Thadeusz-und-die-beobachter-2016 02

THADEUSZ und die Beobachter

"THAUDEUSZ und die Beobachter" ist die politische Gesprächssendung des rbb aus der Hauptstadt für die ganze Republik. Mit vier Kolleginnen und Kollegen aus dem journalistischen Fach, den Beobachtern, diskutiert Jörg Thadeusz 60 Minuten lang aktuelle politische Themen aus möglichst vielen Blickwinkeln.

Im Rückblick

Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken jubeln; Quelle: Thomas Trutschel/photothek.de
Thomas Trutschel/photothek.de/www.imago-images.de

- THADEUSZ und die Beobachter

Nach ihrem Berliner Parteitag vom Wochenende will die zerrupfte SPD mit ihrer neuen Führungsspitze Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans am liebsten vor Weihnachten noch mal so richtig durchstarten. Entgegen ursprünglicher Ankündigungen nun übrigens doch immer noch als Teil des bestehenden Regierungsbündnisses.

Das Bedürfnis nach Einordnung wächst, je unübersichtlicher es in der Welt zugeht. 'Thadeusz und die Beobachter' schaffen da zuverlässig Abhilfe - mit großer Erfahrung, Pointen und Fachwissen.

Dr. Jan Schulte-Kellinghaus, rbb-Programmdirektor
Jörg Thadeusz; Quelle: rbb/Oliver Ziebe
rbb Presse und Information

"THADEUSZ und die Beobachter“ ist die politische Gesprächssendung des rbb aus der Hauptstadt für die ganze Republik. Mit vier Kolleginnen und Kollegen aus dem journalistischen Fach, den Beobachtern, diskutiert Jörg Thadeusz 60 Minuten lang aktuelle politische Themen aus möglichst vielen Blickwinkeln. Das Quintett will Meinungen hören und gegeneinander spiegeln, Einschätzungen hinterfragen und Prognosen wagen.

Social Media und APPS