Aktuelle Sendung

- THADEUSZ und die Beobachter

Der globale Kampf gegen den Klimawandel, ein neuer Nahost-Konflikt, ein grandioser Fußball- und Olympia-Sommer, das vorzeitige Ende der Großen Koalition: Welche Nachrichten hätten uns 2020 bewegt, wenn die Corona-Pandemie als laues Lüftchen über Wuhan geendet wäre?

Das kulturelle Leben geht weiter

Thadeusz und die Künstler

"Thadeusz und die . . . " - nein, nicht die bekannten "Beobachter" sind Gast bei Jörg Thadeusz, sondern Künstlerinnen und Künstler aus Berlin und Brandenburg.

Zeit für politische Gespräche

Jörg Thadeusz; Quelle: rbb/Oliver Ziebe
rbb Presse und Information

THADEUSZ und die Beobachter

Mit vier Kolleginnen und Kollegen aus dem journalistischen Fach, den Beobachtern, diskutiert Jörg Thadeusz 60 Minuten lang aktuelle politische Themen aus möglichst vielen Blickwinkeln. Das Quintett will Meinungen hören und gegeneinander spiegeln, Einschätzungen hinterfragen und Prognosen wagen.

Dr. Jan Schulte-Kellinghaus, Programmdirektor rbb
rbb/Oliver Ziebe

"Das Bedürfnis nach Einordnung wächst, je unübersichtlicher es in der Welt zugeht. 'Thadeusz und die Beobachter' schaffen da zuverlässig Abhilfe - mit großer Erfahrung, Pointen und Fachwissen."

Dr. Jan Schulte-Kellinghaus, rbb-Programmdirektor

Newsletter

Newsletter abonnieren (Bild: rbb/imago-images.de/ingimage)
rbb/imago-images.de/ingimage

Empfehlungen aus der Mediathek

Die Heiland - Wir sind Anwalt: Christina Athenstädt übernahm nach dem Tod von Lisa Martinek die Rolle der blinden, ambitionierten Rechtsanwältin Romy Heiland. Und Christina Athenstädt macht das gut. Die neuen Fälle fordern die Rechtsanwältin und ihre Assistentin Ada (gespielt von Anna Fischer) auf ungewöhnliche Art und Weise heraus. Eine unterhaltsame und gut gemachte 2. Staffel.