Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
rbb

Brandenburg aktuell vom 21.04.2018+++ Erstes Bürgerforum in Cottbus +++ 150 Jahre Hoppegarten +++ Was macht eigentlich ein Landrat? +++ Serie Landratswahlen (6) +++ Bürgermeister gesucht +++ Robur bei Kleingärtnern +++ Das Brandenburgwetter +++Moderation: mit Sport Video starten

Ein Straßenschild mit der Aufschrift "Landratsamt" in Lübben (Quelle: dpa/Patrick Pleul)
Moderation:
Tatjana Jury

Die Sendung im Detail

Thema

Aktuelle Nachrichten

Der Marktplatz von Bernau Landkreis Barnim (Quelle:Bernd Settnik/dpa)
dpa

Landratswahl | Barnim - Spannendes Rennen um die Ihrke-Nachfolge

Der Barnim expandiert - und das beschäftigt alle fünf Landrats-Kandidaten. Ihre Programme ähneln sich. Die Wahl ist dennoch spannend: Denn Bodo Ihrke, der schon seit 1993 hier Landrat ist, tritt nicht mehr an. Das Rennen ist eröffnet. Von Björn-Haase Wendt

64 Beiträge

Unterwegs mit dem Robur

Im Parlament

Das Wappen von Brandenburg und Geldscheine im Hintergrund (Quelle: imago/imagebroker, dpa, rbb)
imago/imagebroker, dpa, rbb

7. März 2018 - 57. Sitzung des Brandenburger Landtags

Zum Auftakt der Plenarsitzung diskutierten die Abgeordneten in zweiter Lesung den Nachtragshaushalt für 2018. Für das laufende Jahr sind Mehrausgaben von einer halben Milliarde Euro geplant. Der Etat soll in der Plenarsitzung am Donnerstag verbschiedet werden.

Collage: Schriftzug "Pflegeberufe fair entlohnen", rechts Geldscheine in einem Beutel, links Euromünzen, im Hintergrund eine Pflegerin, die sich um eine alte Frau im Rollstuhl kümmert (Quelle: Colourbox, rbb)
Colourbox, rbb

1./2. Februar 2018 - 56. Sitzung des Brandenburger Landtags

Zum Auftakt der zweitägigen Sitzung ging es in der Aktuellen Stunde um eine bessere finanzielle Ausstattung der Pflegeversicherung. Den Abgeordneten lag ein Antrag von SPD und Die Linke vor, der die rot-rote Landesregierung zu einer Bundesratsinitiative auffordert.  

Unsere Studios in der Region

Der Koschener Kanal aus der Vogelperspektive (Quelle: dpa)
dpa-Zentralbild

Studio Cottbus

Von der Elbe bis zur Neiße, von der Dahme bis zur Spree: Das rbb-Regionalstudio Cottbus mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

Panorama von Frankfurt (Oder) (Quelle: Andreas Oppermann)
Andreas Oppermann

Studio Frankfurt

Von Oder-Spree bis zur Uckermark: Das rbb-Regionalstudio Frankfurt (Oder) mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

Das Wetter in Brandenburg

  • Heuteleicht bewölkt23 °C
  • SOleicht bewölkt23 °C
  • MOwolkig, Regenschauer20 °C
  • DIstark bewölkt, leichter Regen16 °C
  • MIstark bewölkt, leichter Regen16 °C
  • DOwolkig, Regenschauer14 °C
  • FRwolkig15 °C
Wetterkarte und Aussichten

Serien in Brandenburg aktuell

  • Landschleicher

  • Vorgestellt

  • Ausflugstipps

Brandenburg Aktuell-Archiv

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 21.04.2018

    +++ Erstes Bürgerforum in Cottbus +++ 150 Jahre Hoppegarten +++ Was macht eigentlich ein Landrat? +++ Serie Landratswahlen (6) +++ Bürgermeister gesucht +++ Robur bei Kleingärtnern +++ Das Brandenburgwetter +++

    Monolog statt Dialog - Erstes Bürgerforum in Cottbus

    Wegen der Auseinandersetzungen zwischen Einheimischen und Flüchtlingen hat die Stadt Cottbus am Sonnabend erstmals zu einem Bürgerforum eingeladen. Das Interesse seitens der Cottbuser hielt sich allerdings in Grenzen, die Hälfte der Stühle im Stadthaus blieb leer.

    150 Jahre Hoppegarten - Turf mit Tradition

    Auf der Galopprennbahn in Hoppegarten beginnt dieses Wochenende die neue Saison. Gleichzeitig feiert die traditionsreiche Anlage ihr 150-jähriges Jubiläum. Den Startschuss zum ersten Rennen gab seinerzeit im Frühjahr 1868 Reichskanzler Bismarck.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Kleiner Landesparteitag der Grünen +++ Straftaten an Schulen +++ Matrosenstation am Jungfernsee öffnet +++

    Superwahl-Sonntag - Was macht eigentlich ein Landrat?

    In sechs Landkreisen wird am Sonntag ein neuer Landrat gewählt. Etwa 700.000 Brandenburger können abstimmen. Acht Jahre dauert die Amtszeit der Landräte. Wir erklären, welche Aufgaben ein Landrat erfüllen muss.

    Serie Landratswahlen (6) - Ostprignitz-Ruppin

    Ein wichtiges Thema im Landkreis Ostprignitz-Ruppin sind die Verkehrsanbindungen. Vor allem in Rheinsberg muss die Verkehrssituation dringend verbessert werden. In Neuruppin stehen dagegen andere Herausforderungen an: Die Stadt braucht bezahlbare Wohnungen und mehr Kitas. Fünf Kandidaten bewerben sich hier um das Landratsamt.

    Bürgermeister gesucht - Guben wählt

    Neben den Landräten werden am Sonntag in vier Städten neue Bürgermeister gewählt. Darunter ist auch Guben. In der Neißestadt ist diese Wahl allerding eine ganz besondere.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Neuer Standort für Rechnungshof? +++ Frühjahrsputz in Potsdam +++ Fluxus Museum feiert Geburtstag +++ Hertha siegt 2:0 +++ Gamer spielen virtuell Fußball +++

    Robur on Tour - Kleingärtner wollen bleiben

    Die Kleingärtner der Babelsberger Kleingartenanlage "Angergrund" wollen nicht aufgeben. Sie haben vom Eigentümer, einer Berliner Immobilienfirma, die Kündigung bekommen und sollen das Gelände verlassen. Die Firma will Wohnungen auf dem Gelände bauen. Die Laubenpieper wollen um ihre Gärten kämpfen.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 20.04.2018

    +++ Bombe in der Hauptstadt problemlos entschärft +++ Brandenburger gespalten über die Zukunft von Tegel +++ Ruhestand: Brandenburgs prominetester Naturschützer geht +++ Landratswahl im Landkreis Spree-Neiße +++ Die letzten Zeitzeugen erzählen +++ Ärger unterm Regenbogen +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Tatjana Jury

    BrandenburgTREND - Brandenburg gespalten über die Zukunft von Tegel

    So lange es mit dem BER nichts wird, steigt das Interesse an Tegel. Seit knapp einem Monat sammelt man nun auch in Brandenburg Stimmen für die Offenhaltung des Airports. 20.000 Unterschriften braucht die Volksinitiative binnen eines Jahres. 7000 hat sie jetzt schon zusammen. Wie stehen die Brandenburger zu Tegel?

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Fernstraßen-Bundesamt kommt nach Stolpe +++ Beschwerde gegen Flugrouten +++ Kramp-Karrenbauer sieht extremistisches Potenzial bei AfD +++ Grüne kritisieren Kohleförderung +++ Brandenburger Universitäten bringen mehr Geld, als sie kosten +++

    Abschied von Matthias Freude - Brandenburgs prominentester Naturschützer geht

    Er war der Hochwasserheld. Matthias Freude managte die Krisen, als Brandenburg Katastrophengebiet war. In Sachen Naturschutz ist er eine Institution. Zig Mal hatten wir ihn vor der Kamera. Vor drei Jahre wurde es still um ihn und still verabschiedet sich der einstige Präsident des Landesumweltamtes nun in den Ruhestand.

    Serie Landratswahlen (5) - Landkreis Spree-Neiße

    Am Sonntag wird gewählt – Landratswahl beinahe in jedem zweiten Landkreis in Brandenburg. Für acht Jahre werden die Ämter neu besetzt. Wer am Sonntag seine Stimme  abgibt, entscheidet über den Spitzenposten in seinem Heimatkreis. Auch die Wähler im Kreis Spree-Neiße werden an die Wahlurnen gebeten.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Änderungen in Brandenburgs Notfallsystem +++ Mehr Frauen in die Medienbranche +++ für Brandenburger Schüler beginnen die Abiturprüfungen +++ Bad Freienwalde kämpft um Kurort-Status +++

    Das Brandenburgwetter

    Freude und Erholung, so heißt der Kleingartenverein in den sich Wetterreporterin Ulrike Finck verschlagen hat. Bei sommerlichen Temperaturen und herrlichem Sonnenschein ist an Erholung aber nicht zu denken. Dank des langen Winters sind die Kleingärtner im Stress. Die Freude bleibt trotzdem nicht auf der Strecke.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 19.04.2018

    +++ Suche nach 14-Jähriger +++ Reaktionen auf BrandenburgTrend +++ Diskussion über neues Bestattungsgesetz +++ Bombenentschärfung in Berlin +++ Serie Landratswahlen (4) +++ Robur kommt zum „Angergrund“ +++ Das Brandenburgwetter +++

    Seit zwölf Jahren vermisst - Suche nach 14-Jähriger

    2006 verschwand die 14-jährige Georgine Krüger spurlos in Berlin. Nach einem neuen Hinweis hat die Polizei am Donnerstag ein Waldstück in Brieselang mit Spürhunden durchsucht. Ein anonymer Anrufer hatte diesen Ort genannt. Am Abend wurde die Suche erfolglos abgebrochen.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Neuer Technikchef für BER gesucht +++ Streit am Staatstheater +++ Landesregierung zu Altanschließern +++ Schiffsunfall bei Niederfinow +++ Bilanz zu Blitzermarathon +++

    Neues Bestattungsgesetz - Asche zu Diamant?

    Das Brandenburgische Bestattungsgesetz hat sich grundsätzlich bewährt, so die einstimmige Meinung im Potsdamer Landtag. Doch ist es an die heutige Zeit angepasst? Angehörige lassen sich etwa aus der Asche der Toten Erinnerungsstücke anfertigen. Stimmt das noch mit dem Bestattungsgesetz überein? In einer Anhörung hat der Innenausschuss über eine Anpassung des Gesetzes beraten.

    Bombenentschärfung in Berlin - Freitag wird’s nervig

    Am Berliner Hauptbahnhof wird am Freitag ein Blindgänger aus dem II. Weltkrieg entschärft. Der gesamte Verkehr kommt an diesem wichtigen Knotenpunkt zum Erliegen. Brandenburger Pendler müssen sich auf Beeinträchtigungen einstellen und sich gut überlegen, wie sie an diesem Tag ins Stadtzentrum Berlins kommen.

    Serie Landratswahlen (4) - Landkreis Uckermark

    Die Serie zu den Landratswahlen setzen wir im Norden, in der Uckermark fort. Der Landkreis steht für Naturidylle, ist aber auch einer der ärmsten in Deutschland. In Brandenburg führt die Uckermark die Arbeitslosenstatistik an. Drei Kandidaten für das Landratsamt gehen hier ins Rennen.

    Robur kommt zum „Angergrund“ - Kleingärtner wollen bleiben

    Die Kleingärtner der Babelsberger Kleingartenanlage "Angergrund" wollen nicht aufgeben. Sie haben vom Eigentümer, einer Berliner Immobilienfirma, die Kündigung bekommen und sollen das Gelände räumen. Die Firma will bis zu 500 Wohnungen auf dem Gelände bauen. Das Robur-Team will im Streit vermitteln.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Woidke würdigt Gedenkstätten-Stiftung +++  Ausstellung über jüdische Juristen +++ Neuer Standort für Fraunhofer-Institut +++ rbb feiert 15. Geburtstag +++  

    Das Brandenburgwetter

    Wetterreporter Attila Weidemann ist am Donnerstag draußen in der Natur, die sich bei diesen warmen Temperaturen von ihrer schönsten Seite zeigt. In der Schorfheide lässt er sich von Kräutersammlerinnen Wissenswertes über Bärlauch erzählen.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 18.04.2018

    Die Nachrichtensendung mit dem aktuellen Geschehen aus Politik, Gesellschaft und Kultur für das Land Brandenburg. Die Neuigkeiten im Flächenland Brandenburg werden überall und tagtäglich eingefangen. Die Kamerateams sind in der Region unterwegs und starten nicht nur vom Fernsehzentrum in Potsdam, sondern auch von den Studios in Cottbus, Frankfurt (Oder), Perleberg und Prenzlau. So ist täglich das ganze Land im Fernsehen.

    BrandenburgTrend - AfD fast gleichauf mit SPD und CDU

    Eineinhalb Jahre vor der nächsten Landtagswahl verharrt die SPD mit 23 Prozent auf dem niedrigsten Wert, der im BrandenburgTrend ermittelt wurde. Gleichauf liegt die CDU, die im Vergleich zu November 2017 einen Prozentpunkt zulegt. Die AfD erreicht mit 22 Prozent ihren Rekordwert. Dabei spielt offenbar das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung eine große Rolle: Etwa jeder Vierte Brandenburger fühlt sich auf öffentlichen Plätzen oder in Verkehrsmitteln unsicher - unter den AfD-Anhängern sind es 55 Prozent.

    Kriminalität - Was geschah in Brandenburg an der Havel?

    Nach dem Überfall auf einen 15-Jährigen in Brandenburg an der Havel werden allmählich Einzelheiten zum Tathergang bekannt. Der Jugendliche war zusammen mit einem Kumpel vor wenigen Tagen am Hauptbahnhof überfallen worden und musste mit einer schweren Schädelprellung sowie einem verletzten Unterkiefer ins Krankenhaus. Inzwischen konnte er die Intensivstation verlassen. Die Täter aber sind weiter flüchtig; die Polizei ermittelt mit Hochdruck.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Tarifabschluss im öffentlichen Dienst +++ Konferenz der Ost-Ministerpräsidenten in Bad Schmiedeberg +++ Steinmeier auf Werbetour für die betriebliche Ausbildung +++

    Antisemitismus - Zwischen Echo-Skandal und Erinnerungskultur

    Da dachte man schon fast, der Antisemitismus wäre überwunden, und Anfeindungen und Hetze gegen Juden spielten hierzulande keine Rolle mehr. Und dann taucht er doch wieder auf. Mitten im Alltag: im Prenzlauer Berg, auf der Tribüne im Fußballstadion – oder gar bei der Verleihung des Musikpreises Echo. Was läuft eigentlich schief mit der deutschen Erinnerungskultur?

    Landtag - Brandenburgs Datenschutzbericht

    Persönliche Daten gelten als kostbarer Rohstoff der Gegenwart. Doch mit diesem Rohstoff wird teilweise recht lax umgegangen. Datenlecks lauern an vielen Stellen, und Datenschützer warnen immer wieder. Wie steht es um den Datenschutz in der Mark? Brandenburg oberste Datenschutzbeauftragte Dagmar Hartge übergibt ihren Tätigkeitsbericht an die Landtagspräsidentin Britta Stark. Was steht drin?

    Luftaufnahme Doberlug-Kirchhain (Quelle:Andreas Franke/dpa)
    Andreas Franke/dpa

    Landratswahlen - Elbe-Elster-Kreis

    Super-Wahlsonntag am 22. April: In sechs der 14 Landkreise wird ein neuer Landrat oder eine neue Landrätin gewählt. In unserer Serie stellen wir die Landkreise vor und zeigen, vor welchen Herausforderungen sie stehen. Diesmal sind wir in Elbe-Elster unterwegs. Ein Landkreis, der seinen Namen von den ihn eingrenzenden Flüssen bekam - und der sich gleich zwei Grenzen mit Sachsen teilt. Welche Aufgaben erwarten hier den oder die Neue(n)?

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Entwürfe für den Alten Markt in Potsdam +++ Regionalbahn auf "Wittstock/Dosse" getauft +++ Millioneninvestitionen in den Hochwasserschutz bei Burg +++

    Brandenburgwetter - Gänseküken in Kolkwitz

    Der April macht was er will? Dann hat er 2018 viel Gutes im Sinne. Die Temperaturen erreichen am Donnerstag bis zu 25 Grad, am Freitag können es in der Prignitz sogar 29 Grad werden - und das bei schönstem Sonnenschein. Das sind nicht nur gute Nachrichten für den frisch geschlüpften Gänsenachwuchs – es sind lebenswichtige!

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 17.04.2018

    +++ Überfall auf zwei Jugendliche +++ Mögliche Einigung im Tarifstreit +++ Cottbuser im Dialog +++ Landratswahlen in Barnim +++ Höhere Medikamentenzuzahlungen +++ Der ICE des Ostens auf großer Fahrt +++ Das Brandenburgwetter +++ 

     

    Frau beweist Zivilcourage - Überfall auf Jugendliche

    Am Bahnhof in Brandenburg an der Havel wurden zwei Jugendliche brutal attackiert. Ein 15-jähriger Junge liegt schwer verletzt im Krankenhaus. Eine Autofahrerin verjagte die Täter und rettete ihm damit möglicherweise das Leben. Brandenburg ist geschockt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

     

    Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst - Einigung im Tarifstreit ?

    Bei den Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst ist ein vorläufiges Ergebnis erzielt worden. Das erfuhr der rbb aus Gewerkschaftskreisen. Danach soll das Ergebnis noch am Abend den Gremien der Arbeitgeber- und Gewerkschaftsseite vorgelegt werden. Details wurden zunächst nicht bekannt. Die Gewerkschaften fordern für die 2,3 Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen sechs Prozent mehr Einkommen sowie einen Mindestbetrag von 200 Euro.

     

    Gibt es eine Annäherung? - Cottbuser im Dialog

    Cottbuser reden über Cottbus - unter diesem Label will die Stadt eine Reihe von Dialogen starten. Seit Monaten stehen sich in der Stadt Flüchtlingsgegner-und befürworter scheinbar unversöhnlich gegenüber. Den Auftakt macht am kommenden Samstag eine Sonder-Stadtverordnetenversammlung: Noch im Mai soll es darüber hinaus Konferenzen in den größeren Stadtteilen geben, bei denen vor allem Bürger zu Wort kommen sollen.

    Wir sprechen dazu mit Andreas Rausch, Redaktionsleiter Studio Cottbus

     

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Gerissene Schafe in Baruth +++ Tierschutzbund fordert Hundeführerschein +++ Liquidation SED-Parteivermögen +++ Innenminister Schröter stellt Gesetzentwurf für freiwillige Zusammenschlüsse auf Gemeindeebene vor +++ 

    Der Marktplatz von Bernau Kreis Barnim (Quelle: dpa/Bernd Settnik)
    dpa

    Landratswahlen in Barnim

    Ende dieser Woche ist Super-Wahlsonntag in Brandenburg: Sechs der vierzehn Landräte werden neu gewählt. In unserer Wochenserie stellen wir jeden Tag einen Landkreis vor. In Barnim sprechen wir mit den Wählern darüber, wie der Zuzug die Region verändert und welche Herausforderungen er mit sich bringt.

     

    Wieviel teurer wird’s? - Höhere Medikamentenzuzahlungen

    Seit diesem Monat sind Arzneimittel teurer geworden, die Zuzahlungen steigen für Millionen Patienten.  Allerdings zeigt ein Blick in das unüberschaubare System aus Zuzahlungen und Festpreisen, dass gesetzlich Versicherte schon lange immer mehr Geld in der Apotheke lassen.

     

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Urteil im Musterverfahren Altanschließer +++ Landesregierung will Noten doch nicht abschaffen +++ Streit um Bezahlung von Busfahrern im Kreis Oberspreewald-Lausitz +++ Blitzermarathon +++ 

    Sonderausstellung in Nürnberg - ICE des Ostens auf großer Fahrt

    Auf dem Bahnhof Ketzin (Havelland) geht am Dienstag der einzige noch betriebsfähige "ICE des Ostens" auf große Fahrt zu einer Sonderausstellung ins DB-Eisenbahnmuseum nach Nürnberg. Die oberhavelländischen Eisenbahnfreunde lassen den VT18.16 nur schweren Herzens ziehen: Denn es ist ungewiss, ob die Bahn AG die Dauerleihgabe wieder hergibt.

     

    spielende Hunde im Fürstenwalder Forst (Quelle: E.Kirchner)
    rbb Studio Frankfurt, Autorin: Eva Kirchner

    Das Brandenburgwetter

    Attila Weidemann schaut sich heute in Fürstenwalde ein Versuchsprojekt des Landes Brandenburg an: Auf 1,2 Hektar umzäunte Waldfläche können sich Hunde  ohne Leine austoben - Ein Projekt, das Schule machen könnte.

     

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandenburg aktuell vom 16.04.2018

    +++ Karriere mit der Lehre +++ Tarifverhandlungen in Potsdam +++ Diskussion um Kitaplätze +++ Nachgefragt +++ Serie zu den Landratswahlen +++ Vorgestellt +++ Das Brandenburgwetter +++

    Ausbildungswoche - Karriere mit der Lehre

    Am Montag hat die Woche der beruflichen Bildung begonnen. Der Bundespräsident hat die Schirmherrschaft übernommen - ein starkes Zeichen für das duale System, um das uns die Welt beneidet. Doch hierzulande gerät es zunehmend in die Krise, denn immer weniger junge Menschen entscheiden sich für eine Berufsausbildung.

    Tarifverhandlungen in Potsdam - Warten auf Einigung

    Nach langwierigen Debatten und zahlreichen Warnstreiks hatte es in Potsdam zunächst nach einer Einigung bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst ausgesehen. Doch nun verliefen die Verhandlungen am Montag ganz anders als erwartet. Thomas Bittner berichtet live vor Ort.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ WLAN für alle +++ Sperrung der Nuthe-Strasse +++ Grüne wollen mitregieren +++ Wahlrecht für betreute Menschen +++ Prozess Saskia Ludwig +++ Diskussion über Bestattungsrecht +++

    Der Antenne Brandenburg-Stammtisch - Diskussion um Kitaplätze

    Wann gibt es mehr Kitaplätze? Diese Frage treibt die Teilnehmer am Stammtisch von Antenne Brandenburg in Luckenwalde um. Die Stadt wächst, das Angebot an Kita-Plätzen hält aber nicht Schritt. Es fehlen 150 Plätze. Von ähnlichen Problemen berichten auch andere Gemeinden in Teltow-Fläming. Wir berichten von der Veranstaltung.

    Serie zu den Landratswahlen (1) - Wer macht das Rennen in OSL?

    Ende dieser Woche ist Super-Wahlsonntag in Brandenburg: Sechs der vierzehn Landräte werden neu gewählt. Vor welchen Herausforderungen stehen die Landkreise? Was erwarten die Leute? In unserer Wochenserie stellen wir von Montag bis Samstag die sechs Landkreise näher vor. Den Anfang macht am Montag der Kreis Oberspreewald-Lausitz.

    Nachgefragt - Das Sturmhaus in Liepe

    Seit knapp einem halben Jahr warten acht Familien aus Liepe, dass sie wieder in ihr Wohnhaus ziehen können. Dessen Dach hat im Oktober 2017 Sturmtief Xavier heruntergefegt. Wie ist der Stand der Bauarbeiten?

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Projekt zu finanziellen Bürgerbeteiligung bei Wind- und Solarparks +++ Prozess zu Bistroüberfall +++ Urteil im Prozess wegen Kindesmisshandlung +++ Blutkonserven knapp +++

    Vorgestellt - Storchenpapst Bernd Ludwig

    Wir sind Papst! Storchenpapst nämlich. Brandenburg ist das storchenreichste Bundesland. Und Bernd Ludwig einer der guten menschlichen Geister, die über die Tiere wachen. Wir stellen jenen Mann vor, der seit 1958 Brutpaare, Jungtiere zählt und viele Male zum Beringen in die Horste stieg.

    Das Brandenburgwetter

    Wetterreporterin Joanna Jambor ist an diesem eher kühlen Frühlingstag im Potsdamer Yachthafen und schaut zu, welche internationalen Gäste so früh im Jahr über Brandenburgs Gewässer schippern.