichten aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Sport. Das Wichtigste des Tages aus Brandenburg in 30 Minuten.Die Nachrichtensendung täglich um 19.30 Uhr im rbb Fernsehen für das gesamte Bundesland Brandenburg. Mit Berichten aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Sport. Das Wichtigste des Tages aus Brandenburg in 30 Minuten.

    Live aus der Antenne-Fankurve - Frankreich ist Weltmeister

    Moskau war an diesem Sonntag ganz nah. Das spannende Duell der beiden besten Mannschaften im Luschniki-Stadion gibt es gleich um die Ecke. Rübergeflitzt in die Fankurve von Antenne Brandenburg ist Daniel Gäsche und hat den großen Moment eingefangen.

    In Brandenburg - Kroaten und Franzosen fiebern beim WM-Finale mit

    Auch wenn das deutsche Nationalteam schon früh raus war aus dem Turnier: das WM-Finale ist ein Muss - nicht nur für Fußballfans. Und am meisten Spaß macht es natürlich unter Gleichgesinnten und denen, die an diesem Sonntag besonders fest die Daumen gedrückt haben. Karsten Zummack und Frank Kotzte sind ausgeschwärmt in zwei Restaurants, die heute nicht nur kulinarisch alles gegeben haben.

    Jubiläum - 20 Jahre jüdische Gemeinde in Cottbus

    In Cottbus wird gefeiert, in der einzigen Synagoge Brandenburgs. 500 Mitglieder zählt die jüdische Gemeinde. Es ist die größte im Land und nun ist sie 20 Jahre alt.  Gegründet wurde sie von jüdischen Zuwanderern aus den ehemaligen Sowjetrepubliken. Keiner von ihnen ahnte, dass sie mal ihren Glauben ausüben würden in einer einst christlichen Kirche, die von Hugenotten erbaut wurde.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten

    +++ Tony Martin muss Tour de France vorzeitig beenden +++ LKW auf der A10 ausgebrannt +++ Keine weiteren Erkrankungen um Altenheim von Storkow +++ Rohrbruch in Altglienicke unterspült Straße +++ Spreewälder Handwerkermarkt in Burg +++

    Collage regionaler Produkte, rbb
    rbb

    Lecker & von nebenan - Apfelwein aus der Uckermark

    Der Franzose trinkt ihn aus der Tasse, der Hesse aus dem Glas. Ob Ebbelwoi oder Cidre, es handelt sich um Apfelwein. Der ist in Brandenburg eher kein Kultgetränk, doch in der Uckermark hat man das Experiment gewagt.

    Nachtarbeiter - Nachts auf dem Autohof in Werder

    Der Autohof Werder ist das Drehkreuz für Brummifahrer aus ganz Osteuropa. Hier über die A10 läuft der Verkehr Richtung Rotterdam. Rund um die Uhr sind die Mitarbeiter des Autohofes im Einsatz. In der Samstag-Nachtschicht arbeiten sie die Woche auf. Wir begleiten LKW-Einweiser Steffen Riemer.

    rbb

    Der Landschleicher in - Perwenitz

    Perwenitz ist angeblich die erste Siedlung nördlich von Spandau gewesen. Daher der Name, „pervyy“ slawisch für erste. Das wurde uns zumindest erzählt. Das Dorf liegt mitten im Speckgürtel im Havelland und gehört zur Gemeinde Schönwalde/Glien.

    Das Brandenburgwetter

    Bei dem einen beißen sie, bei dem anderen nicht. Am Wetter kann es nicht liegen, dass das Ergebnis bei den Hegefischern in Eisenhüttenstadt so unterschiedlich ausfällt. Wetterreporter Marcus Asmus von Antenne Brandenburg geht dem ganzen auf den Grund.