Nina Rubin (Meret Becker) (Quelle: rbb/Frédéric Batier)
rbb/Frédéric Batier

Meret Becker ist ... - Kriminalhauptkommissarin Nina Rubin

Nina Rubin wurde im Berliner Arbeiterbezirk Wedding geboren. Als sie neun Jahre alt ist, stirbt die Mutter. Ihr Vater flüchtet sich in Arbeit und trainiert im Boxclub SV Astoria ehrenamtlich Jugendliche. Die Erfahrungen im Boxclub kommen Nina zugute, als sie später zur Polizei geht.

Mehr zum Thema

Hauptkommissar Karow versucht Andreas Berger zu retten (Quelle: rbb/Oliver Vaccaro)
rbb/Oliver Vaccaro

Mark Waschke ist... - Kriminalhauptkommissar Robert Karow

Karow wurde in Berlin-Pankow geboren und  kommt aus einem bürgerlichen Elternhaus. Er besitzt ein ausgeprägtes visuelles Gedächtnis, das andere erstaunt und ihm in seiner Arbeit Erkenntnisse liefert, die selbst Kollegen verblüffen. Anders als Nina interessieren ihn nicht Einzelschicksale, sondern große Zusammenhänge.

Mehr zum Thema

Programmvorschau: Tatort im rbb Fernsehen

Bild zum Film: Tatort: Schleichendes Gift, Quelle: rbb/Anngret Plehn
rbb/Anngret Plehn

Tatort: Schleichendes Gift

Der Tod des Referatsleiters Feinlein deutet auf einen Selbstmord hin. Doch seine Witwe zweifelt an der Echtheit des Abschiedsbriefes.

Bild zum Film: Tatort: Der Tag des Jägers, Quelle: rbb/HR/Bettina Müller
rbb/HR/Bettina Müller

Tatort: Der Tag des Jägers

Die Kommissare Dellwo und Sänger kommen in ihrem aktuellen Fall nicht weiter. Erst ein Kollege aus Belgien liefert den entscheidenden Hinweis.

Bild zum Film: Tatort: Spielverderber, Quelle: rbb/NDR/Frederic Batier
rbb/NDR/Frederic Batier

Tatort: Spielverderber

Kommissarin Charlotte Lindholm gerät in die Welt des Militärs: Die Ex-Frau eines Bundeswehr-Piloten ist in ihrem Wochenendhaus ermordet worden.

Tatort im Ersten und im Radio

rbb Polizeiruf 110 - Die Kollegen aus Frankfurt (Oder)

Olga Lenski (Maria Simon) und Adam Raczek (Lucas Gregorowicz); Quelle: rbb/Max Kohr
rbb Presse & Information

Polizeiruf 110

Olga Lenski (Maria Simon) ermittelt gemeinsam mit Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) in der ersten deutsch-polnischen Mordkommission in Frankfurt (Oder) grenzübergreifend.