BRANDENBURG AKTUELL Archiv

    Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    - Brandenburg aktuell vom 19.04.2018

    +++ Suche nach 14-Jähriger +++ Reaktionen auf BrandenburgTrend +++ Diskussion über neues Bestattungsgesetz +++ Bombenentschärfung in Berlin +++ Serie Landratswahlen (4) +++ Robur kommt zum „Angergrund“ +++ Das Brandenburgwetter +++

    Seit zwölf Jahren vermisst - Suche nach 14-Jähriger

    2006 verschwand die 14-jährige Georgine Krüger spurlos in Berlin. Nach einem neuen Hinweis hat die Polizei am Donnerstag ein Waldstück in Brieselang mit Spürhunden durchsucht. Ein anonymer Anrufer hatte diesen Ort genannt. Am Abend wurde die Suche erfolglos abgebrochen.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten I

    +++ Neuer Technikchef für BER gesucht +++ Streit am Staatstheater +++ Landesregierung zu Altanschließern +++ Schiffsunfall bei Niederfinow +++ Bilanz zu Blitzermarathon +++

    Neues Bestattungsgesetz - Asche zu Diamant?

    Das Brandenburgische Bestattungsgesetz hat sich grundsätzlich bewährt, so die einstimmige Meinung im Potsdamer Landtag. Doch ist es an die heutige Zeit angepasst? Angehörige lassen sich etwa aus der Asche der Toten Erinnerungsstücke anfertigen. Stimmt das noch mit dem Bestattungsgesetz überein? In einer Anhörung hat der Innenausschuss über eine Anpassung des Gesetzes beraten.

    Bombenentschärfung in Berlin - Freitag wird’s nervig

    Am Berliner Hauptbahnhof wird am Freitag ein Blindgänger aus dem II. Weltkrieg entschärft. Der gesamte Verkehr kommt an diesem wichtigen Knotenpunkt zum Erliegen. Brandenburger Pendler müssen sich auf Beeinträchtigungen einstellen und sich gut überlegen, wie sie an diesem Tag ins Stadtzentrum Berlins kommen.

    Serie Landratswahlen (4) - Landkreis Uckermark

    Die Serie zu den Landratswahlen setzen wir im Norden, in der Uckermark fort. Der Landkreis steht für Naturidylle, ist aber auch einer der ärmsten in Deutschland. In Brandenburg führt die Uckermark die Arbeitslosenstatistik an. Drei Kandidaten für das Landratsamt gehen hier ins Rennen.

    Robur kommt zum „Angergrund“ - Kleingärtner wollen bleiben

    Die Kleingärtner der Babelsberger Kleingartenanlage "Angergrund" wollen nicht aufgeben. Sie haben vom Eigentümer, einer Berliner Immobilienfirma, die Kündigung bekommen und sollen das Gelände räumen. Die Firma will bis zu 500 Wohnungen auf dem Gelände bauen. Das Robur-Team will im Streit vermitteln.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Woidke würdigt Gedenkstätten-Stiftung +++  Ausstellung über jüdische Juristen +++ Neuer Standort für Fraunhofer-Institut +++ rbb feiert 15. Geburtstag +++  

    Das Brandenburgwetter

    Wetterreporter Attila Weidemann ist am Donnerstag draußen in der Natur, die sich bei diesen warmen Temperaturen von ihrer schönsten Seite zeigt. In der Schorfheide lässt er sich von Kräutersammlerinnen Wissenswertes über Bärlauch erzählen.