Aktion Schulstunde zur ARD-Themenwoche "Gerechtigkeit"
rbb/VisionX

KNIETZSCHE UND DAS CORONA-VIRUS

Was ist das für ein blöder Virus, der uns das Leben schwer macht? Kinder können derzeit nicht in die Schule gehe, sollen besser Oma und Opa nicht besuchen und haben plötzlich ganz viel gemeinsame Zeit mit ihrer Familie, weil wir alle wegen des Corona zuhause bleiben. Was macht der Virus mit uns? Worauf kommt es jetzt an und was können wir aus dieser Zeit lernen? Diese Fragen stellt sich auch der kleine Philosoph Knietzsche. Er findet es wichtig, "dass wir alle Bescheid wissen, wie wir dem Virus einen Tritt in den Hintern verpassen." Dabei ist eins jetzt klar: "Einer für für alle, alle für einen!" Passen wir also gut aufeinander auf! 

Und wenn ihr Knietzsche eine Nachricht hinterlassen wollt, dann klickt doch einmal hier.

Aktion Schulstunde - Nicht nur im Unterricht einsetzbar

RSS-Feed
  • Aktion Schulstunde zur ARD-Themenwoche "Gerechtigkeit"
    Photographee.eu

    Aktion Schulstunde  

    Zukunft Bildung

    Begleitend zur ARD-Themenwoche 2019 präsentiert die "Aktion Schulstunde" Filme, Projektideen und umfassende Unterrichtsmaterialien für den Schulunterricht zum Thema "Zukunft Bildung".

  • Knietzsche - Gerecht für mich- Aktion Schulstunde Gerechtigkeit; Quelle: rbb
    rbb

    Aktion Schulstunde  

    Gerechtigkeit

    Unser kleiner Philosoph Knietzsche will wissen, was Gerechtigkeit ist.

  • Junge mit Knietzsche
    fotolia

    Aktion Schulstunde 

    Woran glaubst Du?

    Der kleine Philosoph Knietzsche meint: "Wenn Wissen mit dem Verstand zu tun hat, dann ist für den Glauben wohl das Herz zuständig!"

  • rbb

    Aktion Schulstunde 

    Zukunft der Arbeit

    Der kleine Philosoph Knietzsche meint: "Arbeit ist das Salz des Lebens. Sie gibt dem Leben Geschmack."

     

  • Aktion Schulstunde 

    Heimat

    Mal ist Heimat ein ganzes Land, mal ein Dorf, mal ein geliebter Mensch. "Hauptsache, es fühlt sich nach Geborgenheit an", meint der kleine Philosoph Knietzsche.

     

  • Aktion Schulstunde 

    Toleranz

    Unser kleiner Philosoph Knietzsche meint dazu: "Die Welt ist bunt. Was heute fremd ist, ist morgen vertraut und vielleicht das Allerbeste in deinem Leben."

  • Aktion Schulstunde 

    Zum Glück

    Unser kleiner Philosoph Knietzsche meint: "Das Glück ist ein Verwandlungskünstler. Man weiß nie, wie es aussieht, bis es sich einem zeigt."  

  • Aktion Schulstunde 

    Leben mit dem Tod

    Unser kleiner Philosoph Knietzsche erklärt auf seine ihm eigene Art das Sterben, den Tod und das Danach.

Knietzsche - Gerecht für alle - Aktion Schulstunde Gerechtigkeit; Quelle: rbb
rbb

Noch mehr von Knietzsche und seinen Freunden

Knietzsche, der kleinste Philosoph der Welt, hat sich schon zu vielen Themen so seine Gedanken gemacht. Hier erfahrt ihr mehr darüber. Darüber hinaus können Kinder mit der App "Knietzsches Geschichtenwerkstatt" kreativ sein, mit dem Schattenspiel Knietzsches Freunde kennenlernen und mit Knietzsches Buchstabenwelt das ABC erproben. 

Kind am Computer, Foto: Colourbox/Uros Zunic
colourbox/Uros Zunic

Mediennutzung zu Hause - SCHAU HIN!

Kinder und Jugendliche müssen sich jetzt zu Hause beschäftigen. Mit altersgerechten Angeboten im Fernsehen, am Smartphone oder auf der Konsole können Heranwachsende auch im Kinder- oder Wohnzimmer Spaß haben. Wichtig ist dabei die richtige Auswahl der Inhalte – besonders für Jüngere. Dabei hilft ihnen die Initiative SCHAU HIN!

Kunstgeschichte im rbb

Besucherin der Ausstellung "Monet.Orte" im Museum Barberini, Foto: dpa/Soeren Stache
dpa/Soeren Stache

Rundgang durch: - Museum Barberini in Potsdam

Seit 2017 befindet sich ein Kunstmuseum im Zentrum Potsdams. In einem rekonstruierten klassizistisch-barocken Palast, dessen architektonisches Vorbild und Namensgeber der Palazzo Barberini in Rom war, ist das neue Kunstmuseum untergebracht.

Berlin, Alte Nationalgalerie; Schriftzug "Der rbb macht Museum"; Foto: rbb/imago images/Jürgen Ritter
rbb/imago images/Jürgen Ritter

Rundgang durch: - Die Alte Nationalgalerie

Die Alte Nationalgalerie wurde von 1866 bis 1876 nach den Plänen von Friedrich August Stüler erbaut. Sie gilt als eine der bedeutendsten Museumsarchitekturen des 19. Jahrhunderts. Nach einer umfassender Restaurierung wurde das Museum im Jahr 2001 in neuem Glanz wiedereröffnet.

Zeitgeschichte im rbb

Orte der Erinnerung; © rbbKultur
rbbKultur

Woche der Brüderlichkeit - Orte der Erinnerung

Wie erinnern wir uns an Deportation, Verfolgung und Rassismus in der Nazizeit? Dieser Frage stellten sich Studenten des Studiengangs Kulturjournalismus an der Universität der Künste in Berlin – und sie fanden eine überzeugende Antwort.

Podcast "Schule kann mehr - Inforadio Homeschooling Update"
rb/Dietz

Schule kann mehr - das Inforadio Homeschooling Update

Die Corona-Krise und die damit einhergehende Schulschließung sind eine große Herausforderung für alle Beteiligten. Das "Inforadio Homeschooling Update" in Zusammenarbeit mit dem Podcast "Schule kann mehr" bietet Hilfestellung, Tipps und Orientierung.

Programmtipp

Pinsel; Bild: colourbox.com
colourbox

In der Mediathek - Joan Miró - Farben, Feuer, Freiheit

"Für mich muss ein Bild Funken sprühen. Es macht nichts, wenn es zerstört wird. Die Kunst kann sterben. Was zählt, ist der Samen, den sie gesät hat." So Joan Miró, ein von zerstörischer Schaffenskraft getriebener Künstler, der sich in ständiger Revolte befand und dabei in vielen Kunstrichtungen zu Hause war. Der Film über sein Leben ist in der arte-Mediatahek zu sehen. 

Aus der Mediathek

Die Sendungen der rbb Wissenszeit weiterhin online verfügbar.

Die Reporterin Julia Vissmann steht vor einem Bild; Quelle: rbb/Wissenschaft im Dialog
rbb/Wissenschaft im Dialog

Interview mit einem Bild

Was Bilder über sich erzählen können, erfährt Reporterin Julia Vismann, als sie sich auf den Weg ins Museum macht und mit ihnen ins Gespräch kommt.

Rückenansicht Mann und Frau im Sudio am Pult (Bild: rbb/René Krause)
rbb/René Krause

Knotenpunkt - Wie wir lernen

Auszubildenden des rbb aus allen Berufsgruppen konzipieren und produzieren ihre eigene Fernsehsendung. Von der Themenfindung bis zum Moderationsdreh setzen sie gemeinsam ihre Ideen um. Und was liegt da näher, als  das Thema Bildung genauer unter die Lupe zu nehmen?

Seifenkraut an der Baustelle. Quelle: rbb/Heiderose Häsler
rbb/Heiderose Häsler

Berliner Pflanzen - Die wilde Hauptstadt

Pflanzen erzählen Stadtgeschichte. Berlins politische Teilung hat eine ganz besondere Wildflora hervorgebracht. Kann sie überleben?

  • März 2020

  • Januar 2020