Dokumentation & Reportage Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
Die rbb Reporter: Winter am Wannsee, Foto: rbb
rbb

Winter am Wannsee

Eine Reportage über die wunderschöne winterliche Landschaft von Wannsee und Havel, Schwanenwerder und Pfaueninsel und die Menschen, die hier leben und arbeiten.

Sebastian Jünemann hat zwei LKW zu mobilen Krankenhäusern umgebaut (Bild: rbb/Ruben Neugebauer)
rbb/Ruben Neugebauer

Deutsche Mediziner helfen im Irak - An der Kriegsfront

Während der IS im Norden Iraks und Syriens immer weiter zurückgedrängt wird, lebt die Zivilbevölkerung in großem Elend. Die Städte und Dörfer sind verwüstet. Es gibt fast keine medizinische Betreuung mehr, die meisten Ärzte sind aus der Region geflohen. Auch große NGOs wie "Ärzte ohne Grenzen" sind nicht präsent.

8mm DDR, Quelle: rbb/MDR

8mm DDR (1/2)

Der VEB Thüringer Obertrikotagen beim Betriebsausflug, wilde Studentenpartys im Jugendklubhaus - unzählige Amateurfilmer hielten den Alltag in der DDR fest. Ein Blick in die private Seite der DDR-Kulturgeschichte.

Dach des Olympiastadions Berlin wird gereinigt, Quelle: rbb/Thomas Lütz
rbb/Thomas Lütz

Teil 1: Von Putzmännern und BSR-Energiebündeln - Berlin putzt! Dreckige Zeiten

Industriekletterer Sven und sein Team steigen dem Olympiastadion aufs Dach - zum Putzen der Glasflächen. Ebenfalls im Berliner Westen widmet sich Reinigungskraft Wafa den riesigen Fenstern der Deutschen Oper, während Putzmann Yves in Hohenschönhausen zu seiner nächsten 12-Stunden Schicht aufbricht - immer auf dem Fahrrad und mit guter Laune.

1981 waren sie 6 Jahre alt und feierten Fasching. Nach über dreißig Jahren standen sie erneut vor der Kamera, jeder mit einem Handicap. © rbb/An einem Februarvormittag

Faschingskinder

Im Jahr 1981 waren sie Fliegenpilz, Clown oder Rotkäppchen. Ein kurzer Dokumentarfilm der DEFA, nur sieben Minuten lang, erzählte von ihrer Faschingsfeier im Kindergarten der Ost-Berliner Schule für Körperbehinderte. Acht von ihnen stellen sich nun erneut der Kamera. Eine Wiederbegegnung nach über 30 Jahren - ein Blick in den Alltag von Menschen mit körperlicher Behinderung.

Symbolbild: Kiosk in Berlin Kreuzberg (Quelle: imago)
imago

Bratwurst, Blumen, Budenzauber

Sie haben viele Namen: Kiosk, Büdchen, Trinkhalle oder Imbissbude. Hier gibt es Würstchen, Blumen, Zeitungen oder Souvenirs.

Renate Hong mit Mann und Kind, ein Foto aus gemeinsamen und glücklichen Zeiten. © rbb/Kundschafter Filmproduktion
rbb Presse & Information

Liebe, Liebe, Liebe - Verliebt, verlobt, verloren

Der Film erzählt von Frauen aus der DDR, die sich in nordkoreanische Gaststudenten verliebten. Als diese wieder nach Nordkorea mussten, blieben die jungen Mütter und die gemeinsamen Kinder zurück. Eine Liebes und Lebensgeschichte über die Sehnsucht der Frauen, die einst große Liebe ihres Lebens wiederzusehen.

Dennis Rodman bei Kim Yong Un, Foto: WDR
WDR

Ein US-Idol auf Friedensmission in Nordkorea - Dennis und der Diktator

US-Basketball-Idol Dennis Rodman ist ein bizarrer Typ – und völlig unkontrollierbar. Ganz anders als der alles kontrollierende Diktator Nordkoreas, Kim Jong-Un. Beide vereinbarten ein Sportevent auf höchstem Niveau: In Pjöngjang sollte 2014 ein Basketballspiel zwischen den Mannschaften Nordkoreas und den Ex-Stars der US-Profiliga NBA stattfinden.