BRANDENBURG AKTUELL Archiv

    Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    - Brandenburg aktuell vom 20.08.2018

    +++ Enger Schulstart +++ Lebensgefahr für Radfahrer? +++ Neuzeller Mönche sind entsandt +++ Cottbus und das DFB-Pokal-Spiel +++ Sensationsfund in der Uckermark +++ Vorgestellt +++ Das Brandenburgwetter +++

    Zu wenig Platz in Klassenräumen - Enger Schulstart

    In Brandenburg hat am Montag die Schule wieder begonnen. Zwar hat das Bildungsministerium kurz vor Schulbeginn den Lehrermangel dank vieler Quereinsteiger in den Griff bekommen. Doch zeigt sich nun ein anderes akutes Problem.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Linke will CDU-Landrat wählen +++ Misshandlung mit Todesfolge: Prozess gegen Vater beginnt +++ Neue Erkenntnisse zum Pharma-Skandal +++ Brand in Kompostieranlage in Hoppegarten +++ Unfall mit Gülle-Lkw +++

    Sensationsfund in der Uckermark - Tieropfer aus der Bronzezeit

    Archäologen sind bei Angermünde auf ein etwa 4.500 Jahre altes Tiergrab aus der Bronzezeit gestoßen. Die Grabungen fanden im Vorfeld der Bauarbeiten an der Gas-Trasse „Eugal“ statt. Für die Archäologen ist der Fund eine große Überraschung.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Therme in Werder soll fertig gebaut werden +++  Bahnstrecke zwischen Werneuchen und Berlin-Ostkreuz wieder freigegeben +++ Besucher-Rekord bei Festival "Oper Oder Spree" +++ Vorbereitungen zum Brandenburg-Tag +++  

    Vorgestellt - Jan-Philipp Stumpe, Sportholzfäller

    Jan-Philipp Stumpe hat ein ungewöhnliches Hobby: Der Strausberger gehört zu den besten Sportholzfällern Deutschlands. Was braucht man dafür? Viel Fitness und Kondition sowie ein ordentliches Startkapital, denn die Sportholzfällerei ist ein teures Hobby.

    Kasse des Vertrauens - Das Brandenburgwetter

    Wetterreporter Attila Weidemann ist der „Kasse des Vertrauens“ auf der Spur. Inzwischen sichtet man sie vielerorts am Straßenrand: Eine Kasse, in die man je nach Einkommen einzahlt, was einem Obst, Gemüse oder Marmelade aus privaten Gärten wert sind.