Brandserie Finsterwalde (Quelle: rbb)
rbb

Brandserie in Finsterwalde

In Finsterwalde brannte in der vergangenen Woche eine Garage. Für die freiwillige Feuerwehr Finsterwalde war es bereits der 200. Brandeinsatz in diesem Jahr. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen.

Die Sendung im Detail

Prävention

Der besondere Fall

die ermordeten Mädchen (Quelle: Polizei)
Polizei

- Der besondere Fall: Der Mädchenmörder (Teil 1)

Im November 1991 verschwanden zwei Mädchen aus Berlin. Sie wurden kurze Zeit später im Wald an verschiedenen Stellen aufgefunden - missbraucht und getötet. Zunächst gab es keinen Hinweis, der zum Täter führte.

Teil II

Wald (Quelle: rbb)
rbb

Der besondere Fall: Der Mädchenmörder (Teil 2)

Ihre Leichen wurden in einsamen Waldstücken abgelegt. Lange Zeit gab es so gut wie keinen Hinweis auf den oder die Täter. Der Fall drohte auf immer unaufgeklärt zu bleiben. Doch schließlich finden die Ermittler eine Spur - ein unscheinbares Gummiteil.

Hundeführer Jörg Wagner und Klaus Kelm (Quelle: rbb)
rbb

Spürhunde bei der Polizei - Von Beruf Spürhund

Er rettet Leben bei Sprengstoffeinsätzen, findet Vermisste oder verhilft Drogenermittlern zu einem großen Coup: Der Spürhund der Polizei. Doch wie wird ein Hund zum Spürhund? Was ist die Rolle des Hundedienstführers? Und wie arbeiten sie zusammen?

Heike Göllner Blutspurenanalytikerin, beim LKA Berlin (Quelle: rbb)
rbb

Von Beruf Blutspurenanalytikerin

Was können Blutspurenmuster erzählen? Wie können Rückschlüsse von Blutspritzern auf den Tathergang gezogen werden? Und wie kann weggewischtes Blut wieder sichtbar gemacht werden? Heike Göllner vom LKA Berlin ist Blutspuren-Analytikerin. Sie kann Blutspuren lesen. Aber wie?

Studiotatort (Quelle: rbb)
rbb

Tatort im Studio

Ein Tatort mit Blutspritzern an der Wand, auf dem Boden, auf dem Tisch und auf dem Sessel. Was ist passiert? Könnten Sie den Fall lösen? Könnten Sie die Tatwaffe bestimmen, oder den Platz, an dem der Täter gestanden hat? Schauen Sie sich im 360 Grad Bild des Täter - Opfer - Polizei Studios um. Hier haben wir einen Mordfall nachgestellt.

Mirko Roscher Phantombildzeichner (Quelle: rbb)
rbb

Von Beruf Phantombildzeichner

Wie sieht der Täter aus? Eine wichtige Frage, die oft auf die richtige Spur führt.  Mirko Roscher ist Phantombildzeichner beim Landeskriminalamt in Brandenburg. In seiner Karriere hat er mehrere Tausend Phantombilder gezeichnet!

Mirko Galen (Quelle: rbb)
rbb

Mirko Galen im Interview - Der Falschgeldermittler

Mirko Galen ist Kriminaloberkommissar beim LKA Berlin. Sein Spezialgebiet: Geldfälschung. Im Jahr 2000 ist er dort per Zufall gelandet und bisher 18 Jahre geblieben. Jetzt ist er Experte. Uns erklärt er u.a. wie man Falschgeld erkennt, was es mit der Bestellung von Falschgeld im Darknet auf sich hat und wo Falschgeld überhaupt her kommt.

Mirko Galen und Uwe Madel schauen sich auf einem Monitor einen 50€-Schein an (Quelle: rbb)
rbb

Woran erkenne ich Falschgeld?

Falschgeldexperte Mirko Galen spricht live im Studio über Merkmale von Falschgeld, Hilfsmittel, die Kassiererinnen und Kassierer zur Verfügung stehen, Falschgeld zu erkennen und die Problematik, dass dennoch Falschgeld unerkannt in den Zahlungsverkehr gelangt.

Festgenommen

Cartoon

Täter | Opfer | Polizei Archiv

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 16.09.2018

    +++ Obdachloser an Verletzungen gestorben +++ Nachgefragt +++ Brutale Graffitisprayer +++ Cartoon +++ Brandserie in Finsterwalde +++ Wohnungsüberfall in Berlin-Mitte +++ Einbruch in Apotheke +++

    Obdachloser an Verletzung gestorben (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Obdachloser an Verletzungen gestorben

    Im August entdeckten Fußgänger in Berlin-Mitte einen Mann mit schweren Kopfverletzungen. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus, wo der Mann verstarb. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

    Mensch mit einer Eisenstange in der hand läuft zum Auto (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt

    +++ Vermisste Maria wieder aufgetaucht +++ Angreifer wird wegen Mordes angeklagt +++

    Brutale Graffiti-Sprayer (Fotos: Polizei)
    Polizei

    Brutale Graffitisprayer

    In der Nähe von Magdeburg stoppten vermummte Männer eine S-Bahn, besprühten die Waggons und attackierten die Fahrgäste mit Pfefferspray. Jetzt sucht die Polizei mit Fotos nach den Männern.

    Cartoon Diebische Elster (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Buchhalterin als diebische Elster

    Die Vorstellung, Buchhalter wären Langweiler, die den ganzen Tag rechnen, ist ein Klischee. Nicole ist voller Träume und hat jede Menge Phantasie. Die ist auch dringend nötig, wenn man als Alleinerziehende drei Kinder über die Runden bringen soll.

    Brandserie Finsterwalde (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandserie in Finsterwalde

    In Finsterwalde brannte in der vergangenen Woche eine Garage. Für die freiwillige Feuerwehr Finsterwalde war es bereits der 200. Brandeinsatz in diesem Jahr. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen.

    Wohnungsüberfall (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Wohnungsüberfall in Berlin-Mitte

    Mit einem Trick haben sich zwei Frauen Zutritt zu einer Wohnung eines älteren Berliner Ehepaares verschafft. Die beiden wurden betäubt und ausgeraubt.

    Einbruch in Apotheke (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Einbruch in Apotheke

    In Lübben im Spreewald wurde am 25. Mai in die Apotheke in der Bergstraße eingebrochen. Die Polizei sucht jetzt mit Bildern aus der Überwachungskamera nach einem Tatverdächtigen.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 12.09.2018

    +++ Schießerei in Neukölln +++ Diebstahl bei Pannenhilfe +++ Studiothema: Drogenkriminalität +++ Illegale Drogen in Berlin und Brandenburg +++ Neue Psychoaktive Substanzen +++ Der besondere Fall: Mädchenmörder Teil 2 +++

    Absperrband nach Schießerei in Neukölln (Quelle: rbb)
    rbb

    Schießerei in Neukölln

    In Neukölln ist am späten Sonntagnachmittag ein 36-Jähriger bei einer Schießerei schwer verletzt worden. Der Mann erlag später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit der Arabischen Clan-Szene in Berlin.

    Nachgestellte Szene für den Fall: Diebstahl bei Pannenhilfe (Quelle: rbb)
    rbb

    Diebstahl bei Pannenhilfe

    Ihre Hilfsbereitschaft wurde einer Frau in Berlin-Grunewald zum Verhängnis. Ein Unbekannter stahl der Frau Geld als sie ihm helfen wollte, wegen einer Autopanne den ADAC zu rufen.

    Nachgestellter Drogenfund in Tasche (Quelle: rbb)
    rbb

    Studiothema: Drogenkriminalität

    In Berlin stehen derzeit drei mutmaßliche Drogendealer vor Gericht. Ihnen wird vorgeworfen, etwa 180 Kilogramm Rauschgift in einer Garage im Stadtteil Moabit versteckt zu haben. Die Drogen sollen für den Straßenverkauf bestimmt gewesen sein.

    Nachgestellte Szene zum Spritzenfund auf einem Spielplatz (Quelle: rbb)
    rbb

    Illegale Drogen in Berlin und Brandenburg

    Vor zwei Wochen ist ein fünfjähriger Junge beim Spielen in einem Sandkasten in Berlin-Kreuzberg in eine mit HIV infizierte Spritze getreten. Täter-Opfer-Polizei gibt einen Überblick der Drogenszenen in Berlin und Brandenburg.

    Neue Psychoaktive Substanzen: Beutel wird ausgeschüttet (Quelle: rbb)
    rbb

    Neue Psychoaktive Substanzen

    Die Polizei hat in letzter Zeit vermehrt eine neue Rauschgiftgruppe im Milieu festgestellt. Die Substanzen sind hochgefährlich und ihre Zusammensetzungen werden häufig verändert.

    Wald (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall: Der Mädchenmörder (Teil 2)

    Im November 1991 verschwanden zwei Mädchen aus Berlin. Sie wurden kurze Zeit später im Wald an verschiedenen Stellen gefunden - missbraucht und getötet. Zunächst gab es keinen Hinweis, der zum Täter führte.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 09.09.2018

    +++ Kellerbrand in Berlin-Marzahn +++ Fahndungserfolg: Festnahme nach Supermarktüberfällen +++ Vergewaltigung in Schöneberg +++ Cartoon +++ Raubüberfall mit Motorrollern +++ Vermisster Mann aus Thüringen +++ Wohnungseinbruch in Rhinow +++ Handtaschendiebstahl in Werder (Havel) +++

    Brennendes Haus (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Kellerbrand in Berlin-Marzahn

    Im Keller eines Marzahner Wohnblocks brach Ende August ein Feuer aus. Mehrere Mieter mussten gerettet werden. Ein Mann kam ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

    Symbolbild verhaftung
    imago/Pressedienst Nord

    Fahndungserfolg - Festnahme nach Supermarktüberfällen

    Im März, Mai und Juni wurden Filialen der Supermarktkette NP überfallen ("Täter - Oper - Polizei" berichtete). Nun hat die Polizei drei Tatverdächtige festgenommen. Sie könnten auch für weitere Überfälle verantwortlich sein.

    Vergewaltigung in Schöneberg, nachgestellte Szene (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Vergewaltigung in Schöneberg

    Eine 37-jährige Frau wurde in Schöneberg in einem Transporter vergewaltigt und auf dem Parkplatz zurückgelassen. Die Polizei sucht den unbekannten Täter und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

    Filmstill: Cartoon Schweingehabt (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Schwein gehabt

    Akkurate Beete und der romantische Blick in den Wald - das ist Ulrichs Kleingarten-Paradies. Doch leider kommen bei Karotte, Kürbis und Kohlrabi auch andere auf den Geschmack: ist Ulrich mal nicht da, kommt trotzdem Besuch: Frisches für Frischlinge - ein Angebot, an dem keine Rotte vorbei kann.

    Roller, Fahndungsbild der Polizei (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Raubüberfall mit Motorrollern

    Ein Mann wurde letztes Jahr in einem Hinterhof in Berlin-Wilmersdorf von drei Männern überfallen. Sie fuhren ihn mit einem Motorroller an und stahlen seine Armbanduhr. Jetzt sucht die Polizei mit Fotos nach den Männern, die sich auf Luxusuhren spezialisiert haben.

    Vermisster Meinhardt (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Vermisster Mann aus Thüringen

    Ein 79 Jahre alter Mann aus Erfurt wird vermisst. Er stieg am 17. Mai in sein Auto und wurde seitdem nicht wiedergesehen. Die Polizei bittet um Hinweise und veröffentlichte Fotos des Vermissten.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 05.09.2018

    +++ Schießerei zwischen Clans +++ Studiothema: Sexuelle Übergriffe +++ Exhibitionist in Neuruppin +++ Opfer von sexuellen Übergriffen +++ Taschenraub am U-Bhf. Schönhauser Allee +++ Der besondere Fall: Mädchenmörder / Teil 1 +++

    Sportsbar in Neukölln (Quelle: rbb)
    rbb

    Schießerei zwischen Clans

    In der Nacht zum 3. September 2018 standen zwei Männer vor einer Sportsbar in Neukölln. Plötzlich schossen Unbekannte aus einem Fahrzeug auf sie und verletzten sie schwer. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

    Fahndungsbild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Studiothema: Sexuelle Übergriffe

    2017 wurden 11.282 Fälle von Vergewaltigung und sexueller Nötigung polizeilich erfasst. Die Dunkelziffer liegt weitaus höher. Unter Sexualdelikte fallen alle Straftaten gegen sexuelle Selbstbestimmung.

    Jacke, Fahndungsbild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Exhibitionist in Neuruppin

    Im April entblößte sich ein Exhibitionist vor einer Joggerin im Neuruppiner Stadtpark. Als der Mann mit dem Fahrrad flüchtete, konnte die Joggerin nach seiner Jacke greifen. Nun sucht die Polizei mit Fotos der Jacke nach dem Mann.

    Mann auf einem Fahrrad verfolgt eine Frau, nachgestellt (Quelle: rbb)
    rbb

    Opfer von sexuellen Übergriffen

    Zwei Frauen wurden Opfer von sexuellen Übergriffen. Eine Potsdamerin bemerkte plötzlich auf dem Heimweg, dass sie jemand verfolgte.

    Mann auf einer Rolltreppe, Bild einer Überwachungskamera (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Taschenraub am U-Bhf. Schönhauser Allee

    Einer 69-Jährigen wurde am U-Bahnhof Schönhauser Allee die Geldbörse geraubt. Als sie den Täter verfolgen wollte, wurde sie in den Türen der Bahn eingeklemmt und stürzte. Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei Männern.

    die ermordeten Mädchen (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Der besondere Fall: Der Mädchenmörder (Teil 1)

    Im November 1991 verschwanden zwei Mädchen aus Berlin. Sie wurden kurze Zeit später im Wald an verschiedenen Stellen aufgefunden - missbraucht und getötet. Zunächst gab es keinen Hinweis, der zum Täter führte.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 02.09.2018

    +++ Georgine Krüger: Neuer Fahndungsaufruf +++ Aktuelle Fahndungserfolge +++ Supermarkteinbruch in Thüringen +++ Cartoon +++ Messerangriff in Berlin-Tempelhof +++ Liebesbetrug im Internet +++ Tankstellenüberfall +++ 

    Georgine Krüger (Quelle: rbb)
    rbb

    Georgine Krüger: Neuer Fahndungsaufruf

    Seit 12 Jahren wird Georgine Krüger aus Berlin vermisst ("Täter-Opfer-Polizei" berichtete). Nachdem sich im März ein anonymer Anrufer meldete, veröffentlichte die Polizei jetzt diese Stimme und bittet um Hinweise.

    Collage: Der ins Koma gefallene Jogger und der gefundene Schlüssel, der durch einen Hinweis zur Identität des Mannes führte (Quelle: dpa/Bethge/Polizei Berlin)
    dpa/Bethge/Polizei Berlin

    Aktuelle Fahndungserfolge

    +++ Mörder von Melanie R. gefasst +++ Unbekannter Jogger identifiziert +++ Geldautomatensprenger festgenommen +++

    Tatverdächtige (Bild: Polizei)
    Polizei

    Supermarkteinbruch in Thüringen

    Im Juli kletterten zwei vermummte Männer auf das Dach eines Edeka-Marktes in Thüringen. Von dort brachen sie ein und plünderten das Zigarettenregal. Ein Überwachungsvideo filmte die Männer.

    Oma stiehlt aus Einkaufswagen (Bild: rbb)
    rbb

    Cartoon - Taschendieb-Oma

    Alt werden ist nichts für Weicheier, das ist Ingrid schon lange klar. Egal, ob sie mit dem Rollator unterwegs ist oder ganz verwegen nur mit der Gehhilfe - immer achtet sie auf jeden Schritt und beobachtet ihre Umgebung genau.

    Tatverdächtiger (Bild: Polizei)
    Polizei

    Messerangriff in Berlin-Tempelhof

    Die Polizei sucht nach einem Mann, der im Dezember 2017 seine von ihm getrennt lebende Ehefrau und deren Freund mit einem Messer attackiert hat.

    Liebesbetrug im Internet (Quelle: Imago)
    Imago

    Liebesbetrug im Internet

    Früher war Heiratsschwindel eine bekannte Betrugsmasche. Heute täuschen Betrüger ihre "Liebe" im Internet vor und versuchen so an Geld zu kommen. Diese Masche nennt sich „Love Scam“ (Liebesbetrug). Eine Berlinerin hat "Täter Opfer Polizei" erzählt, wie sie erpresst wurde.

    Tatverdächtiger Bild Überwachungskamera (Bild: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Tankstellenüberfall

    Am 31. Oktober 2017 wurde eine Tankstelle in Fredersdorf überfallen. Ein Mann bedrohte den Kassierer mit einer Pistole, forderte Geld und flüchtete anschließend. Mit Bildern der Überwachungskamera sucht die Polizei nach Hinweisen.

  • Waldbrand (Quelle: rbb)
    rbb

    Waldbrand

    Es war der größte Waldbrand, den es bisher in Brandenburg gab. An mehreren Stellen zwischen Treuenbrietzen und Jüterbog brachen gleichzeitig Feuer aus.

    Finger auf einer Tastatur (Quelle: rbb)
    rbb

    Studiothema: Abzocke

    Teuer einkaufen ohne selbst zu bezahlen: Betrüger stehlen vermehrt Daten von Bundes- und Landtagsabgeordneten und kaufen damit im Internet ein.

    Aquarium (Quelle: privat)
    privat

    Scheckbetrug

    Ein Ehepaar bot über Ebay ein Aquarium zum Verkauf an. Dabei wurden sie beinahe Opfer eines Betrügers. Er schickte ihnen einen ungedeckten Scheck und setzte das Paar unter Druck.

    Fahndungsbild der Polizei (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Falscher Handwerker in Berlin-Pankow

    Ein Unbekannter gab sich als Handwerker aus und lenkte eine Seniorin ab, während ein Komplize Geld, Sparbuch und ihre EC-Karte aus ihrer Wohnung stahl. Damit hob er anschließend Geld am Bankautomaten ab. Die Polizei sucht die Männer und bittet um Hinweise.

    Roller, Fahndungsbild der Polizei (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Raubüberfall mit Motorrollern

    Ein Mann wurde letztes Jahr in einem Hinterhof in Berlin-Wilmersdorf von drei Männern überfallen. Sie fuhren ihn mit einem Motorroller an und stahlen seine Armbanduhr. Jetzt sucht die Polizei mit Fotos nach den Männern, die sich auf Luxusuhren spezialisiert haben.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 10.06.2018

    +++ Mord Melanie Rehberger +++ Supermarktüberfall in Milow +++ Nachgefragt Ausgesetzte Babys +++ Cartoon +++ Spätkauf mit Beil und Pistole überfallen +++ Tankstelleneinbruch +++ Unbekannter Jogger im Koma +++

    Supermarktüberfall_01 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Supermarktüberfall in Milow

    In Brandenburg wurde ein Supermarkt der Kette NP überfallen. Die Täter schossen mit einer Pistole in die Luft und bedrohten die Angestellten. Sie flüchteten mit einem vierstelligen Geldbetrag.

    Nachgefragt (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt - Ausgesetzte Babys

    Zu den ausgesetzten Babys aus Berlin und Brandenburg sind nach dem letzten Aufruf von "Täter Opfer Polizei" über zehn Hinweise eingegangen. Die Polizei sucht weiterhin nach den Eltern der Kinder und befürchtet, dass die Mutter erneut schwanger sein könnte.

    Cartoon Abgeschleppt (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Abgeschleppt

    Die Geschäfte in Jürgens (58) Firma laufen in jeder Hinsicht schleppend: Er hat ein Abschleppunternehmen, doch im Moment bleibt einfach niemand mit einer Panne liegen und fast alle befolgen sklavisch die Parkverbote.

    Späti überfallen_01 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Spätkauf mit Beil und Pistole überfallen

    Zwei Männer haben einen Spätkauf in Berlin-Gesundbrunnen überfallen – bewaffnet mit einem Beil und einer Pistole. Sie werden mit Bildern der Überwachungskamera gesucht.

    Tankstelle ausgeraubt_02 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Tankstelleneinbruch

    Unbekannte sind in eine Tankstelle in Sachsen-Anhalt eingebrochen. Sie stahlen Tabakwaren im Wert von mehreren Tausend Euro und verwüsteten den Verkaufsraum. Dabei entstand ein hoher Sachschaden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 03.06.2018

    +++ Gastwirt in Spandau ermordet +++ Jugendliche zusammengeschlagen +++ Cartoon +++ Requisiten der Oper Leipzig gestohlen +++ Taschenraub am U-Bhf. Schönhauser Allee +++ Ermordete Melanie Rehberger +++

    Gastwirt Katanic (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Gastwirt in Spandau ermordet

    Im Spandauer Ortsteil Falkenhagener Feld wurde ein 63-jähriger Gastwirt ermordet. Er wurde tot auf dem Gehweg gefunden. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben.

    Schild Brandenburg Hbf (Bild: rbb)
    rbb

    Jugendliche zusammengeschlagen

    Zwei Jugendliche wurden im April in Brandenburg an der Havel in der Nähe des Hauptbahnhofes von zwei Männern zusammengeschlagen. Einer der Jungen erlitt schwere Kopfverletzungen. Die Polizei sucht nach den Schlägern.

    Cartoon (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Schimpfer auf dem Stadtfest

    Stimmung beim Stadtfest; vier Polizisten sind vor Ort, damit alles ruhig abläuft. Das mit der Ruhe endet, als sich ein stark benebelter Gast vor ihnen aufbaut. Und dann lädt er all seine Staatsverdrossenheit ab. Unschöne Worte fallen. Ermahnungen steigern nur seine Lautstärke.

    zwei Statuen (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Requisiten der Oper Leipzig gestohlen

    Aus den Theaterhallen der Oper-Leipzig wurden drei markante Requisiten gestohlen. Das Sonderbare dabei: Die Diebe hinterließen keine Spuren. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

    Mann auf einer Rolltreppe, Bild einer Überwachungskamera (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Taschenraub am U-Bhf. Schönhauser Allee

    Einer 69-Jährigen wurde am U-Bahnhof Schönhauser Allee die Geldbörse geraubt. Als sie den Täter verfolgen wollte, wurde sie in den Türen der Bahn eingeklemmt und stürzte. Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei Männern.

    Polizeiabsperrung mit Flatterband (Quelle: imago/Manngold)
    imago stock&people/Manngold

    Kurzfahndung - Ermordete Melanie Rehberger

    Die 30 Jahre alte Melanie Rehberger wurde am Sonntag, den 27. Mai, in Berlin-Pankow tot aufgefunden. Spaziergänger fanden ihre Leiche an der parallel zur Dolomitenstraße verlaufenden S-Bahntrasse. Sie wurde ermordet – wahrscheinlich bereits am Freitag, den 25. Mai, zwischen 16 und 19 Uhr.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 27.05.2018

    +++ Vergewaltigung in Schöneberg +++ Ermordete Seniorin aus Kaulsdorf – Tatverdächtiger festgenommen +++ Wertvolle Vase gestohlen +++ Cartoon +++ Unbekannter Toter gefunden +++ Liebesbetrug im Internet +++ Supermarkt in Potsdam überfallen +++

    Vergewaltigung in Schöneberg, nachgestellte Szene (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Vergewaltigung in Schöneberg

    Eine 37-jährige Frau wurde in Schöneberg in einem Transporter vergewaltigt und auf einem Parkplatz zurückgelassen. Die Polizei sucht den unbekannten Täter und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

    Fahndung - Wertvolle Vase gestohlen

    In der MEISSEN-Boutique in Berlin-Mitte wurde eine wertvolle Vase gestohlen. Der Dieb ist auf den Überwachungsbildern gut zu erkennen. Die Polizei sucht den Mann und die gestohlene Vase.

    Cortoon: Spielauomat (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Spielautomat

    An Spielautomaten hat Stefan nicht nur technisches, sondern vor allem finanzielles Interesse. Leider weiß er immer noch nicht, wie man sie austrickst, und "Gewinnen Sie jetzt, bezahlen Sie später!" ist noch nicht erfunden. Deshalb wandern sein kleines Gehalt und dann auch seine Ersparnisse unwiederbringlich in den Münzschlitz. 

    Der unbekannte Tote (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Unbekannter Toter

    In Thüringen, südlich von Ilmenau, wurde ein unbekannter Toter gefunden. Die Polizei sucht nach Hinweisen, um die Identität zu klären. Bislang wurde der Mann nicht als vermisst gemeldet.

    Symbolbild Liebesbetrug im Internet (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Liebesbetrug im Internet

    Früher war Heiratsschwindel eine bekannte Betrugsmasche. Heute täuschen Betrüger ihre "Liebe" im Internet vor und versuchen so an Geld zu kommen. Diese Masche nennt sich "Love Scam" (Liebesbetrug). Eine Berlinerin hat "Täter Opfer Polizei" erzählt, wie sie erpresst wurde.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 13.05.2018

    +++ Seniorin in Kaulsdorf ermordet +++ Spielothek überfallen +++ Teppiche und wertvoller Schmuck gestohlen +++ Cartoon +++ Angriff am Bahnhof Ostkreuz +++ Deutscher Trickbetrüger in Polen unterwegs +++ Einbrecher gesucht +++

    Spielothek (Quelle: rbb)
    rbb

    Spielothek überfallen

    Am frühen Sonnabendmorgen hat ein Unbekannter eine Spielhalle in Nauen überfallen. Die Polizei fahndet nach dem Mann.

    Teppiche und wertvoller Schmuck gestohlen

    In Berlin-Charlottenburg wurden aus einer Wohnung zwei Seidenteppiche und Schmuck im Wert von 40.000 Euro gestohlen. Für die Besitzerin auch ein Verlust von wertvollen Erinnerungsstücken. Die Polizei sucht nach den gestohlenen Gegenständen.

    Cartoon Charmeur
    rbb

    Cartoon - Charmeur

    Kein Job, keine Freunde, nur Hartz IV und die Ehe mit Ramona am Ende. Um nicht ins Bodenlose zu stürzen, lässt Matthias sich fallen: ins Netz.

    Angriff am Bahnhof Ostkreuz

    Ein 19-Jähriger wurde in der Nacht vom 10. auf den 11. März im Bahnhof Ostkreuz von einer Gruppe Männer bewusstlos geschlagen und schwer verletzt. Zwei Täter wurden bereits festgenommen. Die Polizei sucht nach mindestens drei weiteren Männern, die an der Tat beteiligt waren.

    Trickbetrüger in Polen (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Deutscher Trickbetrüger in Polen unterwegs

    Die Polizei warnt vor einem Trickbetrüger, der in Polen unterwegs ist und es auf deutsche Urlauber abgesehen hat. Mittlerweile liegen 20 Anzeigen gegen ihn vor. Die Polizei geht von einer noch größeren Zahl von Opfern aus.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 06.05.2018

    +++ Vergewaltigung in Werder +++ Anschlag auf die Bahn +++ Cartoon +++ Bekleidungsgeschäft ausgeraubt +++ Tankstellenüberfall in Schönwalde +++ Fahrerflucht nach Unfall mit Radfahrerin +++ Scheckkartenbetrug in Perleberg

    Frau hält sich die Hände vor den Kopf (Quelle: rbb)
    rbb

    Vergewaltigung in Werder

    In Werder wurde eine 18-Jährige von einem unbekannten Mann während des Blütenfestes vergewaltigt. Die Polizei sucht nach Zeugen der Tat.

    Polizisten nehmen eine Frau fest (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Mädels im Rausch

    Karla und Gislinde haben Frust: Gislinde mal so generell, Karla wegen eines Kerls. Um beim Gespräch von Frau zu Frau nicht noch tiefer im Trübsinn zu versinken, schlägt Gislinde eine Kneipe vor. Bei Rotwein redet sich‘s leichter.

    Fahndungsbilder (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Scheckkartenbetrug in Perleberg

    Am 16. Juni 2017 hat eine Frau in Perleberg gegen 12:30 Uhr ihr Portemonnaie auf einem Parkplatz in der Thomas-Müntzer-Straße verloren. In der Geldbörse befanden sich persönliche Dokumente und Bargeld.  

    Bilder der Überwachungskamera: vermummter Mann (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Bekleidungsgeschäft ausgeraubt

    Die Polizei in Thüringen sucht nach einem Raubüberfall auf ein Bekleidungsgeschäft bundesweit nach einem Tatverdächtigen. Es wird auch geprüft, ob nach gleichem Muster Geschäfte in Berlin und Brandenburg überfallen worden sind.

    Kreuzung Müllerstraße (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahrerflucht nach Unfall mit Radfahrerin

    Im Berliner Stadtteil Wedding hat ein unbekannter Autofahrer eine Radfahrerin bei einem Abbiegeunfall schwer verletzt. Danach verließ er die Unfallstelle ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 02.05.2018

    +++ Fahndung nach bundesweiten Bahnanschlägen +++ Besonderer Fall: Ausgesetzte Babys +++ Studiothema: Ausgesetzte Babys +++ Wertvolle Vase gestohlen +++ Trickbetrüger am Telefon

    zerstörter Kabelschacht (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung nach bundesweiten Bahnanschlägen

    Am 19. Juni 2017 explodierten in ganz Deutschland Sprengsätze in Kabelschächten der Deutschen Bahn. Diese verursachten ein Verkehrs-Chaos und einen immensen wirtschaftlichen Schaden. Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nun nach einer verdächtigen Frau, die sich kurz vor Brandausbruch am Berliner S-Bahnhof Treptower Park aufhielt.

    Ausgesetzte Babys_Babykleiddung, Handtücher (Quelle: Polizei)
    Quelle: Polizei

    Der besondere Fall - Ausgesetzte Babys

    Seit September 2015 wurden drei Babys in der Umgebung des Helios-Krankenhauses in Berlin-Buch abgelegt. Sie alle haben dieselbe Mutter, möglicherweise auch denselben Vater. Sie werden von der Berliner und Brandenburger Polizei gesucht.

    Studiothema Ausgesetzte Babys_Babyklappe (Quelle: rbb)
    rbb

    Studiothema: Ausgesetzte Babys

    Immer wieder muss die Polizei Fällen nachgehen, in denen Babys ausgesetzt werden. Oft sind die Säuglinge bereits tot. Die Fahndung nach den Müttern ist schwierig.

    Wertvolle Vase gestohlen

    In der MEISSEN-Boutique in Berlin-Mitte wurde eine wertvolle Vase gestohlen. Der Dieb ist auf den Überwachungsbildern gut zu erkennen. Die Polizei sucht den Dieb und die gestohlene Vase.

    Trickbetrug_Gewinne (Quelle: rbb)
    rbb

    Trickbetrüger am Telefon

    Telefonbetrüger versuchen immer wieder, vor allem ältere Menschen um ihr Geld zu bringen: Eine ihrer Maschen: Sie versprechen hohe Bargeldgewinne, für deren Erhalt aber vorab gezahlt werden muss – mit Gutschein-Geldkarten.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 29.04.2018

    +++ Spielothek überfallen +++ Aktuelle Fahndungserfolge +++ Trickdiebe bestehlen Rentnerin in Neuruppin +++ Cartoon +++ Tresor gesprengt +++ Falschgeldbetrug in Oranienburg +++ Diebstahl in Schule +++ Diebstahl aus Elektronikmarkt +++

    Mann an Spielautomaten (Quelle: rbb)
    rbb

    Spielothek überfallen

    Am frühen Sonnabendmorgen hat ein Unbekannter eine Spielhalle in Nauen überfallen. Die Polizei fahndet nach dem Mann.

    Blid der Diebin (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Trickdiebe bestehlen Rentnerin in Neuruppin

    Trickdiebe haben in Neuruppin einer Rentnerin Schmuck und Geld im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Die Polizei fahndet mit einer Phantomzeichnung nach einer Täterin.

    Cartoon - Katze

    Gar nicht einfach, so eine Trennung über die Bühne zu bringen: Als Karla und Robert mit Auto, Hausrat und Konto endlich durch sind, kommen sie an einen Punkt, an dem Karla keine Gnade kennt: was wird aus Shakira?

    Tatort (Quelle: rbb)
    rbb

    Tresor gesprengt

    Am Sonntag, den 18. März haben Unbekannte einen Tresor in einer Bankfiliale in Friedrichshain gesprengt. Die Täter flüchteten mit Beute in unbekannter Höhe. Wenige Stunden später gab es in Gesundbrunnen einen weiteren Sprengungsversuch an einem Geldautomaten.

    Tatverdächtiger Betrüger (Quelle: Polizei Brandenburg)
    Polizei Brandenburg

    Falschgeldbetrug in Oranienburg

    Am 16. Juni 2017 kaufte ein Mann in Oranienburg und Umgebung mit falschen 500 Euro-Scheinen in sechs verschiedenen Supermärkten ein. Er kaufte Amazon-Gutscheine und bekam Wechselgeld im Wert von insgesamt 1.800 Euro. Die Polizei sucht mit Bildern der Überwachungskamera nach dem mutmaßlichen Betrüger.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 25.04.2018

    +++ Jugendliche zusammengeschlagen +++ Studiothema: Vermisste Kinder +++ Bei Anruf Trickbetrug +++ Gerichtsreport: Prozess im Fall Susanne F. +++ Eine Bande schlägt dreimal zu

    Schild Brandenburg Hbf (Bild: rbb)
    rbb

    Jugendliche zusammengeschlagen

    Zwei Jugendliche wurden am 13. April in Brandenburg an der Havel in der Nähe des Hauptbahnhofes von zwei Männern zusammengeschlagen. Einer der Jungen erlitt schwere Kopfverletzungen. Die Polizei sucht nach den geflüchteten Tätern.

    Neue Suche nach Georgine1 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Studiothema: Vermisste Kinder

    Nach einem anonymen Hinweis suchte die Polizei am vergangenen Donnerstag nach der seit fast 12 Jahren verschwundenen Georgine Krüger. "TOP"- Moderator Uwe Madel spricht mit Thomas Neuendorf von der Berliner Polizei über den aktuellen Stand der Ermittlungen.

    Frau mit Headset (Bild: rbb)
    rbb

    Bei Anruf Trickbetrug

    Die Polizei warnt vor einer neuen Masche durch Telefonbetrüger. Die Täter geben sich als Kundenberater eines Mobilfunkanbieters aus und versuchen somit an private Kundendaten zu kommen.

    Tatverdächtiger: Doppelüberfall Hermsdorf (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Eine Bande schlägt dreimal zu

    Innerhalb eines Monats wurden im Berliner Norden eine Tankstelle, ein Supermarkt und ein Kiosk überfallen. Die Tatverdächtigen sind jedes Mal drei bewaffnete Männer – vermutlich eine Bande.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 22.04.2018

    +++ Neue Suche nach Georgine Krüger +++ Großbrand im ehemaligen Schlachthof +++ Urteil: Angriff in Berlin-Kreuzberg +++ Cartoon +++ Sexuelle Belästigung einer Minderjährigen +++ Rentner von falschen Polizisten bestohlen +++ EC-Karten Betrüger gesucht

    Neue Suche nach Georgine2 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Neue Suche nach Georgine Krüger

    Seit 12 Jahren wird Georgine Krüger aus Berlin vermisst ("Täter - Opfer - Polizei" berichtete). Nun gab es eine neue Spur - am Donnerstag wurde ein Waldstück in Brandenburg durchsucht. Am Abend wurde die Suche ohne Erfolg eingestellt.

    Großbrand ehem. Schlachthof Berlin Prenzlauer Berg (Quellle: dpa)
    dpa

    Fahndung - Großbrand im ehemaligen Schlachthof

    Am Abend des 14. April brach in der Halle eines alten Schlachthofs in Berlin-Prenzlauer Berg ein Brand aus. Die Feuerwehr war 24 Stunden im Einsatz. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. 

    Urteil: Angriff in Kreuzberg (Quelle: rbb)
    rbb

    Urteil: Angriff in Berlin-Kreuzberg

    Im Mai 2015 wurde ein italienischer Tourist am U-Bahnhof Schlesisches Tor brutal zusammengeschlagen. Nachdem "Täter-Opfer-Polizei" über den Fall berichtete, stellten sich die Beschuldigten der Polizei. In dem Prozess wurde nun das Urteil gesprochen.

    Cartoon: Bombensammler (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Bombensammler

    Für die Jungs vom Kampfmittelräumdienst ist Jörg schon wie ein Kollege: Immer wieder ruft er an und meldet Bombenfunde. Jörg ist mit dem Metalldetektor im Wald unterwegs. Als Schatzsucher - vermuten die Jungs vom Kampfmittelräumdienst.

    Falsche Polizisten (Quelle: Polizei Halberstadt)
    Polizei Harz

    Fahndung - Rentner von falschen Polizisten bestohlen

    Zwei unbekannte Männer haben sich vor einem älteren Paar in Sachsen-Anhalt als Polizisten ausgegeben und ihnen mehrere zehntausend Euro Bargeld gestohlen. Womöglich handelt es sich um eine größere Tätergruppe, die bundesweit unterwegs ist. Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach einem der Männer.

    EC-Karten-Dieb (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - EC-Karten Betrüger gesucht

    Die Polizei sucht anhand von Überwachungsbildern nach einem mutmaßlichen EC-Kartenbetrüger. Der Mann hat am 13.12.2017 gegen 14 Uhr an einem Geldautomaten in Teltow Geld abgehoben.  

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 15.04.2018

    +++ Täter nach Messerstecherei gesucht +++ Aufgeklärt: Vermisste Olympiasiegerin tot aufgefunden +++ Taschendiebstahl in Supermarkt +++ Prügelrentner +++ Fahrerflucht nach Unfall mit Radfahrerin +++ Urteil nach Leichenfund in Kühltruhe erwartet +++ Überfall auf eine Joggerin +++ Wertvolle Vase gestohlen +++

    Imbiss Toter_Phantombild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Täter nach Messerstecherei gesucht

    Ein 20-jähriger Berliner wurde am 28. Februar blutüberströmt in Zepernick (Panketal) vor einem Dönerimbiss gefunden ("Täter-Opfer-Polizei" berichtete). Er hatte eine Stichverletzung im Oberschenkel und starb kurz darauf. Die Polizei sucht Zeugen und fahndet nach dem Täter.  

    Ruder-Regatta am Großen Zernsee in Werder an der Havel (Quelle: imago/Thea)
    imago/Thea

    Vermisste Olympiasiegerin tot aufgefunden

    Die 65-jährige Brigitte A. aus Werder an der Havel wurde seit dem 4. März vermisst ("Täter-Opfer-Polizei" berichtete). Am 7. April wurde sie nun tot aufgefunden. Bisher wurde keine Fremdeinwirkung für die Todesursache festgestellt.

    Bundesweite Fahndung - Taschendiebstahl im Supermarkt

    Die Polizei in Halberstadt, Sachsen-Anhalt, sucht nach zwei Frauen, die im Verdacht stehen in Supermärkten Handtaschen von Kundinnen gestohlen zu haben. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich bei den Verdächtigen um Angehörige einer Diebesbande handelt.

    Cartoon Prügelrentner (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Prügelrentner

    Die Zeit, in der er selbst jung war, hat Kurt (76) offenbar komplett vergessen. Ihm sind die Teenies Justin und Robin ein Dorn im Auge: ständig machen sie sich auf dem Spielplatz breit, was heute irgendwie "Chillen" heißt. Immer wieder kommt es zu heftigen Wortwechseln, aber es hilft nichts.

    Tatort Unfallflucht Wedding (Quelle: google earth)
    google earth

    Fahndung - Fahrerflucht nach Unfall mit Radfahrerin

    Im Berliner Stadtteil Wedding hat ein unbekannter Autofahrer eine Radfahrerin bei einem Abbiegeunfall schwer verletzt. Danach verließ er die Unfallstelle ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern.

    Fahndung Überfall auf Joggerin, Phantombild, Quelle: Polizei
    Polizei

    Fahndung - Überfall auf eine Joggerin

    Eine junge Frau wurde im September 2017 von einem unbekannten Täter angegriffen und brutal zu Boden geworfen. Die 17-Jährige war in einem Waldstück bei Hennigsdorf allein unterwegs und joggte. Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Angreifer.

    Kurzfahndung - Wertvolle Vase gestohlen

    Eine wertvolle Vase wurde am 19. Februar aus der Meissen-Boutique in Berlin-Mitte gestohlen. Die Polizei fahndet jetzt mit Bildern aus der Überwachungskamera nach einem Tatverdächtigen.

  • Phantombild Kindertatscher (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Sexuelle Belästigung einer Minderjährigen

    Ein unbekannter Mann hat im Januar ein 10-jähriges Mädchen im Potsdamer Wohngebiet Am Stern sexuell belästigt. Die Polizei sucht mit einer Phantomzeichnung nach dem Täter.

    Schwester bei Patienten (Quelle: rbb)
    rbb

    Studiothema: Frauenkriminalität

    Die meisten Straftaten werden von Männern begangen. Straffällig gewordene Frauen sind selten. Doch was bringt Frauen dazu, Straftaten zu begehen und wie verhalten sie sich dabei und danach? Zu diesem Thema spricht Uwe Madel im Studio mit Experten

    Angeklagter im Gerichtssaal (Quelle: rbb)
    rbb

    Prozess um Doppelmord

    Seit sechs Monaten muss sich ein 35-jähriger vor dem Landgericht Cottbus wegen zweifachen Mordes verantworten. "Täter-Opfer-Polizei" berichtete bereits von der Fahndung nach dem Mörder.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 08.04.2018

    +++ Eine Bande überfällt doppelt und dreifach +++ Aktuelle Fahndungserfolge +++ Tankbetrüger wird gesucht +++ Cartoon +++ Vorsicht, falsche Fahrkarten! +++ Mit Falschgeld bezahlt +++

    Gesuchter Tatverdächtiger (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Tankbetrüger wird gesucht

    Seit drei Jahren sucht die Polizei einen unbekannten Autofahrer, der über Landesgrenzen hinweg Tankstellen um Sprit und Geld betrogen haben soll. Der mutmaßliche Tankbetrüger könnte auch in Berlin-Brandenburg unterwegs sein.

    TOP - Cartoon: Ohne Führerschein (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Ohne Führerschein gefahren – Knast!

    Jeder kennt Werner. Seine Baufirma macht ihn zu einem richtigen Promi im Ort. Aber das hat auch unangenehme Seiten: nach einem Unfall mit Fahrerflucht wissen jede Menge Zeugen, dass Werner am Steuer saß. Sein Führerschein ist weg!

    Person entwertet Ticket im Fahrkartenentwerter (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Vorsicht, falsche Fahrkarten!

    Die Polizei warnt vor Betrügern, die im Internet vermeintlich echte BVG-Tickets zu günstigen Preisen anbieten. Auch Dennis Zimmermann (Name geändert) wurde Opfer eines Fahrkartenbetrugs.

    (Quelle: rbb)
    rbb

    Kurzfahndung - Mit Falschgeld bezahlt

    Die Polizei Brandenburg sucht zwei Männer, die im Sommer 2017 einen Baumarkt und einen Haushaltswarenladen in Oranienburg mit Falschgeld betrogen haben sollen.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 04.04.2018

    +++ Überfall beim Geldabheben in Kreuzberg +++ Unfallflucht in Friedrichshain +++ Der besondere Fall: Trabbi-Mord +++ Transfrau in U-Bahnhof angegriffen +++ Erneuter Supermarkt-Überfall an der A13 +++

    Geldautomat (Quelle: dpa)
    dpa-Zentralbild

    Fahndung - Überfall beim Geldabheben in Kreuzberg

    Eine Frau wurde im Oktober 2017 in einer Bankfiliale in Berlin-Kreuzberg attackiert und bestohlen. Die Täter wurden auf ihrer Flucht von Überwachungskameras im U-Bahnhof Südstern gefilmt. Ein Mann konnte identifiziert werden. Mit den veröffentlichten Bildern sucht die Polizei nach dem zweiten Mann.

    Nachgestellte Szene zum Thema Fahrerflucht (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Unfallflucht in Friedrichshain

    Am 5. Januar wurde eine 17-Jährige in Berlin-Friedrichshain von einem Auto angefahren und verletzt, als sie eine Straße überqueren wollte. Der Autofahrer ließ die junge Frau auf der Straße liegen und flüchtete. Die Polizei sucht ihn und bittet um Hinweise.

    Ausgebrannter Trabbi (Quelle: rbb Archivbild)
    rbb Archivbild

    Der besondere Fall - Trabbi-Mord

    Vor 28 Jahren endete der Ausflug einer Cottbusser Familie mit einem tragischen Unfall. Die zwei Mädchen auf dem Rücksitz kamen durch einen Brand sofort ums Leben. Die Mutter starb wenige Tage später im Krankenhaus. War es wirklich ein Unfall?

    Überfall Transfrau (Quelle: Polizei)
    Polizei Berlin

    Fahndung - Transfrau in U-Bahnhof angegriffen

    Im Juni 2017 wurde eine Transfrau in Berlin-Reinickendorf angegriffen. Ein unbekannter Mann schlug ihr im U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Die Polizei hat Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht und fahndet nach dem Täter.

    Phantombilder der gesuchten Tatverdächtigen (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Erneuter Supermarkt-Überfall an der A13

    Im Oktober 2017 wurde ein Supermarkt im brandenburgischen Schwerin überfallen ("Täter-Opfer-Polizei" berichtete). Am 10. März erneut – vermutlich von den selben Tätern. Die Polizei sucht mit Phantombildern nach den Männern.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 25.03.2018

    +++ Überfall auf Wettbüro in Berlin-Lichterfelde +++ Bundesweiter EC-Kartenbetrug +++ Überfall auf Tankstelle +++ Cartoon +++ Porzellan-Diebstahl in Berlin +++ Räuberischer Diebstahl in Moabit +++ Handy-Diebstahl in Oranienburg +++

    Wettbüro1 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Überfall auf Wettbüro in Berlin-Lichterfelde

    Im September 2017 wurde ein Wettbüro in Berlin-Lichterfelde überfallen. Drei maskierte Männer bedrohten den Mitarbeiter und flüchteten dann mit den Tageseinnahmen. Die Polizei sucht mit Bildern der Überwachungskamera nach einem Komplizen, der den Männern Zutritt zum Wettbüro verschaffte.

    Bundesweiter EC-Kartenbetrug1 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Bundesweiter EC-Kartenbetrug

    Einen Schaden von mehreren tausend Euro hat ein mutmaßlicher EC-Kartenbetrüger verursacht. Der Tatverdächtige hat mit gestohlenen Scheckkarten an Geldautomaten in verschiedenen Bundesländern Geld abgehoben.

    Tankstellenüberfall2 (Quelle: rbb/googleearth)
    rbb/googleearth

    Fahndung - Überfall auf Tankstelle

    Zwei unbekannte Männer haben im Dezember vergangenen Jahres in Schönwalde-Glien eine Tankstelle ausgeraubt. Die Polizei fahndet nach den Tätern.

    Cartoon Ikea-Einkauf (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Ikea Einkauf

    Jennifer liebt das große Möbelhaus: Dort hat sie schon so manches Stück für ihre Wohnung erstanden. Das ein oder andere fehlt allerdings noch. Jennifers Einkaufsliste fürs Möbelhaus wird lang. Schließlich so lang, dass Neffe Eric mit muss.

    KPM-Figuren-Diebstahl_Najade (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Porzellan-Diebstahl in Berlin

    Aus den Ausstellungsräumen der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin wurde im Februar 2017 hochwertiges Porzellan gestohlen. Die mutmaßlichen Täter wurden bereits gefasst, die Polizei sucht weiter nach dem gestohlenen Porzellan.