Der besondere Tipp

Logo für Geheimnisvolle Orte

- 20 Jahre "Geheimnisvolle Orte"

Seit 20 Jahren gibt es bereits die Doku-Reihe "Geheimnisvolle Orte". Aus diesem Anlass steht der 28. Februar ganz im Zeichen der Spurensuche durch die Zeitgeschichte. Das rbb Fernsehen sendet acht Dokumentationen des beliebten rbb-Formates. Ob Schwarze Pumpe oder Sacrow, Ku'damm oder Charité - die Reihe erkundet Orte, an denen das wechselvolle und schicksalhafte 20. Jahrhundert Zeugnisse hinterließ.

Dokus & Reportagen - Ausblick

Musikerinnen in Berlin

Logo: She's music (Quelle: rbb/Charles Mignot/colourbox.com)
rbb/Charles Mignot/colourbox.com

- She´s Music

Musik ist heute so vielfältig wie nie zuvor. Trotzdem sind Frauen in der Branche noch immer weniger sichtbar als ihre Kollegen. „She´s music“ zeigt vier Songwriterinnen aus Berlin und erzählt ihre ganz persönlichen Sound-Geschichten - zwischen Authentizität, Inszenierung und ein wenig Star-Glamour, zwischen Idealismus und Kommerz, zwischen Gestern und Morgen.

rbb auf Spurensuche

Logo: Geheimnisvolle Orte (Quelle: rbb)
rbb

Geheimnisvolle Orte

Das rbb Fernsehen geht regelmäßig auf Spurensuche in Berlin und Brandenburg. In Reportagen werden Orte erkundet, die spannende, bisher weitgehend unbekannte Zeitgeschichte aufzeigen, an denen das wechselvolle und schicksalhafte 20. Jahrhundert Zeugnisse hinterließ.

Chronik der Superlative

Newsletter abonnieren, Wanderin mit Laptop auf Bergwiese (Quelle: imago images/Westend61)
imago images/Westend61

Newsletter - Abonnieren Sie uns! - Empfehlungen aus der Mediathek

Zu den verborgenen Schätzen Berlins und Brandenburgs führt die Doku-Reihe "Geheimnisvolle Orte" in der rbb Mediathek. Seit zwei Jahrzehnten beleuchtet sie immer neue Orte und Plätze, die bisher im Verborgenen lagen. Doku-Reihe in der rbb Mediathek.

Mehr zum Thema