Die Sendung im Detail

Der besondere Fall

Ausgesetzte Babys_Babykleiddung, Handtücher (Quelle: Polizei)
Quelle: Polizei

- Ausgesetzte Babys

Seit September 2015 wurden drei Babys in der Umgebung des Helios-Krankenhauses in Berlin-Buch abgelegt. Zuletzt im August 2017 in Schwanebeck bei Brandenburg. Sie alle haben dieselbe Mutter, möglicherweise auch denselben Vater. Sie werden von der Berliner und Brandenburger Polizei gesucht.


Den Mädchen geht es gut, doch die Polizei möchte verhindern, dass die Mutter ein weiteres Kind aussetzt, denn es besteht immer das Risiko, dass dieses nicht rechtzeitig gefunden wird.

Studiothema: Vermisste Kinder

Polizeibeamtin in Zivil verteilt Zettel mit der Beschreibung der seit dem 25. September 2006 vermissten Georgine Krüger in Berlin-Wedding (Quelle: imago/Bernd Friedel)
imago/Bernd Friedel

"Die Hoffnung stand den ganzen Tag im Raum"

Wird ein Kind vermisst, lebt die ganze Familie in einem kaum zu ertragenden Ausnahmezustand. Manchmal jahrelang, wie im Fall Georgine. Das Mädchen kehrte 2006 nicht von der Schule nach Hause zurück.

Im Studio spricht Moderator Uwe Madel mit Prof. Andreas Bechdolf, dem Chefarzt der Psychiatrie Vivantes Klinikum am Urban und mit Michelle, Georgines Schwester.

Schwester bei Patienten (Quelle: rbb)
rbb

Frauenkriminalität - "Wenn eine Frau ihren Partner tötet, empfindet sie es oft als Befreiungsschlag"

Colpan K. bedroht die Postangestellte mit einer Waffe - erbeutet 430 Euro Bargeld und Briefmarken im Wert von 4000 Euro. Dann flüchtet sie aus der Postfiliale in Michendorf. Nur drei Wochen später überfällt die 49-Jährige eine Poststelle in Berlin-Mitte. Das Landgericht Berlin verurteilt Colpan K. für diese Tat zu 5 Jahren und 9 Monaten Gefängnis. Fälle wie der von Colpan K. sind sehr ungewöhnlich.

Im Interview

Heike Göllner Blutspurenanalytikerin, beim LKA Berlin (Quelle: rbb)
rbb

Von Beruf Blutspurenanalytikerin

Was können Blutspurenmuster erzählen? Wie können Rückschlüsse von Blutspritzern auf den Tathergang gezogen werden? Und wie kann weggewischtes Blut wieder sichtbar gemacht werden? Heike Göllner vom LKA Berlin ist Blutspuren-Analytikerin. Sie kann Blutspuren lesen. Aber wie?

360 Grad Video

Studiotatort (Quelle: rbb)
rbb

Tatort im Studio

Ein Tatort mit Blutspritzern an der Wand, auf dem Boden, auf dem Tisch und auf dem Sessel. Was ist passiert? Könnten Sie den Fall lösen? Könnten Sie die Tatwaffe bestimmen, oder den Platz, an dem der Täter gestanden hat? Schauen Sie sich im 360 Grad Bild des Täter - Opfer - Polizei Studios um. Hier haben wir einen Mordfall nachgestellt.

Im Studio

Tatort im Studio (Quelle: rbb/ Stefanie Mnich)
rbb/ Stefanie Mnich

- Blutspurenmusteranalyse

Ein Tatort, (k)eine Leiche, Blut. Um Verbrechen am Tatort zu rekonstruieren, nutzen Spezialisten der Polizei hochspezialisierte Technik. So auch bei der Blutspurenmuster-Analyse. Sie macht sichtbar, was am Tatort passiert sein muss.

Mirko Roscher Phantombildzeichner (Quelle: rbb)
rbb

Von Beruf Phantombildzeichner

Wie sieht der Täter aus? Eine wichtige Frage, die oft auf die richtige Spur führt.  Mirko Roscher ist Phantombildzeichner beim Landeskriminalamt in Brandenburg. In seiner Karriere hat er mehrere Tausend Phantombilder gezeichnet!

Aufgeklärt

  • Fahndungserfolg

  • 3 Morde aufgeklärt

  • Urteil: Angriff in Kreuzberg

  • Mutmaßlicher Schmuckräuber gefasst

  • Vermisster Teenager gefunden

  • Nach 27 Jahren gefasst

  • Angriff mit Metallstange - Mutmaßlicher Täter gefasst

Cartoon

Täter | Opfer | Polizei Archiv

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 10.06.2018

    +++ Mord Melanie Rehberger +++ Supermarktüberfall in Milow +++ Nachgefragt Ausgesetzte Babys +++ Cartoon +++ Spätkauf mit Beil und Pistole überfallen +++ Tankstelleneinbruch +++ Unbekannter Jogger im Koma +++

    Supermarktüberfall_01 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Supermarktüberfall in Milow

    In Brandenburg wurde ein Supermarkt der Kette NP überfallen. Die Täter schossen mit einer Pistole in die Luft und bedrohten die Angestellten. Sie flüchteten mit einem vierstelligen Geldbetrag.

    Nachgefragt (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt - Ausgesetzte Babys

    Zu den ausgesetzten Babys aus Berlin und Brandenburg sind nach dem letzten Aufruf von "Täter Opfer Polizei" über zehn Hinweise eingegangen. Die Polizei sucht weiterhin nach den Eltern der Kinder und befürchtet, dass die Mutter erneut schwanger sein könnte.

    Cartoon Abgeschleppt (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Abgeschleppt

    Die Geschäfte in Jürgens (58) Firma laufen in jeder Hinsicht schleppend: Er hat ein Abschleppunternehmen, doch im Moment bleibt einfach niemand mit einer Panne liegen und fast alle befolgen sklavisch die Parkverbote.

    Späti überfallen_01 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Spätkauf mit Beil und Pistole überfallen

    Zwei Männer haben einen Spätkauf in Berlin-Gesundbrunnen überfallen – bewaffnet mit einem Beil und einer Pistole. Sie werden mit Bildern der Überwachungskamera gesucht.

    Tankstelle ausgeraubt_02 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Tankstelleneinbruch

    Unbekannte sind in eine Tankstelle in Sachsen-Anhalt eingebrochen. Sie stahlen Tabakwaren im Wert von mehreren Tausend Euro und verwüsteten den Verkaufsraum. Dabei entstand ein hoher Sachschaden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 03.06.2018

    +++ Gastwirt in Spandau ermordet +++ Jugendliche zusammengeschlagen +++ Cartoon +++ Requisiten der Oper Leipzig gestohlen +++ Taschenraub am U-Bhf. Schönhauser Allee +++ Ermordete Melanie Rehberger +++

    Gastwirt Katanic (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Gastwirt in Spandau ermordet

    Im Spandauer Ortsteil Falkenhagener Feld wurde ein 63-jähriger Gastwirt ermordet. Er wurde tot auf dem Gehweg gefunden. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben.

    Schild Brandenburg Hbf (Bild: rbb)
    rbb

    Jugendliche zusammengeschlagen

    Zwei Jugendliche wurden im April in Brandenburg an der Havel in der Nähe des Hauptbahnhofes von zwei Männern zusammengeschlagen. Einer der Jungen erlitt schwere Kopfverletzungen. Die Polizei sucht nach den Schlägern.

    Cartoon (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Schimpfer auf dem Stadtfest

    Stimmung beim Stadtfest; vier Polizisten sind vor Ort, damit alles ruhig abläuft. Das mit der Ruhe endet, als sich ein stark benebelter Gast vor ihnen aufbaut. Und dann lädt er all seine Staatsverdrossenheit ab. Unschöne Worte fallen. Ermahnungen steigern nur seine Lautstärke.

    zwei Statuen (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Requisiten der Oper Leipzig gestohlen

    Aus den Theaterhallen der Oper-Leipzig wurden drei markante Requisiten gestohlen. Das Sonderbare dabei: Die Diebe hinterließen keine Spuren. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

    Mann auf einer Rolltreppe, Bild einer Überwachungskamera (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Taschenraub am U-Bhf. Schönhauser Allee

    Einer 69-Jährigen wurde am U-Bahnhof Schönhauser Allee die Geldbörse geraubt. Als sie den Täter verfolgen wollte, wurde sie in den Türen der Bahn eingeklemmt und stürzte. Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei Männern.

    Melanie R. (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Ermordete Melanie Rehberger

    Die 30 Jahre alte Melanie Rehberger wurde am Sonntag, den 27. Mai, in Berlin-Pankow tot aufgefunden. Spaziergänger fanden ihre Leiche an der parallel zur Dolomitenstraße verlaufenden S-Bahntrasse. Sie wurde ermordet – wahrscheinlich bereits am Freitag, den 25. Mai, zwischen 16 und 19 Uhr.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 27.05.2018

    +++ Vergewaltigung in Schöneberg +++ Ermordete Seniorin aus Kaulsdorf – Tatverdächtiger festgenommen +++ Wertvolle Vase gestohlen +++ Cartoon +++ Unbekannter Toter gefunden +++ Liebesbetrug im Internet +++ Supermarkt in Potsdam überfallen +++

    Vergewaltigung in Schöneberg, nachgestellte Szene (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Vergewaltigung in Schöneberg

    Eine 37-jährige Frau wurde in Schöneberg in einem Transporter vergewaltigt und auf einem Parkplatz zurückgelassen. Die Polizei sucht den unbekannten Täter und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

    Fahndung - Wertvolle Vase gestohlen

    In der MEISSEN-Boutique in Berlin-Mitte wurde eine wertvolle Vase gestohlen. Der Dieb ist auf den Überwachungsbildern gut zu erkennen. Die Polizei sucht den Mann und die gestohlene Vase.

    Cortoon: Spielauomat (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Spielautomat

    An Spielautomaten hat Stefan nicht nur technisches, sondern vor allem finanzielles Interesse. Leider weiß er immer noch nicht, wie man sie austrickst, und "Gewinnen Sie jetzt, bezahlen Sie später!" ist noch nicht erfunden. Deshalb wandern sein kleines Gehalt und dann auch seine Ersparnisse unwiederbringlich in den Münzschlitz. 

    Der unbekannte Tote (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Unbekannter Toter

    In Thüringen, südlich von Ilmenau, wurde ein unbekannter Toter gefunden. Die Polizei sucht nach Hinweisen, um die Identität zu klären. Bislang wurde der Mann nicht als vermisst gemeldet.

    Symbolbild Liebesbetrug im Internet (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Liebesbetrug im Internet

    Früher war Heiratsschwindel eine bekannte Betrugsmasche. Heute täuschen Betrüger ihre "Liebe" im Internet vor und versuchen so an Geld zu kommen. Diese Masche nennt sich "Love Scam" (Liebesbetrug). Eine Berlinerin hat "Täter Opfer Polizei" erzählt, wie sie erpresst wurde.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 13.05.2018

    +++ Seniorin in Kaulsdorf ermordet +++ Spielothek überfallen +++ Teppiche und wertvoller Schmuck gestohlen +++ Cartoon +++ Angriff am Bahnhof Ostkreuz +++ Deutscher Trickbetrüger in Polen unterwegs +++ Einbrecher gesucht +++

    Spielothek (Quelle: rbb)
    rbb

    Spielothek überfallen

    Am frühen Sonnabendmorgen hat ein Unbekannter eine Spielhalle in Nauen überfallen. Die Polizei fahndet nach dem Mann.

    Teppiche und wertvoller Schmuck gestohlen

    In Berlin-Charlottenburg wurden aus einer Wohnung zwei Seidenteppiche und Schmuck im Wert von 40.000 Euro gestohlen. Für die Besitzerin auch ein Verlust von wertvollen Erinnerungsstücken. Die Polizei sucht nach den gestohlenen Gegenständen.

    Cartoon Charmeur
    rbb

    Cartoon - Charmeur

    Kein Job, keine Freunde, nur Hartz IV und die Ehe mit Ramona am Ende. Um nicht ins Bodenlose zu stürzen, lässt Matthias sich fallen: ins Netz.

    Angriff am Bahnhof Ostkreuz

    Ein 19-Jähriger wurde in der Nacht vom 10. auf den 11. März im Bahnhof Ostkreuz von einer Gruppe Männer bewusstlos geschlagen und schwer verletzt. Zwei Täter wurden bereits festgenommen. Die Polizei sucht nach mindestens drei weiteren Männern, die an der Tat beteiligt waren.

    Trickbetrüger in Polen (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Deutscher Trickbetrüger in Polen unterwegs

    Die Polizei warnt vor einem Trickbetrüger, der in Polen unterwegs ist und es auf deutsche Urlauber abgesehen hat. Mittlerweile liegen 20 Anzeigen gegen ihn vor. Die Polizei geht von einer noch größeren Zahl von Opfern aus.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 06.05.2018

    +++ Vergewaltigung in Werder +++ Anschlag auf die Bahn +++ Cartoon +++ Bekleidungsgeschäft ausgeraubt +++ Tankstellenüberfall in Schönwalde +++ Fahrerflucht nach Unfall mit Radfahrerin +++ Scheckkartenbetrug in Perleberg

    Frau hält sich die Hände vor den Kopf (Quelle: rbb)
    rbb

    Vergewaltigung in Werder

    In Werder wurde eine 18-Jährige von einem unbekannten Mann während des Blütenfestes vergewaltigt. Die Polizei sucht nach Zeugen der Tat.

    Polizisten nehmen eine Frau fest (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Mädels im Rausch

    Karla und Gislinde haben Frust: Gislinde mal so generell, Karla wegen eines Kerls. Um beim Gespräch von Frau zu Frau nicht noch tiefer im Trübsinn zu versinken, schlägt Gislinde eine Kneipe vor. Bei Rotwein redet sich‘s leichter.

    Fahndungsbilder (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Scheckkartenbetrug in Perleberg

    Am 16. Juni 2017 hat eine Frau in Perleberg gegen 12:30 Uhr ihr Portemonnaie auf einem Parkplatz in der Thomas-Müntzer-Straße verloren. In der Geldbörse befanden sich persönliche Dokumente und Bargeld.  

    Bilder der Überwachungskamera: vermummter Mann (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Bekleidungsgeschäft ausgeraubt

    Die Polizei in Thüringen sucht nach einem Raubüberfall auf ein Bekleidungsgeschäft bundesweit nach einem Tatverdächtigen. Es wird auch geprüft, ob nach gleichem Muster Geschäfte in Berlin und Brandenburg überfallen worden sind.

    Kreuzung Müllerstraße (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahrerflucht nach Unfall mit Radfahrerin

    Im Berliner Stadtteil Wedding hat ein unbekannter Autofahrer eine Radfahrerin bei einem Abbiegeunfall schwer verletzt. Danach verließ er die Unfallstelle ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 02.05.2018

    +++ Fahndung nach bundesweiten Bahnanschlägen +++ Besonderer Fall: Ausgesetzte Babys +++ Studiothema: Ausgesetzte Babys +++ Wertvolle Vase gestohlen +++ Trickbetrüger am Telefon

    zerstörter Kabelschacht (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung nach bundesweiten Bahnanschlägen

    Am 19. Juni 2017 explodierten in ganz Deutschland Sprengsätze in Kabelschächten der Deutschen Bahn. Diese verursachten ein Verkehrs-Chaos und einen immensen wirtschaftlichen Schaden. Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nun nach einer verdächtigen Frau, die sich kurz vor Brandausbruch am Berliner S-Bahnhof Treptower Park aufhielt.

    Ausgesetzte Babys_Babykleiddung, Handtücher (Quelle: Polizei)
    Quelle: Polizei

    Der besondere Fall - Ausgesetzte Babys

    Seit September 2015 wurden drei Babys in der Umgebung des Helios-Krankenhauses in Berlin-Buch abgelegt. Sie alle haben dieselbe Mutter, möglicherweise auch denselben Vater. Sie werden von der Berliner und Brandenburger Polizei gesucht.

    Studiothema Ausgesetzte Babys_Babyklappe (Quelle: rbb)
    rbb

    Studiothema: Ausgesetzte Babys

    Immer wieder muss die Polizei Fällen nachgehen, in denen Babys ausgesetzt werden. Oft sind die Säuglinge bereits tot. Die Fahndung nach den Müttern ist schwierig.

    Wertvolle Vase gestohlen

    In der MEISSEN-Boutique in Berlin-Mitte wurde eine wertvolle Vase gestohlen. Der Dieb ist auf den Überwachungsbildern gut zu erkennen. Die Polizei sucht den Dieb und die gestohlene Vase.

    Trickbetrug_Gewinne (Quelle: rbb)
    rbb

    Trickbetrüger am Telefon

    Telefonbetrüger versuchen immer wieder, vor allem ältere Menschen um ihr Geld zu bringen: Eine ihrer Maschen: Sie versprechen hohe Bargeldgewinne, für deren Erhalt aber vorab gezahlt werden muss – mit Gutschein-Geldkarten.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 29.04.2018

    +++ Spielothek überfallen +++ Aktuelle Fahndungserfolge +++ Trickdiebe bestehlen Rentnerin in Neuruppin +++ Cartoon +++ Tresor gesprengt +++ Falschgeldbetrug in Oranienburg +++ Diebstahl in Schule +++ Diebstahl aus Elektronikmarkt +++

    Mann an Spielautomaten (Quelle: rbb)
    rbb

    Spielothek überfallen

    Am frühen Sonnabendmorgen hat ein Unbekannter eine Spielhalle in Nauen überfallen. Die Polizei fahndet nach dem Mann.

    Blid der Diebin (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Trickdiebe bestehlen Rentnerin in Neuruppin

    Trickdiebe haben in Neuruppin einer Rentnerin Schmuck und Geld im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Die Polizei fahndet mit einer Phantomzeichnung nach einer Täterin.

    Cartoon - Katze

    Gar nicht einfach, so eine Trennung über die Bühne zu bringen: Als Karla und Robert mit Auto, Hausrat und Konto endlich durch sind, kommen sie an einen Punkt, an dem Karla keine Gnade kennt: was wird aus Shakira?

    Tatort (Quelle: rbb)
    rbb

    Tresor gesprengt

    Am Sonntag, den 18. März haben Unbekannte einen Tresor in einer Bankfiliale in Friedrichshain gesprengt. Die Täter flüchteten mit Beute in unbekannter Höhe. Wenige Stunden später gab es in Gesundbrunnen einen weiteren Sprengungsversuch an einem Geldautomaten.

    Tatverdächtiger Betrüger (Quelle: Polizei Brandenburg)
    Polizei Brandenburg

    Falschgeldbetrug in Oranienburg

    Am 16. Juni 2017 kaufte ein Mann in Oranienburg und Umgebung mit falschen 500 Euro-Scheinen in sechs verschiedenen Supermärkten ein. Er kaufte Amazon-Gutscheine und bekam Wechselgeld im Wert von insgesamt 1.800 Euro. Die Polizei sucht mit Bildern der Überwachungskamera nach dem mutmaßlichen Betrüger.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 25.04.2018

    +++ Jugendliche zusammengeschlagen +++ Studiothema: Vermisste Kinder +++ Bei Anruf Trickbetrug +++ Gerichtsreport: Prozess im Fall Susanne F. +++ Eine Bande schlägt dreimal zu

    Schild Brandenburg Hbf (Bild: rbb)
    rbb

    Jugendliche zusammengeschlagen

    Zwei Jugendliche wurden am 13. April in Brandenburg an der Havel in der Nähe des Hauptbahnhofes von zwei Männern zusammengeschlagen. Einer der Jungen erlitt schwere Kopfverletzungen. Die Polizei sucht nach den geflüchteten Tätern.

    Neue Suche nach Georgine1 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Studiothema: Vermisste Kinder

    Nach einem anonymen Hinweis suchte die Polizei am vergangenen Donnerstag nach der seit fast 12 Jahren verschwundenen Georgine Krüger. "TOP"- Moderator Uwe Madel spricht mit Thomas Neuendorf von der Berliner Polizei über den aktuellen Stand der Ermittlungen.

    Frau mit Headset (Bild: rbb)
    rbb

    Bei Anruf Trickbetrug

    Die Polizei warnt vor einer neuen Masche durch Telefonbetrüger. Die Täter geben sich als Kundenberater eines Mobilfunkanbieters aus und versuchen somit an private Kundendaten zu kommen.

    Tatverdächtiger: Doppelüberfall Hermsdorf (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Eine Bande schlägt dreimal zu

    Innerhalb eines Monats wurden im Berliner Norden eine Tankstelle, ein Supermarkt und ein Kiosk überfallen. Die Tatverdächtigen sind jedes Mal drei bewaffnete Männer – vermutlich eine Bande.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 22.04.2018

    +++ Neue Suche nach Georgine Krüger +++ Großbrand im ehemaligen Schlachthof +++ Urteil: Angriff in Berlin-Kreuzberg +++ Cartoon +++ Sexuelle Belästigung einer Minderjährigen +++ Rentner von falschen Polizisten bestohlen +++ EC-Karten Betrüger gesucht

    Neue Suche nach Georgine2 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Neue Suche nach Georgine Krüger

    Seit 12 Jahren wird Georgine Krüger aus Berlin vermisst ("Täter - Opfer - Polizei" berichtete). Nun gab es eine neue Spur - am Donnerstag wurde ein Waldstück in Brandenburg durchsucht. Am Abend wurde die Suche ohne Erfolg eingestellt.

    Großbrand ehem. Schlachthof Berlin Prenzlauer Berg (Quellle: dpa)
    dpa

    Fahndung - Großbrand im ehemaligen Schlachthof

    Am Abend des 14. April brach in der Halle eines alten Schlachthofs in Berlin-Prenzlauer Berg ein Brand aus. Die Feuerwehr war 24 Stunden im Einsatz. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. 

    Urteil: Angriff in Kreuzberg (Quelle: rbb)
    rbb

    Urteil: Angriff in Berlin-Kreuzberg

    Im Mai 2015 wurde ein italienischer Tourist am U-Bahnhof Schlesisches Tor brutal zusammengeschlagen. Nachdem "Täter-Opfer-Polizei" über den Fall berichtete, stellten sich die Beschuldigten der Polizei. In dem Prozess wurde nun das Urteil gesprochen.

    Cartoon: Bombensammler (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Bombensammler

    Für die Jungs vom Kampfmittelräumdienst ist Jörg schon wie ein Kollege: Immer wieder ruft er an und meldet Bombenfunde. Jörg ist mit dem Metalldetektor im Wald unterwegs. Als Schatzsucher - vermuten die Jungs vom Kampfmittelräumdienst.

    Falsche Polizisten (Quelle: Polizei Halberstadt)
    Polizei Harz

    Fahndung - Rentner von falschen Polizisten bestohlen

    Zwei unbekannte Männer haben sich vor einem älteren Paar in Sachsen-Anhalt als Polizisten ausgegeben und ihnen mehrere zehntausend Euro Bargeld gestohlen. Womöglich handelt es sich um eine größere Tätergruppe, die bundesweit unterwegs ist. Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach einem der Männer.

    EC-Karten-Dieb (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - EC-Karten Betrüger gesucht

    Die Polizei sucht anhand von Überwachungsbildern nach einem mutmaßlichen EC-Kartenbetrüger. Der Mann hat am 13.12.2017 gegen 14 Uhr an einem Geldautomaten in Teltow Geld abgehoben.  

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 15.04.2018

    +++ Täter nach Messerstecherei gesucht +++ Aufgeklärt: Vermisste Olympiasiegerin tot aufgefunden +++ Taschendiebstahl in Supermarkt +++ Prügelrentner +++ Fahrerflucht nach Unfall mit Radfahrerin +++ Urteil nach Leichenfund in Kühltruhe erwartet +++ Überfall auf eine Joggerin +++ Wertvolle Vase gestohlen +++

    Imbiss Toter_Phantombild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Täter nach Messerstecherei gesucht

    Ein 20-jähriger Berliner wurde am 28. Februar blutüberströmt in Zepernick (Panketal) vor einem Dönerimbiss gefunden ("Täter-Opfer-Polizei" berichtete). Er hatte eine Stichverletzung im Oberschenkel und starb kurz darauf. Die Polizei sucht Zeugen und fahndet nach dem Täter.  

    Ruder-Regatta am Großen Zernsee in Werder an der Havel (Quelle: imago/Thea)
    imago/Thea

    Vermisste Olympiasiegerin tot aufgefunden

    Die 65-jährige Brigitte A. aus Werder an der Havel wurde seit dem 4. März vermisst ("Täter-Opfer-Polizei" berichtete). Am 7. April wurde sie nun tot aufgefunden. Bisher wurde keine Fremdeinwirkung für die Todesursache festgestellt.

    Bundesweite Fahndung - Taschendiebstahl im Supermarkt

    Die Polizei in Halberstadt, Sachsen-Anhalt, sucht nach zwei Frauen, die im Verdacht stehen in Supermärkten Handtaschen von Kundinnen gestohlen zu haben. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich bei den Verdächtigen um Angehörige einer Diebesbande handelt.

    Cartoon Prügelrentner (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Prügelrentner

    Die Zeit, in der er selbst jung war, hat Kurt (76) offenbar komplett vergessen. Ihm sind die Teenies Justin und Robin ein Dorn im Auge: ständig machen sie sich auf dem Spielplatz breit, was heute irgendwie "Chillen" heißt. Immer wieder kommt es zu heftigen Wortwechseln, aber es hilft nichts.

    Tatort Unfallflucht Wedding (Quelle: google earth)
    google earth

    Fahndung - Fahrerflucht nach Unfall mit Radfahrerin

    Im Berliner Stadtteil Wedding hat ein unbekannter Autofahrer eine Radfahrerin bei einem Abbiegeunfall schwer verletzt. Danach verließ er die Unfallstelle ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern.

    Fahndung Überfall auf Joggerin, Phantombild, Quelle: Polizei
    Polizei

    Fahndung - Überfall auf eine Joggerin

    Eine junge Frau wurde im September 2017 von einem unbekannten Täter angegriffen und brutal zu Boden geworfen. Die 17-Jährige war in einem Waldstück bei Hennigsdorf allein unterwegs und joggte. Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Angreifer.

    Kurzfahndung - Wertvolle Vase gestohlen

    Eine wertvolle Vase wurde am 19. Februar aus der Meissen-Boutique in Berlin-Mitte gestohlen. Die Polizei fahndet jetzt mit Bildern aus der Überwachungskamera nach einem Tatverdächtigen.

  • Phantombild Kindertatscher (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Sexuelle Belästigung einer Minderjährigen

    Ein unbekannter Mann hat im Januar ein 10-jähriges Mädchen im Potsdamer Wohngebiet Am Stern sexuell belästigt. Die Polizei sucht mit einer Phantomzeichnung nach dem Täter.

    Schwester bei Patienten (Quelle: rbb)
    rbb

    Studiothema: Frauenkriminalität

    Die meisten Straftaten werden von Männern begangen. Straffällig gewordene Frauen sind selten. Doch was bringt Frauen dazu, Straftaten zu begehen und wie verhalten sie sich dabei und danach? Zu diesem Thema spricht Uwe Madel im Studio mit Experten

    Angeklagter im Gerichtssaal (Quelle: rbb)
    rbb

    Prozess um Doppelmord

    Seit sechs Monaten muss sich ein 35-jähriger vor dem Landgericht Cottbus wegen zweifachen Mordes verantworten. "Täter-Opfer-Polizei" berichtete bereits von der Fahndung nach dem Mörder.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 08.04.2018

    +++ Eine Bande überfällt doppelt und dreifach +++ Aktuelle Fahndungserfolge +++ Tankbetrüger wird gesucht +++ Cartoon +++ Vorsicht, falsche Fahrkarten! +++ Mit Falschgeld bezahlt +++

    Gesuchter Tatverdächtiger (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Tankbetrüger wird gesucht

    Seit drei Jahren sucht die Polizei einen unbekannten Autofahrer, der über Landesgrenzen hinweg Tankstellen um Sprit und Geld betrogen haben soll. Der mutmaßliche Tankbetrüger könnte auch in Berlin-Brandenburg unterwegs sein.

    TOP - Cartoon: Ohne Führerschein (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Ohne Führerschein gefahren – Knast!

    Jeder kennt Werner. Seine Baufirma macht ihn zu einem richtigen Promi im Ort. Aber das hat auch unangenehme Seiten: nach einem Unfall mit Fahrerflucht wissen jede Menge Zeugen, dass Werner am Steuer saß. Sein Führerschein ist weg!

    Person entwertet Ticket im Fahrkartenentwerter (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Vorsicht, falsche Fahrkarten!

    Die Polizei warnt vor Betrügern, die im Internet vermeintlich echte BVG-Tickets zu günstigen Preisen anbieten. Auch Dennis Zimmermann (Name geändert) wurde Opfer eines Fahrkartenbetrugs.

    (Quelle: rbb)
    rbb

    Kurzfahndung - Mit Falschgeld bezahlt

    Die Polizei Brandenburg sucht zwei Männer, die im Sommer 2017 einen Baumarkt und einen Haushaltswarenladen in Oranienburg mit Falschgeld betrogen haben sollen.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 04.04.2018

    +++ Überfall beim Geldabheben in Kreuzberg +++ Unfallflucht in Friedrichshain +++ Der besondere Fall: Trabbi-Mord +++ Transfrau in U-Bahnhof angegriffen +++ Erneuter Supermarkt-Überfall an der A13 +++

    Geldautomat (Quelle: dpa)
    dpa-Zentralbild

    Fahndung - Überfall beim Geldabheben in Kreuzberg

    Eine Frau wurde im Oktober 2017 in einer Bankfiliale in Berlin-Kreuzberg attackiert und bestohlen. Die Täter wurden auf ihrer Flucht von Überwachungskameras im U-Bahnhof Südstern gefilmt. Ein Mann konnte identifiziert werden. Mit den veröffentlichten Bildern sucht die Polizei nach dem zweiten Mann.

    Nachgestellte Szene zum Thema Fahrerflucht (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Unfallflucht in Friedrichshain

    Am 5. Januar wurde eine 17-Jährige in Berlin-Friedrichshain von einem Auto angefahren und verletzt, als sie eine Straße überqueren wollte. Der Autofahrer ließ die junge Frau auf der Straße liegen und flüchtete. Die Polizei sucht ihn und bittet um Hinweise.

    Ausgebrannter Trabbi (Quelle: rbb Archivbild)
    rbb Archivbild

    Der besondere Fall - Trabbi-Mord

    Vor 28 Jahren endete der Ausflug einer Cottbusser Familie mit einem tragischen Unfall. Die zwei Mädchen auf dem Rücksitz kamen durch einen Brand sofort ums Leben. Die Mutter starb wenige Tage später im Krankenhaus. War es wirklich ein Unfall?

    Überfall Transfrau (Quelle: Polizei)
    Polizei Berlin

    Fahndung - Transfrau in U-Bahnhof angegriffen

    Im Juni 2017 wurde eine Transfrau in Berlin-Reinickendorf angegriffen. Ein unbekannter Mann schlug ihr im U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Die Polizei hat Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht und fahndet nach dem Täter.

    Phantombilder der gesuchten Tatverdächtigen (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Erneuter Supermarkt-Überfall an der A13

    Im Oktober 2017 wurde ein Supermarkt im brandenburgischen Schwerin überfallen ("Täter-Opfer-Polizei" berichtete). Am 10. März erneut – vermutlich von den selben Tätern. Die Polizei sucht mit Phantombildern nach den Männern.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 25.03.2018

    +++ Überfall auf Wettbüro in Berlin-Lichterfelde +++ Bundesweiter EC-Kartenbetrug +++ Überfall auf Tankstelle +++ Cartoon +++ Porzellan-Diebstahl in Berlin +++ Räuberischer Diebstahl in Moabit +++ Handy-Diebstahl in Oranienburg +++

    Wettbüro1 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Überfall auf Wettbüro in Berlin-Lichterfelde

    Im September 2017 wurde ein Wettbüro in Berlin-Lichterfelde überfallen. Drei maskierte Männer bedrohten den Mitarbeiter und flüchteten dann mit den Tageseinnahmen. Die Polizei sucht mit Bildern der Überwachungskamera nach einem Komplizen, der den Männern Zutritt zum Wettbüro verschaffte.

    Bundesweiter EC-Kartenbetrug1 (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Bundesweiter EC-Kartenbetrug

    Einen Schaden von mehreren tausend Euro hat ein mutmaßlicher EC-Kartenbetrüger verursacht. Der Tatverdächtige hat mit gestohlenen Scheckkarten an Geldautomaten in verschiedenen Bundesländern Geld abgehoben.

    Tankstellenüberfall2 (Quelle: rbb/googleearth)
    rbb/googleearth

    Fahndung - Überfall auf Tankstelle

    Zwei unbekannte Männer haben im Dezember vergangenen Jahres in Schönwalde-Glien eine Tankstelle ausgeraubt. Die Polizei fahndet nach den Tätern.

    Cartoon Ikea-Einkauf (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Ikea Einkauf

    Jennifer liebt das große Möbelhaus: Dort hat sie schon so manches Stück für ihre Wohnung erstanden. Das ein oder andere fehlt allerdings noch. Jennifers Einkaufsliste fürs Möbelhaus wird lang. Schließlich so lang, dass Neffe Eric mit muss.

    KPM-Figuren-Diebstahl_Najade (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Porzellan-Diebstahl in Berlin

    Aus den Ausstellungsräumen der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin wurde im Februar 2017 hochwertiges Porzellan gestohlen. Die mutmaßlichen Täter wurden bereits gefasst, die Polizei sucht weiter nach dem gestohlenen Porzellan.

  • Täter - Opfer - Polizei - Logo (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 21.03.2018

    +++ Falschgeldbetrug in Oranienburg +++ Geldautomatensprengung +++ Der besondere Fall: Rockermord in Lichtenberg +++ Studiothema: Rockerkriminalität +++ Räuberischer Diebstahl in Charlottenburg +++

    Tatverdächtiger Betrüger (Quelle: Polizei Brandenburg)
    Polizei Brandenburg

    Fahndung - Falschgeldbetrug in Oranienburg

    Im Juni vergangenen Jahres kaufte ein Mann in Oranienburg und Umgebung mit falschen 500 Euro-Scheinen in sechs verschiedenen Supermärkten ein. Er kaufte Amazon-Gutscheine und bekam Rückgeld im Wert von insgesamt 1.800 Euro. Die Polizei sucht mit Bildern der Überwachungskamera nach dem mutmaßlichen Betrüger.

    Tatort (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Geldautomatensprengung

    Am vergangenen Sonntag haben Unbekannte einen Tresor in einer Bankfiliale in Friedrichshain gesprengt. Die Täter flüchteten mit der Beute in unbekannter Höhe. Wenige Stunden später gab es in Gesundbrunnen einen weiteren Sprengungsversuch an einem Geldautomaten.

    Trauernde Rocker (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall - Rockermord in Lichtenberg

    Am 26. August 2016 ermordeten Unbekannte Dirk S. in Berlin-Lichtenberg. Der aus der Rockerszene stammende junge Mann war an diesem Sommertag auf dem Weg zum Clubhaus der "Guerilla Nation", als er im Kietzer Weg aus dem Hinterhalt erschossen wurde.

    Motorrad-Demo der Rockergruppe Hells Angels unter dem Motto Freedom is our Religion in Berlin (Quelle: imago/Christian Mang)
    imago

    Live - Studiothema: Rockerkriminalität

    In der Rocker-Szene gibt es ähnliche Strukturen wie bei  der Mafia. Es gibt Kämpfe um Macht und Einfluss, die häufig in Gewalt münden. Für die Ermittler ist es oft schwierig, diese Machenschaften aufzuklären und die Täter zu verhaften.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 18.03.2018

    +++ Brandanschlag auf Moschee in Berlin-Reinickendorf +++ Fahndungserfolg/Nachgefragt bei aktuellen Fahndungsfällen +++ Cartoon +++ Juwelierraub in Berlin – Prenzlauer Berg +++ Falsche Handwerker an der Haustür +++ Einbrecher in Berlin-Reinickendorf +++ Gestohlene EC-Karte +++

    Nachgefragt Susanne F. (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt - Fahndungserfolge in drei Fällen

    +++ Überfall Dahlwitz-Hoppegarten aufgeklärt +++ Unbekannter Toter am Berliner Hauptbahnhof identifiziert +++ Anklage gegen mutmaßlichen Mörder der Kunsthistorikerin Susanne F. +++

    Cartoon_Doofer Deal (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Doofer Deal

    Als gewiefter Drogendealer wechselt Stefan immer mal wieder sein Warenlager. Acht Kilo Marihuana versteckt man nicht mal eben hinterm Schrank: Auf dem Parkplatz einer Laubenkolonie steht jetzt sein Bus.

    gestohlene Münzen 1
    rbb

    Falsche Handwerker an der Haustür

    In Sachsen-Anhalt brachten Betrüger einen Rentner um persönliche Schätze, die der Mann jahrzehntelang gesammelt hatte: auffällige Münzen – die nach dem Diebstahl womöglich zum Kauf angeboten wurden.

    Kurzfahndung_Einbrecher (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Kurzfahndung - Einbrecher in Berlin-Reinickendorf

    Am Sonntag, den 26 November 2017 brachen Unbekannte brachen in die Werkstatt eines Bauunternehmens in Berlin-Reinickendorf ein. Gegen 14:35 Uhr brach einer der Einbrecher ein Fenster des Gebäudes in der Residenzstraße auf. Er stahl Werkzeuge und reichte sie seinem Komplizen durch das Fenster hinaus. Anschließend flüchteten sie. Es entstand ein hoher Sachschaden.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 14.03.2018

    +++ Nachgefragt: Frau in Premnitz tot aufgefunden (Landkreis Havelland) +++ Boutique-Überfall in Brandenburg an der Havel +++ Der besondere Fall: Mordfall Bremer Straße +++ Studiothema: Blutspurenmusteranalyse +++ Supermarktüberfall an der A13 +++ Transfrau vermisst +++

    Fahndung Boutique_Laden (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Boutique-Überfall in Brandenburg an der Havel

    Im Dezember 2017 wurde in der Stadt Brandenburg eine Boutique überfallen und die Besitzerin mit einem Messer bedroht. Die Täter flüchteten mit der Beute im Wert von 7.000 Euro. Die Polizei sucht nach ihnen und veröffentlichte Phantombilder.

    Mordfall Bremer Straße_Reanimation (Quelle: rbb)
    rbb

    Der besondere Fall - Mordfall Bremer Straße

    Am 29. März 2013 starb Peter K. in seiner Wohnung in Berlin-Moabit. Er hatte eine blutende Kopfwunde. Sein Mitbewohner Klaus M. gab gegenüber der Polizei an, ihn bereits leblos vorgefunden zu haben.  

    Tatort im Studio (Quelle: rbb/ Stefanie Mnich)
    rbb/ Stefanie Mnich

    Live - Studiothema: Blutspurenmusteranalyse

    Ein Tatort, (k)eine Leiche, Blut. Um Verbrechen am Tatort zu rekonstruieren, nutzen Spezialisten der Polizei hochspezialisierte Technik. So auch bei der Blutspurenmuster-Analyse. Sie macht sichtbar, was am Tatort passiert sein muss.

    Phantombilder der gesuchten Tatverdächtigen (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung - Supermarktüberfall an der A13

    Zwei Unbekannte haben am Abend des 6. Oktober 2017 einen Supermarkt in Schwerin bei Teupitz überfallen. Die Täter bedrohten die Angestellten mit einem Messer und erbeuteten mehrere tausend Euro.

    Vermisste Transfau (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Transfrau vermisst

    Seit Anfang Januar wird eine Transfrau aus Berlin-Wilmersdorf vermisst. Die Polizei sucht mit mehreren Fotos nach der 33-Jährigen.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 11.03.2018

    +++ Vermisste Olympiasiegerin aus Werder +++ Hilfspfleger festgenommen +++ Cartoon +++ Mord in Ahrensfelde +++ Juwelierüberfall in Berlin-Marienfelde +++ Unbekannter Toter am Berliner Hauptbahnhof +++ EC-Karten Diebe gesucht +++

    Pfleger unter Mordverdacht (Quelle: Polizei München)
    Polizei München

    Hilfspfleger festgenommen

    Ein 36-jähriger polnischer Hilfspfleger wird verdächtigt, in Bayern einem Rentner eine tödliche Dosis Insulin gespritzt zu haben. Er sitzt in Untersuchungshaft. Möglicherweise gibt es weitere Opfer – auch in Berlin und Brandenburg. Die Polizei bittet um Hinweise.

    Titelbild Cartoon (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Höflicher Räuber

    "Einen wunderschönen guten Morgen!" Als Florian hereinkommt, geht die Sonne auf in "Rudis Imbiss". Ansonsten ist man hier um die Zeit vor und hintem Tresen noch nicht ganz wach. Rudi glaubt auch noch zu träumen, als Florian leise sagt: "Tut mir leid für Sie, aber das hier ist ein Überfall. Würden Sie mir bitte die Kasse öffnen?"

    Fahndungsbild des Opfers (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Mord in Ahrensfelde

    Der 54-jährige Stephan Albrecht wurde am 14. Januar tot im Bachlauf der Wuhle in Ahrensfelde aufgefunden ("Täter-Opfer-Polizei" berichtete). Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus und sucht nun mit Bildern nach Hinweisen.

    Kette (Quelle: rbb)
    rbb

    Juwelierüberfall in Berlin-Marienfelde

    Am 7. Juni 2017 überfielen zwei Männer ein Juweliergeschäft in Marienfelde. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld. Die Polizei sucht mit Bildern der Überwachungskamera nach den mutmaßlichen Tätern.

  • Imbiss Toter_Phantombild (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Verletzter schleppt sich bis Imbiss und stirbt

    Ein 20-jähriger Berliner ist am 28. Februar blutüberströmt in Zepernick (Panketal) vor einem Imbiss gefunden worden ("Täter-Opfer-Polizei" berichtete). Er hatte eine Stichverletzung im Oberschenkel und starb kurz darauf. Die Polizei suchte bisher nach einem Täter – jetzt gibt es neue Erkenntnisse.

    mutmaßlicher Mörder von Stephanie Drews unter Bettlaken (Quelle: mdr)
    mdr

    Mutmaßlicher Mädchenmörder gefasst

    Fast 27 Jahre nach der Ermordung der zehnjährigen Stephanie aus Weimar wurde der mutmaßliche Mörder gefasst. Am Sonntag, den 4. März, hat die Polizei den Verdächtigen in Berlin-Reinickendorf verhaftet.

    Porzellanpferd mit Reiter (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Porzellan-Diebstahl in Berlin

    Aus den Ausstellungsräumen der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin wurde im Februar 2017 hochwertiges Porzellan gestohlen. Die mutmaßlichen Täter wurden bereits gefasst, die Polizei sucht weiter nach dem gestohlenen Porzellan.

    Fahrrad im Studio der Sendung Täter - Opfer - Polizei (Quelle: rbb)
    rbb

    Studio-Thema: Hehlerei

    Ob Porzellan, Fahrräder, Kinderwagen oder Monatskarten – Diebesgut wird oft im Internet angeboten und von ahnungslosen Käufern gekauft. Im Rahmen des Schwerpunktthemas Hehlerei werden zwei Fälle näher besprochen.

  • Abgesperrter Bereich vor der Edelmetallwerkstatt in Berlin-Tiergarten (Qulle: rbb)
    rbb

    Tresorsprengung in Berlin-Tiergarten

    Einbrecher haben in Berlin den Tresor eines Edelmetallhandels aufgesprengt und dabei Geld und Schmuckgegenstände gestohlen. Das Landeskriminalamt ermittelt und sucht Zeugen der Tat.

    versuchte Vergewaltigung Zehdenick (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Versuchte Vergewaltigung in Zehdenick

    Ein Unbekannter hat versucht, eine junge Frau in Zehdenick zu vergewaltigen. Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Täter.

    Cartoon Partylärm (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Partylärm

    Sommernacht, der Grill brennt, Platz ist im kleinsten Kleingarten: an die 30 Kumpels hat Marvin eingeladen. Es ist sein 19. Geburtstag. Musik auf Anschlag, keiner muss sich unterhalten, und es kann zügig getrunken werden. Eine Fete, wie man sie sich wünscht! Anders sehen das die Kleingartennachbarn...

    Großbrand Kuhsdorf (Quelle: Feuerwehr Pritzwalk)
    Feuerwehr Pritzwald

    Großbrand in Kuhsdorf

    Bei dem Brand einer Lagerhalle in einem Ortsteil von Groß Pankow in Brandenburg entstand im Dezember 2017 ein Millionenschaden. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Die Geschädigten bieten nun eine Belohnung.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 25.02.2018

    +++ Versuchter Einbruch in Sparkasse +++ Räuberischer Diebstahl in Charlottenburg +++ Cartoon: Blaulicht +++ Schmuckdiebstahl auf Kleinkunstmarkt +++ Transfrau vermisst +++ EC-Kartenbetrüger gesucht +++ Taschendiebstahl in Mittenwalde +++

    versuchter Sparkassenüberfall (Quelle: rbb)
    rbb

    Versuchter Einbruch in Sparkasse

    Unbekannte haben versucht, in eine Sparkassenfiliale in Berlin-Schmargendorf einzubrechen. Vermutlich sind die Einbrecher auch dafür verantwortlich, dass zehntausende Anwohner im Bezirk Wilmersdorf keinen Zugang zum Internet hatten oder per Festnetz telefonieren konnten.

    Fahndung Karstadtdieb (Quelle: Polizei Berlin)
    Polizei Berlin

    Räuberischer Diebstahl in Charlottenburg

    Ein Kaufhausdetektiv wollte einen Dieb stellen, der zuvor in der Lederwarenabteilung zwei Taschen entwendet hatte. Der Dieb zog ein Messer und bedrohte den Detektiv.

    Cartoon Blaulicht (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Blaulicht

    Marcel ist zwanzig und fährt voll auf Actionfilme und Computerspiele ab. Am meisten interessieren ihn Verfolgungsjagden. Sein Traum: selbst als Verfolger hinterm Steuer zu sitzen!
    Der Traum wird wahr, als er mit einem besonderen Souvenir aus dem Urlaub in Tschechien zurückkommt…

    Fahndung Schmuck Heringsdorf (Quelle: rbb)
    rbb

    Schmuckdiebstahl auf Kleinkunstmarkt

    Schmuckdiebe haben in Heringsdorf Ware im Wert von etwa einer viertel Million Euro erbeutet. Der bestohlene Händler entdeckte ein paar Wochen später Teile seiner Ware bei einem Händler im polnischen Swinemünde.

    Vermisste Transfau (Quelle: rbb)
    rbb

    Transfrau vermisst

    Seit Anfang Januar wird eine Transfrau aus Berlin-Wilmersdorf vermisst. Die Polizei sucht mit mehreren Fotos nach der 33-Jährigen.

    EC_Kartenbetrüger2 (Quelle: Polizei)
    Quelle: Polizei

    Kurzfahndung - EC-Kartenbetrüger gesucht

    In Bernau haben unbekannte Täter am 11. Juni 2017 im Langerönner Weg ein abgestelltes Auto aufgebrochen und ein Portemonnaie gestohlen. So gelangten sie auch in den Besitz einer EC-Karte.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 21.02.2018

    +++ Mord in Ahrensfelde +++ Raubüberfall in Supermarkt +++ Prävention: Riskante Fundstücke +++ Der Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi +++ Aufgeklärt: Angriff mit Metallstange +++ Transfrau in U-Bahnhof angegriffen +++

    Mord in Ahrensfelde 2 (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Mord in Ahrensfelde

    Im Fall eines tot aufgefundenen Mannes im Wuhlefließ in Ahrensfelde gibt es neue Erkenntnisse. Das Fahrzeug des Toten wurde von Zuschauern von "Täter - Opfer - Polizei" gefunden.

    Überfall in Supermarkt 2 (Quelle: rbb)
    rbb

    Fahndung - Raubüberfall in Supermarkt

    In Brandenburg an der Havel hat ein maskierter Täter einen Supermarkt überfallen. Er zwang eine Kassiererin unter Vorhalten eines pistolenähnlichen Gegenstandes zur Herausgabe von Bargeld.

    Carsten Pfohl (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Riskante Fundstücke

    In Deutschland ist noch bis zum 8. Juli eine Waffenamnestie in Kraft: Illegale Waffen können straffrei bei der Polizei abgegeben werden. Im Studio unterhält sich Moderator Uwe Madel mit Carsten Pfohl vom Landeskriminalamt Berlin zum Thema Waffenbesitz.

    Angriff mit Metallstange (Quelle: WDR)
    WDR

    Aufgeklärt - Angriff mit Metallstange

    Im Dezember berichtete "Täter - Opfer - Polizei" von einem Fall aus Berlin-Mitte, bei dem eine Frau brutal von einem Mann mit einer Eisenstange zusammengeschlagen wurde. Die Polizei hat jetzt einen Tatverdächtigen ermittelt und rechnet diesem auch weitere schwere Straftaten zu.

    Überfall Transfrau 2 (Quelle: Polizei)
    Polizei Berlin

    Fahndung - Transfrau in U-Bahnhof angegriffen

    In Berlin-Reinickendorf ist eine Transfrau Opfer eines tätlichen Angriffs geworden. Ein unbekannter Mann schlug der Frau im U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Die Polizei hat jetzt Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht und fahndet nach dem Täter.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 18.02.2018

    +++ Frau in Premnitz tot aufgefunden +++ Prozessbeginn: Angriff in Berlin-Kreuzberg +++ Von der Mutter entführt: Wo ist die 6-jährige Ella? +++ Cartoon +++ Imbiss-Überfall in Berlin-Kreuzberg +++ Geldautomatenknacker in Berlin-Marienfelde +++ EC-Kartenbetrug in Potsdam +++

    Prozessbeginn: Angriff in Berlin-Kreuzberg

    Im Dezember 2016 berichtete "Täter-Opfer-Polizei" über einen Angriff, bei dem ein Tourist am Berliner U-Bahnhof Schlesisches Tor brutal zusammengeschlagen wurde. Nach der Sendung legten zwei Männer ein Geständnis ab. Jetzt beginnt der Prozess in Berlin.

    Ella (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Von der Mutter entführt: Wo ist die 6-jährige Ella?

    Die Polizei sucht bundesweit nach der 6-jährigen Ella. Ein Gericht sprach dem Vater des Mädchens im Mai 2017 das Aufenthaltsbestimmungsrecht zu. Wenige Tage später tauchte die Mutter des Kindes mit der 6-Jährigen unter.

    Bild Überwachungskamera (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Imbiss-Überfall in Berlin-Kreuzberg

    Ein Unbekannter hat im August 2017 einen Imbiss in der Obentrautstraße überfallen. Er bedrohte die Inhaberin mit einem Messer. Die Polizei sucht mit Bildern nach dem Tatverdächtigen.

    Phantombilder der Geldautomatenknacker (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Geldautomatenknacker in Berlin-Marienfelde

    In einer Bankfiliale in der Hildburghauser Straße versuchten am 12. Januar zwei unbekannte Täter Geldkassetten aus einem Automaten zu stehlen. Nach etwa 30 Minuten flüchteten sie ohne Beute. Die Polizei sucht nach Zeugen.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 14.02.2018

    +++ Häftling aus JVA Tegel geflohen +++ Prozess um Kühltruhenmord +++ 11-Jähriger überfallen in Prignitz +++ Die Bestie von Beelitz Teil 2 +++ Juwelierüberfall in Berlin-Marienfelde

    Häftling aus JVA Tegel geflohen

    Seit dem 7. Februar sucht die Berliner Polizei nach dem flüchtigen Hamed M. Wie der Strafgefangene aus der JVA Tegel entkommen konnte, ist bislang nicht bekannt.

    Gerichtssaal (rbb)
    rbb

    Prozess um Kühltruhenmord

    Ein 56-jähriger Mann soll seinen Nachbarn in Berlin-Prenzlauer Berg ermordet und in einer Kühltruhe aufbewahrt haben. "Täter – Opfer – Polizei" beobachtet den Prozess vor dem Berliner Landgericht.

    Phantombild des Täters (Polizei)
    Polizei

    11-Jähriger überfallen in Prignitz

    Ein 11-jähriger Junge wurde am 25. Oktober Opfer eines Raubüberfalls. Er leidet bis heute unter den psychischen Folgen. Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach einem der jugendlichen Täter.

    Täter auf Video der Überwachungskamera (Polizei)
    Polizei

    Juwelierüberfall in Berlin-Marienfelde

    Am 7. Juni 2017 überfielen zwei Männer ein Juweliergeschäft in Marienfelde. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld. Die Polizei sucht mit Bildern der Überwachungskamera nach den mutmaßlichen Tätern.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 11.02.2018

    +++ Geldautomaten-Sprenger gefasst +++ Mord in Berlin-Marienfelde +++ Wohnungsüberfall in Berlin-Schöneberg +++ Cartoon +++ Planenschlitzer auf deutschen Rastplätzen +++ Räuberische Erpressung in Hennigsdorf +++ Planenschlitzer an der A2 +++ Polizei Berlin sucht mutmaßlichen Räuber +++

    Vermummte in Sparkasse (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Gelautomaten-Sprenger gefasst

    In Polen wurden am 5. Februar bei einer Wohnungsstürmung acht Männer verhaftet, die für Geldautomatensprengungen in Brandenburg, Polen und Skandinavien verantwortlich sein sollen. Die Polizei fahndet nach weiteren Komplizen.

    Kerzen für getöteten Arzt (Quelle: rbb)
    rbb

    Mord in Berlin-Marienfelde

    Am Abend des 12. Januar wurde ein 67-jähriger Arzt vor seiner Praxis mit mehreren Schüssen getötet. Das Mordmotiv ist bisher unklar. Die Polizei sucht nach Zeugen.

    nachgestellte Szene vom Überfall (Quelle: rbb)
    rbb

    Wohnungsüberfall in Berlin-Schöneberg

    Zwei Unbekannte haben am 7. Februar einen Mann in seiner Wohnung in Berlin-Schöneberg überfallen und ausgeraubt. Sie verletzten das Opfer und stahlen elektronische Geräte.

    Polizist mit Plane (Quelle: rbb)
    rbb

    Planenschlitzer auf deutschen Rastplätzen

    Sie kommen in der Nacht und stehlen ganze LKW-Ladungen: durch sogenannte Planenschlitzer entstehen auf Rastplätzen bundesweit große Schäden. Für die Polizei sind die Diebesbanden nur schwer zu fassen.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 07.02.2018

    +++ Handtaschenraub in Berlin-Zehlendorf +++ Geldautomatenknacker in Berlin-Marienfelde +++ Überfall auf offener Straße: Was nehmen Zeugen wahr? +++ Neue Technik: Phantombilder in 3D +++ Die Bestie von Beelitz Teil 1 +++ Lagerhalle abgebrannt im Landkreis Prignitz +++

    Tatverdächtiger auf dem Bild einer Überwachungskamera in der U-Bahn (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Handtaschenraub in Berlin-Zehlendorf

    Einer 87-jährigen Frau wurde am 10. Januar die Handtasche geraubt ("Täter – Opfer – Polizei" berichtete). Der Täter verletzte die Rentnerin schwer. Die Polizei sucht weiterhin mit Bildern einer Überwachungskamera nach einem Tatverdächtigen.

    Geldautomatenknacker schweißt (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Geldautomatenknacker in Berlin-Marienfelde

    In einer Bankfiliale in der Hildburghauser Straße versuchten am 12. Januar zwei unbekannte Täter Geldkassetten aus einem Automaten zu stehlen. Nach etwa 30 Minuten flüchteten sie ohne Beute. Die Polizei sucht nach Zeugen.

    Mann in 3D (Quelle: rbb)
    rbb

    Neue Technik: Phantombilder in 3D

    Die Rekonstruktion des Gesichtes und der Figur eines Täters in 3D- Technik soll Ermittlungen zukünftig schneller voranbringen. "Täter – Opfer – Polizei" hat den Erfinder der Fahndungsmethode getroffen und stellt die neuartige Technik vor.

    Brand in einer Lagerhalle in Pritzwalk (Quelle: Feuerwehr Pritzwalk)
    Feuerwehr Pritzwalk

    Lagerhalle abgebrannt im Landkreis Prignitz

    In der Nacht vom 10. auf den 11. Dezember 2017 ist eine Futtermittelhalle eines Agrarbetriebs in Groß Pankow (Landkreis Prignitz) vollständig abgebrannt. Es entstand ein Millionenschaden.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 04.02.2018

    +++ Supermarktüberfall in Dahlwitz-Hoppegarten +++ Nachgefragt: Vergewaltigung in Neukölln +++ Nachgefragt: Unfallflucht in Brandenburg an der Havel +++ Cartoon +++ Überfall auf Juwelier in Berlin-Charlottenburg +++ Zweifacher Handtaschenraub in Berlin-Tempelhof +++ Gestohlene EC-Karte in Berlin +++ Gestohlene EC-Karte nach Einbruch +++

    Karte Dahlwitz Hoppengarten (Quelle: rbb)
    rbb

    Supermarktüberfall in Dahlwitz-Hoppegarten

    Am 8. Dezember überfielen zwei Männer einen Supermarkt. Sie erbeuteten die Kasseneinnahmen und flüchteten. Kurz danach bezahlten sie an einer Tankstelle. Die Polizei sucht mit Bildern aus der Überwachungskamera nach den Unbekannten.

    Nachgefragt (Quelle: rbb)
    rbb

    Nachgefragt: Vergewaltigung in Neukölln

    Im Februar 2017 wurde eine Angestellte in einem Café in Berlin-Neukölln vergewaltigt und lebensbedrohlich verletzt ("Täter – Opfer – Polizei" berichtete). Der Täter wurde gefasst und wurde nun vom Berliner Landgericht verurteilt.

    Phantombild einer mittelalten Frau (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Fahndung: Unfallflucht in Brandenburg an der Havel

    Am Bahnübergang an der B1 bei Wust (Brandenburg an der Havel) kam es am 3. Oktober zu einem Auffahrunfall an der geschlossenen Bahnschranke ("Täter – Opfer – Polizei" berichtete). Eine Frau wurde verletzt, die Unfallverursacherin fuhr davon. Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach der flüchtigen Autofahrerin.

    Überfall auf Juwelier in Berlin-Charlottenburg

    Am 21.12.17 überfielen drei unbekannte Männer einen Juwelier am Kurfürstendamm. Sie verletzten einen Sicherheitsmitarbeiter und stahlen Armbanduhren. Die Polizei sucht mit Bildern einer Überwachungskamera nach den Tatverdächtigen.

    Mann steigt in den Bus (Quelle: Polizei)
    Polizei

    Zweifacher Handtaschenraub in Berlin-Tempelhof

    Im Juli 2017 wurden zwei Frauen kurz nacheinander in derselben Straße überfallen. Die Täter forderten die Handtaschen der Frauen und verletzten die Opfer. Die Polizei sucht mit Überwachungsbildern nach einem Verdächtigen.

  • Täter - Opfer - Polizei Logo: Sendung Kompakt (Quelle: rbb)
    rbb

    Täter - Opfer - Polizei vom 28.01.2018

    +++ Toter Mann in Brandenburg +++ Einbruch im Vattenfall Kundenzentrum +++ Skulpturenklau in Thüringen +++ Cartoon +++ Nachgefragt bei aktuellen Fahndungsfällen +++ Handtaschenraub in Berlin-Zehlendorf +++ PKW gestohlen in Strausberg +++ EC-Karte gestohlen in Oranienburg +++

    Fundort der Leiche: kleiner Bach Wuhle in Ahrensfelde (Quelle: rbb)
    rbb

    Toter Mann in Brandenburg

    Nach dem Fund einer Leiche in dem kleinen Bach Wuhle in Ahrensfelde, ermittelt die Polizei jetzt in einem Tötungsdelikt. Mithilfe von Täter – Opfer – Polizei suchen die Ermittler nach Hinweisen.

    Schild mit Aufschrift Vattenfall (Quelle: rbb)
    rbb

    Einbruch im Vattenfall Kundenzentrum

    Unbekannte brachen in der Nacht auf den 20. Januar in das Kundenzentrum des Energieversorgers Vattenfall in Berlin-Reinickendorf ein. Laut Vattenfall entstand ein Schaden von ca. 750.000 Euro.

    Hofgut in Gera (Quelle: rbb)
    rbb

    Skulpturenklau in Thüringen

    Im April 2017 wurden vier Kunstskulpturen von einem Hofgut in Gera gestohlen. Die Objekte wogen mehrere hundert Kilogramm. Wie sie transportiert wurden ist bislang unklar.

    Bild zu Cartoon Finanzjongleur (Quelle: rbb)
    rbb

    Cartoon - Finanzjongleur

    Dennis wäre gern ein cooler Finanzjongleur, der die Börse zum Glühen bringt. Leider ist er aber nur Filialleiter einer Bank – und durch zahllose private Rechnungen sind Dennis‘ Träume ein Fall für die Tonne.

    Nachgestellt Szene: Handtaschenraub (Quelle: rbb)
    rbb

    Handtaschenraub in Berlin-Zehlendorf

    Einer 87-jährigen Frau wurde am 10. Januar die Handtasche geraubt. Der Täter verletzte die Rentnerin schwer. Jetzt sucht die Polizei mit Bildern einer Überwachungskamera nach einem Tatverdächtigen.

    Fahndungsbild zum Fall: PKW gestohlen in Strausberg (Quelle: Polizei Brandenburg)
    Polizei Brandenburg

    Kurzfahndung - PKW gestohlen in Strausberg

    Am 30. August 2017 wurde in Straußberg (Märkisch Oderland) ein Honda Jazz gestohlen. Um 21:44 Uhr wurde ein bisher unbekannter Mann mit dem PKW in Turnow (Landkreis Spree-Neiße) geblitzt.

  • RBB_TOP_Refresh_Logo_2017

    Täter - Opfer - Polizei vom 24.01.2018

    +++ Mord auf offener Straße in Berlin-Marienfelde +++ Supermarktüberfall in Eichwalde +++ Achtung vor falschen Fahrkarten! +++ Paketbombenfund in Berlin-Steglitz +++ Rätselhafter Tod: Frauenleiche auf der A3 +++

    Person entwertet Ticket im Fahrkartenentwerter (Quelle: rbb)
    rbb

    Prävention - Achtung vor gefälschten Fahrkarten!

    Die Polizei warnt vor Betrügern, die im Internet vermeintlich echte BVG Karten zu günstigen Preisen anbieten. Wer mit den gefälschten Tickets erwischt wird, kassiert eine Anzeige. Auch Dennis Zimmermann (Name geändert) wurde Opfer eines Ticketbetrügers.