Die Sendung im Detail

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heutewolkig12 °C
  • MOstark bewölkt, Graupelschauer8 °C
  • DIstark bewölkt8 °C
  • MIbedeckt, leichter Regen9 °C
  • DOstark bewölkt11 °C
  • FRwolkig13 °C
  • SAwolkig15 °C
Wetterkarte und Aussichten

Aktuelle Ausgabe

Logo: rbb24 für die Nachrichten um 13, 16 und 17 Uhr
rbb

rbb24 vom 22.03.2019 um 17 Uhr

Wir informieren Sie täglich mehrmals mit Nachrichtenausgaben über wichtige aktuelle Ereignisse der Region.

Montag - Freitag        
13:00 Uhr, 16:00 Uhr    
17:00 Uhr, 21:45 Uhr

Samstag und Sonntag
21:45 Uhr

Nachrichten aus Berlin und Brandenburg

RSS-Feed

rbb24 Archiv

  • Sarah Zerdick vor rbb24 Logo (Foto: rbb/Jenny Sieboldt)
    rbb/Jenny Sieboldt

    rbb24 vom 23.03.2019

    +++ Mehrere Tausend demonstrieren gegen Urheberrechtsreform +++ Nachrichten +++ Spargelernte in Brandenburg hat begonnen +++ Samariterstraße Ecke Rigaer Straße: Mieter kämpfen für ihr Zuhause +++ Moderation: Sarah Zerdick

    Nachrichten

    +++ Ministerium hält neues Regierungsterminal am BER für dringend erforderlich +++ Brandenburgs Mieterbund klagt über zu wenig preiswerte Wohnungen +++ Messe VeggieWorld in Berlin-Kreuzberg +++

    Stangenspargel; Quelle: imago/Rust
    imago/Rust

    Früher Saisonstart in Ruhlsdorf - Spargelernte in Brandenburg hat begonnen

    Es wird wieder lecker: Der erste Spargel des Jahres ist immer etwas ganz Besonderes. Seit Dienstag wird der Folienspargel in Ruhlsdorf bei Luckenwalde gestochen – auf dem weit und breit einzigen Feld im Raum Beelitz, auf dem das edle Gemüse schon reif ist. Die Nachfrage jedenfalls ist da.

    Logo: rbb Sport
    rbb

    Sportnachrichten

    +++ Netzhoppers beenden ihre Saison mit einem Heimspiel gegen Frankfurt  +++ Deutsche Fußballnationalmannschaft bereitet sich in Amsterdam auf das erste EM-Qualifikationsspiel gegen die Niederlande vor +++

  • Andrea Vannahme vor dem Logo von rbb24 (Foto: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    rbb24 vom 22.03.2019

    +++ Rebeccas Schwager aus Untersuchungshaft entlassen +++ Außerordentliche Betriebsversammlung bei ArcelorMittal +++ Kai Wegner will Chef der Berliner CDU werden +++ Nachrichten  +++ Omas gegen rechts unterstützen "Fridays for Future"-Initiative +++ Sportnachrichten +++ Moderation: Andrea Vannahme

    Journalisten warten vor der Pforte 1 der Justizvollzugsanstalt Moabit. Im Fall Rebecca ist der Schwager aus der U-Haft entlassen worden. (Quelle: dpa/Skolimowska)
    dpa/Skolimowska

    Haftbefehl aufgehoben - Rebeccas Schwager aus Untersuchungshaft entlassen

    Knapp drei Wochen saß der Schwager der vermissten Rebecca in der JVA Moabit in Untersuchungshaft – schon einmal wurde er freigelassen, am Freitagabend wieder: Das Amtsgericht Tiergarten hat den Haftbefehl gegen den 27-Jährigen aufgehoben. Seine Anwältin hatte mit ihrer Haftbeschwerde Erfolg.

    Angst um Arbeitsplätze - Außerordentliche Betriebsversammlung bei ArcelorMittal

    ArcelorMittal ist wichtigster Arbeitgeber in Eisenhüttenstadt und Umgebung. Doch die Stimmung ist schlecht. Viele der rund 2.700 Beschäftigten sind verunsichert, seit Veränderungen für das Stahlwerk angekündigt wurden. Klarheit sollte eine außerordentliche Betriebsversammlung bringen. Die Sorgen zerstreuen konnte sie aber nicht.

    Grütters herausgefordert - Kai Wegner will Chef der Berliner CDU werden

    Am Freitag hat Wegner offiziell seinen Hut in den Ring geworfen. Antreten muss er gegen die amtierende Landeschefin Monika Grütters – die als Staatsministerin für Kultur und Medien viel auf der großen Bundesebene unterwegs ist. Ist genau das das Problem? Bodenständig ist ein Schlagwort, mit dem Wegner punkten will.

    Nachrichten

    +++ Schießstand-Affäre: Luthe reicht Klage gegen Geisel ein +++ Mehr Polizeischutz für Moscheen zum Freitagsgebet +++ Brandenburgs Städte außerhalb des Speckgürtels brauchen bessere Bahnanbindung nach Berlin +++

    Für ein weltoffenes Klima - Omas gegen rechts unterstützen "Fridays for Future"-Initiative

    Freitags mittags, wenn auch die Abgeordneten noch in ihren Büros in Berlin-Mitte arbeiten und sie hören können, genau dann machen sie Krach – Krach fürs Klima. "Fridays for Future" – wieder zogen rund eintausend Schüler durch Berlin. Sie fordern Rechte ein, holen uns Erwachsene aus der Komfortzone. Und sie bekommen Unterstützung – von den Omas gegen rechts.

    Logo: rbb Sport
    rbb

    Sportnachrichten

    +++ Berliner und Brandenburger Athleten bringen Medaillen von den Special Olympics nach Hause +++ Alba Berlin im zweiten Halbfinalspiel gegen Andorra +++ Eisbären im Playoff-Viertelfinale gegen München +++

  • Raiko Thal vor dem Logo von rbb24 (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    rbb24 vom 21.03.2019

    +++ Abgeordnetenhaus debattiert über Enteignungen +++ Der Wald, mein Sorgenkind +++ Riesen-Zecken auf dem Vormarsch +++ Wikipedia einen Tag lang abgeschaltet +++ rbb Sport +++ Blick in die neue James-Simon-Galerie +++ Moderation: Raiko Thal
    Protestplakate gegen Deutsche Wohnen und Passanten in the Karl-Marx-Allee in Berlin am 9. Februar 2019 (Quelle: Imago/ Contini)
    Imago/ Contini

    Deutsche Wohnen & Co - Abgeordnetenhaus debattiert über Enteignungen

    Der rasante Anstieg der Mieten in Berlin: Ist er auch zurückzuführen auf das rücksichtslose, spekulative Agieren großer privater Wohnungsunternehmen? Ein Volksbegehren zur Enteignung solcher Unternehmen will ein Gegeninstrument schaffen. Das Abgeordnetenhaus diskutiert kontrovers darüber.

    Ein Wald brennt.
    rbb

    Tag des Waldes - Der Wald, mein Sorgenkind

    Bundesagrarministerin Julia Klöckner wollte sich am Tag des Waldes selbst ein Bild machen von dessen Zustand. Doch der hat zu kämpfen: In Brandenburg wurden durch Stürme im letzten Jahr eine Million Kubikmeter Holz vernichtet. Dazu kommt der Schädlingsbefall und Waldbrände, die auf über 1600 Hektar gewütet haben.

    Warnschild vor Zecken in Hessen. (Bild: imago/ McPHOTO/A. Pulwey)
    imago/ McPHOTO/A. Pulwey

    Aggressive Hyalomma-Zecke - Riesen-Zecken auf dem Vormarsch

    Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen beginnt auch die Zeit der Zecken. Neu unter den Blutsaugern in der Region ist die Hyalomma-Zecke, die ursprünglich in Südeuropa, Asien und Afrika zuhause ist. Sie ist fast dreimal so groß wie ihre europäischen Verwandten und nicht ungefährlich.

    Logo: rbb24 für die Nachrichten um 13, 16 und 17 Uhr
    rbb

    Nachrichten

    +++ Nach rechtsextremistischen Drohungen in Neukölln hat Innensenator Geisel intensive Ermittlungen der Polizei angekündigt +++ Recherchen von KONTRASTE und rbb decken Behördenversagen auf +++ Der Bahnhofsvorplatz in Oranienburg bekommt ein neues Gesicht +++ In Kreuzberg fand eine Kundgebung gegen Rassismus statt +++

    Wikipedia ist am 21.3.19 offline (Bild: imago/Sven Simon)
    imago/Sven Simon

    Wikipedia einen Tag lang abgeschaltet

    Was früher das Standard-Lexikon oder der Brockhaus im Schrank war, das ist im digitalen Zeitalter für viele die freie Enzyklopädie Wikipedia. Wer von uns nutzt sie nicht ab und zu, um sich im Internet schlau zu machen? Heute musste man jedoch ohne Wikipedia auskommen.
    Logo: rbb Sport
    rbb

    rbb Sport

    +++ Handball: Füchse Berlin gegen Göppingen +++ Auch die 2. Fußball Bundesliga bekommt den Videobeweis +++ Hertha BSC verliert Testspiel gegen Holstein Kiel +++

  • Andrea Vannahme vor dem Logo von rbb24 (Foto: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    rbb24 vom 20.03.2019

    Ostsee bei Cottbus: Klage gegen die Flutung +++ Platzt Berlins Traum von neuen Kitaplätzen? +++ In Berlin soll Cannabis angepflanzt werden +++ Rockhaus in Lichtenberg macht dicht  +++ rbb Sport +++ Sind Sie eigentlich glücklich? +++ Moderation: Andrea Vannahme

    Blick auf den zukünftigen Ostsee (Bild: Martin Schneider)
    rbb/Martin Schneider

    Ostbrandenburg - Ostsee bei Cottbus: Klage gegen die Flutung

    Wenn die Cottbuser erst mal ihren Ostsee haben, brauchen sie wirklich kein Meer mehr. Denn wenn diese Riesenbadewanne eines Tages vollgelaufen ist, wird sie zweieinhalbmal so groß sein wie der Müggelsee. Wenn er volllaufen darf. Denn nun gibt es Widerstand gegen die Flutung – und der kommt aus Ostbrandenburg.

    Hanfpflanzen; Quelle: Colourbox/Vakhrushev Pavlo Igorevich
    Colourbox/Vakhrushev Pavlo Igorevich

    Berliner Grüne - In Berlin soll Cannabis angepflanzt werden

    Seit zwei Jahren darf schwerkranken Patienten medizinisches Cannabis verschrieben werden. Bisher wurden die Pflanzen dafür aus Kanada und Holland importiert – und das Geschäft boomt. Die Berliner Grünen wollen die Produktion nun auch in Berlin ansiedeln.

    Nachrichten

    Ein Gutachten der Berliner Wohnungswirtschaft stuft die Enteignung großer Wohnungsunternehmen als verfassungswidrig ein +++ Die Parkraumbewirtschaftung in der Innenstadt wird ausgeweitet und teurer +++ Fall Rebecca: Polizei sucht mit Tauchern im Wolziger See +++

    Berlin Lichtenberg, Rockhaus an der Buchberger Straße, Probenraum für Bands Rockhaus Berlin. (Bild: imago)
    imago stock&people

    Probenräume für Musiker - Rockhaus in Lichtenberg macht dicht

    Mehr als zehn Jahre lang fanden im sogenannten Rockhaus in Berlin-Lichterfelde  hunderte Musiker Platz für ihre Proben. Doch jetzt ist Schluss. Nach jahrelangem Rechtsstreit mit der Eigentümerin müssen die Bands bis Ende Mai raus. 

    Logo: rbb Sport
    rbb

    rbb Sport

    +++ Fußball, 3. Liga: Unterhaching gegen Cottbus +++ Testspiel: Erfurt gegen Union Berlin +++ Herthas Ibisevic für drei Spiele gesperrt +++

    Illustration: Glück (Bild: colourbox.com)
    colourbox

    Umfrage - Sind Sie eigentlich glücklich?

    Ob sich das Glück an einen bestimmten Tag hält? Wohl kaum. Trotzdem ist der 20. März der Weltglückstag. So zumindest wurde es mal bei den Vereinten Nationen beschlossen. Vielleicht der richtige Tag, um darüber nachzudenken, was einen glücklich macht…

  • Andrea Vannahme vor dem Logo von rbb24 (Foto: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    rbb24 vom 19.03.2019

    +++ 5G in Berlin und Brandenburg +++ Mehr Tempo-30-Zonen +++ Nachrichten +++ Erster Brandenburger Spargel +++ Wissenschaftsjahr 2019 gestartet +++ Sport +++ Moderation: Andrea Vannahme

    Straßenschild Tempo 30 zur Luftreinhaltung. Bild: rbb
    rbb

    Verbesserung der Luftqualität - Mehr Tempo 30

    Tempo 30 - auf einigen Straßen Berlins längst Realität, auf vielen anderen jetzt in Planung. Ab Juli soll es nicht nur mehr Fahrverbote für ältere Diesel-Autos geben, Umweltsenatorin Regine Günther will auch auf 85 Straßenabschnitten Tempo 30 einführen, um die Luftqualität zu verbessern.  

    Nachrichten

    +++ Im KuDamm-Raserprozess haben die Verteidiger auf fahrlässige Tötung plädiert +++ Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern wollen die Grenzregion zu Polen stärker ausbauen +++ Die Hakenberger Fleisch GmbH im Kreis Ostprignitz-Ruppin wird keine Tiere mehr selbst schlachten +++  

    Saison beginnt - Erster Brandenburger Spargel

    Der erste Spargel ist da! Und das am 19. März – unglaublich! Und dabei war 2018 doch schon ein hervorragendes Spargeljahr, trotz verspätetem Saison-Start. Und dieses Jahr: extra früher Spargel, allerdings nur Dank Folie. Auch wenn das zu Kritik führt, der Markt ist umkämpft und die Konkurrenz unter den Spargelhöfen groß.

    Logo: rbb Sport
    rbb

    Sport

    +++ Alba Berlin im Eurocup-Halbfinale gegen Andorra +++ Fußball: Regionalliga-Reform +++  

  • Raiko Thal vor dem Logo von rbb24 (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    rbb24 vom 18.03.2019

    +++ Brandenburger Zahlen zur politisch motivierten Kriminalität +++ Mehr Fahrverbote und Tempo-30-Zonen +++ Nachrichten +++ Equal Pay Day - Gleicher Lohn für gleiche Arbeit +++ Rabatte für Frauen +++ Zeltstädte für Obdachlose? +++ Sport +++ Moderation: Raiko Thal

     

    Fahrzeuge rollen über die Leipziger Straße, auf der aus Umweltschutzgründen eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Kilometer pro Stunde gilt. Das Verwaltungsgericht Berlin verhandelt am 09.10.2018 über eine Klage der Deutschen Umwelthilfe gegen Berlin wegen der hohen Stickoxidbelastung in der Stadt. (Quelle: dpa/Kappeler)
    dpa/Kappeler

    Neuer Luftreinhalteplan - Mehr Fahrverbote

    Mehr Fahrverbote soll es ab Sommer in Berlin geben, das sieht der neue Luftreinhalteplan vor. Damit soll die Einhaltung der Stickstoffdioxid-Grenzwerte gewährleistet werden. Außerdem in Planung: mehr Tempo-30-Zonen.  

    Nachrichten

    +++ Berliner FDP-Fraktion fordert eine systematische Erfassung von Baulücken +++ Der deutsche Journalist Billy Six ist nach viermonatiger Haft in Venezuela zurück in Deutschland +++ Suche nach vermisster Rebecca auf dem Wolziger See in Brandenburg +++  

    Equal Pay Day - Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

    Der "Equal Pay Day" markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen im Vergleich zu Männern umsonst arbeiten. Die Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen, dass die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern in Deutschland gemessen am Durchschnittslohn rund 21 Prozent beträgt.  

    Andrang bei der BVG - Rabatte für Frauen

    Um auf den „Equal Pay Day“ aufmerksam zu machen, gab es am Montag diverse Aktionen nach dem Motto: Frauen etwas Gutes tun. Bei der BVG gab es zum Beispiel Frauentickets mit 21 Prozent Rabatt…  

    Rummelsburger Bucht - Zeltstädte für Obdachlose?

    Zeltstädte für Obdachlose - mit diesem Vorschlag hat die Sozialsenatorin für Aufsehen gesorgt. Elke Breitenbach kann sich vorstellen, die Menschen in solchen Camps mit dem Nötigsten zu versorgen, so wie das an der Rummelsburger Bucht jetzt schon gemacht wird. Dieses Beispiel hat die Senatorin selbst genannt, also haben wir uns dorthin auf den Weg gemacht: wie gut oder schlecht ist das?  

    Logo: rbb Sport
    rbb

    Sport

    +++ Handball: Füchse verpflichten zwei Spieler für die kommende Saison +++ Basketball: Alba Berlin vor dem Eurocup-Halbfinale gegen Andorra +++  

  • Sabrina N'Diaye vor dem rbb24-Logo (Foto: rbb/Thomas Ernst)
    rbb

    rbb24 vom 17.03.2019

    +++ Bund fordert neues Regierungsterminal am BER +++ Zeltlager für Obdachlose +++ Illegaler Müll in Berlin +++ Gedenken an Ursula Karusseit +++ Edzard Reuter pflanzt Linde +++ Sport +++ Moderation: Sabrina N'Diaye

    Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Die Linke). Bild: rbb

    Vorübergehende Lösung? - Zeltlager für Obdachlose

    Wohin mit den Obdachlosen? Für diejenigen, die keinen Anspruch auf einen Platz im Wohnheim haben, oder sich dort nicht an die Regeln halten, will Berlins Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) als vorübergehende Lösung Zeltstädte errichten. Warum, hat sie uns selbst erklärt.

    Abgestelltes Sofa in Reinickendorf. Bild: imago/Jürgen Ritter
    imago stock&people

    Einfach an die Straße damit! - Illegaler Müll in Berlin

    An vielen Ecken Berlins liegen kleine und große Haufen mit Sperrmüll. Aber nicht immer sind es die Anwohner der umliegenden Häuser, die ihren Müll vor der Tür entsorgen. Auch Entrümpelungsunternehmen lassen gelegentlich Reste zurück. Einige Bezirke, wie zum Beispiel Mitte, gehen jetzt mit Müll-Detektiven auf die Spur der Entsorgungs-Sünder.

    Nachrichten

    +++ Durchfahrtsverbot für LKW auf der B169 +++ Wendische und deutsche Christen feiern Gottesdienst in Spremberg +++ Deutsches Kinderhilfswerk unterstützt Jugendverband "Junge Humanisten" mit 1.500 Euro +++

    Ursula Karusseit. Bild: rbb

    Verstorbene Theaterschauspielerin - Gedenken an Ursula Karusseit

    An diesem Sonntag sollte Ursula Karusseit im Theater am Rand in Zollbrücke auftreten. Anfang Februar starb die Schauspielerin im Alter von 79 Jahren. Jetzt erinnern Schauspielfreunde und Kollegen an ihre "Usch". Sie singen, erzählen und spielen für die bekannte Aktrice und lesen aus ihrem autobiografischen Buch "Zugabe", das nun erscheint.

    Logo: rbb Sport
    rbb

    Sport

    +++ Eishockey: Eisbären vor dem dritten Playoff-Viertelfinale gegen München +++ Basketball: Alba Berlin gewinnen gegen Gießen 46ers +++ u.a.