BRANDENBURG AKTUELL Archiv

    rbb_Brandenburg_aktuell_Logo_2018

    - Brandenburg aktuell vom 18.08.2019

    +++ Bootsdemo fürs gute Klima +++ Welche „Wende“ will die AfD? +++ Nachrichten I +++ Erstes Bundesligaspiel für Union Berlin +++ Rebecca: Polizei gibt nicht auf +++ Erinnerung an das paneuropäische Frühstück +++ Landschleicher: Zöllmersdorf +++ Wetter: Wer hat die größte Sonnenblume? +++ Moderation Franziska Maushake

    In Potsdam - Bootsdemo fürs gute Klima

    Zu Land und zu Wasser haben am Sonntag in Potsdam mehrere hundert Menschen für einen rascheren Kohle-Ausstieg demonstriert. Unter dem Motto "Coal and Boat" fuhren nach Angaben der Organisatoren rund 120 Boote von der Neustädter Havelbucht in Potsdam aus in Richtung "Alte Fahrt". Am Ufer wurde der Korso auf der Havel von etwa 500 Demonstranten begleitet.

    Beitrag von Daniel Gaesche

    Wahlkampf in Brandenburg/Havel - Welche „Wende“ will die AfD?

    „Wende vollenden“ – mit diesem Slogan tourt die AfD bei ihrem Wahlkampf durch Brandenburg. Die Partei inszeniert ihren Wahlkampf als Kampf um Freiheit  - die Ostdeutschen zu Vorkämpfern dieser. Was sagen die, die die Wende 89 mitgestaltet haben?

    Beitrag von Stephanie Teistler und Michael Schon

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Demo gegen Rechtsruck +++ Gedenken in Oranienburg +++ Wasserknappheit in der Schwarzen Elster +++ 

    Gegen RB Leipzig - Erstes Bundesligaspiel für Union Berlin

    Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte tritt der 1. FC Union am Sonntag in der Fußball-Bundesliga an. Das Ziel der "Eisernen": Gegen RB Leipzig mutig und fokussiert ins Spiel zu gehen. Zusätzliche Motivation gibt den Unionern die Tatsache, dass RB als das genaue Gegenstück zum Traditionsverein aus Berlin gilt.

    Schalte zu Uri Zahavi

    Fall Rebecca - Polizei gibt nicht auf

    Seit sechs Monaten wird Rebecca aus Berlin vermisst. Immer noch fehlt jede Spur von der 15-jährigen Schülerin. Im Verdacht, sie umgebracht zu haben, stand für die Polizei lange Zeit ihr Schwager. Beweise aber gab es dafür nicht. Mehrfach hatte die Polizei auch Waldgebiete in Ostbrandenburg nach einer möglichen Leiche des Mädchens abgesucht - erfolglos. Berliner Polizei und Staatsanwaltschaft wollen den Fall dennoch nicht zu den Akten legen.

    Beitrag von Mona Ruzicka

    Vor 30 Jahren - Erinnerung an das paneuropäische Frühstück

    19. August 1989: An der ungarisch-österreichischen Grenze zwischen St. Margareten und Sopron wird für einige Stunden ein jahrzehntelang geschlossenes Grenztor geöffnet – mit Zustimmung der ungarischen Regierung. Dort soll ein sogenanntes "paneuropäisches Frühstück" gefeiert werden. Für viele Menschen aus der DDR eine Chance, in die Freiheit zu fliehen. Wir haben mit Augenzeugen gesprochen.

    Beitrag von Friedrich Herkt

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Stadtfest in Calau +++ Schlössernachtbilanz +++ Serenade in Rathenow +++ Bahnrad-WM in Frankfurt +++ Triathlon Grünheide +++ 

    rbb

    Landschleicher - Zöllmersdorf

    Ein Zollhäuschen an der Landstraße und schon hat ein Dorf seit dem 14. Jahrhundert seinen Namen weg: das ist eine mögliche Erklärung für den Ortsnamen "Zöllmersdorf". Zöllmersdorf ist ein Ortsteil der Stadt Luckau im Landkreis Dahme-Spreewald. Unser Landschleicher hat herausgefunden, warum der kleine Ort ein Freibad hat und einer der Einwohner 20 Trecker loswerden möchte.

    Beitrag von Tim Jaeger

    Brandenburgwetter - Wer hat die größte Sonnenblume?

    Unsere Radiokollegen von Antenne Brandenburg haben im Land herumgefragt, um die  höchste Sonnenblume Brandenburgs zu finden. Und sie steht wohl in Phöben. Fünf Meter sollte sie messen – aber als wir nun nachgemessen haben, erlebte unser Wetterreporter eine Überraschung.

    Beitrag von Christopher Hameister