Paul Panzer (Quelle: imago)
imago stock&people

Das große Kleinkunstfestival

Eine der wichtigsten Preisverleihungen für Kabarett, Comedy und Varieté, wird volljährig. Das rbb Fernsehen überträgt die 18. Ausgabe der hochkarätigen und mehrstündigen Show aus dem Kabarett-Theater "Die Wühlmäuse“ live.  

Mehr zum Thema

Sascha Grammel
rbb/Thomas Ernst

Das große Kleinkunstfestival - Wettbewerb um die begehrten "Mäuse"

In vier Kategorien treten die Künstler an: Der Jury-Preis wird von einer fünfköpfigen Jury vergeben, beim Publikumspreis wählen die Zuschauer im Theater und am Fernsehgerät die oder den besten Künstler. Der Berlin-Preis und der Ehrenpreis sind  die "Sonderpreise" des Theaters. Das Gremium besteht aus Theatermitarbeitern, Regisseur, rbb und dem künstlerischen Leiter Dieter Hallervorden.

So sieht ein Sieger aus...

Maxi Schafroth (Quelle: rbb)
rbb

Maxi Schafroth (Publikumspreis 2017)

Maxi Schafroth (Quelle: rbb)
rbb

Jury-Preis 2017 für Maxi Schafroth

RSS-Feed
  • Moderation 

    - Dieter Nuhr

    Dieter Nuhr moderiert seit 2001 "Das große Kleinkunstfestival". Im Fernsehen ist er ein gern gesehener Gast, vor allem in den besten Comedysendungen der Republik, weniger in Nachrichtensendungen, da er auf ausgefallene Hobbys wie Mord oder Kannibalismus verzichtet.  

  • Schauspieler, Kabarettist und Intendant 

    Dieter Hallervorden; Quelle: Carsten Sander

    - Dieter Hallervorden

    Geboren 1935 in Dessau/Sachsen-Anhalt, studierte Dieter Hallervorden Romanistik, Publizistik und Theaterwissenschaften. Daneben gilt sein besonderes Interesse dem politischen Journalismus und Kabarett. Mit 22 Jahren verließ er die damalige DDR.

  • Berliner Kabarett Theater 

    Dieter Hallervorden vor den Kabarett-Theater "Wühlmäuse" (Foto: dpa)

    - "Die Wühlmäuse"

    Das Berliner Kabarett-Theater wurde im Dezember 1960 von Dieter Hallervorden und einigen Schauspielkollegen wie z.B. Wilfried Herbst gegründet.  

  • www.daserste.de 

    ARD_2015:03:12_-Nuhr_im_Ersten
    rbb/Thomas Ernst

    - Nuhr im Ersten

    Skandale, der Irrwitz des Alltags - Dieter Nuhr lässt sich nichts entgehen, was er humorvoll sezieren oder mit beißend scharfen Worten kommentieren kann.