Die Sendung im Detail

Gerichtssaal (rbb)
rbb

Prozess um Rentner-Mörder: „Ist das ein Monster?“

Freundlich, nett, hilfsbereit – ein Mörder? Josef S. soll einen Rentner ermordet, zerstückelt und dann 10 Jahre lang in einer Tiefkühltruhe in dessen eigener Wohnung aufbewahrt haben. Was ist das für ein Mensch? Drei Reporter haben Josef S. vor Gericht erlebt.

Spezialisten

Mirko Roscher Phantombildzeichner (Quelle: rbb)
rbb

Von Beruf Phantombildzeichner

Wie sieht der Täter aus? Eine wichtige Frage, die oft auf die richtige Spur führt.  Mirko Roscher ist Phantombildzeichner beim Landeskriminalamt in Brandenburg. In seiner Karriere hat er mehrere Tausend Phantombilder gezeichnet!

Prävention

Der besondere Fahndungsfall

Unfallort: Frauenleiche auf A3
rbb

Der besondere Fall - Rätselhafter Tod: Frauenleiche auf der A3

Seit 27 Jahren ist der Tod einer jungen Frau auf der Autobahn A3 ungeklärt. Niemand scheint das Opfer zu vermissen. Jetzt rollen die Ermittler den Fall erneut auf und hoffen auf Hinweise aus Berlin und Brandenburg.

Cartoon

Täter | Opfer | Polizei Archiv

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 14.02.2018

    +++ Häftling aus JVA Tegel geflohen +++ Prozess um Kühltruhenmord +++ 11-Jähriger überfallen in Prignitz +++ Die Bestie von Beelitz Teil 2 +++ Juwelierüberfall in Berlin-Marienfelde

    Der Angeklagte (Polizei)
    Polizei

    Häftling aus JVA Tegel geflohen

    Seit dem 7. Februar sucht die Berliner Polizei nach dem flüchtigen Hamed Mouki. Wie der Strafgefangene aus der JVA Tegel entkommen konnte, ist bislang nicht bekannt.

    Gerichtssaal (rbb)
    rbb

    Prozess um Kühltruhenmord

    Ein 56-jähriger Mann soll seinen Nachbarn in Berlin-Prenzlauer Berg ermordet und in einer Kühltruhe aufbewahrt haben. "Täter – Opfer – Polizei" beobachtet den Prozess vor dem Berliner Landgericht.

    Phantombild des Täters (Polizei)
    Polizei

    11-Jähriger überfallen in Prignitz

    Ein 11-jähriger Junge wurde am 25. Oktober Opfer eines Raubüberfalls. Er leidet bis heute unter den psychischen Folgen. Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach einem der jugendlichen Täter.

    Täter auf Video der Überwachungskamera (Polizei)
    Polizei

    Juwelierüberfall in Berlin-Marienfelde

    Am 7. Juni 2017 überfielen zwei Männer ein Juweliergeschäft in Marienfelde. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld. Die Polizei sucht mit Bildern der Überwachungskamera nach den mutmaßlichen Tätern.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 11.02.2018

    +++ Geldautomaten-Sprenger gefasst +++ Mord in Berlin-Marienfelde +++ Wohnungsüberfall in Berlin-Schöneberg +++ Cartoon +++ Planenschlitzer auf deutschen Rastplätzen +++ Räuberische Erpressung in Hennigsdorf +++ Planenschlitzer an der A2 +++ Polizei Berlin sucht mutmaßlichen Räuber +++

    Vermummte in Sparkasse (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Gelautomaten-Sprenger gefasst

    In Polen wurden am 5. Februar bei einer Wohnungsstürmung acht Männer verhaftet, die für Geldautomatensprengungen in Brandenburg, Polen und Skandinavien verantwortlich sein sollen. Die Polizei fahndet nach weiteren Komplizen.

    Kerzen für getöteten Arzt (Quelle: rbb)
    rbb

    Mord in Berlin-Marienfelde

    Am Abend des 12. Januar wurde ein 67-jähriger Arzt vor seiner Praxis mit mehreren Schüssen getötet. Das Mordmotiv ist bisher unklar. Die Polizei sucht nach Zeugen.

    nachgestellte Szene vom Überfall (Quelle: rbb)
    rbb

    Wohnungsüberfall in Berlin-Schöneberg

    Zwei Unbekannte haben am 7. Februar einen Mann in seiner Wohnung in Berlin-Schöneberg überfallen und ausgeraubt. Sie verletzten das Opfer und stahlen elektronische Geräte.

    Polizist mit Plane (Quelle: rbb)
    rbb

    Planenschlitzer auf deutschen Rastplätzen

    Sie kommen in der Nacht und stehlen ganze LKW-Ladungen: durch sogenannte Planenschlitzer entstehen auf Rastplätzen bundesweit große Schäden. Für die Polizei sind die Diebesbanden nur schwer zu fassen.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 07.02.2018

    +++ Handtaschenraub in Berlin-Zehlendorf +++ Geldautomatenknacker in Berlin-Marienfelde +++ Überfall auf offener Straße: Was nehmen Zeugen wahr? +++ Neue Technik: Phantombilder in 3D +++ Die Bestie von Beelitz Teil 1 +++ Lagerhalle abgebrannt im Landkreis Prignitz +++

    Tatverdächtiger auf dem Bild einer Überwachungskamera in der U-Bahn (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Handtaschenraub in Berlin-Zehlendorf

    Einer 87-jährigen Frau wurde am 10. Januar die Handtasche geraubt ("Täter – Opfer – Polizei" berichtete). Der Täter verletzte die Rentnerin schwer. Die Polizei sucht weiterhin mit Bildern einer Überwachungskamera nach einem Tatverdächtigen.

    Geldautomatenknacker schweißt (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Geldautomatenknacker in Berlin-Marienfelde

    In einer Bankfiliale in der Hildburghauser Straße versuchten am 12. Januar zwei unbekannte Täter Geldkassetten aus einem Automaten zu stehlen. Nach etwa 30 Minuten flüchteten sie ohne Beute. Die Polizei sucht nach Zeugen.

    Mann in 3D (Quelle: rbb)
    rbb

    Neue Technik: Phantombilder in 3D

    Die Rekonstruktion des Gesichtes und der Figur eines Täters in 3D- Technik soll Ermittlungen zukünftig schneller voranbringen. "Täter – Opfer – Polizei" hat den Erfinder der Fahndungsmethode getroffen und stellt die neuartige Technik vor.

    Brand in einer Lagerhalle in Pritzwalk (Quelle: Feuerwehr Pritzwalk)
    Feuerwehr Pritzwalk

    Lagerhalle abgebrannt im Landkreis Prignitz

    In der Nacht vom 10. auf den 11. Dezember 2017 ist eine Futtermittelhalle eines Agrarbetriebs in Groß Pankow (Landkreis Prignitz) vollständig abgebrannt. Es entstand ein Millionenschaden.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 04.02.2018

    +++ Supermarktüberfall in Dahlwitz-Hoppegarten +++ Nachgefragt: Vergewaltigung in Neukölln +++ Nachgefragt: Unfallflucht in Brandenburg an der Havel +++ Cartoon +++ Überfall auf Juwelier in Berlin-Charlottenburg +++ Zweifacher Handtaschenraub in Berlin-Tempelhof +++ Gestohlene EC-Karte in Berlin +++ Gestohlene EC-Karte nach Einbruch +++

    Bilder von Überwachungskamera, Männer an der Kasse (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Supermarktüberfall in Dahlwitz-Hoppegarten

    Am 8. Dezember überfielen zwei Männer einen Supermarkt. Sie erbeuteten die Kasseneinnahmen und flüchteten. Kurz danach bezahlten sie an einer Tankstelle. Die Polizei sucht mit Bildern aus der Überwachungskamera nach den Unbekannten.

    Nachgefragt (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt: Vergewaltigung in Neukölln

    Im Februar 2017 wurde eine Angestellte in einem Café in Berlin-Neukölln vergewaltigt und lebensbedrohlich verletzt ("Täter – Opfer – Polizei" berichtete). Der Täter wurde gefasst und wurde nun vom Berliner Landgericht verurteilt.

    Phantombild einer mittelalten Frau (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung: Unfallflucht in Brandenburg an der Havel

    Am Bahnübergang an der B1 bei Wust (Brandenburg an der Havel) kam es am 3. Oktober zu einem Auffahrunfall an der geschlossenen Bahnschranke ("Täter – Opfer – Polizei" berichtete). Eine Frau wurde verletzt, die Unfallverursacherin fuhr davon. Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach der flüchtigen Autofahrerin.

    Überfall auf Juwelier in Berlin-Charlottenburg

    Am 21.12.17 überfielen drei unbekannte Männer einen Juwelier am Kurfürstendamm. Sie verletzten einen Sicherheitsmitarbeiter und stahlen Armbanduhren. Die Polizei sucht mit Bildern einer Überwachungskamera nach den Tatverdächtigen.

    Mann steigt in den Bus (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Zweifacher Handtaschenraub in Berlin-Tempelhof

    Im Juli 2017 wurden zwei Frauen kurz nacheinander in derselben Straße überfallen. Die Täter forderten die Handtaschen der Frauen und verletzten die Opfer. Die Polizei sucht mit Überwachungsbildern nach einem Verdächtigen.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 28.01.2018

    +++ Toter Mann in Brandenburg +++ Einbruch im Vattenfall Kundenzentrum +++ Skulpturenklau in Thüringen +++ Cartoon +++ Nachgefragt bei aktuellen Fahndungsfällen +++ Handtaschenraub in Berlin-Zehlendorf +++ PKW gestohlen in Strausberg +++ EC-Karte gestohlen in Oranienburg +++

    Fundort der Leiche: kleiner Bach Wuhle in Ahrensfelde (Quelle: rbb)
    rbb

    Toter Mann in Brandenburg

    Nach dem Fund einer Leiche in dem kleinen Bach Wuhle in Ahrensfelde, ermittelt die Polizei jetzt in einem Tötungsdelikt. Mithilfe von Täter – Opfer – Polizei suchen die Ermittler nach Hinweisen.

    Schild mit Aufschrift Vattenfall (Quelle: rbb)
    rbb

    Einbruch im Vattenfall Kundenzentrum

    Unbekannte brachen in der Nacht auf den 20. Januar in das Kundenzentrum des Energieversorgers Vattenfall in Berlin-Reinickendorf ein. Laut Vattenfall entstand ein Schaden von ca. 750.000 Euro.

    Hofgut in Gera (Quelle: rbb)
    rbb

    Skulpturenklau in Thüringen

    Im April 2017 wurden vier Kunstskulpturen von einem Hofgut in Gera gestohlen. Die Objekte wogen mehrere hundert Kilogramm. Wie sie transportiert wurden ist bislang unklar.

    Bild zu Cartoon Finanzjongleur (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Finanzjongleur

    Dennis wäre gern ein cooler Finanzjongleur, der die Börse zum Glühen bringt. Leider ist er aber nur Filialleiter einer Bank – und durch zahllose private Rechnungen sind Dennis‘ Träume ein Fall für die Tonne.

    Nachgestellt Szene: Handtaschenraub (Quelle: rbb)
    rbb

    Handtaschenraub in Berlin-Zehlendorf

    Einer 87-jährigen Frau wurde am 10. Januar die Handtasche geraubt. Der Täter verletzte die Rentnerin schwer. Jetzt sucht die Polizei mit Bildern einer Überwachungskamera nach einem Tatverdächtigen.

    Fahndungsbild zum Fall: PKW gestohlen in Strausberg (Quelle: Polizei Brandenburg)
    Polizei Brandenburg

    Kurzfahndung - PKW gestohlen in Strausberg

    Am 30. August 2017 wurde in Straußberg (Märkisch Oderland) ein Honda Jazz gestohlen. Um 21:44 Uhr wurde ein bisher unbekannter Mann mit dem PKW in Turnow (Landkreis Spree-Neiße) geblitzt.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 24.01.2018

    +++ Mord auf offener Straße in Berlin-Marienfelde +++ Supermarktüberfall in Eichwalde +++ Achtung vor falschen Fahrkarten! +++ Paketbombenfund in Berlin-Steglitz +++ Rätselhafter Tod: Frauenleiche auf der A3 +++

    Person entwertet Ticket im Fahrkartenentwerter (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Achtung vor gefälschten Fahrkarten!

    Die Polizei warnt vor Betrügern, die im Internet vermeintlich echte BVG Karten zu günstigen Preisen anbieten. Wer mit den gefälschten Tickets erwischt wird, kassiert eine Anzeige. Auch Dennis Zimmermann (Name geändert) wurde Opfer eines Ticketbetrügers.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 10.12.2017

    +++ Ermittlungen zur DHL-Erpressung +++ Cartoon: Angst ums Handy +++ Überfall auf eine Joggerin +++ Neue Hinweise zu ausgesetztem Baby +++ Der besondere Fall: Mord an Karin Rieck +++

    Packstation (Quelle: dpa)
    dpa

    Fahndung - Ermittlungen zur DHL-Erpressung

    Am 1. Dezember wurden der Weihnachtsmarkt und weite Teile der Potsdamer Innenstadt gesperrt. Grund dafür war ein Sprengsatz, der in einem Paket an die Viktoria-Luise-Apotheke geliefert worden war.  

    Cartoon_Handy (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Angst ums Handy

    Momente ohne Handy, ohne den fiebrigen Blick aufs Display - für Tim ist das verlorene Lebenszeit! Deshalb macht sich sein Vater sofort Sorgen, als der Sohnemann eines Abends einfach nur so dasitzt: "Bist du krank, Junge?"
    "Ick bin übafalln worden", würgt Tim hervor. Zwei Kerle haben ihn geschlagen und sein nagelneues Handy geraubt!

    Fahndung Überfall auf Joggerin, Phantombild, Quelle: Polizei
    Polizei

    Fahndung - Überfall auf Joggerin

    Eine junge Frau wurde im September von einem unbekannten Täter angegriffen und brutal zu Boden geworfen. Die 17-Jährige war in einem Waldstück bei Hennigsdorf allein unterwegs und joggte. Die Polizei fahndet jetzt mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Angreifer.

    Foto von Karin Rieck (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall - Mord an Karin Rieck

    27. Oktober 1992: Die Barbesitzerin Karin Rieck wird in ihrer Wohnung in der Berner Straße in Berlin-Lichterfelde mit einem Kopfschuss getötet. Vom Mörder fehlt bis heute jede Spur.  

  • im Gerichtssaal (Quelle: rbb)
    rbb

    Urteil in Vergewaltigungsprozess

    Nach 24 Jahren konnte ein Verbrechen endgültig aufgeklärt werden. Am Landgericht Berlin wurde der letzte von drei Tätern schuldig gesprochen und zu einer Freiheitsstrafe verurteilt.

    Mensch mit einer Eisenstange in der hand läuft zum Auto (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Überfall mit Eisenstange

    Eine 64-jährige Frau wurde am helllichten Tag vor ihrer Wohnungstür brutal mit einer Eisenstange niedergeschlagen. Die Polizei fahndet mit einer Phantomzeichnung nach dem mutmaßlichen Täter.

    Zettel eines unseriösen Spendensammlers (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Betrug durch falsche Spendensammler

    In der Vorweihnachtszeit sind gemeinnützige Organisationen wieder verstärkt unterwegs, um ihre Projekte vorzustellen und für Unterstützung zu werben. Leider sind unter ihnen einige Betrüger.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 03.12.2017

    +++ Vergewaltigung in Potsdam +++ Betrug mit Onlineshops +++ Supermarkterpresser +++ Geldautomat mit Bagger aus Wand gerissen +++ Apothekenüberfall in Frankfurt (Oder) +++ EC-Kartenbetrug in Brandenburg an der Havel +++ Reizgasüberfall am U-Bahnhof Bayerischer Platz

    Vergewaltigung Potsdam (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Vergewaltigung in Potsdam

    Ein unbekannter Mann hat im Potsdamer Stadtteil Schlaatz einer Frau zunächst geholfen und sie nach Hause begleitet. Dort hat er sie dann vergewaltigt. Die Polizei fahndet jetzt mit einem Phantombild nach dem Mann.

    Gesuchte Tatverdächtige (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Betrug mit Onlineshops

    Unterhaltungselektronik zu besonders günstigen Preisen bieten derzeit verschiedene Onlineshops an, allerdings ohne die bestellte und bezahlte Ware zu verschicken. Mit dieser Masche sind derzeit Betrüger im Internet aktiv. Die Polizei hat Aufnahmen aus Überwachungskameras veröffentlicht und fahndet nach einer mutmaßlichen Täterin.

    Geldautomat mit Bagger zerstört (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Geldautomat mit Bagger aus Wand gerissen

    Einen spektakuläreren Raub gab es in Thale im Landkreis Harz. Mit einem zuvor gestohlenen Bagger rissen Unbekannte einen Geldautomaten aus der Verankerung, anschließend lieferten sich die Räuber eine Verfolgungsjagd mit der Polizei.

    Apothekenraub_Phantombild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Apothekenüberfall in Frankfurt (Oder)

    Am 6. Oktober ereignete sich in einem Einkaufszentrum in Frankfurt (Oder) ein Raubüberfall in einer Apotheke. Mit der Veröffentlichung eines Phantombildes sucht die Polizei nach dem Täter.

    EC-Kartenbetrug Brdbg.Havel (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - EC-Kartenbetrug in Brandenburg an der Havel

    Am Nachmittag des 19. April haben Unbekannte im Stadtteil Görden ein Auto auf dem Parkplatz der "Gartensparte Abendruh" aufgebrochen. Der oder die Täter entwendeten aus dem Fahrzeug eine Softshelljacke, in dieser befanden sich Geldbörse und EC-Karte des Eigentümers.  

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei

    +++ Neue Hinweise zu ausgesetztem Baby +++ Stolpersteine gestohlen +++ Trickbetrüger am Telefon +++ Überfall auf eine Joggerin +++ Der besondere Fall: Dirk Lunkwitz +++

    Fahndung_Stolpersteine, aufgebrochener Boürgersteig, (Quelle: privat)
    privat

    Fahndung - Stolpersteine gestohlen

    In Berlin-Neukölln gab es Anfang November eine Serie von Diebstählen. Die Beute waren sogenannte Stolpersteine, mit denen an Opfer des Nationalsozialismus erinnert wird.

    Dieter und Karin S. aus Schulzendorf , Quelle: rbb
    rbb

    Prävention - Trickbetrüger am Telefon

    Mit einer neuen Masche versuchen derzeit Telefonbetrüger, vor allem ältere Menschen um ihr Geld zu bringen Sie versprechen Bargeldgewinne, für deren Erhalt jedoch vorab gezahlt werden muss – mit Gutschein-Geldkarten.

    Fahndung Überfall auf Joggerin, Phantombild, Quelle: Polizei
    Polizei

    Fahndung - Überfall auf eine Joggerin

    Eine junge Frau wurde im September von einem unbekannten Täter angegriffen und brutal zu Boden geworfen. Die 17-Jährige war in einem Waldstück bei Hennigsdorf allein unterwegs und joggte. Die Polizei fahndet jetzt mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Angreifer.

    Foto mit Dirk Lunkwitz, (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall: Dirk Lunkwitz

    Seit dem 21. August 2011 wird Dirk Lunkwitz aus Zeckerin in Brandenburg vermisst. Der damals 36-Jährige müsse dringend zu einem Kumpel in den Nachbarort; diese Nachricht hinterlässt er seinen schlafenden Kindern. Seit diesem Zeitpunkt gibt es kein Lebenszeichen mehr von ihm.

     

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 26.11.2017

    +++ Versuchter Raub in Berlin-Mitte +++ Fahrkartenautomat gesprengt in Borkheide +++ Bäckereibrand +++ Diebstahl im Magdeburger Zoo +++ Urteil im Prozess Ewa K. +++ Aufgeklärt: Raubüberfall in Berlin-Buckow +++ Trickbetrüger mit Phantombild gesucht +++ Raubüberfall in Tiefgarage +++ Reizgasattacke in Berliner U-Bahn +++

    Tatverdächtiger auf dem Bahnsteig, (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Versuchter Raub in Berlin-Mitte

    Ein 83-jähriger Tourist wurde im Juli Opfer eines versuchten Raubes am Hackeschen Markt. Die Berliner Polizei veröffentlichte jetzt Bilder des Tatverdächtigen.

    gesprengter Fahrkartenautomat in Borkheide (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahrkartenautomat gesprengt in Borkheide

    In der Nacht vom 14. auf den 15. Oktober wurde am Bahnhof Borkheide (Landkreis Potsdam Mittelmark) ein Fahrkartenautomat gesprengt. Es entstand ein Schaden von ca. 30.000 Euro.

    Frau putzt mit acht Armen, (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Bäckereibrand

    Eigentlich will Brigitte in der Bäckerei immer für Ordnung sorgen, doch an Silvester brennt es dann...

    Zwei Stoßzähne im Schaufenster, (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Diebstahl im Magdeburger Zoo

    Im Juni haben Unbekannte zwei ausgestellte Elefanten-Stoßzähne aus dem Magdeburger Zoo gestohlen. Die Exponate aus Elfenbein haben einen Schätzwert von etwa 50.000 Euro.

    Ewa K., (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Urteil im Prozess Ewa K.

    Im Landgericht Berlin ist ein Urteil im Fall der getöteten Künstlerin Ewa K. ergangen. Der Angeklagte hatte die Tat gestanden.

  • Brandserie Löwenberger Land (2) (Quelle: rbb)
    rbb

    Brandserie Löwenberger Land

    Die Gemeinde Löwenberger Land (Landkreis Oberhavel) wird von Brandlegern heimgesucht. Innerhalb einer Woche brannte es in verschiedenen Ortsteilen drei Mal. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

    Symbolbild: Straßenverkehr in Berlin bei Nacht (Quelle: imago/Rolf Kremming)
    imago/Rolf Kremming

    Illegale Autorennen

    Seit 2017 sind illegale Straßenrennen keine Ordnungswidrigkeiten mehr, sondern Straftaten. "Täter – Opfer – Polizei" spricht mit Experten über die Auswirkungen dieser Gesetzesänderung und fragt nach, was die Raser zu den riskanten Rennen verleitet.

    Apothekenraub_Phantombild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Apothekenüberfall in Frankfurt (Oder)

    Am 6. Oktober ereignete sich in einem Einkaufszentrum in Frankfurt (Oder) ein Raubüberfall in einer Apotheke. Der Täter erbeutete Bargeld. Mit der Veröffentlichung eines Phantombildes sucht die Polizei nach Hinweisen.

  • Schmuckdieb auf Berliner Flohmarkt

    Aus dem Auto einer Schmuck- und Antiquitätenhändlerin wurde im Oktober Schmuck im Wert von ca. 13.000 Euro gestohlen. Der Wagen der Rentnerin stand nur wenige Meter von ihrem Stand auf dem Flohmarkt am Berliner Ostbahnhof entfernt.

    Blitzerfoto der Tatverdächtigen (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Einbrecherbande im Land Brandenburg

    Die Polizei Brandenburg sucht nach mehreren Tatverdächtigen, die in nur wenigen Monaten etwa 60 Einbrüche begangen haben sollen. Die Bande soll mit einem gestohlenen VW Tiguan unterwegs gewesen sein.

    Frau am Schreibtisch reckt Hände in die Luft, Mann und Frau stehen daneben (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Computerdiebe

    "Lesen bildet"? Pah! - Nicole und Tobias haben ganz andere Gründe, die städtische Bibliothek aufzusuchen.

    Zeitung mit Bild von Kastriot Selimi (Quelle: rbb)
    rbb

    Mitbetreiber von kinox.to festgenommen

    Die Brüder Kreshnik und Kastriot Selimi sollen mit dem illegalen Streamingportal "kinox.to" Millionen verdient haben. Nach zwei Jahren auf der Flucht stellte sich der jüngere der Brüder, Kreshnik Selimi, der Polizei.

  • gesprengter Fahrkartenautomat in Borkheide (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahrkartenautomat gesprengt in Borkheide

    In der Nacht vom 14. auf den 15. Oktober wurde am Bahnhof Borkheide (Landkreis Potsdam Mittelmark) ein Fahrkartenautomat gesprengt. Es entstand ein Schaden von ca. 30.000 Euro.

    Fahndungsfoto Mordfall Karin Rieck (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Mord in Hakenfelde

    Unbekannte raubten im Februar 2016 einen 89-Jähriger in seiner Wohnung in Berlin-Spandau aus. Dabei misshandelten sie ihn so schwer, dass er an seinen Verletzungen starb. Von den Tätern fehlt bis heute jede Spur.

    Kühe (Quelle: rbb)
    rbb

    Viehklau im Land Brandenburg

    Allein in diesem Jahr haben Viehdiebe in Brandenburg mehr als 20 mal zugeschlagen. Zuletzt wurden in Baruth/Mark (Landkreis Teltow Fläming) 56 Kälber gestohlen.

    Foto von Karin Rieck (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall - Mord an Karin Rieck

    27. Oktober 1992: Die Barbesitzerin Karin Rieck wird in ihrer Wohnung in der Berner Straße in Berlin-Lichterfelde mit einem Kopfschuss getötet. Bis heute wurde der Mord nicht aufgeklärt. Über die Tatwaffe erhofft sich die Polizei nun neue Hinweise.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 12.11.2017

    +++ Brandserie in Oberhavel +++ Juwelierraub in Berlin-Prenzlauer Berg +++ Fohlen gestohlen nahe Weißenfels +++ Cartoon +++ Nachgefragt: Vergewaltigung in Neukölln +++ EC-Karte gestohlen in Dallgow-Döberitz +++ Einbruch in Charlottenburg-Wilmersdorf +++

    Tatverdächtiger (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Juwelierraub in Berlin – Prenzlauer Berg

    Ein unbekannter Mann überfiel im Spätsommer ein Juweliergeschäft in der Schönhauser Allee und bedrohte die Angestellte mit einem Messer. Dabei wurde er von einer Überwachungskamera gefilmt.

    Cartoon: Nicht gewonnen und zerronnen (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Nicht gewonnen und zerronnen

    Ein langer, teurer Tag, aber Hannes kann einfach nicht aufhören zu spielen. Abends ruft Freundin Cheyenne an: "Kommßu heute nochma ßuhause? Hab extra jekocht!" Jackpot hin oder her, eine frustrierte Freundin und vor allem kalte Pommes will Hannes nicht riskieren.

    Nachgefragt: Vergewaltigung in Neukölln

    Im vergangenen Februar wurde eine Angestellte in einem Café in Berlin-Neukölln vergewaltigt und lebensbedrohlich verletzt ("Täter – Opfer – Polizei" berichtete). Der mutmaßliche Täter steht nun vor dem Berliner Landgericht.

    Drei Tatverdächtige für den Einbruch im Geschäft "Die Sehmänner" (Quelle: Polizei Berlin)
    Polizei Berlin

    Kurzfahndung - Einbruch in Berlin-Charlottenburg

    Mit Bildern von Überwachungskameras sucht die Polizei nach drei Unbekannten, die am 18. Mai gegen 4:30 Uhr in das Geschäft "Die Sehmänner" in Berlin-Charlottenburg eingebrochen sein sollen.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 08.11.2017

    +++ Supermarktüberfall an der A13 +++ Achtung vor falschen Onlineshops +++ Inkassobetrug - Drohungen per E-Mail +++ Abzock-Trick am Geldautomaten +++ Briefbomben-Attentat auf Hanno Klein +++

    Email mit Zahlungsaufforderung (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Inkassobetrug – Drohungen per E-Mail

    Zahlungsaufforderungen und die Androhung einer Zwangsvollstreckung – Inkassobetrüger setzen ihre Opfer per E-Mail massiv unter Druck und fordern Geld. Die Verbraucherzentrale beobachtet eine Zunahme derartiger Fälle.

    Gesuchter Tatverdächtiger (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Abzock-Trick am Geldautomaten

    Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Unbekannten, der in Potsdam-Drewitz einem Mann die EC-Karte gestohlen haben soll. Anschließend erbeutete er mehrere hundert Euro vom Konto des Opfers.

    Todesanzeige (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall - Briefbomben-Attentat auf Hanno Klein

    In den 1990er Jahren gab es in Berlin eine Reihe von Anschlägen mit Briefbomben, die bis heute nicht aufgeklärt werden konnten. Unter den Opfern war auch Hanno Klein, der damalige Investitionsbeauftragte des Berliner Bausenators wurde nur 48 Jahre alt.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 05.11.2017

    +++ Fahrerflucht in Nauen +++ Bewaffneter Raubüberfall in Berlin-Charlottenburg +++ Kunst-Diebstahl in Halle +++ Cartoon +++ Café überfallen in Berlin-Neukölln +++ Trickdiebe an der Haustür +++ Einbruch in Hohen Neuendorf +++ EC-Karte gestohlen in Joachimsthal +++

    Kunstmuseum Moritzburg in Halle Saale Sachsen Anhalt Luftaufnahme (Quelle: imago/Steffen Schellhorn)
    imago/Steffen Schellhorn

    Kunst-Diebstahl in Halle

    Aus dem Kunstmuseum Moritzburg in Halle ist ein Selbstporträt des Malers Karl Schmidt-Rottluff gestohlen worden. Der Versicherungswert der Zeichnung liegt bei rund 80.000 Euro.

    Cartoon Vom Loser zum Leser (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Vom Loser zum Leser

    Auf seinem Motorrad, ist Jonas (19) etwas schneller als in seinem Job als Lagerarbeiter; eigentlich ist er nicht zu bremsen - es sei denn, die rote Kelle blinkt.

    Cafe Paradiso (Quelle: Polizei Berlin)
    Polizei Berlin

    Tatverdächtige gesucht - Café überfallen in Berlin-Neukölln

    In der Nähe des Rathaus Neukölln haben drei unbekannte Männer ein Café im Oktober 2016 überfallen. Sie bedrohten die Angestellte mit einer Pistole und erbeuteten die Einnahmen aus der Kasse. Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei Berlin nach den Tatverdächtigen.

    Trickdiebe an der Haustür

    Bei dem sogenannten "Schlüsseltrick" stehlen Diebe die Hausschlüssel ihrer Opfer, um sich dann unbemerkt an den Wertsachen in der Wohnung zu vergreifen.

    Überwachungskamera: Einbruch Hohen Neuendorf (Quelle: Polizei Brandenburg)
    Polizei Brandenburg

    Kurzfahndung - Einbruch in Hohen Neuendorf

    Am 19. Dezember 2016 kletterten zwei unbekannte Männer über den Grundstückszaun in der Ernastraße in Hohen Neuendorf (Landkreis Oberhavel). Sie beschädigten die Eingangstüren des Hauses, gelangten jedoch nicht in das Gebäude.

    Gesuchter Tatverdächtiger Diebstahl Ec-Karte (Quelle: Polizei Brandenburg)
    Polizei Brandenburg

    Kurzfahndung - EC-Karte gestohlen in Joachimsthal

    Nachdem eine Frau am 07. Dezember 2016 ihre Brieftasche im Kassenbereich eines Einkaufsmarktes in Joachimsthal (Landkreis Barnim) vergessen hatte, nahm ein unbekannter Mann diese an sich. Die EC-Karte aus dem Portemonnaie wurde anschließend für zahlreiche Bargeldabhebungen benutzt.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 01.11.2017

    +++ Juwelierraub in Berlin - Prenzlauer Berg +++ Einbrecherbande im Land Brandenburg +++ Fahrerflucht in Treptow-Köpenick +++ Nachgefragt: Berliner Apothekenräuber +++ Mordfall Maren Graalfs +++

    Tatverdächtiger (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Juwelierraub in Berlin – Prenzlauer Berg

    Ein unbekannter Mann überfiel im Spätsommer ein Juweliergeschäft in Prenzlauer Berg und bedrohte die Angestellte mit einem Messer. Er wurde von einer Überwachungskamera gefilmt.

    Blitzerfoto der Tatverdächtigen (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Einbrecherbande im Land Brandenburg

    Die Polizei Brandenburg sucht nach mehreren Tatverdächtigen, die in nur wenigen Monaten etwa 60 Einbrüche begangen haben sollen. Die Bande soll mit einem gestohlenen VW Tiguan unterwegs gewesen sein.

    Unfallort (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahrerflucht in Treptow-Köpenick

    Bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Treptow wurde am späten Abend des 5. Septembers eine 46-jährige Rollerfahrerin verletzt. Die Person im Auto entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um das Opfer zu kümmern.

    Apothekenräuber Fahndungsbild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Nachgefragt: Berliner Apothekenräuber

    Seit Oktober 2016 überfiel ein unbekannter Mann in Berlin mehrere Apotheken und zuletzt einen Supermarkt. Er bedrohte die Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte Geld.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 29.10.2017

    +++ Nachgefragt: Vermisster Mann aus Schwedt/Oder +++ Raubüberfall in Berlin-Pankow +++ Einbruch in Autohaus bei Schwerin +++ Cartoon +++ Stummfilmkino "Delphi" ausgeraubt +++ EC-Karten Dieb gesucht +++ Geld-Betrug in Potsdam +++

    Nachgefragt: Martin Z. (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt: Vermisster Mann aus Schwedt/Oder

    Seit Dezember 2013 ist Martin Z. aus Schwedt spurlos verschwunden ("Täter - Opfer - Polizei" berichtete). Am 25. Oktober wurden in der Nähe von Schwedt menschliche Überreste gefunden, die mit dem Fall zusammenhängen könnten. 

    Lieferantenüberfall (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung

    Am frühen Morgen des 19. Mai wurde ein Backwarenlieferant am Bahnhof Pankow von einem Unbekannten überfallen und mit einem Messer bedroht. Der Mann erbeutete 2.000 Euro. Die Polizei Berlin sucht nun mit einem Phantombild nach dem Räuber.

    Einbruch Autohaus Neustadt-Glewe (Quelle: Polizei)
    Polizei Schwerin

    Fahndung - Einbruch in Autohaus bei Schwerin

    Unbekannte brachen am 7. Mai in ein Autohaus in Neustadt-Glewe bei Schwerin ein und versuchten, die Tür zum Tresorraum zu öffnen. Das Geschehen wurde von mehreren Überwachungskameras festgehalten.

    Cartoon_Ladendieb (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Ladendieb

    Für ein buntes Getränkeangebot hat Pattrick noch Geld, doch wenn die Fete vorbei ist, ist er total blank! Schön, wenn man dann Freunde hat. Noch auf der Party entwickeln sie eine Superidee: Pattrick besorgt teure Sportklammotten und verkauft sie preiswert.

    EC-Karten-Dieb_Manschnow (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - EC-Karten Dieb gesucht

    Am 26. August 2016 stahlen Unbekannte in Manschnow (Märkisch Oderland) aus der Handtasche einer 59-Jährigen zwei Geldbörsen. Die Frau war Kundin in einem Discounter in der Friedensstraße, als der Diebstahl geschah.

    Geld-Betrug Potsdam (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Geld-Betrug in Potsdam

    Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Unbekannten, der am 28. Juni gegen 12:30 Uhr einem Potsdamer im Bereich des Johannes-Kepler-Platzes die EC-Karte gestohlen haben soll.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 25.10.2017

    +++ Bewaffneter Raubüberfall in Berlin-Charlottenburg +++ Auto-Brandstiftung in Berlin-Neukölln +++ Stummfilm-Kino "Delphi" ausgeraubt" +++ Leiche in der Elbe +++

     

    Fahndung Autobrand_Karte (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Auto-Brandstiftung in Berlin-Neukölln

    In der Nacht vom 10. auf den 11. Juli wurden in Berlin-Neukölln, in den Stadtteilen Buckow und Rudow, zwei Autos in Brand gesetzt. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus und vermuten einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten.

    Stummfilmkino Delphi (Quelle: imago)
    imago stock&people

    Fahndung - Stummfilmkino "Delphi" ausgeraubt

    Diebe verschafften sich Anfang Oktober Zutritt zum Gebäude des ehemaligen Stummfilmkinos "Delphi" in Berlin-Weißensee und stahlen Technik im Wert von 100.000 Euro.

    Leiche Elbe_Bruecke (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall - Leiche in der Elbe

    Am 5. Juli 2016 entdeckte ein Paddler in der Elbe bei Dessau–Roßlau in Sachsen-Anhalt eine Metallkiste, in der sich eine Leiche befand. Die Obduktion ergab: Der Mann in der Kiste wurde ermordet und war bereits seit mehreren Wochen tot.

  • Täter - Opfer - Polizei - Logo (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 22.10.2017

    +++ Überfall an der Haustür +++ 56 Kälber gestohlen in Baruth +++ Cartoon +++ Gestohlene LKW-Ladung an der A2 +++ Nachgefragt bei aktuellen Fahndungsfällen +++ GEZ-Trickser - Vorsicht vor Betrügern! +++ Wohnungseinbrecher gesucht +++ Kreditkartenbetrug in Finsterwalde+++

    Ueberfall Haustuer (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Überfall an der Haustür

    Am 2. Juni wurde eine 86-jährige Frau in Berlin-Wedding an ihrer Haustür überfallen und ausgeraubt. Der Täter flüchtete mit Schmuck und dem Portemonnaie des Opfers.

    Kaelberklau (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - 56 Kälber gestohlen in Baruth

    In der Nacht vom 6. auf den 7. Oktober wurden aus einem Agrarbetrieb in Baruth/Mark (Landkreis Teltow-Fläming) 56 Kälber gestohlen. Nach ersten Angaben entstand ein Schaden in Höhe von 20.000 Euro. Die Sonderkommission ermittelt.

    Cartoon Federdieb (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Federdieb

    Vögel haben es dem kleinen Jonas angetan. Doch es ist nicht der uralte Traum der Menschheit, der ihn so fasziniert, sondern die Hardware: Jonas sammelt Federn. Anders als seine Altersgenossen ordnet er sie nach Form und Farbe.

    Lkws auf einem Rastplatz (Quelle: imago/Future Image)
    imago/Future Image

    Fahndung - Gestohlene LKW-Ladung an der A2

    Im September erbeuteten sogenannte "Planenschlitzer" auf einem Rastplatz an der A2 Schuhe im Wert von 50.000 Euro. Der Fahrer des LKW schlief währenddessen in der Fahrerkabine und bemerkte den Diebstahl erst am nächsten Morgen. 

    Nachgefragt (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt bei aktuellen Fahndungsfällen

    In der Rubrik "Nachgefragt" berichtet Täter - Opfer - Polizei über aktuelle polizeiliche Ermittlungen von bereits gesendeten Fahndungsfällen. Folgende sind diesmal im Programm:

    Einbrecherbande (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Wohnungseinbrecher gesucht

    Mit der Veröffentlichung von Bildern sucht die Polizei nach mehreren Verdächtigen, die seit Juli 2016 mindestens vier Wohnungseinbrüche in Berlin - Charlottenburg, Neukölln und Lankwitz begangen haben sollen.  

    EC-Kartenklau (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Kreditkartenbetrug in Finsterwalde

    Einem 75-jährigen Mann aus Finsterwalde war am 15. Februar seine Geldbörse samt Geldkarte abhandengekommen. Kurze Zeit später versuchte eine Frau, mit dieser EC-Karte Bargeld vom Konto des Geschädigten in der Sparkassenfiliale an der Berliner Straße abzuheben. Dabei wurde die bereits gesperrte Karte eingezogen.

  • Lieferantenüberfall (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Raubüberfall in Berlin-Pankow

    Die Polizei Berlin sucht mit einem Phantombild nach einem Räuber, der am 19. Mai in Berlin-Pankow den Backwarenlieferanten Andreas K. überfallen und dabei 2000 Euro erbeutet haben soll.

    Unfallflucht an Bahnübergang (Quelle: rbb)
    rbb / DOKfilm

    Unfallflucht in Brandenburg an der Havel

    Am Bahnübergang an der B1 bei Wust (Brandenburg an der Havel) kam es am 3. Oktober zu einem Auffahrunfall mit Fahrerflucht an der geschlossenen Bahnschranke. Live im Studio spricht dazu Verkehrsrechtsanwalt Gregor Samimi, klärt auf über die Rechtslage bei Fahrerflucht und gibt Tipps zum Verhalten. Auch Unfallopfer Jasmin Köppen spricht über ihr Erlebnis.

    Goldkettenraub (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Goldkettenräuber in Berlin-Mariendorf

    Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Unbekannten, der am 21. Juli ein Paar um eine Goldkette beraubt haben soll. Der unbekannte Täter fragte zunächst nach einer Wegbeschreibung, griff dann jedoch nach der Kette des geschädigten Mannes und flüchtete.

    Mordfall Jessica K. (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Der besondere Fall - Mord an Jessica Kopsch

    Mehrfach berichtete "Täter – Opfer – Polizei" über den Fall der ermordeten Jessica Kopsch. Die damals 11-jährige aus Berlin-Reinickendorf verschwand im Oktober 1998 auf rätselhafte Weise.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 15.10.2017

    +++ Bankautomaten gesprengt +++ Nachgefragt: Leiche in Tiefkühltruhe +++ Cartoon +++ Transporter gestohlen an Schleuse Niegripp +++ Prügelattacke am Potsdamer Hauptbahnhof +++ Einbruch in Großziethen +++ Diebstahl von drei Gemälden +++

    Schäden einer Bankfiliale deren Bankautomat gesprengt wurde (Quelle: rbb)
    rbb

    Bankautomaten gesprengt

    Nachdem bereits am 5. Oktober in Kirchmöser (Brandenburg an der Havel) ein Geldautomat gesprengt wurde, kam es am 11. Oktober in Burg (Spreewald) zu einer weiteren Explosion.

    Josef S im Gerichtssaal (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt: Leiche in Tiefkühltruhe

    Josef S. ist angeklagt, seinen Nachbarn getötet und in einer Tiefkühltruhe aufbewahrt zu haben. Zehn Jahre lang bezog er die Rente seines Opfers Heinz N. Diese Woche begann der Prozess vor dem Berliner Landgericht.  

    Cartoon: Falscher Makler (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Falscher Makler

    Rainer bekommt beim morgendlichen Blick in den Mietspiegel richtig gute Laune: Er ist als Wohnungsmakler unterwegs! Wie ein Notfallseelsorger schiebt er sich durch das Gedränge bei Wohnungsbesichtigungen.

    Transporter gestohlen an Schleuse Niegripp

    Unbekannte haben am Abend des 26. Februar 2017 vom Gelände der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung an der Schleuse Niegripp bei Magdeburg drei Transporter und teures elektronisches Werkzeug gestohlen. Es entstand ein Schaden im Wert von 100.000 Euro.

    Bahnhof Potsdam Eingang (Quelle: rbb)
    rbb

    Prügelattacke am Potsdamer Hauptbahnhof

    Auf einem Bahnsteig des Potsdamer Hauptbahnhofs wurde am 22. Juni eine 57-jährige Frau von hinten angegriffen und zu Boden geprügelt. Als andere Reisende zur Hilfe eilten, flüchtete die Angreiferin.

    Gesuchter Tatverdächtiger (Quelle: Polizei Brandenburg)
    Polizei Brandenburg

    Kurzfahndung - Einbruch in Großziethen

    Mit dem Bild einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Unbekannten, der am 22. September in eine gewerbliche Einrichtung in Großziethen (Landkreis Dahme-Spreewald) eingebrochen sein soll. Es entstand ein Sachschaden im Wert von mehreren hundert Euro.

    gestohlenes Gemälde (Quelle: Polizei Berlin)
    Polizei Berlin

    Kurzfahndung - Diebstahl von drei Gemälden

    Im Zeitraum vom 18. bis zum 21. August 2017 entwendeten unbekannte Täter aus einer Wohnung in Berlin-Frohnau drei Gemälde sowie mehrere Gold- und Silberwaren.

  • Täter - Opfer - Polizei - Logo (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 11.10.2017

    +++ Wohnungsüberfall in Berlin - Prenzlauer Berg +++ Gestohlene LKW-Ladung +++ Überwachungskameras am eigenen Haus +++  Mord an Berliner Tierärztin bis heute ungeklärt +++

    Lkws auf einem Rastplatz (Quelle: imago/Future Image)
    imago/Future Image

    Gestohlene LKW-Ladung

    In der Nacht vom 26. auf den 27. September 2017 haben Unbekannte am Autobahnparkplatz Grebser Heide an der A2 die Ladung eines Sattelzuges gestohlen. Die sogenannten "Planenschlitzer" erbeuteten Schuhe im Wert von 50.000 Euro.

    Sven Oswald mit installierter Überwachungskamera (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Überwachungskameras am eigenen Haus

    Immer mehr Menschen installieren Überwachungskameras, um ihre Wohnung oder das Haus vor Einbrüchen zu schützen. "Täter - Opfer - Polizei" gibt Tipps, was Sie beim Kauf und Installieren der Kameras beachten sollten.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 08.10.2017

    +++ Mord in Berlin-Steglitz +++ Versuchter Raub in Falkensee +++ Neue Masche von Trickdieben +++ Cartoon +++ Mord an Künstlerin Ewa K. +++ Fahrerflucht in Treptow-Köpenick +++ EC-Karten Betrüger gesucht +++ Spielhallenräuber gesucht +++

    Tatort: Supermarkt in Falkensee (Quelle: rbb)
    rbb

    Versuchter Raub in Falkensee

    Mit Bildern einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach zwei Unbekannten, die am 4. März 2017 versucht haben sollen, einen Supermarkt in Falkensee auszurauben.

    Hacker vor dem Bildschirm Symbolbild: Trickbetrug (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Neue Masche von Trickdieben

    Mit "CEO-Fraud" oder auch "Chefbetrug" bringen Trickbetrüger Firmen um mehrere Hunderttausend Euro. Die Täter geben sich mithilfe von falschen E-Mailadressen als vermeintliche Firmenchefs aus.

    Flammen der Liebe (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Flammen der Liebe

    Lars (38) hat Beziehungsstress, keinen Job und keinen Antrieb für irgendwas.
    "Du kriegst nischt uffde Reihe!" bringt Freundin Vivian es auf den Punkt.

    Silhouette der Justitia Skulptur mit Schwert und Waagschalen vor schwarzen, düsteren Wolken (Quelle: imago/Ralph Peters)
    imago/Ralph Peters

    Mord an Künstlerin Ewa K.

    Der Belgier Stephan M. soll die Künstlerin Ewa K. am Abend des 17. März 2017 in ihrer Wohnung in Berlin-Kreuzberg getötet haben. Nun steht Stephan M. als Angeklagter vor dem Berliner Landgericht.

    Fahrerflucht Treptow-Köpenick (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahrerflucht in Treptow-Köpenick

    Am 5. Oktober 2017 kam es am späten Abend in Berlin-Treptow zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Rollerfahrerin und einem Pkw. Die Frau stürzte und zog sich dabei einen Schlüsselbeinbruch zu.

    EC-Karten-Betrüger (Quelle: Polizei)
    Polizei/rbb

    Kurzfahndung - EC-Karten Betrüger gesucht

    Der gesuchte Betrüger soll im Frühjahr 2017 zwei Geldkarten von zwei verschiedenen Frauen gestohlen und damit Geld erbeutet haben. Es entstanden jeweils Schäden in vierstelliger Höhe.

    Spielhallenüberfall (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Spielhallenräuber gesucht

    Mit dem Bild einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei Unbekannten, die am 2.Mai 2017 in einer Spielhalle in Berlin-Wilmersdorf einen größeren Geldbetrag geraubt haben sollen.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 01.10.2017

    +++ Brände in Finsterwalde +++ Nachgefragt bei aktuellen Fahndungsfällen +++ 4-fach EC-Karten Betrug +++ Cartoon +++ Supermarkt überfallen in Berlin-Mitte +++ Achtung: Falsche Dachdecker! +++ Mercedes-Dieb gesucht +++ Attacke in der U-Bahn +++

    Fahndung Brandstifter (Quelle: rbb)
    rbb

    Brände in Finsterwalde

    Polizei sucht nach Brandstiftern: Acht Brände in zehn Tagen: Seit dem 10. September 2017 wird Finsterwalde (Landkreis Elbe-Elster) von einer Brandserie heimgesucht.

    Nachgefragt (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt bei aktuellen Fahndungsfällen

    Mord an Kunsthistorikerin Susanne F.: Tatverdächtiger in Warschau festgenommen. Ladeneinbruch in Berlin-Schöneberg: Sporttasche bringt neue Hinweise. Überfall in Gartenkolonie: Berliner Landgericht verurteilt Täter.

    EC-Karten-Diebe (Quelle: Polizei/rbb)
    Polizei/rbb

    4-fach EC-Karten Betrug

    Krankenhausdieb gesucht: Am 26. August 2016 verschafft sich ein Mann Zugang zum Patientenzimmer einer Rentnerin im Kreiskrankenhaus Freiberg. Er stiehlt ihre Geldbörse und hebt in den nachfolgenden Tagen insgesamt vier Mal Bargeld mit ihrer EC-Karte ab.

    Cartoon Abgeblitzt (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Abgeblitzt

    Alles könnte so schön sein: Jürgen (58) wohnt grün und ruhig. Und in einer 30er-Zone. Doch auf seinem Balkon fühlt er sich manchmal wie auf der Tribüne am Lausitz-Ring: 50 und mehr haben die Autos drauf, die an ihm vorbei brettern!

    Gesuchte Tatverdächtige (Quelle: Polizei Berlin)
    Polizei Berlin

    Supermarkt überfallen in Berlin-Mitte

    Mutmaßliche Räuber mit Bildern gesucht: Zwei Unbekannte rauben am 4. März 2017 Geld aus einem Supermarkt in der Ackerstraße in Berlin-Mitte.

    Falsche Dachdecker (Quelle: rbb)
    rbb

    Achtung: Falsche Dachdecker!

    Im Landkreis Oberhavel wird ein Ehepaar Opfer von vermeintlich professionellen Dachdeckern. Die Männergruppe fordert nach Beendigung der Dacharbeiten deutlich mehr Geld, als zunächst vereinbart.

    U-Bahn-Attacke 2 (Quelle: Polizei/rbb)
    Quelle: Polizei/rbb

    Kurzfahndung - Attacke in der U-Bahn

    Zwei Unbekannte sollen am 21. November 2016 in der Linie U7 in Berlin-Wilmersdorf einen 34-Jährigen verletzt haben. Während der Fahrt bekam er mit, wie die beiden Männer andere Fahrgäste beschimpften.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 27.09.2017

    +++ Ausgesetztes Baby in Schwanebeck +++ Supermarkt überfallen in Berlin-Mitte +++ Prügelattacke am Potsdamer Hauptbahnhof +++ Übergriffe in der Öffentlichkeit +++ Leiche im Liebnitzsee +++

    Fundort des ausgesetzen Babys (Quelle: rbb)
    rbb

    Ausgesetztes Baby in Schwanebeck

    Am Abend des 27. August 2017 fand die Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Wiener Straße in Schwanebeck (Panketal) ein neugeborenes Baby in ihrer Grundstückseinfahrt.

    Nachgestellte Szene: Geld wird aus Kasse entwendet (Quelle: rbb)
    rbb

    Supermarkt überfallen in Berlin-Mitte

    Zwei Unbekannte raubten am 4. März 2017 gegen 17:20 Uhr Geld aus einem Supermarkt in der Ackerstraße in Berlin-Mitte. Zuvor gaben die Männer vor, Ware bezahlen zu wollen.

    Bahnhof Potsdam Eingang (Quelle: rbb)
    rbb

    Prügelattacke am Potsdamer Hauptbahnhof

    Auf einem Bahnsteig des Potsdamer Hauptbahnhofs wurde am 22. Juni 2017 eine 57-Jährige von hinten angegriffen und zu Boden geprügelt. Als andere Reisende zur Hilfe eilten, flüchtete die Angreiferin.

    Mann mit Faust im Tunnel (Quelle: imago/STPP)
    imago/STPP

    Prävention - Gewaltsame Angriffe: Wie kann man sich wehren?

    Immer wieder kommt es vor, dass Menschen in der Öffentlichkeit tätlich angegriffen werden. Wie kann man sich davor schützen? Wie kann man sich wehren, um nicht verprügelt zu werden? Und: Wie verhalten sich Frauen richtig, wenn ihnen jemand zu nahe kommt? 

    Nachgestellte Szene: Angler holt eingewickelte Leiche aus Wasser (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall - Leiche im Liepnitzsee

    Silvester 2013: Zwei Angler fanden im Liepnitzsee in Brandenburg eine stark verweste Leiche - ohne Kopf und ohne Gliedmaßen. Ist der Tote einem Verbrechen zum Opfer gefallen oder war es ein Unfall?

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 24.09.2017

    +++ Überfall in Schwedt +++ Nachgefragt bei aktuellen Fahndungsfällen +++ Raub an der Wohnungstür +++ Cartoon +++ Einbruch in Luftfahrtmuseum +++ Achtung: Falsche Polizei +++ Handtasche geraubt in Berlin-Friedrichshain +++ Raub am Bahnhof Wustermark +++

    Paketüberfall (Quelle: rbb)
    rbb

    Wer kennt die falschen Paketzusteller? - Überfall in Schwedt

    Am 18. August 2017 ist ein 59-jähriger Schwedter von zwei Männern überfallen worden. Sie geben sich als Paketzusteller aus, woraufhin der Mann seine Tür öffnet. Die Täter drängen ihn sofort in die Wohnung. Als das Opfer mehrmals lautstark um Hilfe ruft, flüchten die Unbekannten.

    Nachgefragt (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt bei aktuellen Fahndungsfällen

    In der Rubrik "Nachgefragt" berichtet Täter - Opfer - Polizei über aktuelle polizeiliche Ermittlungen von bereits gesendeten Fahndungsfällen. Folgende sind diesmal im Programm:

    Fahndung_Raub_Haustür (Quelle: Polizei/rbb)
    rbb

    Raub an der Wohnungstür

    Am 19. Juni 2017 klingeln zwei Männer an der Wohnungstür einer 78-Jährigen in Berlin-Schöneberg. Dann werden sie handgreiflich.

    Einbruch Luftfahrtmuseum (Quelle: rbb)
    rbb

    Einbruch in Luftfahrtmuseum

    In der Nacht zum 2. Juli 2017 sind mindestens zwei Personen in den Luftfahrt- und Technik-Museumspark in Merseburg in Sachsen-Anhalt eingebrochen.

    Falscher Polizist_2 (Quelle: rbb)
    rbb

    Achtung: Falsche Polizei

    Auf dem Display erscheint die "110", am Telefon meldet sich ein vermeintlicher Oberkommissar: Trickbetrüger sind hartnäckig und setzen ihre Opfer massiv unter Druck. Ein Ehepaar aus Berlin schildert, wie die Täter Jagd auf Wertsachen machen.

  • Klaus Jueterbock (Quelle: Polizei Berlin)
    Polizei Berlin

    Mord in Berlin-Steglitz

    Im Fall des wohnungslosen Klaus Jüterbock, der am 8. September 2017 in einem Park in Berlin-Steglitz tot aufgefunden wurde, sucht die Mordkommission weiter nach Hinweisen.

    Fahndungsbild eines Tatverdächtigen im Fall: Raub an der Wohnungstür (Quelle: rbb)
    rbb

    Raub an der Wohnungstür

    Am 19. Juni 2017 klingeln zwei Männer an der Wohnungstür einer 78-Jährigen in Berlin-Schöneberg. Dann werden sie handgreiflich.

    Gesprengter Geldautomat (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndungserfolg: Geldautomatensprengungen

    Bereits mehrfach hat "Täter, Opfer, Polizei" über eine Bande berichtet, die in Brandenburg, Berlin und vier weiteren Bundesländern Geldautomaten gesprengt haben soll. Der letzte Tatverdächtige konnte nun gefasst werden.

    Transitschild (Quelle: rbb)
    rbb

    Die Transitleiche: Teil 2

    24. November 1979: Im Forst von Bad Klosterlausnitz, direkt an einer so genannten Transitstrecke, findet ein Förster die verkohlten Überreste eines Mannes. Die Westberliner Behörden ermitteln, aber auch die Staatssicherheit der DDR. Ein junges Ehepaar aus Westberlin gerät unter Verdacht.

    Keyless Go Schlüssel (Quelle: Uli Deck/dpa)
    Uli Deck/dpa

    Achtung Autoklau

    Berlin und Brandenburg haben in Deutschland nach wie vor die höchste Autodiebstahlrate. Auch die neuen Keyless Systeme, mit denen sich Autos ohne Schlüssel öffnen lassen, sind nicht diebstahlsicher.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 17.09.2017

    +++ Mord in Berlin-Steglitz +++ Nachgefragt bei aktuellen Fahndungsfällen +++ Cartoon +++ Autodiebstahl an der A4 +++ Kinderporno-Ring +++ Diebstahl in Woltersdorf +++ Räuberischer Ladendieb in Potsdam +++

    Nachgefragt
    rbb

    Nachgefragt bei aktuellen Fahndungsfällen

    In der Rubrik "Nachgefragt" berichtet Täter - Opfer - Polizei über aktuelle polizeiliche Ermittlungen von bereits gesendeten Fahndungsfällen. Folgende sind diesmal im Programm: