Die Sendung im Detail

rbb24 Aktuell

Schwester bei Patienten (Quelle: rbb)
rbb

Frauenkriminalität - "Wenn eine Frau ihren Partner tötet, empfindet sie es oft als Befreiungsschlag"

Colpan K. bedroht die Postangestellte mit einer Waffe - erbeutet 430 Euro Bargeld und Briefmarken im Wert von 4000 Euro. Dann flüchtet sie aus der Postfiliale in Michendorf. Nur drei Wochen später überfällt die 49-Jährige eine Poststelle in Berlin-Mitte. Das Landgericht Berlin verurteilt Colpan K. für diese Tat zu 5 Jahren und 9 Monaten Gefängnis. Fälle wie der von Colpan K. sind sehr ungewöhnlich.

Im Interview

Heike Göllner Blutspurenanalytikerin, beim LKA Berlin (Quelle: rbb)
rbb

Von Beruf Blutspurenanalytikerin

Was können Blutspurenmuster erzählen? Wie können Rückschlüsse von Blutspritzern auf den Tathergang gezogen werden? Und wie kann weggewischtes Blut wieder sichtbar gemacht werden? Heike Göllner vom LKA Berlin ist Blutspuren-Analytikerin. Sie kann Blutspuren lesen. Aber wie?

360 Grad Video

Studiotatort (Quelle: rbb)
rbb

Tatort im Studio

Ein Tatort mit Blutspritzern an der Wand, auf dem Boden, auf dem Tisch und auf dem Sessel. Was ist passiert? Könnten Sie den Fall lösen? Könnten Sie die Tatwaffe bestimmen, oder den Platz, an dem der Täter gestanden hat? Schauen Sie sich im 360 Grad Bild des Täter - Opfer - Polizei Studios um. Hier haben wir einen Mordfall nachgestellt.

Im Studio

Tatort im Studio (Quelle: rbb/ Stefanie Mnich)
rbb/ Stefanie Mnich

- Blutspurenmusteranalyse

Ein Tatort, (k)eine Leiche, Blut. Um Verbrechen am Tatort zu rekonstruieren, nutzen Spezialisten der Polizei hochspezialisierte Technik. So auch bei der Blutspurenmuster-Analyse. Sie macht sichtbar, was am Tatort passiert sein muss.

Mirko Roscher Phantombildzeichner (Quelle: rbb)
rbb

Von Beruf Phantombildzeichner

Wie sieht der Täter aus? Eine wichtige Frage, die oft auf die richtige Spur führt.  Mirko Roscher ist Phantombildzeichner beim Landeskriminalamt in Brandenburg. In seiner Karriere hat er mehrere Tausend Phantombilder gezeichnet!

Der besondere Fall

Ausgebrannter Trabbi (Quelle: rbb Archivbild)
rbb Archivbild

- Trabbi-Mord

Vor 28 Jahren endete der Ausflug einer Cottbusser Familie mit einem tragischen Unfall. Die zwei Mädchen auf dem Rücksitz kamen durch einen Brand sofort ums Leben. Die Mutter starb wenige Tage später im Krankenhaus. War es wirklich ein Unfall?

Aufgeklärt

  • Mutmaßlicher Schmuckräuber gefasst

  • Vermisster Teenager gefunden

  • Nach 27 Jahren gefasst

  • Angriff mit Metallstange - Mutmaßlicher Täter gefasst

  • Prozessbeginn: U-Bahn-Schläger Schlesisches Tor

  • Durch DNA-Abgleich überführt

  • Aufgeklärt: Raubüberfall in Berlin-Buckow

  • Urteil im Prozess Ewa K.

Cartoon

Täter | Opfer | Polizei Archiv

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 15.04.2018

    +++ Täter nach Messerstecherei gesucht +++ Aufgeklärt: Vermisste Olympiasiegerin tot aufgefunden +++ Taschendiebstahl in Supermarkt +++ Prügelrentner +++ Fahrerflucht nach Unfall mit Radfahrerin +++ Urteil nach Leichenfund in Kühltruhe erwartet +++ Überfall auf eine Joggerin +++ Wertvolle Vase gestohlen +++

    Imbiss Toter_Phantombild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Täter nach Messerstecherei gesucht

    Ein 20-jähriger Berliner wurde am 28. Februar blutüberströmt in Zepernick (Panketal) vor einem Dönerimbiss gefunden ("Täter-Opfer-Polizei" berichtete). Er hatte eine Stichverletzung im Oberschenkel und starb kurz darauf. Die Polizei sucht Zeugen und fahndet nach dem Täter.  

    Ruder-Regatta am Großen Zernsee in Werder an der Havel (Quelle: imago/Thea)
    imago/Thea

    Aufgeklärt - Vermisste Olympiasiegerin tot aufgefunden

    Die 65-jährige Brigitte A. aus Werder an der Havel wurde seit dem 4. März vermisst ("Täter-Opfer-Polizei" berichtete). Am 7. April wurde sie nun tot aufgefunden. Bisher wurde keine Fremdeinwirkung für die Todesursache festgestellt.

    Bundesweite Fahndung - Taschendiebstahl im Supermarkt

    Die Polizei in Halberstadt, Sachsen-Anhalt, sucht nach zwei Frauen, die im Verdacht stehen in Supermärkten Handtaschen von Kundinnen gestohlen zu haben. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich bei den Verdächtigen um Angehörige einer Diebesbande handelt.

    Cartoon Prügelrentner (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Prügelrentner

    Die Zeit, in der er selbst jung war, hat Kurt (76) offenbar komplett vergessen. Ihm sind die Teenies Justin und Robin ein Dorn im Auge: ständig machen sie sich auf dem Spielplatz breit, was heute irgendwie "Chillen" heißt. Immer wieder kommt es zu heftigen Wortwechseln, aber es hilft nichts.

    Tatort Unfallflucht Wedding (Quelle: google earth)
    google earth

    Fahndung - Fahrerflucht nach Unfall mit Radfahrerin

    Im Berliner Stadtteil Wedding hat ein unbekannter Autofahrer eine Radfahrerin bei einem Abbiegeunfall schwer verletzt. Danach verließ er die Unfallstelle ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern.

    Fahndung Überfall auf Joggerin, Phantombild, Quelle: Polizei
    Polizei

    Fahndung - Überfall auf eine Joggerin

    Eine junge Frau wurde im September 2017 von einem unbekannten Täter angegriffen und brutal zu Boden geworfen. Die 17-Jährige war in einem Waldstück bei Hennigsdorf allein unterwegs und joggte. Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Angreifer.

    Kurzfahndung - Wertvolle Vase gestohlen

    Eine wertvolle Vase wurde am 19. Februar aus der Meissen-Boutique in Berlin-Mitte gestohlen. Die Polizei fahndet jetzt mit Bildern aus der Überwachungskamera nach einem Tatverdächtigen.

  • Phantombild Kindertatscher (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Sexuelle Belästigung einer Minderjährigen

    Ein unbekannter Mann hat im Januar ein 10-jähriges Mädchen im Potsdamer Wohngebiet Am Stern sexuell belästigt. Die Polizei sucht mit einer Phantomzeichnung nach dem Täter.

    Schwester bei Patienten (Quelle: rbb)
    rbb

    Studiothema: Frauenkriminalität

    Die meisten Straftaten werden von Männern begangen. Straffällig gewordene Frauen sind selten. Doch was bringt Frauen dazu, Straftaten zu begehen und wie verhalten sie sich dabei und danach? Zu diesem Thema spricht Uwe Madel im Studio mit Experten

    Angeklagter im Gerichtssaal (Quelle: rbb)
    rbb

    Prozess um Doppelmord

    Seit sechs Monaten muss sich ein 35-jähriger vor dem Landgericht Cottbus wegen zweifachen Mordes verantworten. "Täter-Opfer-Polizei" berichtete bereits von der Fahndung nach dem Mörder.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 08.04.2018

    +++ Eine Bande überfällt doppelt und dreifach +++ Aktuelle Fahndungserfolge +++ Tankbetrüger wird gesucht +++ Cartoon +++ Vorsicht, falsche Fahrkarten! +++ Mit Falschgeld bezahlt +++

    Gesuchter Tatverdächtiger (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Tankbetrüger wird gesucht

    Seit drei Jahren sucht die Polizei einen unbekannten Autofahrer, der über Landesgrenzen hinweg Tankstellen um Sprit und Geld betrogen haben soll. Der mutmaßliche Tankbetrüger könnte auch in Berlin-Brandenburg unterwegs sein.

    TOP - Cartoon: Ohne Führerschein (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Ohne Führerschein gefahren – Knast!

    Jeder kennt Werner. Seine Baufirma macht ihn zu einem richtigen Promi im Ort. Aber das hat auch unangenehme Seiten: nach einem Unfall mit Fahrerflucht wissen jede Menge Zeugen, dass Werner am Steuer saß. Sein Führerschein ist weg!

    Person entwertet Ticket im Fahrkartenentwerter (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Vorsicht, falsche Fahrkarten!

    Die Polizei warnt vor Betrügern, die im Internet vermeintlich echte BVG-Tickets zu günstigen Preisen anbieten. Auch Dennis Zimmermann (Name geändert) wurde Opfer eines Fahrkartenbetrugs.

    (Quelle: rbb)
    rbb

    Kurzfahndung - Mit Falschgeld bezahlt

    Die Polizei Brandenburg sucht zwei Männer, die im Sommer 2017 einen Baumarkt und einen Haushaltswarenladen in Oranienburg mit Falschgeld betrogen haben sollen.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 04.04.2018

    +++ Überfall beim Geldabheben in Kreuzberg +++ Unfallflucht in Friedrichshain +++ Der besondere Fall: Trabbi-Mord +++ Transfrau in U-Bahnhof angegriffen +++ Erneuter Supermarkt-Überfall an der A13 +++

    Geldautomat (Quelle: dpa)
    dpa-Zentralbild

    Fahndung - Überfall beim Geldabheben in Kreuzberg

    Eine Frau wurde im Oktober 2017 in einer Bankfiliale in Berlin-Kreuzberg attackiert und bestohlen. Die Täter wurden auf ihrer Flucht von Überwachungskameras im U-Bahnhof Südstern gefilmt. Ein Mann konnte identifiziert werden. Mit den veröffentlichten Bildern sucht die Polizei nach dem zweiten Mann.

    Nachgestellte Szene zum Thema Fahrerflucht (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Unfallflucht in Friedrichshain

    Am 5. Januar wurde eine 17-Jährige in Berlin-Friedrichshain von einem Auto angefahren und verletzt, als sie eine Straße überqueren wollte. Der Autofahrer ließ die junge Frau auf der Straße liegen und flüchtete. Die Polizei sucht ihn und bittet um Hinweise.

    Ausgebrannter Trabbi (Quelle: rbb Archivbild)
    rbb Archivbild

    Der besondere Fall - Trabbi-Mord

    Vor 28 Jahren endete der Ausflug einer Cottbusser Familie mit einem tragischen Unfall. Die zwei Mädchen auf dem Rücksitz kamen durch einen Brand sofort ums Leben. Die Mutter starb wenige Tage später im Krankenhaus. War es wirklich ein Unfall?

    Überfall Transfrau (Quelle: Polizei)
    Polizei Berlin

    Fahndung - Transfrau in U-Bahnhof angegriffen

    Im Juni 2017 wurde eine Transfrau in Berlin-Reinickendorf angegriffen. Ein unbekannter Mann schlug ihr im U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Die Polizei hat Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht und fahndet nach dem Täter.

    Phantombilder der gesuchten Tatverdächtigen (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Erneuter Supermarkt-Überfall an der A13

    Im Oktober 2017 wurde ein Supermarkt im brandenburgischen Schwerin überfallen ("Täter-Opfer-Polizei" berichtete). Am 10. März erneut – vermutlich von den selben Tätern. Die Polizei sucht mit Phantombildern nach den Männern.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 25.03.2018

    +++ Überfall auf Wettbüro in Berlin-Lichterfelde +++ Bundesweiter EC-Kartenbetrug +++ Überfall auf Tankstelle +++ Cartoon +++ Porzellan-Diebstahl in Berlin +++ Räuberischer Diebstahl in Moabit +++ Handy-Diebstahl in Oranienburg +++

    Wettbüro1 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Überfall auf Wettbüro in Berlin-Lichterfelde

    Im September 2017 wurde ein Wettbüro in Berlin-Lichterfelde überfallen. Drei maskierte Männer bedrohten den Mitarbeiter und flüchteten dann mit den Tageseinnahmen. Die Polizei sucht mit Bildern der Überwachungskamera nach einem Komplizen, der den Männern Zutritt zum Wettbüro verschaffte.

    Bundesweiter EC-Kartenbetrug1 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Bundesweiter EC-Kartenbetrug

    Einen Schaden von mehreren tausend Euro hat ein mutmaßlicher EC-Kartenbetrüger verursacht. Der Tatverdächtige hat mit gestohlenen Scheckkarten an Geldautomaten in verschiedenen Bundesländern Geld abgehoben.

    Tankstellenüberfall2 (Quelle: rbb/googleearth)
    rbb/googleearth

    Fahndung - Überfall auf Tankstelle

    Zwei unbekannte Männer haben im Dezember vergangenen Jahres in Schönwalde-Glien eine Tankstelle ausgeraubt. Die Polizei fahndet nach den Tätern.

    Cartoon Ikea-Einkauf (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Ikea Einkauf

    Jennifer liebt das große Möbelhaus: Dort hat sie schon so manches Stück für ihre Wohnung erstanden. Das ein oder andere fehlt allerdings noch. Jennifers Einkaufsliste fürs Möbelhaus wird lang. Schließlich so lang, dass Neffe Eric mit muss.

    KPM-Figuren-Diebstahl_Najade (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Porzellan-Diebstahl in Berlin

    Aus den Ausstellungsräumen der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin wurde im Februar 2017 hochwertiges Porzellan gestohlen. Die mutmaßlichen Täter wurden bereits gefasst, die Polizei sucht weiter nach dem gestohlenen Porzellan.

  • Täter - Opfer - Polizei - Logo (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 21.03.2018

    +++ Falschgeldbetrug in Oranienburg +++ Geldautomatensprengung +++ Der besondere Fall: Rockermord in Lichtenberg +++ Studiothema: Rockerkriminalität +++ Räuberischer Diebstahl in Charlottenburg +++

    Tatverdächtiger Betrüger (Quelle: Polizei Brandenburg)
    Polizei Brandenburg

    Fahndung - Falschgeldbetrug in Oranienburg

    Im Juni vergangenen Jahres kaufte ein Mann in Oranienburg und Umgebung mit falschen 500 Euro-Scheinen in sechs verschiedenen Supermärkten ein. Er kaufte Amazon-Gutscheine und bekam Rückgeld im Wert von insgesamt 1.800 Euro. Die Polizei sucht mit Bildern der Überwachungskamera nach dem mutmaßlichen Betrüger.

    Tatort (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Geldautomatensprengung

    Am vergangenen Sonntag haben Unbekannte einen Tresor in einer Bankfiliale in Friedrichshain gesprengt. Die Täter flüchteten mit der Beute in unbekannter Höhe. Wenige Stunden später gab es in Gesundbrunnen einen weiteren Sprengungsversuch an einem Geldautomaten.

    Trauernde Rocker (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall - Rockermord in Lichtenberg

    Am 26. August 2016 ermordeten Unbekannte Dirk S. in Berlin-Lichtenberg. Der aus der Rockerszene stammende junge Mann war an diesem Sommertag auf dem Weg zum Clubhaus der "Guerilla Nation", als er im Kietzer Weg aus dem Hinterhalt erschossen wurde.

    Motorrad-Demo der Rockergruppe Hells Angels unter dem Motto Freedom is our Religion in Berlin (Quelle: imago/Christian Mang)
    imago

    Live - Studiothema: Rockerkriminalität

    In der Rocker-Szene gibt es ähnliche Strukturen wie bei  der Mafia. Es gibt Kämpfe um Macht und Einfluss, die häufig in Gewalt münden. Für die Ermittler ist es oft schwierig, diese Machenschaften aufzuklären und die Täter zu verhaften.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 18.03.2018

    +++ Brandanschlag auf Moschee in Berlin-Reinickendorf +++ Fahndungserfolg/Nachgefragt bei aktuellen Fahndungsfällen +++ Cartoon +++ Juwelierraub in Berlin – Prenzlauer Berg +++ Falsche Handwerker an der Haustür +++ Einbrecher in Berlin-Reinickendorf +++ Gestohlene EC-Karte +++

    Nachgefragt Susanne F. (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt - Fahndungserfolge in drei Fällen

    +++ Überfall Dahlwitz-Hoppegarten aufgeklärt +++ Unbekannter Toter am Berliner Hauptbahnhof identifiziert +++ Anklage gegen mutmaßlichen Mörder der Kunsthistorikerin Susanne F. +++

    Cartoon_Doofer Deal (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Doofer Deal

    Als gewiefter Drogendealer wechselt Stefan immer mal wieder sein Warenlager. Acht Kilo Marihuana versteckt man nicht mal eben hinterm Schrank: Auf dem Parkplatz einer Laubenkolonie steht jetzt sein Bus.

    gestohlene Münzen 1
    rbb

    Falsche Handwerker an der Haustür

    In Sachsen-Anhalt brachten Betrüger einen Rentner um persönliche Schätze, die der Mann jahrzehntelang gesammelt hatte: auffällige Münzen – die nach dem Diebstahl womöglich zum Kauf angeboten wurden.

    Kurzfahndung_Einbrecher (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Einbrecher in Berlin-Reinickendorf

    Am Sonntag, den 26 November 2017 brachen Unbekannte brachen in die Werkstatt eines Bauunternehmens in Berlin-Reinickendorf ein. Gegen 14:35 Uhr brach einer der Einbrecher ein Fenster des Gebäudes in der Residenzstraße auf. Er stahl Werkzeuge und reichte sie seinem Komplizen durch das Fenster hinaus. Anschließend flüchteten sie. Es entstand ein hoher Sachschaden.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 14.03.2018

    +++ Nachgefragt: Frau in Premnitz tot aufgefunden (Landkreis Havelland) +++ Boutique-Überfall in Brandenburg an der Havel +++ Der besondere Fall: Mordfall Bremer Straße +++ Studiothema: Blutspurenmusteranalyse +++ Supermarktüberfall an der A13 +++ Transfrau vermisst +++

    Fahndung Boutique_Laden (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Boutique-Überfall in Brandenburg an der Havel

    Im Dezember 2017 wurde in der Stadt Brandenburg eine Boutique überfallen und die Besitzerin mit einem Messer bedroht. Die Täter flüchteten mit der Beute im Wert von 7.000 Euro. Die Polizei sucht nach ihnen und veröffentlichte Phantombilder.

    Mordfall Bremer Straße_Reanimation (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall - Mordfall Bremer Straße

    Am 29. März 2013 starb Peter K. in seiner Wohnung in Berlin-Moabit. Er hatte eine blutende Kopfwunde. Sein Mitbewohner Klaus M. gab gegenüber der Polizei an, ihn bereits leblos vorgefunden zu haben.  

    Tatort im Studio (Quelle: rbb/ Stefanie Mnich)
    rbb/ Stefanie Mnich

    Live - Studiothema: Blutspurenmusteranalyse

    Ein Tatort, (k)eine Leiche, Blut. Um Verbrechen am Tatort zu rekonstruieren, nutzen Spezialisten der Polizei hochspezialisierte Technik. So auch bei der Blutspurenmuster-Analyse. Sie macht sichtbar, was am Tatort passiert sein muss.

    Phantombilder der gesuchten Tatverdächtigen (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Supermarktüberfall an der A13

    Zwei Unbekannte haben am Abend des 6. Oktober 2017 einen Supermarkt in Schwerin bei Teupitz überfallen. Die Täter bedrohten die Angestellten mit einem Messer und erbeuteten mehrere tausend Euro.

    Vermisste Transfau (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Transfrau vermisst

    Seit Anfang Januar wird eine Transfrau aus Berlin-Wilmersdorf vermisst. Die Polizei sucht mit mehreren Fotos nach der 33-Jährigen.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 11.03.2018

    +++ Vermisste Olympiasiegerin aus Werder +++ Hilfspfleger festgenommen +++ Cartoon +++ Mord in Ahrensfelde +++ Juwelierüberfall in Berlin-Marienfelde +++ Unbekannter Toter am Berliner Hauptbahnhof +++ EC-Karten Diebe gesucht +++

    Pfleger unter Mordverdacht (Quelle: Polizei München)
    Polizei München

    Hilfspfleger festgenommen

    Ein 36-jähriger polnischer Hilfspfleger wird verdächtigt, in Bayern einem Rentner eine tödliche Dosis Insulin gespritzt zu haben. Er sitzt in Untersuchungshaft. Möglicherweise gibt es weitere Opfer – auch in Berlin und Brandenburg. Die Polizei bittet um Hinweise.

    Titelbild Cartoon (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Höflicher Räuber

    "Einen wunderschönen guten Morgen!" Als Florian hereinkommt, geht die Sonne auf in "Rudis Imbiss". Ansonsten ist man hier um die Zeit vor und hintem Tresen noch nicht ganz wach. Rudi glaubt auch noch zu träumen, als Florian leise sagt: "Tut mir leid für Sie, aber das hier ist ein Überfall. Würden Sie mir bitte die Kasse öffnen?"

    Fahndungsbild des Opfers (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Mord in Ahrensfelde

    Der 54-jährige Stephan Albrecht wurde am 14. Januar tot im Bachlauf der Wuhle in Ahrensfelde aufgefunden ("Täter-Opfer-Polizei" berichtete). Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus und sucht nun mit Bildern nach Hinweisen.

    Kette (Quelle: rbb)
    rbb

    Juwelierüberfall in Berlin-Marienfelde

    Am 7. Juni 2017 überfielen zwei Männer ein Juweliergeschäft in Marienfelde. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld. Die Polizei sucht mit Bildern der Überwachungskamera nach den mutmaßlichen Tätern.

  • Imbiss Toter_Phantombild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Verletzter schleppt sich bis Imbiss und stirbt

    Ein 20-jähriger Berliner ist am 28. Februar blutüberströmt in Zepernick (Panketal) vor einem Imbiss gefunden worden ("Täter-Opfer-Polizei" berichtete). Er hatte eine Stichverletzung im Oberschenkel und starb kurz darauf. Die Polizei suchte bisher nach einem Täter – jetzt gibt es neue Erkenntnisse.

    Porzellanpferd mit Reiter (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Porzellan-Diebstahl in Berlin

    Aus den Ausstellungsräumen der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin wurde im Februar 2017 hochwertiges Porzellan gestohlen. Die mutmaßlichen Täter wurden bereits gefasst, die Polizei sucht weiter nach dem gestohlenen Porzellan.

    Fahrrad im Studio der Sendung Täter - Opfer - Polizei (Quelle: rbb)
    rbb

    Studio-Thema: Hehlerei

    Ob Porzellan, Fahrräder, Kinderwagen oder Monatskarten – Diebesgut wird oft im Internet angeboten und von ahnungslosen Käufern gekauft. Im Rahmen des Schwerpunktthemas Hehlerei werden zwei Fälle näher besprochen.

  • Abgesperrter Bereich vor der Edelmetallwerkstatt in Berlin-Tiergarten (Qulle: rbb)
    rbb

    Tresorsprengung in Berlin-Tiergarten

    Einbrecher haben in Berlin den Tresor eines Edelmetallhandels aufgesprengt und dabei Geld und Schmuckgegenstände gestohlen. Das Landeskriminalamt ermittelt und sucht Zeugen der Tat.

    versuchte Vergewaltigung Zehdenick (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Versuchte Vergewaltigung in Zehdenick

    Ein Unbekannter hat versucht, eine junge Frau in Zehdenick zu vergewaltigen. Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Täter.

    Cartoon Partylärm (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Partylärm

    Sommernacht, der Grill brennt, Platz ist im kleinsten Kleingarten: an die 30 Kumpels hat Marvin eingeladen. Es ist sein 19. Geburtstag. Musik auf Anschlag, keiner muss sich unterhalten, und es kann zügig getrunken werden. Eine Fete, wie man sie sich wünscht! Anders sehen das die Kleingartennachbarn...

    Großbrand Kuhsdorf (Quelle: Feuerwehr Pritzwalk)
    Feuerwehr Pritzwald

    Großbrand in Kuhsdorf

    Bei dem Brand einer Lagerhalle in einem Ortsteil von Groß Pankow in Brandenburg entstand im Dezember 2017 ein Millionenschaden. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Die Geschädigten bieten nun eine Belohnung.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 25.02.2018

    +++ Versuchter Einbruch in Sparkasse +++ Räuberischer Diebstahl in Charlottenburg +++ Cartoon: Blaulicht +++ Schmuckdiebstahl auf Kleinkunstmarkt +++ Transfrau vermisst +++ EC-Kartenbetrüger gesucht +++ Taschendiebstahl in Mittenwalde +++

    versuchter Sparkassenüberfall (Quelle: rbb)
    rbb

    Versuchter Einbruch in Sparkasse

    Unbekannte haben versucht, in eine Sparkassenfiliale in Berlin-Schmargendorf einzubrechen. Vermutlich sind die Einbrecher auch dafür verantwortlich, dass zehntausende Anwohner im Bezirk Wilmersdorf keinen Zugang zum Internet hatten oder per Festnetz telefonieren konnten.

    Fahndung Karstadtdieb (Quelle: Polizei Berlin)
    Polizei Berlin

    Räuberischer Diebstahl in Charlottenburg

    Ein Kaufhausdetektiv wollte einen Dieb stellen, der zuvor in der Lederwarenabteilung zwei Taschen entwendet hatte. Der Dieb zog ein Messer und bedrohte den Detektiv.

    Cartoon Blaulicht (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Blaulicht

    Marcel ist zwanzig und fährt voll auf Actionfilme und Computerspiele ab. Am meisten interessieren ihn Verfolgungsjagden. Sein Traum: selbst als Verfolger hinterm Steuer zu sitzen!
    Der Traum wird wahr, als er mit einem besonderen Souvenir aus dem Urlaub in Tschechien zurückkommt…

    Fahndung Schmuck Heringsdorf (Quelle: rbb)
    rbb

    Schmuckdiebstahl auf Kleinkunstmarkt

    Schmuckdiebe haben in Heringsdorf Ware im Wert von etwa einer viertel Million Euro erbeutet. Der bestohlene Händler entdeckte ein paar Wochen später Teile seiner Ware bei einem Händler im polnischen Swinemünde.

    Vermisste Transfau (Quelle: rbb)
    rbb

    Transfrau vermisst

    Seit Anfang Januar wird eine Transfrau aus Berlin-Wilmersdorf vermisst. Die Polizei sucht mit mehreren Fotos nach der 33-Jährigen.

    EC_Kartenbetrüger2 (Quelle: Polizei)
    Quelle: Polizei

    Kurzfahndung - EC-Kartenbetrüger gesucht

    In Bernau haben unbekannte Täter am 11. Juni 2017 im Langerönner Weg ein abgestelltes Auto aufgebrochen und ein Portemonnaie gestohlen. So gelangten sie auch in den Besitz einer EC-Karte.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 21.02.2018

    +++ Mord in Ahrensfelde +++ Raubüberfall in Supermarkt +++ Prävention: Riskante Fundstücke +++ Der Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi +++ Aufgeklärt: Angriff mit Metallstange +++ Transfrau in U-Bahnhof angegriffen +++

    Mord in Ahrensfelde 2 (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Mord in Ahrensfelde

    Im Fall eines tot aufgefundenen Mannes im Wuhlefließ in Ahrensfelde gibt es neue Erkenntnisse. Das Fahrzeug des Toten wurde von Zuschauern von "Täter - Opfer - Polizei" gefunden.

    Überfall in Supermarkt 2 (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Raubüberfall in Supermarkt

    In Brandenburg an der Havel hat ein maskierter Täter einen Supermarkt überfallen. Er zwang eine Kassiererin unter Vorhalten eines pistolenähnlichen Gegenstandes zur Herausgabe von Bargeld.

    Carsten Pfohl (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Riskante Fundstücke

    In Deutschland ist noch bis zum 8. Juli eine Waffenamnestie in Kraft: Illegale Waffen können straffrei bei der Polizei abgegeben werden. Im Studio unterhält sich Moderator Uwe Madel mit Carsten Pfohl vom Landeskriminalamt Berlin zum Thema Waffenbesitz.

    Angriff mit Metallstange (Quelle: WDR)
    WDR

    Aufgeklärt - Angriff mit Metallstange

    Im Dezember berichtete "Täter - Opfer - Polizei" von einem Fall aus Berlin-Mitte, bei dem eine Frau brutal von einem Mann mit einer Eisenstange zusammengeschlagen wurde. Die Polizei hat jetzt einen Tatverdächtigen ermittelt und rechnet diesem auch weitere schwere Straftaten zu.

    Überfall Transfrau 2 (Quelle: Polizei)
    Polizei Berlin

    Fahndung - Transfrau in U-Bahnhof angegriffen

    In Berlin-Reinickendorf ist eine Transfrau Opfer eines tätlichen Angriffs geworden. Ein unbekannter Mann schlug der Frau im U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Die Polizei hat jetzt Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht und fahndet nach dem Täter.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 18.02.2018

    +++ Frau in Premnitz tot aufgefunden +++ Prozessbeginn: Angriff in Berlin-Kreuzberg +++ Von der Mutter entführt: Wo ist die 6-jährige Ella? +++ Cartoon +++ Imbiss-Überfall in Berlin-Kreuzberg +++ Geldautomatenknacker in Berlin-Marienfelde +++ EC-Kartenbetrug in Potsdam +++

    Prozessbeginn: Angriff in Berlin-Kreuzberg

    Im Dezember 2016 berichtete "Täter-Opfer-Polizei" über einen Angriff, bei dem ein Tourist am Berliner U-Bahnhof Schlesisches Tor brutal zusammengeschlagen wurde. Nach der Sendung legten zwei Männer ein Geständnis ab. Jetzt beginnt der Prozess in Berlin.

    Ella (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Von der Mutter entführt: Wo ist die 6-jährige Ella?

    Die Polizei sucht bundesweit nach der 6-jährigen Ella. Ein Gericht sprach dem Vater des Mädchens im Mai 2017 das Aufenthaltsbestimmungsrecht zu. Wenige Tage später tauchte die Mutter des Kindes mit der 6-Jährigen unter.

    Bild Überwachungskamera (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Imbiss-Überfall in Berlin-Kreuzberg

    Ein Unbekannter hat im August 2017 einen Imbiss in der Obentrautstraße überfallen. Er bedrohte die Inhaberin mit einem Messer. Die Polizei sucht mit Bildern nach dem Tatverdächtigen.

    Phantombilder der Geldautomatenknacker (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Geldautomatenknacker in Berlin-Marienfelde

    In einer Bankfiliale in der Hildburghauser Straße versuchten am 12. Januar zwei unbekannte Täter Geldkassetten aus einem Automaten zu stehlen. Nach etwa 30 Minuten flüchteten sie ohne Beute. Die Polizei sucht nach Zeugen.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 14.02.2018

    +++ Häftling aus JVA Tegel geflohen +++ Prozess um Kühltruhenmord +++ 11-Jähriger überfallen in Prignitz +++ Die Bestie von Beelitz Teil 2 +++ Juwelierüberfall in Berlin-Marienfelde

    Häftling aus JVA Tegel geflohen

    Seit dem 7. Februar sucht die Berliner Polizei nach dem flüchtigen Hamed M. Wie der Strafgefangene aus der JVA Tegel entkommen konnte, ist bislang nicht bekannt.

    Gerichtssaal (rbb)
    rbb

    Prozess um Kühltruhenmord

    Ein 56-jähriger Mann soll seinen Nachbarn in Berlin-Prenzlauer Berg ermordet und in einer Kühltruhe aufbewahrt haben. "Täter – Opfer – Polizei" beobachtet den Prozess vor dem Berliner Landgericht.

    Phantombild des Täters (Polizei)
    Polizei

    11-Jähriger überfallen in Prignitz

    Ein 11-jähriger Junge wurde am 25. Oktober Opfer eines Raubüberfalls. Er leidet bis heute unter den psychischen Folgen. Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach einem der jugendlichen Täter.

    Täter auf Video der Überwachungskamera (Polizei)
    Polizei

    Juwelierüberfall in Berlin-Marienfelde

    Am 7. Juni 2017 überfielen zwei Männer ein Juweliergeschäft in Marienfelde. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld. Die Polizei sucht mit Bildern der Überwachungskamera nach den mutmaßlichen Tätern.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 11.02.2018

    +++ Geldautomaten-Sprenger gefasst +++ Mord in Berlin-Marienfelde +++ Wohnungsüberfall in Berlin-Schöneberg +++ Cartoon +++ Planenschlitzer auf deutschen Rastplätzen +++ Räuberische Erpressung in Hennigsdorf +++ Planenschlitzer an der A2 +++ Polizei Berlin sucht mutmaßlichen Räuber +++

    Vermummte in Sparkasse (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Gelautomaten-Sprenger gefasst

    In Polen wurden am 5. Februar bei einer Wohnungsstürmung acht Männer verhaftet, die für Geldautomatensprengungen in Brandenburg, Polen und Skandinavien verantwortlich sein sollen. Die Polizei fahndet nach weiteren Komplizen.

    Kerzen für getöteten Arzt (Quelle: rbb)
    rbb

    Mord in Berlin-Marienfelde

    Am Abend des 12. Januar wurde ein 67-jähriger Arzt vor seiner Praxis mit mehreren Schüssen getötet. Das Mordmotiv ist bisher unklar. Die Polizei sucht nach Zeugen.

    nachgestellte Szene vom Überfall (Quelle: rbb)
    rbb

    Wohnungsüberfall in Berlin-Schöneberg

    Zwei Unbekannte haben am 7. Februar einen Mann in seiner Wohnung in Berlin-Schöneberg überfallen und ausgeraubt. Sie verletzten das Opfer und stahlen elektronische Geräte.

    Polizist mit Plane (Quelle: rbb)
    rbb

    Planenschlitzer auf deutschen Rastplätzen

    Sie kommen in der Nacht und stehlen ganze LKW-Ladungen: durch sogenannte Planenschlitzer entstehen auf Rastplätzen bundesweit große Schäden. Für die Polizei sind die Diebesbanden nur schwer zu fassen.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 07.02.2018

    +++ Handtaschenraub in Berlin-Zehlendorf +++ Geldautomatenknacker in Berlin-Marienfelde +++ Überfall auf offener Straße: Was nehmen Zeugen wahr? +++ Neue Technik: Phantombilder in 3D +++ Die Bestie von Beelitz Teil 1 +++ Lagerhalle abgebrannt im Landkreis Prignitz +++

    Tatverdächtiger auf dem Bild einer Überwachungskamera in der U-Bahn (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Handtaschenraub in Berlin-Zehlendorf

    Einer 87-jährigen Frau wurde am 10. Januar die Handtasche geraubt ("Täter – Opfer – Polizei" berichtete). Der Täter verletzte die Rentnerin schwer. Die Polizei sucht weiterhin mit Bildern einer Überwachungskamera nach einem Tatverdächtigen.

    Geldautomatenknacker schweißt (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Geldautomatenknacker in Berlin-Marienfelde

    In einer Bankfiliale in der Hildburghauser Straße versuchten am 12. Januar zwei unbekannte Täter Geldkassetten aus einem Automaten zu stehlen. Nach etwa 30 Minuten flüchteten sie ohne Beute. Die Polizei sucht nach Zeugen.

    Mann in 3D (Quelle: rbb)
    rbb

    Neue Technik: Phantombilder in 3D

    Die Rekonstruktion des Gesichtes und der Figur eines Täters in 3D- Technik soll Ermittlungen zukünftig schneller voranbringen. "Täter – Opfer – Polizei" hat den Erfinder der Fahndungsmethode getroffen und stellt die neuartige Technik vor.

    Brand in einer Lagerhalle in Pritzwalk (Quelle: Feuerwehr Pritzwalk)
    Feuerwehr Pritzwalk

    Lagerhalle abgebrannt im Landkreis Prignitz

    In der Nacht vom 10. auf den 11. Dezember 2017 ist eine Futtermittelhalle eines Agrarbetriebs in Groß Pankow (Landkreis Prignitz) vollständig abgebrannt. Es entstand ein Millionenschaden.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 04.02.2018

    +++ Supermarktüberfall in Dahlwitz-Hoppegarten +++ Nachgefragt: Vergewaltigung in Neukölln +++ Nachgefragt: Unfallflucht in Brandenburg an der Havel +++ Cartoon +++ Überfall auf Juwelier in Berlin-Charlottenburg +++ Zweifacher Handtaschenraub in Berlin-Tempelhof +++ Gestohlene EC-Karte in Berlin +++ Gestohlene EC-Karte nach Einbruch +++

    Karte Dahlwitz Hoppengarten (Quelle: rbb)
    rbb

    Supermarktüberfall in Dahlwitz-Hoppegarten

    Am 8. Dezember überfielen zwei Männer einen Supermarkt. Sie erbeuteten die Kasseneinnahmen und flüchteten. Kurz danach bezahlten sie an einer Tankstelle. Die Polizei sucht mit Bildern aus der Überwachungskamera nach den Unbekannten.

    Nachgefragt (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt: Vergewaltigung in Neukölln

    Im Februar 2017 wurde eine Angestellte in einem Café in Berlin-Neukölln vergewaltigt und lebensbedrohlich verletzt ("Täter – Opfer – Polizei" berichtete). Der Täter wurde gefasst und wurde nun vom Berliner Landgericht verurteilt.

    Phantombild einer mittelalten Frau (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung: Unfallflucht in Brandenburg an der Havel

    Am Bahnübergang an der B1 bei Wust (Brandenburg an der Havel) kam es am 3. Oktober zu einem Auffahrunfall an der geschlossenen Bahnschranke ("Täter – Opfer – Polizei" berichtete). Eine Frau wurde verletzt, die Unfallverursacherin fuhr davon. Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach der flüchtigen Autofahrerin.

    Überfall auf Juwelier in Berlin-Charlottenburg

    Am 21.12.17 überfielen drei unbekannte Männer einen Juwelier am Kurfürstendamm. Sie verletzten einen Sicherheitsmitarbeiter und stahlen Armbanduhren. Die Polizei sucht mit Bildern einer Überwachungskamera nach den Tatverdächtigen.

    Mann steigt in den Bus (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Zweifacher Handtaschenraub in Berlin-Tempelhof

    Im Juli 2017 wurden zwei Frauen kurz nacheinander in derselben Straße überfallen. Die Täter forderten die Handtaschen der Frauen und verletzten die Opfer. Die Polizei sucht mit Überwachungsbildern nach einem Verdächtigen.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 28.01.2018

    +++ Toter Mann in Brandenburg +++ Einbruch im Vattenfall Kundenzentrum +++ Skulpturenklau in Thüringen +++ Cartoon +++ Nachgefragt bei aktuellen Fahndungsfällen +++ Handtaschenraub in Berlin-Zehlendorf +++ PKW gestohlen in Strausberg +++ EC-Karte gestohlen in Oranienburg +++

    Fundort der Leiche: kleiner Bach Wuhle in Ahrensfelde (Quelle: rbb)
    rbb

    Toter Mann in Brandenburg

    Nach dem Fund einer Leiche in dem kleinen Bach Wuhle in Ahrensfelde, ermittelt die Polizei jetzt in einem Tötungsdelikt. Mithilfe von Täter – Opfer – Polizei suchen die Ermittler nach Hinweisen.

    Schild mit Aufschrift Vattenfall (Quelle: rbb)
    rbb

    Einbruch im Vattenfall Kundenzentrum

    Unbekannte brachen in der Nacht auf den 20. Januar in das Kundenzentrum des Energieversorgers Vattenfall in Berlin-Reinickendorf ein. Laut Vattenfall entstand ein Schaden von ca. 750.000 Euro.

    Hofgut in Gera (Quelle: rbb)
    rbb

    Skulpturenklau in Thüringen

    Im April 2017 wurden vier Kunstskulpturen von einem Hofgut in Gera gestohlen. Die Objekte wogen mehrere hundert Kilogramm. Wie sie transportiert wurden ist bislang unklar.

    Bild zu Cartoon Finanzjongleur (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Finanzjongleur

    Dennis wäre gern ein cooler Finanzjongleur, der die Börse zum Glühen bringt. Leider ist er aber nur Filialleiter einer Bank – und durch zahllose private Rechnungen sind Dennis‘ Träume ein Fall für die Tonne.

    Nachgestellt Szene: Handtaschenraub (Quelle: rbb)
    rbb

    Handtaschenraub in Berlin-Zehlendorf

    Einer 87-jährigen Frau wurde am 10. Januar die Handtasche geraubt. Der Täter verletzte die Rentnerin schwer. Jetzt sucht die Polizei mit Bildern einer Überwachungskamera nach einem Tatverdächtigen.

    Fahndungsbild zum Fall: PKW gestohlen in Strausberg (Quelle: Polizei Brandenburg)
    Polizei Brandenburg

    Kurzfahndung - PKW gestohlen in Strausberg

    Am 30. August 2017 wurde in Straußberg (Märkisch Oderland) ein Honda Jazz gestohlen. Um 21:44 Uhr wurde ein bisher unbekannter Mann mit dem PKW in Turnow (Landkreis Spree-Neiße) geblitzt.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 24.01.2018

    +++ Mord auf offener Straße in Berlin-Marienfelde +++ Supermarktüberfall in Eichwalde +++ Achtung vor falschen Fahrkarten! +++ Paketbombenfund in Berlin-Steglitz +++ Rätselhafter Tod: Frauenleiche auf der A3 +++

    Person entwertet Ticket im Fahrkartenentwerter (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Achtung vor gefälschten Fahrkarten!

    Die Polizei warnt vor Betrügern, die im Internet vermeintlich echte BVG Karten zu günstigen Preisen anbieten. Wer mit den gefälschten Tickets erwischt wird, kassiert eine Anzeige. Auch Dennis Zimmermann (Name geändert) wurde Opfer eines Ticketbetrügers.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 10.12.2017

    +++ Ermittlungen zur DHL-Erpressung +++ Cartoon: Angst ums Handy +++ Überfall auf eine Joggerin +++ Neue Hinweise zu ausgesetztem Baby +++ Der besondere Fall: Mord an Karin Rieck +++

    Packstation (Quelle: dpa)
    dpa

    Fahndung - Ermittlungen zur DHL-Erpressung

    Am 1. Dezember wurden der Weihnachtsmarkt und weite Teile der Potsdamer Innenstadt gesperrt. Grund dafür war ein Sprengsatz, der in einem Paket an die Viktoria-Luise-Apotheke geliefert worden war.  

    Cartoon_Handy (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Angst ums Handy

    Momente ohne Handy, ohne den fiebrigen Blick aufs Display - für Tim ist das verlorene Lebenszeit! Deshalb macht sich sein Vater sofort Sorgen, als der Sohnemann eines Abends einfach nur so dasitzt: "Bist du krank, Junge?"
    "Ick bin übafalln worden", würgt Tim hervor. Zwei Kerle haben ihn geschlagen und sein nagelneues Handy geraubt!

    Fahndung Überfall auf Joggerin, Phantombild, Quelle: Polizei
    Polizei

    Fahndung - Überfall auf Joggerin

    Eine junge Frau wurde im September von einem unbekannten Täter angegriffen und brutal zu Boden geworfen. Die 17-Jährige war in einem Waldstück bei Hennigsdorf allein unterwegs und joggte. Die Polizei fahndet jetzt mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Angreifer.

    Foto von Karin Rieck (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall - Mord an Karin Rieck

    27. Oktober 1992: Die Barbesitzerin Karin Rieck wird in ihrer Wohnung in der Berner Straße in Berlin-Lichterfelde mit einem Kopfschuss getötet. Vom Mörder fehlt bis heute jede Spur.  

  • im Gerichtssaal (Quelle: rbb)
    rbb

    Urteil in Vergewaltigungsprozess

    Nach 24 Jahren konnte ein Verbrechen endgültig aufgeklärt werden. Am Landgericht Berlin wurde der letzte von drei Tätern schuldig gesprochen und zu einer Freiheitsstrafe verurteilt.

    Mensch mit einer Eisenstange in der hand läuft zum Auto (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Überfall mit Eisenstange

    Eine 64-jährige Frau wurde am helllichten Tag vor ihrer Wohnungstür brutal mit einer Eisenstange niedergeschlagen. Die Polizei fahndet mit einer Phantomzeichnung nach dem mutmaßlichen Täter.

    Zettel eines unseriösen Spendensammlers (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Betrug durch falsche Spendensammler

    In der Vorweihnachtszeit sind gemeinnützige Organisationen wieder verstärkt unterwegs, um ihre Projekte vorzustellen und für Unterstützung zu werben. Leider sind unter ihnen einige Betrüger.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 03.12.2017

    +++ Vergewaltigung in Potsdam +++ Betrug mit Onlineshops +++ Supermarkterpresser +++ Geldautomat mit Bagger aus Wand gerissen +++ Apothekenüberfall in Frankfurt (Oder) +++ EC-Kartenbetrug in Brandenburg an der Havel +++ Reizgasüberfall am U-Bahnhof Bayerischer Platz

    Vergewaltigung Potsdam (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Vergewaltigung in Potsdam

    Ein unbekannter Mann hat im Potsdamer Stadtteil Schlaatz einer Frau zunächst geholfen und sie nach Hause begleitet. Dort hat er sie dann vergewaltigt. Die Polizei fahndet jetzt mit einem Phantombild nach dem Mann.

    Gesuchte Tatverdächtige (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Betrug mit Onlineshops

    Unterhaltungselektronik zu besonders günstigen Preisen bieten derzeit verschiedene Onlineshops an, allerdings ohne die bestellte und bezahlte Ware zu verschicken. Mit dieser Masche sind derzeit Betrüger im Internet aktiv. Die Polizei hat Aufnahmen aus Überwachungskameras veröffentlicht und fahndet nach einer mutmaßlichen Täterin.

    Geldautomat mit Bagger zerstört (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Geldautomat mit Bagger aus Wand gerissen

    Einen spektakuläreren Raub gab es in Thale im Landkreis Harz. Mit einem zuvor gestohlenen Bagger rissen Unbekannte einen Geldautomaten aus der Verankerung, anschließend lieferten sich die Räuber eine Verfolgungsjagd mit der Polizei.

    Apothekenraub_Phantombild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Apothekenüberfall in Frankfurt (Oder)

    Am 6. Oktober ereignete sich in einem Einkaufszentrum in Frankfurt (Oder) ein Raubüberfall in einer Apotheke. Mit der Veröffentlichung eines Phantombildes sucht die Polizei nach dem Täter.

    EC-Kartenbetrug Brdbg.Havel (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - EC-Kartenbetrug in Brandenburg an der Havel

    Am Nachmittag des 19. April haben Unbekannte im Stadtteil Görden ein Auto auf dem Parkplatz der "Gartensparte Abendruh" aufgebrochen. Der oder die Täter entwendeten aus dem Fahrzeug eine Softshelljacke, in dieser befanden sich Geldbörse und EC-Karte des Eigentümers.  

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei

    +++ Neue Hinweise zu ausgesetztem Baby +++ Stolpersteine gestohlen +++ Trickbetrüger am Telefon +++ Überfall auf eine Joggerin +++ Der besondere Fall: Dirk Lunkwitz +++

    Fahndung_Stolpersteine, aufgebrochener Boürgersteig, (Quelle: privat)
    privat

    Fahndung - Stolpersteine gestohlen

    In Berlin-Neukölln gab es Anfang November eine Serie von Diebstählen. Die Beute waren sogenannte Stolpersteine, mit denen an Opfer des Nationalsozialismus erinnert wird.

    Dieter und Karin S. aus Schulzendorf , Quelle: rbb
    rbb

    Prävention - Trickbetrüger am Telefon

    Mit einer neuen Masche versuchen derzeit Telefonbetrüger, vor allem ältere Menschen um ihr Geld zu bringen Sie versprechen Bargeldgewinne, für deren Erhalt jedoch vorab gezahlt werden muss – mit Gutschein-Geldkarten.

    Fahndung Überfall auf Joggerin, Phantombild, Quelle: Polizei
    Polizei

    Fahndung - Überfall auf eine Joggerin

    Eine junge Frau wurde im September von einem unbekannten Täter angegriffen und brutal zu Boden geworfen. Die 17-Jährige war in einem Waldstück bei Hennigsdorf allein unterwegs und joggte. Die Polizei fahndet jetzt mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Angreifer.

    Foto mit Dirk Lunkwitz, (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall: Dirk Lunkwitz

    Seit dem 21. August 2011 wird Dirk Lunkwitz aus Zeckerin in Brandenburg vermisst. Der damals 36-Jährige müsse dringend zu einem Kumpel in den Nachbarort; diese Nachricht hinterlässt er seinen schlafenden Kindern. Seit diesem Zeitpunkt gibt es kein Lebenszeichen mehr von ihm.

     

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 26.11.2017

    +++ Versuchter Raub in Berlin-Mitte +++ Fahrkartenautomat gesprengt in Borkheide +++ Bäckereibrand +++ Diebstahl im Magdeburger Zoo +++ Urteil im Prozess Ewa K. +++ Aufgeklärt: Raubüberfall in Berlin-Buckow +++ Trickbetrüger mit Phantombild gesucht +++ Raubüberfall in Tiefgarage +++ Reizgasattacke in Berliner U-Bahn +++

    Tatverdächtiger auf dem Bahnsteig, (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Versuchter Raub in Berlin-Mitte

    Ein 83-jähriger Tourist wurde im Juli Opfer eines versuchten Raubes am Hackeschen Markt. Die Berliner Polizei veröffentlichte jetzt Bilder des Tatverdächtigen.

    gesprengter Fahrkartenautomat in Borkheide (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahrkartenautomat gesprengt in Borkheide

    In der Nacht vom 14. auf den 15. Oktober wurde am Bahnhof Borkheide (Landkreis Potsdam Mittelmark) ein Fahrkartenautomat gesprengt. Es entstand ein Schaden von ca. 30.000 Euro.

    Frau putzt mit acht Armen, (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Bäckereibrand

    Eigentlich will Brigitte in der Bäckerei immer für Ordnung sorgen, doch an Silvester brennt es dann...

    Zwei Stoßzähne im Schaufenster, (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Diebstahl im Magdeburger Zoo

    Im Juni haben Unbekannte zwei ausgestellte Elefanten-Stoßzähne aus dem Magdeburger Zoo gestohlen. Die Exponate aus Elfenbein haben einen Schätzwert von etwa 50.000 Euro.

    Ewa K., (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Urteil im Prozess Ewa K.

    Im Landgericht Berlin ist ein Urteil im Fall der getöteten Künstlerin Ewa K. ergangen. Der Angeklagte hatte die Tat gestanden.

  • Brandserie Löwenberger Land (2) (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandserie Löwenberger Land

    Die Gemeinde Löwenberger Land (Landkreis Oberhavel) wird von Brandlegern heimgesucht. Innerhalb einer Woche brannte es in verschiedenen Ortsteilen drei Mal. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

    Symbolbild: Straßenverkehr in Berlin bei Nacht (Quelle: imago/Rolf Kremming)
    imago/Rolf Kremming

    Illegale Autorennen

    Seit 2017 sind illegale Straßenrennen keine Ordnungswidrigkeiten mehr, sondern Straftaten. "Täter – Opfer – Polizei" spricht mit Experten über die Auswirkungen dieser Gesetzesänderung und fragt nach, was die Raser zu den riskanten Rennen verleitet.

    Apothekenraub_Phantombild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Apothekenüberfall in Frankfurt (Oder)

    Am 6. Oktober ereignete sich in einem Einkaufszentrum in Frankfurt (Oder) ein Raubüberfall in einer Apotheke. Der Täter erbeutete Bargeld. Mit der Veröffentlichung eines Phantombildes sucht die Polizei nach Hinweisen.

  • Schmuckdieb auf Berliner Flohmarkt

    Aus dem Auto einer Schmuck- und Antiquitätenhändlerin wurde im Oktober Schmuck im Wert von ca. 13.000 Euro gestohlen. Der Wagen der Rentnerin stand nur wenige Meter von ihrem Stand auf dem Flohmarkt am Berliner Ostbahnhof entfernt.

    Blitzerfoto der Tatverdächtigen (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Einbrecherbande im Land Brandenburg

    Die Polizei Brandenburg sucht nach mehreren Tatverdächtigen, die in nur wenigen Monaten etwa 60 Einbrüche begangen haben sollen. Die Bande soll mit einem gestohlenen VW Tiguan unterwegs gewesen sein.

    Frau am Schreibtisch reckt Hände in die Luft, Mann und Frau stehen daneben (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Computerdiebe

    "Lesen bildet"? Pah! - Nicole und Tobias haben ganz andere Gründe, die städtische Bibliothek aufzusuchen.

    Zeitung mit Bild von Kastriot Selimi (Quelle: rbb)
    rbb

    Mitbetreiber von kinox.to festgenommen

    Die Brüder Kreshnik und Kastriot Selimi sollen mit dem illegalen Streamingportal "kinox.to" Millionen verdient haben. Nach zwei Jahren auf der Flucht stellte sich der jüngere der Brüder, Kreshnik Selimi, der Polizei.

  • gesprengter Fahrkartenautomat in Borkheide (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahrkartenautomat gesprengt in Borkheide

    In der Nacht vom 14. auf den 15. Oktober wurde am Bahnhof Borkheide (Landkreis Potsdam Mittelmark) ein Fahrkartenautomat gesprengt. Es entstand ein Schaden von ca. 30.000 Euro.

    Fahndungsfoto Mordfall Karin Rieck (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Mord in Hakenfelde

    Unbekannte raubten im Februar 2016 einen 89-Jähriger in seiner Wohnung in Berlin-Spandau aus. Dabei misshandelten sie ihn so schwer, dass er an seinen Verletzungen starb. Von den Tätern fehlt bis heute jede Spur.

    Kühe (Quelle: rbb)
    rbb

    Viehklau im Land Brandenburg

    Allein in diesem Jahr haben Viehdiebe in Brandenburg mehr als 20 mal zugeschlagen. Zuletzt wurden in Baruth/Mark (Landkreis Teltow Fläming) 56 Kälber gestohlen.

    Foto von Karin Rieck (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall - Mord an Karin Rieck

    27. Oktober 1992: Die Barbesitzerin Karin Rieck wird in ihrer Wohnung in der Berner Straße in Berlin-Lichterfelde mit einem Kopfschuss getötet. Bis heute wurde der Mord nicht aufgeklärt. Über die Tatwaffe erhofft sich die Polizei nun neue Hinweise.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 12.11.2017

    +++ Brandserie in Oberhavel +++ Juwelierraub in Berlin-Prenzlauer Berg +++ Fohlen gestohlen nahe Weißenfels +++ Cartoon +++ Nachgefragt: Vergewaltigung in Neukölln +++ EC-Karte gestohlen in Dallgow-Döberitz +++ Einbruch in Charlottenburg-Wilmersdorf +++

    Cartoon: Nicht gewonnen und zerronnen (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Nicht gewonnen und zerronnen

    Ein langer, teurer Tag, aber Hannes kann einfach nicht aufhören zu spielen. Abends ruft Freundin Cheyenne an: "Kommßu heute nochma ßuhause? Hab extra jekocht!" Jackpot hin oder her, eine frustrierte Freundin und vor allem kalte Pommes will Hannes nicht riskieren.

    Nachgefragt: Vergewaltigung in Neukölln

    Im vergangenen Februar wurde eine Angestellte in einem Café in Berlin-Neukölln vergewaltigt und lebensbedrohlich verletzt ("Täter – Opfer – Polizei" berichtete). Der mutmaßliche Täter steht nun vor dem Berliner Landgericht.

    Drei Tatverdächtige für den Einbruch im Geschäft "Die Sehmänner" (Quelle: Polizei Berlin)
    Polizei Berlin

    Kurzfahndung - Einbruch in Berlin-Charlottenburg

    Mit Bildern von Überwachungskameras sucht die Polizei nach drei Unbekannten, die am 18. Mai gegen 4:30 Uhr in das Geschäft "Die Sehmänner" in Berlin-Charlottenburg eingebrochen sein sollen.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 08.11.2017

    +++ Supermarktüberfall an der A13 +++ Achtung vor falschen Onlineshops +++ Inkassobetrug - Drohungen per E-Mail +++ Abzock-Trick am Geldautomaten +++ Briefbomben-Attentat auf Hanno Klein +++

    Email mit Zahlungsaufforderung (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Inkassobetrug – Drohungen per E-Mail

    Zahlungsaufforderungen und die Androhung einer Zwangsvollstreckung – Inkassobetrüger setzen ihre Opfer per E-Mail massiv unter Druck und fordern Geld. Die Verbraucherzentrale beobachtet eine Zunahme derartiger Fälle.

    Gesuchter Tatverdächtiger (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Abzock-Trick am Geldautomaten

    Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Unbekannten, der in Potsdam-Drewitz einem Mann die EC-Karte gestohlen haben soll. Anschließend erbeutete er mehrere hundert Euro vom Konto des Opfers.

    Todesanzeige (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall - Briefbomben-Attentat auf Hanno Klein

    In den 1990er Jahren gab es in Berlin eine Reihe von Anschlägen mit Briefbomben, die bis heute nicht aufgeklärt werden konnten. Unter den Opfern war auch Hanno Klein, der damalige Investitionsbeauftragte des Berliner Bausenators wurde nur 48 Jahre alt.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 05.11.2017

    +++ Fahrerflucht in Nauen +++ Bewaffneter Raubüberfall in Berlin-Charlottenburg +++ Kunst-Diebstahl in Halle +++ Cartoon +++ Café überfallen in Berlin-Neukölln +++ Trickdiebe an der Haustür +++ Einbruch in Hohen Neuendorf +++ EC-Karte gestohlen in Joachimsthal +++

    Kunstmuseum Moritzburg in Halle Saale Sachsen Anhalt Luftaufnahme (Quelle: imago/Steffen Schellhorn)
    imago/Steffen Schellhorn

    Kunst-Diebstahl in Halle

    Aus dem Kunstmuseum Moritzburg in Halle ist ein Selbstporträt des Malers Karl Schmidt-Rottluff gestohlen worden. Der Versicherungswert der Zeichnung liegt bei rund 80.000 Euro.

    Cartoon Vom Loser zum Leser (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Vom Loser zum Leser

    Auf seinem Motorrad, ist Jonas (19) etwas schneller als in seinem Job als Lagerarbeiter; eigentlich ist er nicht zu bremsen - es sei denn, die rote Kelle blinkt.

    Cafe Paradiso (Quelle: Polizei Berlin)
    Polizei Berlin

    Tatverdächtige gesucht - Café überfallen in Berlin-Neukölln

    In der Nähe des Rathaus Neukölln haben drei unbekannte Männer ein Café im Oktober 2016 überfallen. Sie bedrohten die Angestellte mit einer Pistole und erbeuteten die Einnahmen aus der Kasse. Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei Berlin nach den Tatverdächtigen.

    Trickdiebe an der Haustür

    Bei dem sogenannten "Schlüsseltrick" stehlen Diebe die Hausschlüssel ihrer Opfer, um sich dann unbemerkt an den Wertsachen in der Wohnung zu vergreifen.

    Überwachungskamera: Einbruch Hohen Neuendorf (Quelle: Polizei Brandenburg)
    Polizei Brandenburg

    Kurzfahndung - Einbruch in Hohen Neuendorf

    Am 19. Dezember 2016 kletterten zwei unbekannte Männer über den Grundstückszaun in der Ernastraße in Hohen Neuendorf (Landkreis Oberhavel). Sie beschädigten die Eingangstüren des Hauses, gelangten jedoch nicht in das Gebäude.

    Gesuchter Tatverdächtiger Diebstahl Ec-Karte (Quelle: Polizei Brandenburg)
    Polizei Brandenburg

    Kurzfahndung - EC-Karte gestohlen in Joachimsthal

    Nachdem eine Frau am 07. Dezember 2016 ihre Brieftasche im Kassenbereich eines Einkaufsmarktes in Joachimsthal (Landkreis Barnim) vergessen hatte, nahm ein unbekannter Mann diese an sich. Die EC-Karte aus dem Portemonnaie wurde anschließend für zahlreiche Bargeldabhebungen benutzt.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 01.11.2017

    +++ Juwelierraub in Berlin - Prenzlauer Berg +++ Einbrecherbande im Land Brandenburg +++ Fahrerflucht in Treptow-Köpenick +++ Nachgefragt: Berliner Apothekenräuber +++ Mordfall Maren Graalfs +++

    Blitzerfoto der Tatverdächtigen (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Einbrecherbande im Land Brandenburg

    Die Polizei Brandenburg sucht nach mehreren Tatverdächtigen, die in nur wenigen Monaten etwa 60 Einbrüche begangen haben sollen. Die Bande soll mit einem gestohlenen VW Tiguan unterwegs gewesen sein.

    Unfallort (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahrerflucht in Treptow-Köpenick

    Bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Treptow wurde am späten Abend des 5. Septembers eine 46-jährige Rollerfahrerin verletzt. Die Person im Auto entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um das Opfer zu kümmern.

    Apothekenräuber Fahndungsbild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Nachgefragt: Berliner Apothekenräuber

    Seit Oktober 2016 überfiel ein unbekannter Mann in Berlin mehrere Apotheken und zuletzt einen Supermarkt. Er bedrohte die Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte Geld.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 29.10.2017

    +++ Nachgefragt: Vermisster Mann aus Schwedt/Oder +++ Raubüberfall in Berlin-Pankow +++ Einbruch in Autohaus bei Schwerin +++ Cartoon +++ Stummfilmkino "Delphi" ausgeraubt +++ EC-Karten Dieb gesucht +++ Geld-Betrug in Potsdam +++

    Nachgefragt: Martin Z. (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt: Vermisster Mann aus Schwedt/Oder

    Seit Dezember 2013 ist Martin Z. aus Schwedt spurlos verschwunden ("Täter - Opfer - Polizei" berichtete). Am 25. Oktober wurden in der Nähe von Schwedt menschliche Überreste gefunden, die mit dem Fall zusammenhängen könnten. 

    Lieferantenüberfall (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung

    Am frühen Morgen des 19. Mai wurde ein Backwarenlieferant am Bahnhof Pankow von einem Unbekannten überfallen und mit einem Messer bedroht. Der Mann erbeutete 2.000 Euro. Die Polizei Berlin sucht nun mit einem Phantombild nach dem Räuber.

    Einbruch Autohaus Neustadt-Glewe (Quelle: Polizei)
    Polizei Schwerin

    Fahndung - Einbruch in Autohaus bei Schwerin

    Unbekannte brachen am 7. Mai in ein Autohaus in Neustadt-Glewe bei Schwerin ein und versuchten, die Tür zum Tresorraum zu öffnen. Das Geschehen wurde von mehreren Überwachungskameras festgehalten.

    Cartoon_Ladendieb (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Ladendieb

    Für ein buntes Getränkeangebot hat Pattrick noch Geld, doch wenn die Fete vorbei ist, ist er total blank! Schön, wenn man dann Freunde hat. Noch auf der Party entwickeln sie eine Superidee: Pattrick besorgt teure Sportklammotten und verkauft sie preiswert.

    EC-Karten-Dieb_Manschnow (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - EC-Karten Dieb gesucht

    Am 26. August 2016 stahlen Unbekannte in Manschnow (Märkisch Oderland) aus der Handtasche einer 59-Jährigen zwei Geldbörsen. Die Frau war Kundin in einem Discounter in der Friedensstraße, als der Diebstahl geschah.

    Geld-Betrug Potsdam (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Geld-Betrug in Potsdam

    Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Unbekannten, der am 28. Juni gegen 12:30 Uhr einem Potsdamer im Bereich des Johannes-Kepler-Platzes die EC-Karte gestohlen haben soll.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 25.10.2017

    +++ Bewaffneter Raubüberfall in Berlin-Charlottenburg +++ Auto-Brandstiftung in Berlin-Neukölln +++ Stummfilm-Kino "Delphi" ausgeraubt" +++ Leiche in der Elbe +++

     

    Fahndung Autobrand_Karte (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Auto-Brandstiftung in Berlin-Neukölln

    In der Nacht vom 10. auf den 11. Juli wurden in Berlin-Neukölln, in den Stadtteilen Buckow und Rudow, zwei Autos in Brand gesetzt. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus und vermuten einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten.

    Stummfilmkino Delphi (Quelle: imago)
    imago stock&people

    Fahndung - Stummfilmkino "Delphi" ausgeraubt

    Diebe verschafften sich Anfang Oktober Zutritt zum Gebäude des ehemaligen Stummfilmkinos "Delphi" in Berlin-Weißensee und stahlen Technik im Wert von 100.000 Euro.

    Leiche Elbe_Bruecke (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall - Leiche in der Elbe

    Am 5. Juli 2016 entdeckte ein Paddler in der Elbe bei Dessau–Roßlau in Sachsen-Anhalt eine Metallkiste, in der sich eine Leiche befand. Die Obduktion ergab: Der Mann in der Kiste wurde ermordet und war bereits seit mehreren Wochen tot.

  • Täter - Opfer - Polizei - Logo (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 22.10.2017

    +++ Überfall an der Haustür +++ 56 Kälber gestohlen in Baruth +++ Cartoon +++ Gestohlene LKW-Ladung an der A2 +++ Nachgefragt bei aktuellen Fahndungsfällen +++ GEZ-Trickser - Vorsicht vor Betrügern! +++ Wohnungseinbrecher gesucht +++ Kreditkartenbetrug in Finsterwalde+++

    Ueberfall Haustuer (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Überfall an der Haustür

    Am 2. Juni wurde eine 86-jährige Frau in Berlin-Wedding an ihrer Haustür überfallen und ausgeraubt. Der Täter flüchtete mit Schmuck und dem Portemonnaie des Opfers.

    Kaelberklau (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - 56 Kälber gestohlen in Baruth

    In der Nacht vom 6. auf den 7. Oktober wurden aus einem Agrarbetrieb in Baruth/Mark (Landkreis Teltow-Fläming) 56 Kälber gestohlen. Nach ersten Angaben entstand ein Schaden in Höhe von 20.000 Euro. Die Sonderkommission ermittelt.

    Cartoon Federdieb (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Federdieb

    Vögel haben es dem kleinen Jonas angetan. Doch es ist nicht der uralte Traum der Menschheit, der ihn so fasziniert, sondern die Hardware: Jonas sammelt Federn. Anders als seine Altersgenossen ordnet er sie nach Form und Farbe.

    Lkws auf einem Rastplatz (Quelle: imago/Future Image)
    imago/Future Image

    Fahndung - Gestohlene LKW-Ladung an der A2

    Im September erbeuteten sogenannte "Planenschlitzer" auf einem Rastplatz an der A2 Schuhe im Wert von 50.000 Euro. Der Fahrer des LKW schlief währenddessen in der Fahrerkabine und bemerkte den Diebstahl erst am nächsten Morgen. 

    Nachgefragt (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt bei aktuellen Fahndungsfällen

    In der Rubrik "Nachgefragt" berichtet Täter - Opfer - Polizei über aktuelle polizeiliche Ermittlungen von bereits gesendeten Fahndungsfällen. Folgende sind diesmal im Programm:

    Einbrecherbande (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Wohnungseinbrecher gesucht

    Mit der Veröffentlichung von Bildern sucht die Polizei nach mehreren Verdächtigen, die seit Juli 2016 mindestens vier Wohnungseinbrüche in Berlin - Charlottenburg, Neukölln und Lankwitz begangen haben sollen.  

    EC-Kartenklau (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Kreditkartenbetrug in Finsterwalde

    Einem 75-jährigen Mann aus Finsterwalde war am 15. Februar seine Geldbörse samt Geldkarte abhandengekommen. Kurze Zeit später versuchte eine Frau, mit dieser EC-Karte Bargeld vom Konto des Geschädigten in der Sparkassenfiliale an der Berliner Straße abzuheben. Dabei wurde die bereits gesperrte Karte eingezogen.