Die Sendung im Detail

Prävention

Aktuell

Symbolbild Datenhighway: Aus gezeichneten Kabeln kommen Schlangen aus den Ziffern 1 und 0. (Quelle: imago/Science Photo Library)
imago stock&people

Soko "Quer" veröffentlicht MAC-Adresse - Polizei leitet Cyber-Fahndung nach DHL-Erpresser ein

Ein Handy oder einen Laptop der Marke Motorola soll der DHL-Erpresser, der 2017 und 2018 mehrere Pakete mit Paketbomben in Berlin und Brandenburg verschickt hat, benutzt haben. Die Brandenburger Polizei sucht den Täter jetzt mit der MAC-Adresse seines Geräts.

Falls die MAC-Adresse f8:e0:79:af:57:eb in den Logfiles Ihres Routers gelistet ist, wenden Sie sich per E-Mail an soko.quer@polizei.brandenburg.de

Interview

Eine Frau wird belästigt und hält die Hand zur Abwehr (Bild: imago/McPHOTO)
imago stock&people

Interview | Hilfestellungen für Stalking-Opfer - Stopp: Ohnmacht Stalking – Opfer

Pro Jahr werden rund 19.000 Stalking Fälle gemeldet. Die Dunkelziffer schätzen Experten zwei- bis dreimal so hoch. Da Stalking-Aktivitäten schwer nachzuweisen sind, werden Opfer oft nicht ernst genommen. Sie fühlen sich in ihrer Ohnmacht allein gelassen. Die immer wiederkehrende Bedrängung des Stalkers kann beim Opfer gravierende psychische, körperliche und finanzielle Schäden hervorrufen.

Der Besondere Fall

Der besondere Fall_Raymond S._2 (Quelle: rbb)
rbb

- Der Serientäter Raymond S.

In den späten neunziger Jahren sorgte eine Reihe von brutalen Überfällen auf ältere Frauen in Berlin für Angst und Schrecken. Der Täter, Raymond S., wurde gefasst und verurteilt. Jetzt stand er wieder vor Gericht, wegen einer Tat im Gefängnis.

DNA Analyse
imago stock&people

Von Beruf DNA-Analytiker - Wie führt die DNA-Spur zum Täter?

Eine DNA-Spur kann einen Täter ohne Zweifel überführen. Doch worin liegen die Grenzen der DNA-Analyse? Woran wird gerade noch geforscht? Und wie sicher ist das genetische Phantombild: Können genetische Daten verlässliche Angaben zum Aussehen einer Person machen? Dazu haben wir Dr. Marc Trimborn, DNA-Analytiker beim LKA Berlin befragt.

DNA - Spur zum Täter_Haus (Quelle: Polizei)
Polizei

Der besondere Fall: DNA - die Spur zum Täter

Die DNA-Analyse ist eine Methode, die bei der Aufklärung von Verbrechen nicht mehr wegzudenken ist. Zum ersten Mal wurde sie in Deutschland vor 30 Jahren eingesetzt: 
Im März 1988 wurde eine junge Berlinerin in einer Gartenlaube tot aufgefunden.
Der genetische Fingerabdruck führte die Ermittler damals zum Täter.

DNA Analyse (Quelle: rbb)
rbb

Die DNA als Beweismittel

Die DNA besteht aus unterschiedlichen Teilen. Die kleineren nennt die Wissenschaft codierend. Hier sind alle Informationen über das Aussehen eines Menschen abgespeichert.

Genetisches Phantombild_01 (Quelle: rbb)
rbb

Das genetische Phantombild

In den USA nutzen Ermittler die DNA, um Phantombilder zu erstellen. Diesen Service bietet bisher eine Firma in Virginia an.

Studiogespräch mit Dr. Marc Trimborn zum Thema DNA-Analytik
rbb

Studiogespräch zur DNA-Analytik

Spürhund Aexel (Quelle: rbb)
rbb

Spürhunde bei der Polizei - Von Beruf Spürhund

Er rettet Leben bei Sprengstoffeinsätzen, findet Vermisste oder verhilft Drogenermittlern zu einem großen Coup: Der Spürhund der Polizei. Doch wie wird ein Hund zum Spürhund? Was ist die Rolle des Hundedienstführers? Und wie arbeiten sie zusammen?

Heike Göllner Blutspurenanalytikerin, beim LKA Berlin (Quelle: rbb)
rbb

Von Beruf Blutspurenanalytikerin

Was können Blutspurenmuster erzählen? Wie können Rückschlüsse von Blutspritzern auf den Tathergang gezogen werden? Und wie kann weggewischtes Blut wieder sichtbar gemacht werden? Heike Göllner vom LKA Berlin ist Blutspuren-Analytikerin. Sie kann Blutspuren lesen. Aber wie?

Studiotatort (Quelle: rbb)
rbb

Tatort im Studio

Ein Tatort mit Blutspritzern an der Wand, auf dem Boden, auf dem Tisch und auf dem Sessel. Was ist passiert? Könnten Sie den Fall lösen? Könnten Sie die Tatwaffe bestimmen, oder den Platz, an dem der Täter gestanden hat? Schauen Sie sich im 360 Grad Bild des Täter - Opfer - Polizei Studios um. Hier haben wir einen Mordfall nachgestellt.

Mirko Roscher Phantombildzeichner (Quelle: rbb)
rbb

Von Beruf Phantombildzeichner

Wie sieht der Täter aus? Eine wichtige Frage, die oft auf die richtige Spur führt.  Mirko Roscher ist Phantombildzeichner beim Landeskriminalamt in Brandenburg. In seiner Karriere hat er mehrere Tausend Phantombilder gezeichnet!

Mirko Galen (Quelle: rbb)
rbb

Mirko Galen im Interview - Der Falschgeldermittler

Mirko Galen ist Kriminaloberkommissar beim LKA Berlin. Sein Spezialgebiet: Geldfälschung. Im Jahr 2000 ist er dort per Zufall gelandet und bisher 18 Jahre geblieben. Jetzt ist er Experte. Uns erklärt er u.a. wie man Falschgeld erkennt, was es mit der Bestellung von Falschgeld im Darknet auf sich hat und wo Falschgeld überhaupt her kommt.

Mirko Galen und Uwe Madel schauen sich auf einem Monitor einen 50€-Schein an (Quelle: rbb)
rbb

Woran erkenne ich Falschgeld?

Falschgeldexperte Mirko Galen spricht live im Studio über Merkmale von Falschgeld, Hilfsmittel, die Kassiererinnen und Kassierer zur Verfügung stehen, Falschgeld zu erkennen und die Problematik, dass dennoch Falschgeld unerkannt in den Zahlungsverkehr gelangt.

Festgenommen

Cartoon

Täter | Opfer | Polizei Archiv

  • Trauernde Rocker (Quelle: rbb)
    rbb

    Rockermord in Lichtenberg

    Unbekannte haben im Berliner Bezirk Lichtenberg einen Mann erschossen. Das Opfer gehörte der Rockerszene an. Die Polizei sucht Zeugen der Tat und fahndet nach den Tätern.

    Falscher Handwerker in Berlin-Pankow
    rbb

    Falscher Handwerker in Berlin-Pankow

    Ein Unbekannter gab sich als Handwerker aus und lenkte eine Seniorin ab, während ein Komplize Geld, Sparbuch und ihre EC-Karte aus ihrer Wohnung stahl. Damit hob er anschließend Geld am Bankautomaten ab. Die Polizei sucht die Männer und bittet um Hinweise.

    Filmstill: Cartoon Schweingehabt (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Schwein gehabt

    Akkurate Beete und der romantische Blick in den Wald - das ist Ulrichs Kleingarten-Paradies. Doch leider kommen bei Karotte, Kürbis und Kohlrabi auch andere auf den Geschmack: Ist Ulrich mal nicht da, kommt trotzdem Besuch: Frisches für Frischlinge - ein Angebot, an dem keine Rotte vorbei kann.

    Tatwaffe Mord an Siegfried Walischewski (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Mord in Hakenfelde

    Unbekannte raubten im Februar 2016 einen 89-Jährigen in seiner Wohnung in Berlin-Spandau aus. Dabei misshandelten sie ihn so schwer, dass er an seinen Verletzungen starb. Von den Tätern fehlt bis heute jede Spur.

    Auf dem Parkdeck (Quelle:rbb)
    rbb

    Prävention - Ablenktext

    Immer wieder sind Betrüger so erfolgreich: Erst lenken sie ihre Opfer ab, dann stehlen sie Wertsachen aus deren Autos. Täter - Opfer - Polizei zeigt, wie die Kriminellen vorgehen und wie man sich schützen kann.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 16.12.2018

    +++ Brandanschlag auf Tankstelle +++ Nachgefragt bei aktuellen Fahndungsfällen ++++ Gestohlener Traktor +++ Cartoon +++ Versuchter Taschenraub +++ Gemäldediebstahl in Prenzlauer Berg +++ Tatverdächtiger nach sexueller Nötigung gesucht +++

    Brandanschlag auf Tankstelle

    Ein Unbekannter hat in Berlin-Mitte versucht, eine Tankstelle zu überfallen. Als dies misslang, ließ er Benzin auslaufen und zündete es an. Die Polizei veröffentlichte Aufnahmen einer Überwachungskamera und bittet um Hinweise.

    Nachgefragt

    +++ Zwei Verdächtige nach Tötung in Panketal festgenommen +++ Zeugen zu Geldautomatensprengungen gesucht +++ Enkel für Mord an Großmutter verurteilt +++

    Gestohlener Traktor

    In Brandenburg werden wieder vermehrt Landmaschinen gestohlen. Jetzt traf es einen Schäfer aus Görzig. Diebe nahmen bei ihm einen Traktor und ein Quad mit. Um sein Eigentum wiederzubekommen, hat er eine Belohnung ausgesetzt.

    Cartoon - Erbarmen mit dem Wild

    Maritas Haus liegt romantisch zum Wald hin. Vom Fenster aus hat sie einen idyllischen Ausblick. Sie liebt die Rehe, die sich gern zum Sonnenuntergang vor ihrem Zaun versammeln. Doch bald wird ihr schmerzlich bewusst, dass nach dem Herbst der Winter kommt und die Rehe ja dann mit Schnee und Eis kämpfen müssten, um ans Futter zu kommen..

    Versuchter Taschenraub

    Eine junge Frau wurde in Brandenburg an der Havel von einer Unbekannten überfallen. Diese griff ihr Opfer von hinten an und versuchte, die Handtasche der Frau zu stehlen. Nun wird die Täterin von der Polizei gesucht.

    Gemäldediebstahl in Prenzlauer Berg

    In einem Berliner Szeneclub wurde ein wertvolles Gemälde gestohlen. Das Bild ist mit Blattgold belegt und hat einen Wert von 10.000 Euro. Eine Überwachungskamera zeichnete den Diebstahl auf. Die Polizei sucht nach zwei Männern.

    Kurzfahndung - Transporter gestohlen

    Am Flughafen Schönefeld wurde ein Transporter gestohlen, der mit hochwertigem Werkzeug beladen war. Die Polizei veröffentlichte ein Foto des Fahrers, der in derselben Nacht geblitzt wurde und bittet um Hinweise.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 09.12.2018

    +++ Festnahmen nach Überfall auf Geldtransporter +++ Nachgefragt +++ Cartoon +++ Geldautomat in Wildau gesprengt +++ Achtung vor falschen Fahrkarten! +++ Tankstelle überfallen +++

    Suche nach Georgine Krüger nach ihrem Verschwinden 2006 (Quelle: imago/Friedel)
    imago/Friedel

    Nachgefragt

    +++ Vermisste Georgine Krüger: Mordanklage gegen Verdächtigen erhoben +++ Junge Frau in Potsdam ausgeraubt +++

    Filmstill zum Cartoon: Reiche Ernte im Garten (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Reiche Ernte im Gartenverein

    "Die Scheniffer is richtig, die kann anpacken!" Die 38-Jährige ist beliebt im Gartenverein "Abendfrieden" - sie ist sogar bereit im Vorstand mitzuarbeiten, übernimmt den ungeliebten Posten der Schatzmeisterin. Toll!

    Falsche Fahrkarten (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Achtung vor falschen Fahrkarten!

    Die Polizei warnt vor Betrügern, die im Internet vermeintlich echte BVG-Fahrkarten zu günstigen Preisen anbieten. Wer mit den gefälschten Tickets erwischt wird, kassiert eine Anzeige. "Täter - Opfer - Polizei" zeigt, wie Sie sich vor den Betrügern schützen können.

    Bild Überwachungskamera aus Tankstelle (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Tankstelle überfallen

    In Berlin haben Unbekannte eine Tankstelle überfallen und Geld und Zigaretten erbeutet. Die Polizei fahndet jetzt mit Bildern aus der Überwachungskamera nach den Tatverdächtigen.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 05.12.2018

    +++ Tatverdächtiger im Fall der vermissten Georgine Krüger festgenommen +++ Tote Frau im Havelkanal +++ Studiothema Plagiate: Spielzeug und Medikamente +++ 78-jährige Frau aus Mellensee vermisst +++ Autofahrerin bei Unfall eingeklemmt und schwer verletzt +++ Der besondere Fall: Der Serientäter Raymond S. +++

    Tote Frau im Havelkanal (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Tote Frau im Havelkanal

    Im August wurde die Leiche einer jungen Frau im Havelkanal bei Wustermark gefunden. Sie wurde zuletzt in Begleitung von ihrem Ex-Freund in Linstow bei Güstrow gesehen. Die Frau wollte an diesem Tag zu einem Vorstellungsgespräch in ein Golfhotel fahren. Dort kam sie nie an.

    Plagiate_Spielzeug_3 (Quelle: rbb)
    rbb

    Studiothema Plagiate - Spielzeugplagiate

    Produkte von Markenherstellern werden häufig gefälscht. Billige Materialien und hohe Verkaufspreise bescheren den Produktpiraten hohe Gewinne. Zollbeamte prüfen Waren aus dem Ausland und ziehen gefälschte Produkte aus dem Verkehr.

    Plagiate_Medikamente (Quelle: rbb)
    rbb

    Studiothema Plagiate - Medikamentenplagiate

    Der Handel mit gefälschten Medikamenten ist ein einträgliches Geschäft. Auf Internetplattformen werden vermeintliche Markenprodukte zu besonders günstigen Preisen angeboten. Häufig ist unklar, welche Wirkstoffe die scheinbaren Schnäppchen enthalten.

    Der besondere Fall_Raymond S._2 (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall - Der Serientäter Raymond S.

    In den späten neunziger Jahren sorgte eine Reihe von brutalen Überfällen auf ältere Frauen in Berlin für Angst und Schrecken. Der Täter, Raymond S., wurde gefasst und verurteilt. Jetzt stand er wieder vor Gericht, wegen einer Tat im Gefängnis.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 02.12.2018

    +++ Toter auf der Autobahn +++ EC-Karten-Diebstahl aus Wohnung eines Rentnerehepaares +++ Cartoon: Streit mit den Nachbarn +++ Vermeintliche Polizisten überfallen Supermärkte +++ Urteil im Mordfall Stephanie D. +++ Raub im Spätkauf Berlin-Mitte +++ Moderation: Uwe Madel +++  

    Autos bei Nacht auf der Autobahn (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Toter auf der Autobahn

    In einer Novembernacht fuhr ein LKW-Fahrer über die Autobahn. Plötzlich sah er etwas auf der Fahrbahn liegen, konnte aber nicht mehr ausweichen. Als er anhielt und zurücklief, erkannte er, dass er über einen Menschen gerollt war. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

    EC-Betrug_Überwachungskamera-Foto (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - EC-Karten-Diebstahl aus Wohnung eines Rentnerehepaares

    Im Februar 2015 klingelte eine Frau bei einem Rentnerehepaar und verschaffte sich Zutritt in die Wohnung. Sie verwickelte die Senioren in ein Gespräch. Währenddessen drang ihr Komplize unbemerkt in die Wohnung ein und stahl Geld und andere Wertsachen. Die Polizei sucht jetzt nach einer Betrügerbande.

    Cartoonbild: Streit mit den Nachbarn (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Streit mit den Nachbarn

    Es läuft so gut zwischen Frank und Jens: dann und wann ein Plausch über Obstbaum, Bier und so. Nur beim Thema Haustier werden die beiden sich nicht einig: Frank hat schon Schäferhund Harro, der sehr präsent ist. Jens steht da auf leisere Töne und will eine Katze - eine Vorliebe, die Frank immer belächelt.

    Verurteilter im Mordfall Stephanie D. (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt - Urteil im Mordfall Stephanie D.

    Im August 1991 verschwand die 10-jährige Stephanie D. Kurze Zeit später wurde sie tot aufgefunden – missbraucht und ermordet. Jahrelang konnte kein Täter ermittelt werden – bis 2016 der Fall neu aufgerollt wurde.

    Bilder der Überwachungskamera im Fall: Raub im Spätkauf Berlin-Mitte (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Raub im Spätkauf Berlin-Mitte

    Im September betrat ein maskierter Mann in der Nacht einen Kiosk. Er bedrohte einen Kassierer und flüchtete anschließend mit dem Geld aus der Kasse. Die Polizei sucht jetzt mit Bildern aus der Überwachungskamera nach dem Täter.

  • Tote Frau im Havelkanal (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Tote Frau im Havelkanal

    Im August wurde die Leiche einer jungen Frau im Havelkanal gefunden. Sie war zuvor mit ihrem Expartner unterwegs. Beide wurden zuletzt zusammen in Linstow bei Güstrow gesehen. Die Frau wollte am selben Tag zu einem Vorstellungsgespräch in ein Golfhotel fahren. Dort kam sie nie an.

    Sexualstraftäter Wedding (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Sexualstraftäter gesucht

    Ein Unbekannter verfolgte im März eine junge Frau im Wedding und griff sie gewaltsam an. Jetzt sucht die Polizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach dem Tatverdächtigen.

    Falsche Microsoftmitarbeiter (Quelle: rbb)
    rbb

    Falsche Microsoftmitarbeiter erbeuten Millionen

    Norbert S., Anzeigenverkäufer, bekam einen Anruf von einem englischsprachigen Mann. Dieser stellte sich als Microsoft-Mitarbeiter vor. Er überzeugte Norbert S. davon, dass dessen Computer gehackt worden war, und bot seine Hilfe an. Doch der Anrufer war ein Betrüger.

    Cartoon: Imbissräuber (rbb)
    Imbissräuber (rbb)

    Cartoon - Imbissräuber

    Tim (26) hat überall Schulden. Seine Eltern glauben schon lange nicht mehr, dass er ihnen das viele Geld zurück zahlt. Tims Dealer sieht das etwas anders: Wenn Tim nicht bald die letzten Cannabis-Lieferungen begleicht, stellt er nachdrückliche Maßnahmen in Aussicht (knebeln, auspeitschen,im Beton versinken lassen)!

    Wohnungsüberfall (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Wohnungsüberfall in Berlin-Mitte

    Mit einem Trick haben sich zwei Frauen Zutritt zu einer Wohnung eines älteren Berliner Ehepaares verschafft. Die beiden wurden betäubt und ausgeraubt.

    Räuberischer Diebstahl Optiker (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Räuberischer Diebstahl bei Spandauer Optiker

    Im April 2018 betrat ein Mann ein Optikergeschäft in Berlin-Spandau. Als er mit zwei unbezahlten Brillen den Laden verlassen wollte, stellte sich ihm der Geschäftsinhaber entgegen. Doch der Dieb schlug zu und konnte mit seiner Beute fliehen. Mit Bildern der Überwachungskamera sucht die Polizei nach ihm.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 21.11.2018

    +++ Schüsse am Britzer Damm +++ EC-Karten Diebstahl aus Wohnung eines Renterpaares +++ Studiothema: Stalking +++ Stalkingopfer +++ Selbstjustiz +++ Ehepaar auf Rastplatz ausgeraubt +++ Mord mit der Axt +++ Moderation: Uwe Madel

    Fahndung_Britzer Damm (Quelle: rbb)
    rbb

    Schüsse am Britzer Damm

    Anfang September gaben Unbekannte in Britz mehrfach Schüsse ab. Kurz danach fuhren zwei Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Britz. Dabei geriet ein Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Die Polizei sucht jetzt nach den Fahrern und Schützen.

    EC-Betrug_Überwachungskamera-Foto (Quelle: Polizei)
    Polizei

    EC-Karten Diebstahl aus Wohnung eines Rentnerehepaares

    Im Februar 2015 klingelte eine Frau bei einem Rentnerehepaar und verschaffte sich Zutritt in die Wohnung. Sie verwickelte die Senioren in ein Gespräch. Währenddessen drang ihr Komplize unbemerkt in die Wohnung ein und stahl Geld und andere Wertsachen. Die Polizei sucht jetzt nach einer Betrügerbande.

    Stalking-Expertin Sandra Cegla zu Gast (Quelle: rbb)
    rbb

    Macht und Kontrolle: Wenn Stalking das Leben bestimmt

    Stalking trifft nicht nur Prominente. In Berlin wurden 2017 1.675 Fälle, im Land Brandenburg 708 Fälle angezeigt. Die Dunkelziffer wird zwei- bis dreimal höher geschätzt. In Extremfällen schrecken Stalker auch vor Mord nicht zurück.

    Eine Frau steht an einer Glasscheibe, hinter der ein Stalker steht (gestellte Szene) (Bild: dpa)
    dpa

    Unter Beobachtung – ein Stalkingopfer berichtet

    Häufig werden Frauen Opfer von Stalkern: Rund 85 Prozent der Stalker sind männlich.
    Meist stalken verlassene Männer ihre Ex-Partnerinnen. Von starker Eifersucht geprägte Beziehungen nicht selten begleitet von Gewalt gehen diesem Stalking voraus.

    Rastplatz Rietzer See (Quelle: rbb)
    rbb

    Ehepaar auf Rastplatz ausgeraubt

    Im September wurde ein Ehepaar nachts auf einem Autobahn-Rastplatz in Brandenburg ausgeraubt. Zwei Männer schlugen den Mann nieder und raubten eine Handtasche und ein Portemonnaie. Die Polizei bittet um Hinweise.

    Der besondere Fall: Axtmord_1 (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall - Mord mit der Axt

    Zwei junge Männer fuhren im Sommer 2014 mit der Regionalbahn in ein kleines Dorf in der Uckermark. Einer der beiden war dort aufgewachsen. Ihr Ziel: das Haus des Ziehvaters. In der Nacht drangen die jungen Männer gewaltsam ins Haus ein und durchsuchten es nach Wertgegenständen. Als der Ziehvater aufwachte, erschlugen ihn die Einbrecher.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 18.11.2018

    +++ Brandserie in Berlin-Marzahn +++ Nachgefragt +++ Polizeibeamter niedergestochen +++ Cartoon +++ Junge Frau in Potsdam ausgeraubt +++ Gemäldediebstahl in Berlin-Prenzlauer Berg +++ EC-Karte von Rentnerin gestohlen

    Verkohlte Hauswand (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandserie in Berlin-Marzahn

    In Berlin-Marzahn hat es in den letzten Wochen immer wieder gebrannt (Täter - Opfer - Polizei berichtete). Jedes Mal war es Brandstiftung. Nun wurde ein Tatverdächtiger festgenommen. Doch die Polizei bittet weiterhin um Hinweise.

    Wohnhaus (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt

    +++ Vermisste Seniorin tot aufgefunden +++ Ermordeter Gastwirt aus Spandau +++ Hilfspfleger tötete vermutlich sechs weitere Menschen +++

    Spurensicherung (Quelle: rbb)
    rbb

    Polizeibeamter niedergestochen

    In Berlin-Lichtenrade wurde ein Polizist niedergestochen. Ein Unbekannter hatte sich am Fahrrad des Beamten zu schaffen gemacht. Als dieser ihn stellen wollte, stach er mit einem Messer zu. Die Polizei bittet um Hinweise bei der Suche nach dem Täter.

    Cartoon - Drogenfund bei Hundehalter

    Als Tobias bei seiner Freundin rausfliegt, ist er froh, bei Kumpel Daniel unterzukommen. Vierbeiner Attila komplettiert die Männer-WG. Sie haben den Hund sogar in die Kneipe mitgenommen, aber Attila lehnt Bier ab und kann nicht lange stillsitzen.

    Junge Frau in Potsdam ausgeraubt

    Eine 17-Jährige wurde an einem Spielplatz in Potsdam ausgeraubt. Ein Mann bedrohte sie und forderte Geld. Die Polizei bittet um Hinweise bei der Suche nach dem Unbekannten.

    Gemäldediebstahl in Berlin-Prenzlauer Berg

    In einem Berliner Szeneclub wurde ein wertvolles Gemälde aus einer Ausstellung gestohlen. Die mutmaßlichen Diebe sind auf einem Überwachungsvideo gut zu erkennen. Die Polizei sucht die Männer und das Bild und bittet um Hinweise.

    Kurzfahndung - EC-Karte von Rentnerin gestohlen

    In Eberswalde hat ein Unbekannter die EC-Karte einer Rentnerin gestohlen und kurze Zeit später einen hohen Geldbetrag von ihrem Konto abgehoben. Die Polizei fahndet mit Bildern aus Überwachungskameras nach dem mutmaßlichen Täter.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 11.11.2018

    +++ Autofahrerin bei Unfall eingeklemmt und schwer verletzt +++ Überfall auf sehbehinderte Frau +++ Identitätsklau +++ Cartoon +++ Schießerei in Neukölln +++ Brand im Späth'schen Hofcafé +++ Schwerer Raub im Spielcasino

    Blindenüberfall_1 (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Überfall auf sehbehinderte Frau

    Eine sehbehinderte Frau hob in Falkensee Geld ab. An einer Fußgängerampel wurde sie plötzlich mit voller Wucht nach vorn gestoßen. Während sie am Boden lag, stahlen Unbekannte offenbar ihr Bargeld.

    Identitätsklau_2 (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Identitätsklau

    Eine junge Frau suchte im Internet ein WG-Zimmer und inserierte ihr Gesuch auf einer Online-Plattform. Schnell bekam sie ein vielversprechendes Angebot, doch die vermeintlichen Zimmeranbieter hatten es auf die persönlichen Daten der Frau abgesehen.

    Cartoon_Film 1 (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Falscher Drehbuchautor

    Lars jobbt als Kameraassistent - das kommt bei den Frauen aber nicht so gut an. Also wechselt er den Beruf - zumindest in der Außendarstellung: "Ich bin Drehbuchautor", klingt schon besser, "ich sitze da gerade an einem hochkomplizierten Stoff!"

    Schießerei Neukölln_1 (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Schießerei in Neukölln

    Im Berliner Bezirk Neukölln haben unbekannte Täter einen Spätkauf überfallen. Die Täter schossen dabei auf zwei Angestellte. Beide wurden verletzt.

    Cafébrand 1 (Quelle: privat)
    privat

    Fahndung - Brand im Späth'schen Hofcafé

    In der Nacht zum 4. November 2018 brach im Café in Berlin-Treptow ein Brand aus. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 07.11.2018

    +++ Polizeibeamter niedergestochen +++ Betrug mit Elektroartikeln +++ Studiothema: Autodiebstahl +++ Vermisste Seniorin aus Brandenburg +++ Der besondere Fall: Der Mord an einer Pferdewirtin Teil 2 +++

    Spurensicherung (Quelle: rbb)
    rbb

    Polizeibeamter niedergestochen

    In Berlin-Lichtenrade wurde ein Polizist niedergestochen. Ein Unbekannter hatte sich am Fahrrad des Beamten zu schaffen gemacht. Als dieser ihn stellen wollte, stach er mit einem Messer zu. Die Polizei bittet um Hinweise bei der Suche nach dem Täter.

    Tatverdächtiger, Bild Überwachungskamera (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Betrug mit Elektroartikeln

    In Potsdam hat ein Betrüger in zwei Elektronikmärkten statt gekaufter Spielekonsolen die Original-Verpackungen mit Mehl gefüllt zurückgegeben. Auf diese Weise erbeutete der unbekannte Mann mehrere hundert Euro in bar.

    Hand an Autotür (Quelle: rbb)
    rbb

    Studiothema: Autodiebstahl

    Alle 30 Minuten wird in Deutschland ein kaskoversichertes Auto gestohlen. Berlin hatte dabei 2017 erneut die höchste Diebstahlquote. Brandenburg liegt mit rund 4 Diebstählen am Tag nach Berlin und Hamburg auf Platz 3.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 04.11.2018

    +++ Angriff mit einer ätzenden Flüssigkeit +++ Fahndungserfolge +++ Trickdiebe bestehlen Rentnerin in Neuruppin +++ Verkehrs-Sheriff +++ Mit "Ketchuptrick" bestohlen+++ Vermisste Seniorin aus Brandenburg +++ Handtaschendiebstahl in Werder +++ Sachbeschädigung im Regionalexpress +++

    Fahndungserfolge

    +++ Ford Mustang aus Berlin-Charlottenburg sichergestellt +++ Geldautomaten-Sprenger gefasst +++ Identität von Vasen-Dieb ermittelt +++

    Blid der Diebin (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Trickdiebe bestehlen Rentnerin in Neuruppin

    Trickdiebe haben in Neuruppin einer Rentnerin Schmuck und Geld im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Die Polizei fahndet mit einer Phantomzeichnung nach einer Täterin.

    Cartoon Verkehrs-Sheriff (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Verkehrs-Sheriff

    Auch der flotteste Fahrer muss immer mal wieder feststellen, dass es immer noch flotter geht. So geht es auch Dennis.

    Ketchupbande_1 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Mit "Ketchuptrick" bestohlen

    Eine dreiköpfige Diebesbande soll in Berlin für Diebstähle verantwortlich sein. Ein Mann wurde bereits festgenommen. Die Polizei sucht weiterhin mit Überwachungsvideos nach zwei Frauen. Sie sollen ihre Opfer mit einem Trick abgelenkt und dann bestohlen haben.

    Vermisste Seniorin (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Vermisste Seniorin aus Brandenburg

    Eine Seniorin aus Brandenburg an der Havel wird seit mehr als zwei Wochen vermisst. Sie ist herzkrank und benötigt dringend Medikamente. Die Polizei bittet um Hinweise.

  • Tatverdächtige im Raubüberfall in Berlin-Spandau (Quelle: Polizei Berlin)
    Polizei Berlin

    Täter - Opfer - Polizei vom 31.10.2018

    +++ Schießerei Neukölln +++ Mit "Ketchuptrick" bestohlen +++ Studiothema: Trickbetrug - Falsche Polizisten +++ Raubüberfall in Berlin-Spandau +++ Der besondere Fall: Der Mord an einer Pferdewirtin Teil 1 +++

    Schießerei Neukölln_1 (Quelle: rbb)
    rbb

    Schießerei in Neukölln

    Im Berliner Bezirk Neukölln haben unbekannte Täter einen Spätkauf überfallen. Die Täter schossen dabei auf zwei Angestellte. Beide wurden verletzt.

    Ketchupbande_1 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Mit "Ketchuptrick" bestohlen

    Eine dreiköpfige Diebesbande soll in Berlin für Diebstähle verantwortlich sein. Ein Mann wurde bereits festgenommen. Die Polizei sucht weiterhin mit Überwachungsvideos nach zwei Frauen. Sie sollen ihre Opfer mit einem Trick abgelenkt und dann bestohlen haben.

    Studiogespräch mit Lothar Spielmann und Martin Gronwald (Quelle: rbb)
    rbb

    Studiothema - Trickbetrug – Falsche Polizisten

    Das Telefon klingelt, es meldet sich ein Polizeibeamter mit der beunruhigenden Nachricht, dass Diebe und Einbrecher in der Gegend unterwegs seien und das Barvermögen in Gefahr. Täter - Opfer - Polizei zeigt eine aktuelle Masche von Betrügern.

    Tatverdächtige im Raubüberfall in Berlin-Spandau (Quelle: Polizei Berlin)
    Polizei Berlin

    Raubüberfall in Berlin-Spandau

    In Spandau wurde ein 26-Jähriger bestohlen und von drei Männern zusammengeschlagen. Sie waren ihm vorher vermutlich in der U-Bahn und im Bus gefolgt. Die Polizei sucht nun mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach drei Tatverdächtigen.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 28.10.2018

    +++ Nachgefragt: Überfall auf Geldtransport +++ Schmuckdiebstahl in Glienicke +++ Giftmüll in Schwanebeck abgestellt +++ Cartoon +++ Discounter überfallen +++ Ford Mustang in Berlin-Charlottenburg gestohlen +++ Kunstraub in Prenzlauer Berg +++  

    Schmuckdiebstahl_Glienicke_Tatverdächtige (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Schmuckdiebstahl in Glienicke

    An einem Januarabend verschafften sich Unbekannte Zugang in ein Privathaus und stahlen Schmuck im Wert von 7000 Euro. Jetzt sucht die Polizei mit Fotos nach drei Tatverdächtigen.


    Giftmuell 1 (Quelle: rbb)
    rbb

    Giftmüll in Schwanebeck abgestellt

    In Brandenburg wurden mehrere Kanister und Säcke mit Giftmüll an der Bundesstraße B2 abgestellt. Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die gefährlichen Chemikalien entsorgen. Die Polizei ermittelt, wer den Giftmüll illegal entsorgt hat.

    Cartoon Heiße Erpressung (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Heiße Erpressung

    Lukas leitet eine Bank im ländlichen Raum. Wild und verwegen wird sein Leben nur, wenn er auf der Dating-Seite mit Jaqueline chattet.

    Fahndungsbild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Discounter überfallen

    In Berlin-Wedding hat ein Unbekannter einen Discountmarkt für Haushaltswaren überfallen. Der Tatverdächtige konnte unerkannt flüchten.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 21.10.2018

    +++ Spektakulärer Überfall auf Geldtransport +++ Ehepaar auf Rastplatz ausgeraubt +++ Spätkauf mit Beil und Pistole überfallen +++ Cartoon +++ Nachgefragt: Einbruch im Bode-Museum +++ Betrug mit Elektroartikeln +++ EC-Kartenbetrug in Potsdam und Berlin +++

    Rastplatz Rietzer See (Quelle: rbb)
    rbb

    Ehepaar auf Rastplatz ausgeraubt

    Im September wurde ein Ehepaar nachts auf einem Autobahn-Rastplatz in Brandenburg ausgeraubt. Zwei Männer schlugen den Mann nieder und raubten eine Handtasche und ein Portemonnaie. Die Polizei bittet um Hinweise.

    Späti überfallen-02 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Spätkauf mit Beil und Pistole überfallen

    Zwei Männer haben einen Spätkauf in Berlin-Gesundbrunnen überfallen – bewaffnet mit einem Beil und einer Pistole. Sie werden mit Bildern der Überwachungskamera gesucht.

    Einbruch im Bode-Museum

    Vor etwa eineinhalb Jahren haben Unbekannte die „Big Maple Leaf“, eine 100 Kilogramm schwere Goldmünze aus dem Bode-Museum in Berlin gestohlen. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Berlin Anklage erhoben.

    Tatverdächtiger, Bild Überwachungskamera (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Betrug mit Elektroartikeln

    In Potsdam hat ein Betrüger in zwei Elektronikmärkten statt gekaufter Spielekonsolen die Original-Verpackungen mit Mehl gefüllt zurückgegeben. Auf diese Weise erbeutete der unbekannte Mann mehrere hundert Euro in bar.

    Auffahrunfall (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Auffahrunfall

    Kurt grübelt im Fernsehsessel, wann er sich das nächste Bier holt. Dabei fällt sein Blick durchs Fenster: "Ick seh mein Auto nich", erschrickt Kurt.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 17.10.2018

    +++ Discounter überfallen +++ Unbekannter Toter +++ Studiothema: Sicherungsverwahrung +++ Was ist Sicherungsverwahrung? +++ Wie weiter mit der Sicherungsverwahrung? +++ Ablenktrick +++ Ablenktest +++

    Fahndungsbild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Discounter überfallen

    In Berlin-Wedding hat ein Unbekannter einen Discountmarkt für Haushaltswaren überfallen. Der Tatverdächtige konnte unerkannt flüchten.

    Fahndungsbild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Unbekannter Toter

    Am S-Bahnhof Wuhlheide ist am 17. Juni 2017 ein Mann in den Tod gesprungen. Der Unbekannte hatte keinen Ausweis bei sich, die Polizei konnte die Identität des Mannes nicht feststellen.

    David K. (Quelle: rbb)
    rbb

    Studiothema: Sicherungsverwahrung

    Am Ende des Prozesses um den vermutlich getöteten Detlef G. wird der mutmaßliche Täter nicht nur zu einer Haftstrafe verurteilt. Die Richter verhängen gegen den Mehrfachtäter auch eine anschließende Sicherungsverwahrung.  

    Gefaengnis (Quelle: dpa)
    dpa-Zentralbild

    Was ist Sicherungsverwahrung?

    Wie funktioniert die Sicherungsverwahrung? Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, um einen Straftäter für längere Zeit in Gewahrsam zu halten?

    Fahndungsbild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Ablenktrick

    Im Berliner Bezirk Spandau wurde eine Frau Opfer einer Diebesbande. Die Frau hatte Geld an zwei Automaten abgehoben, kurze Zeit später wurde ihr das Geld mit einem Trick  gestohlen.

    Auf dem Parkdeck (Quelle:rbb)
    rbb

    Ablenktest

    Immer wieder sind Betrüger so erfolgreich: Erst lenken sie ihre Opfer ab, dann stehlen sie Wertsachen aus deren Autos. Täter - Opfer - Polizei zeigt, wie die Kriminellen vorgehen und wie man sich schützen kann.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 07.10.2018

    +++ Brandserie in Berlin-Marzahn +++ Raubüberfall in Berlin-Spandau +++ Ungeklärter Mord an Karin Drescher +++ Cartoon: Hilfsarbeiter auf der Hanfplantage +++ Versuchte Vergewaltigung in Berlin-Neukölln +++ Scheckbetrug +++ EC-Kartenbetrüger in Teltow +++ Moderation: Uwe Madel +++  

    Feuerwehr im Einsatz (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Brandserie in Berlin-Marzahn

    Am Abend des 3. Oktobers brannte erneut ein Keller in Berlin-Marzahn. Ein Mieter bemerkte den Qualm und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Innerhalb kurzer Zeit kam es wiederholt zu Hausbränden. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

    Tatverdächtige im Raubüberfall in Berlin-Spandau (Quelle: Polizei Berlin)
    Polizei Berlin

    Fahndung - Raubüberfall in Berlin-Spandau

    In Spandau wurde ein 26-Jähriger bestohlen und von drei Männern zusammengeschlagen. Sie waren ihm vorher vermutlich in der U-Bahn und im Bus gefolgt. Die Polizei sucht nun mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach drei Tatverdächtigen.

    Medaillon der Toten Karin Drescher (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Der besondere Fall - Ungeklärter Mord an Karin Drescher

    Im Fall eines im Jahr 1984 ermordeten 17-Jährigen Mädchens bittet die Polizei um neue Hinweise. Gesucht wird ein auffälliges Medaillon, das sie am Tag ihres Verschwindens bei sich trug und später nicht bei ihrer Leiche gefunden wurde.

    Cartoonbild: Hilfsarbeiter auf der Hanfplantage (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Auf der Hanfplantage: Hilfsarbeiter im Drogenmilieu

    Weil mit Werners Rente der Kontostand nicht mehr aufwärts geht, muss er sich was einfallen lassen. Jobanzeigen werden seine Lieblingslektüre – als ehemaliger Hausmeister der irgendwie schon ziemlich alles gemacht hat, muss sich doch was finden lassen…

    Fahndungsbild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Versuchte Vergewaltigung in Berlin-Neukölln

    Im März fuhr eine junge Frau zur Frühschicht. Auf dem Weg von der U-Bahn zum Arbeitsplatz wurde sie von einem Mann angegriffen. Er versuchte sie zu vergewaltigen. Die Polizei sucht den Unbekannten mit dem Foto einer Überwachungskamera.

    Aquarium (Quelle: privat)
    privat

    Prävention - Scheckbetrug

    Ein Ehepaar bot über Ebay ein Aquarium zum Verkauf an. Dabei wurden sie beinahe Opfer eines Betrügers. Er schickte ihnen einen ungedeckten Scheck und setzte das Paar unter Druck.

    Tatverdächtiger EC-Kartenbetrüger in Teltow (Quelle: Polizei Brandenburg)
    Polizei Brandenburg

    Kurzfahndung - EC-Kartenbetrüger in Teltow

    Ende letzten Jahres stahl ein Mann einer Frau die EC-Karte. Mit ihr hob der Unbekannte hohe Summen Bargeld ab. Die Polizei sucht jetzt mit Fotos aus der Überwachungskamera nach dem Tatverdächtigen.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 30.09.2018

    +++ Schüsse am Britzer Damm +++ Nachgefragt: Supermarktüberfall Dahlwitz-Hoppegarten +++ Exhibitionist in Neuruppin +++ Cartoon +++ Einbruch in Tankstelle Gardelegen +++ Prävention am Geldautomaten +++ EC-Kartendiebstahl in Potsdam

    Fahndung Britzer Damm 2 (Quelle: rbb)
    rbb

    Schüsse am Britzer Damm

    Anfang September gaben Unbekannte in Britz mehrfach Schüsse ab. Kurz danach fuhren zwei Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Britz. Dabei geriet ein Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Die Polizei sucht jetzt nach den Fahrern und Schützen.

    Aufgeklärt Dahlwitz Hoppegarten 2 (Quelle: rbb)
    rbb

    Supermarktüberfall Dahlwitz-Hoppegarten

    Am 8. Dezember 2017 überfielen drei Männer einen Supermarkt. Sie erbeuteten die Kasseneinnahmen und flüchteten. Inzwischen konnten die Tatverdächtigen identifiziert werden.

    Jacke, Fahndungsbild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Exhibitionist in Neuruppin

    Im April entblößte sich ein Exhibitionist vor einer Joggerin im Neuruppiner Stadtpark. Als der Mann mit dem Fahrrad flüchtete, konnte die Joggerin nach seiner Jacke greifen. Nun sucht die Polizei mit Fotos der Jacke nach dem Mann.

    Cartoon_Ausgebremst (Quelle: rbb)
    rbb

    Ausgebremst - der Radcrash

    Alles fing so schön an: Marco hat vollgetankt, ist durch die Waschanlage gefahren, rollt in seinem blitzblanken Auto zur Straße hinab. Gibt noch ein bisschen Gas, bis er plötzlich heftig bremsen muss: die Straße ist dicht!

    Tankstelle ausgeraubt_02 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Einbruch in Tankstelle Gardelegen

    Zwei Männer brachen am 12. April in eine Tankstelle ein. Sie stahlen fast den kompletten Zigarettenbestand und flüchteten. Die Polizei sucht mit Bildern einer Überwachungskamera nach den Unbekannten.

    EC-Kartendieb Potsdam (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - EC-Kartendiebstahl in Potsdam

    Im Juli wurde einer Potsdamerin die Geldbörse gestohlen. Ein unbekannter Mann hob noch am gleichen Tag eine hohe Bargeldsumme mit der entwendeten EC-Karte ab. Die Polizei sucht mit einem Foto nach dem Tatverdächtigen.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 26.09.2018

    +++ Schmuckdiebstahl in Glienicke +++ Versuchter Totschlag in Berlin-Friedrichshain +++ Studiothema: DNA – die Spur zum Täter +++ Die DNA – der menschliche Datenspeicher +++ Die DNA als Beweismittel +++ Der DNA-Test +++ Das genetische Phantombild +++ Messerangriff in Berlin-Tempelhof +++

    Schmuckdiebstahl_Glienicke_Tatverdächtige (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Schmuckdiebstahl in Glienicke

    An einem Januarabend verschafften sich Unbekannte Zugang in ein Privathaus und stahlen Schmuck im Wert von 7000 Euro. Jetzt sucht die Polizei mit Fotos nach drei Tatverdächtigen.

    Nachgestellte Szene: Mann liegt auf Boden Tatverdächtige rennen weg (Quelle: rbb)
    rbb

    Versuchter Totschlag in Berlin-Friedrichshain

    Im Mai wurde ein 32-Jähriger in Friedrichshain von drei Männern attackiert und lebensbedrohlich verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Angriff gesehen haben oder Hinweise geben können

    DNA - Spur zum Täter_Haus (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Der besondere Fall: DNA - die Spur zum Täter

    Die DNA-Analyse ist eine Methode, die bei der Aufklärung von Verbrechen nicht mehr wegzudenken ist. Zum ersten Mal wurde sie in Deutschland vor 30 Jahren eingesetzt: 
    Im März 1988 wurde eine junge Berlinerin in einer Gartenlaube tot aufgefunden.
    Der genetische Fingerabdruck führte die Ermittler damals zum Täter.

    DNA Analyse (Quelle: rbb)
    rbb

    Die DNA als Beweismittel

    Die DNA besteht aus unterschiedlichen Teilen. Die kleineren nennt die Wissenschaft codierend. Hier sind alle Informationen über das Aussehen eines Menschen abgespeichert.

    DNA Test 01 (Quelle: rbb)
    rbb

    Der DNA-Test

    Drei Testpersonen wurde eine Speichelprobe entnommen. In einem Labor sollte anhand der DNA das Aussehen der Probanden bestimmt werden.

    Genetisches Phantombild_01 (Quelle: rbb)
    rbb

    Das genetische Phantombild

    In den USA nutzen Ermittler die DNA, um Phantombilder zu erstellen. Diesen Service bietet bisher eine Firma in Virginia an.

    Tatverdächtiger (Bild: Polizei)
    Polizei

    Messerangriff in Berlin-Tempelhof

    Die Polizei sucht nach einem Mann, der im Dezember 2017 seine von ihm getrennt lebende Ehefrau und deren Freund mit einem Messer attackiert hat.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 23.09.2018

    +++ Feuer in einem Neuköllner Hochhaus +++ Versuchter Totschlag in Berlin-Friedrichshain +++ Schmuckdiebe in Erfurt +++ Cartoon: Ab ins Kornfeld +++ Falscher Handwerker in Berlin-Pankow +++ Kühe sterben nach Einbruch in Viehhof +++ Geldkartendiebstahl in Trebbin +++  Moderation: Uwe Madel

    Überwachungskamerabilder: Tatverdächtiges Pärchen (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Schmuckdiebe in Erfurt

    In einem Erfurter Schmuckgeschäft wurden Gegenstände im Wert von 13.000 Euro gestohlen. Mit Bildern der Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Paar, das verdächtigt wird, den Schmuck entwendet zu haben.

    Cartoonstill: Zwei Männer mit ihren Pittbulls stehen vor Jeep (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Ab ins Kornfeld

    Gibt es Kornkreise oder andere Muster im Getreidefeld, denkt manch einer an den Besuch von Außerirdischen. Auf Philipp und Kevin kommt man erst mal nicht.

    Falscher Handwerker in Berlin-Pankow
    rbb

    Fahndung - Falscher Handwerker in Berlin-Pankow

    Ein Unbekannter gab sich als Handwerker aus und lenkte eine Seniorin ab, während ein Komplize Geld, Sparbuch und ihre EC-Karte aus ihrer Wohnung stahl. Damit hob er anschließend Geld am Bankautomaten ab. Die Polizei sucht die Männer und bittet um Hinweise.

    Kuh liegt auf Weide (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Kühe sterben nach Einbruch in Viehhof

    Auf einem Bio-Hof in Liebenwalde öffneten Unbekannte die Ställe. Hunderte Kühe liefen ins Freie. Einige davon überfraßen sich an Kraftfutter, sieben starben daraufhin. Weitere sind schwer erkrankt. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Einbruch und zu den Tätern.

    Fahndungsfoto der mutmaßlichen Täterin eines Geldkartenraubes
    rbb

    Kurzfahndung - Geldkartendiebstahl in Trebbin

    Mitte Mai wurde einem Mann in Trebbin das Portemonnaie mit Geldkarte gestohlen. Kurze Zeit darauf wurde die Karte in einer Sparkasse in der Nähe des Tatortes – einem Discounter-Markt am Berliner Tor - eingesetzt.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 16.09.2018

    +++ Obdachloser an Verletzungen gestorben +++ Nachgefragt +++ Brutale Graffitisprayer +++ Cartoon +++ Brandserie in Finsterwalde +++ Wohnungsüberfall in Berlin-Mitte +++ Einbruch in Apotheke +++

    Obdachloser an Verletzung gestorben (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Obdachloser an Verletzungen gestorben

    Im August entdeckten Fußgänger in Berlin-Mitte einen Mann mit schweren Kopfverletzungen. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus, wo der Mann verstarb. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

    Mensch mit einer Eisenstange in der hand läuft zum Auto (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt

    +++ Vermisste Maria wieder aufgetaucht +++ Angreifer wird wegen Mordes angeklagt +++

    Brutale Graffiti-Sprayer (Fotos: Polizei)
    Polizei

    Brutale Graffitisprayer

    In der Nähe von Magdeburg stoppten vermummte Männer eine S-Bahn, besprühten die Waggons und attackierten die Fahrgäste mit Pfefferspray. Jetzt sucht die Polizei mit Fotos nach den Männern.

    Cartoon Diebische Elster (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Buchhalterin als diebische Elster

    Die Vorstellung, Buchhalter wären Langweiler, die den ganzen Tag rechnen, ist ein Klischee. Nicole ist voller Träume und hat jede Menge Phantasie. Die ist auch dringend nötig, wenn man als Alleinerziehende drei Kinder über die Runden bringen soll.

    Brandserie Finsterwalde (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandserie in Finsterwalde

    In Finsterwalde brannte in der vergangenen Woche eine Garage. Für die freiwillige Feuerwehr Finsterwalde war es bereits der 200. Brandeinsatz in diesem Jahr. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen.

    Wohnungsüberfall (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Wohnungsüberfall in Berlin-Mitte

    Mit einem Trick haben sich zwei Frauen Zutritt zu einer Wohnung eines älteren Berliner Ehepaares verschafft. Die beiden wurden betäubt und ausgeraubt.

    Einbruch in Apotheke (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Einbruch in Apotheke

    In Lübben im Spreewald wurde am 25. Mai in die Apotheke in der Bergstraße eingebrochen. Die Polizei sucht jetzt mit Bildern aus der Überwachungskamera nach einem Tatverdächtigen.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 12.09.2018

    +++ Schießerei in Neukölln +++ Diebstahl bei Pannenhilfe +++ Studiothema: Drogenkriminalität +++ Illegale Drogen in Berlin und Brandenburg +++ Neue Psychoaktive Substanzen +++ Der besondere Fall: Mädchenmörder Teil 2 +++

    Absperrband nach Schießerei in Neukölln (Quelle: rbb)
    rbb

    Schießerei in Neukölln

    In Neukölln ist am späten Sonntagnachmittag ein 36-Jähriger bei einer Schießerei schwer verletzt worden. Der Mann erlag später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit der Arabischen Clan-Szene in Berlin.

    Nachgestellte Szene für den Fall: Diebstahl bei Pannenhilfe (Quelle: rbb)
    rbb

    Diebstahl bei Pannenhilfe

    Ihre Hilfsbereitschaft wurde einer Frau in Berlin-Grunewald zum Verhängnis. Ein Unbekannter stahl der Frau Geld als sie ihm helfen wollte, wegen einer Autopanne den ADAC zu rufen.

    Nachgestellter Drogenfund in Tasche (Quelle: rbb)
    rbb

    Studiothema: Drogenkriminalität

    In Berlin stehen derzeit drei mutmaßliche Drogendealer vor Gericht. Ihnen wird vorgeworfen, etwa 180 Kilogramm Rauschgift in einer Garage im Stadtteil Moabit versteckt zu haben. Die Drogen sollen für den Straßenverkauf bestimmt gewesen sein.

    Nachgestellte Szene zum Spritzenfund auf einem Spielplatz (Quelle: rbb)
    rbb

    Illegale Drogen in Berlin und Brandenburg

    Vor zwei Wochen ist ein fünfjähriger Junge beim Spielen in einem Sandkasten in Berlin-Kreuzberg in eine mit HIV infizierte Spritze getreten. Täter-Opfer-Polizei gibt einen Überblick der Drogenszenen in Berlin und Brandenburg.

    Neue Psychoaktive Substanzen: Beutel wird ausgeschüttet (Quelle: rbb)
    rbb

    Neue Psychoaktive Substanzen

    Die Polizei hat in letzter Zeit vermehrt eine neue Rauschgiftgruppe im Milieu festgestellt. Die Substanzen sind hochgefährlich und ihre Zusammensetzungen werden häufig verändert.

    Wald (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall: Der Mädchenmörder (Teil 2)

    Im November 1991 verschwanden zwei Mädchen aus Berlin. Sie wurden kurze Zeit später im Wald an verschiedenen Stellen gefunden - missbraucht und getötet. Zunächst gab es keinen Hinweis, der zum Täter führte.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 09.09.2018

    +++ Kellerbrand in Berlin-Marzahn +++ Fahndungserfolg: Festnahme nach Supermarktüberfällen +++ Vergewaltigung in Schöneberg +++ Cartoon +++ Raubüberfall mit Motorrollern +++ Vermisster Mann aus Thüringen +++ Wohnungseinbruch in Rhinow +++ Handtaschendiebstahl in Werder (Havel) +++

    Brennendes Haus (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Kellerbrand in Berlin-Marzahn

    Im Keller eines Marzahner Wohnblocks brach Ende August ein Feuer aus. Mehrere Mieter mussten gerettet werden. Ein Mann kam ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

    Symbolbild verhaftung
    imago/Pressedienst Nord

    Fahndungserfolg - Festnahme nach Supermarktüberfällen

    Im März, Mai und Juni wurden Filialen der Supermarktkette NP überfallen ("Täter - Oper - Polizei" berichtete). Nun hat die Polizei drei Tatverdächtige festgenommen. Sie könnten auch für weitere Überfälle verantwortlich sein.

    Vergewaltigung in Schöneberg, nachgestellte Szene (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Vergewaltigung in Schöneberg

    Eine 37-jährige Frau wurde in Schöneberg in einem Transporter vergewaltigt und auf dem Parkplatz zurückgelassen. Die Polizei sucht den unbekannten Täter und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

    Filmstill: Cartoon Schweingehabt (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Schwein gehabt

    Akkurate Beete und der romantische Blick in den Wald - das ist Ulrichs Kleingarten-Paradies. Doch leider kommen bei Karotte, Kürbis und Kohlrabi auch andere auf den Geschmack: ist Ulrich mal nicht da, kommt trotzdem Besuch: Frisches für Frischlinge - ein Angebot, an dem keine Rotte vorbei kann.

    Roller, Fahndungsbild der Polizei (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Raubüberfall mit Motorrollern

    Ein Mann wurde letztes Jahr in einem Hinterhof in Berlin-Wilmersdorf von drei Männern überfallen. Sie fuhren ihn mit einem Motorroller an und stahlen seine Armbanduhr. Jetzt sucht die Polizei mit Fotos nach den Männern, die sich auf Luxusuhren spezialisiert haben.

    Vermisster Meinhardt (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Vermisster Mann aus Thüringen

    Ein 79 Jahre alter Mann aus Erfurt wird vermisst. Er stieg am 17. Mai in sein Auto und wurde seitdem nicht wiedergesehen. Die Polizei bittet um Hinweise und veröffentlichte Fotos des Vermissten.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 05.09.2018

    +++ Schießerei zwischen Clans +++ Studiothema: Sexuelle Übergriffe +++ Exhibitionist in Neuruppin +++ Opfer von sexuellen Übergriffen +++ Taschenraub am U-Bhf. Schönhauser Allee +++ Der besondere Fall: Mädchenmörder / Teil 1 +++

    Sportsbar in Neukölln (Quelle: rbb)
    rbb

    Schießerei zwischen Clans

    In der Nacht zum 3. September 2018 standen zwei Männer vor einer Sportsbar in Neukölln. Plötzlich schossen Unbekannte aus einem Fahrzeug auf sie und verletzten sie schwer. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

    Fahndungsbild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Studiothema: Sexuelle Übergriffe

    2017 wurden 11.282 Fälle von Vergewaltigung und sexueller Nötigung polizeilich erfasst. Die Dunkelziffer liegt weitaus höher. Unter Sexualdelikte fallen alle Straftaten gegen sexuelle Selbstbestimmung.

    Jacke, Fahndungsbild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Exhibitionist in Neuruppin

    Im April entblößte sich ein Exhibitionist vor einer Joggerin im Neuruppiner Stadtpark. Als der Mann mit dem Fahrrad flüchtete, konnte die Joggerin nach seiner Jacke greifen. Nun sucht die Polizei mit Fotos der Jacke nach dem Mann.

    Mann auf einem Fahrrad verfolgt eine Frau, nachgestellt (Quelle: rbb)
    rbb

    Opfer von sexuellen Übergriffen

    Zwei Frauen wurden Opfer von sexuellen Übergriffen. Eine Potsdamerin bemerkte plötzlich auf dem Heimweg, dass sie jemand verfolgte.

    Mann auf einer Rolltreppe, Bild einer Überwachungskamera (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Taschenraub am U-Bhf. Schönhauser Allee

    Einer 69-Jährigen wurde am U-Bahnhof Schönhauser Allee die Geldbörse geraubt. Als sie den Täter verfolgen wollte, wurde sie in den Türen der Bahn eingeklemmt und stürzte. Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei Männern.

    die ermordeten Mädchen (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Der besondere Fall: Der Mädchenmörder (Teil 1)

    Im November 1991 verschwanden zwei Mädchen aus Berlin. Sie wurden kurze Zeit später im Wald an verschiedenen Stellen aufgefunden - missbraucht und getötet. Zunächst gab es keinen Hinweis, der zum Täter führte.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 02.09.2018

    +++ Georgine Krüger: Neuer Fahndungsaufruf +++ Aktuelle Fahndungserfolge +++ Supermarkteinbruch in Thüringen +++ Cartoon +++ Messerangriff in Berlin-Tempelhof +++ Liebesbetrug im Internet +++ Tankstellenüberfall +++ 

    Georgine Krüger (Quelle: rbb)
    rbb

    Georgine Krüger: Neuer Fahndungsaufruf

    Seit 12 Jahren wird Georgine Krüger aus Berlin vermisst ("Täter-Opfer-Polizei" berichtete). Nachdem sich im März ein anonymer Anrufer meldete, veröffentlichte die Polizei jetzt diese Stimme und bittet um Hinweise.

    Collage: Der ins Koma gefallene Jogger und der gefundene Schlüssel, der durch einen Hinweis zur Identität des Mannes führte (Quelle: dpa/Bethge/Polizei Berlin)
    dpa/Bethge/Polizei Berlin

    Aktuelle Fahndungserfolge

    +++ Mörder von Melanie R. gefasst +++ Unbekannter Jogger identifiziert +++ Geldautomatensprenger festgenommen +++

    Tatverdächtige (Bild: Polizei)
    Polizei

    Supermarkteinbruch in Thüringen

    Im Juli kletterten zwei vermummte Männer auf das Dach eines Edeka-Marktes in Thüringen. Von dort brachen sie ein und plünderten das Zigarettenregal. Ein Überwachungsvideo filmte die Männer.

    Oma stiehlt aus Einkaufswagen (Bild: rbb)
    rbb

    Cartoon - Taschendieb-Oma

    Alt werden ist nichts für Weicheier, das ist Ingrid schon lange klar. Egal, ob sie mit dem Rollator unterwegs ist oder ganz verwegen nur mit der Gehhilfe - immer achtet sie auf jeden Schritt und beobachtet ihre Umgebung genau.

    Tatverdächtiger (Bild: Polizei)
    Polizei

    Messerangriff in Berlin-Tempelhof

    Die Polizei sucht nach einem Mann, der im Dezember 2017 seine von ihm getrennt lebende Ehefrau und deren Freund mit einem Messer attackiert hat.

    Liebesbetrug im Internet (Quelle: Imago)
    Imago

    Liebesbetrug im Internet

    Früher war Heiratsschwindel eine bekannte Betrugsmasche. Heute täuschen Betrüger ihre "Liebe" im Internet vor und versuchen so an Geld zu kommen. Diese Masche nennt sich „Love Scam“ (Liebesbetrug). Eine Berlinerin hat "Täter Opfer Polizei" erzählt, wie sie erpresst wurde.

    Tatverdächtiger Bild Überwachungskamera (Bild: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Tankstellenüberfall

    Am 31. Oktober 2017 wurde eine Tankstelle in Fredersdorf überfallen. Ein Mann bedrohte den Kassierer mit einer Pistole, forderte Geld und flüchtete anschließend. Mit Bildern der Überwachungskamera sucht die Polizei nach Hinweisen.

  • Waldbrand (Quelle: rbb)
    rbb

    Waldbrand

    Es war der größte Waldbrand, den es bisher in Brandenburg gab. An mehreren Stellen zwischen Treuenbrietzen und Jüterbog brachen gleichzeitig Feuer aus.

    Finger auf einer Tastatur (Quelle: rbb)
    rbb

    Studiothema: Abzocke

    Teuer einkaufen ohne selbst zu bezahlen: Betrüger stehlen vermehrt Daten von Bundes- und Landtagsabgeordneten und kaufen damit im Internet ein.

    Aquarium (Quelle: privat)
    privat

    Scheckbetrug

    Ein Ehepaar bot über Ebay ein Aquarium zum Verkauf an. Dabei wurden sie beinahe Opfer eines Betrügers. Er schickte ihnen einen ungedeckten Scheck und setzte das Paar unter Druck.

    Fahndungsbild der Polizei (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Falscher Handwerker in Berlin-Pankow

    Ein Unbekannter gab sich als Handwerker aus und lenkte eine Seniorin ab, während ein Komplize Geld, Sparbuch und ihre EC-Karte aus ihrer Wohnung stahl. Damit hob er anschließend Geld am Bankautomaten ab. Die Polizei sucht die Männer und bittet um Hinweise.

    Roller, Fahndungsbild der Polizei (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Raubüberfall mit Motorrollern

    Ein Mann wurde letztes Jahr in einem Hinterhof in Berlin-Wilmersdorf von drei Männern überfallen. Sie fuhren ihn mit einem Motorroller an und stahlen seine Armbanduhr. Jetzt sucht die Polizei mit Fotos nach den Männern, die sich auf Luxusuhren spezialisiert haben.