Dokumentation & Reportage Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
Berlinale-Direktor Dieter Kosslick zieht bei der Schlusszeremonie der Berlinale 2019 seinen Hut
imago/ZUMA Press

Berlinale-Beobachtungen von Thomas Schadt - Das Kino ist tot, es lebe das Kino

Regisseur Thomas Schadt begleitete Dieter Kosslick im Februar 2019 bei seinem letzten Auftritt als Leiter des beliebtesten und größten Filmfestivals Deutschlands. Vor und hinter den Kulissen konnte er ihm über die Schulter schauen. Informativ und unterhaltsam, ein Streifzug durch das Festival und dessen Geschichte.

Allragwagen in unwegsamen Gelände (Bild: rbb)
rbb

Schlamm drüber!

Offroad in der Lausitz - Keine Straße im Süden Brandenburgs ist so schlecht, dass sie einen Geländewagen erfordert. Trotzdem boomt diese Fahrzeugklasse. Eine Reportage über Menschen mit Allradautos und die Liebe zum Schlamm.

Buchenmischwald im Biosphärenreservat Schorfheide
imago/Rainer Weisflog

Bilderbuch - Die Schorfheide

In dem Film erzählen ein Landarzt, ein Revierförster und eine junge Pferdeflüsterin von "ihrer" Schorfheide.

Ein Mann mit einer Kippa steht in Berlin vor dem Brandenburger Tor (Quelle: imago/Mang)
imago stock&people/Mang

Wie antisemitisch ist Berlin? - Feindbild Jude

Die rbb Reporter gehen der Frage nach dem Lebens- und Sicherheitsgefühl von Juden und Israelis nach, die in Berlin ihr Zuhause gefunden haben oder schon immer hier leben.

Schneiderin Rabea Böckenfeld bei der Handarbeit am Kleid für Marlene, Quelle: rbb/Sabine Carbon
rbb Presse & Information

Das letzte Kleid der Marlene Dietrich

Der Modetrend der Zukunft: elektrisch leuchtende Kleidung. Der Film erzählt von Marlene Dietrichs Wunsch nach dem ultimativen, aber nie realisierten Showkleid und der Faszination von elektronischer Kleidung bis heute.

Alexander Scheer im Portrait. Bild: rbb/NDR/TAG/TRAUM Filmproduktion/Michael Harder
rbb/NDR/TAG/TRAUM Filmproduktion

Die Verwandlung

Der Film versucht die Wahrhaftigkeit des Schauspielerberufs aufzudecken, ohne dem Zerrbild seiner öffentlichen Wahrnehmung zu verfallen. Er lässt Schauspielerinnen und Schauspieler über ihren Beruf sprechen.