Knietzsche sitzt im Zug und guckt auf Anküdigungzur neuen Schulstunde; Quelle: rbb
rbb
  • Dezember 2019

Oktober 2019

Logo von Streetphilosophy mit Jonas Bosslet (Quelle: rbb/ARTE/weltrecorder)
rbb/ARTE/weltrecorder

Streetphilosophy - Der Wille in mir

Für Europas Jugend haben Ideologien weitgehend ausgedient, die Politik hat keine Antworten parat, und die großen Utopien sind passé. Was also taugt noch als Guideline fürs Leben? Das fragt sich Wahl-Berliner Jonas stellvertretend für die Generation Y. Er will wissen, wie frei wir in unseren Entscheidungen sind.

Knietzsche und die Bildung (Quelle: rbb)
rbb

ARD Themenwoche "Zukunft Bildung" - Hallo Bildung! Mit Knietzsche und Felix

Zum achten Mal begibt sich der kleine Philosoph Knietzsche auf Spurensuche in der ARD-Themenwoche. Er will wissen, warum Herzensbildung wichtig ist und wieso Gespräche durch Bildung noch spannender werden. Und warum wir Menschen immer schneller, höher und weiter wollen.

Rückenansicht Mann und Frau stehen im Sudio am Pult (Quelle: rbb/René Krause)
rbb/René Krause

ARD-Themenwoche "Zukunft Bildung" - Knotenpunkt - Wie wir lernen

Auszubildenden des rbb aus allen Berufsgruppen konzipieren und produzieren ihre eigene Fernsehsendung. Von der Themenfindung bis zum Moderationsdreh setzen sie gemeinsam ihre Ideen um. Und was liegt da näher, als  das Thema Bildung genauer unter die Lupe zu nehmen?

Fledermaus (Quelle: rbb/colourbox.com)
rbb/colourbox.com

ARD-Themenwoche "Zukunft Bildung" - Talking Science vor Ort am IZW Berlin

Einige Fledermausarten wandern tausende Kilometer durch Europa, ähnlich den Zugvögeln. Der Zug der Fledermäuse ist noch wissenschaftliches Neuland. Julia Fischer spricht mit Dr. Christian Voigt vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung Berlin (IZW) über die Reise der Fledermäuse.

Titel auf Bild, Quelle: arte
arte

Streetphilosophy - Habe Mut zu scheitern!

Niemand will scheitern. Und doch sind es gerade die Niederlagen, aus denen wir gestärkt hervorgehen. Brauchen wir eine offensivere Kultur des Scheiterns? Diese Frage beschäftigt Jonas Bosslet.  Wer immer nur auf Sicherheit setzt, verpasst viel vom Leben – also raus aus der Komfortzone und rauf auf die Bühne!

Logo von Streetphilosophy mit Jonas Bosslet (Quelle: rbb/ARTE/weltrecorder)
rbb/ARTE/weltrecorder

Streetphilosophy - Neid - Ich will, was du hast!

Wenn man sich so umschaut, sieht man meist die, die erfolgreicher, schöner und glücklicher scheinen als man selbst.  Moderator Jonas Bosslet stellt sich die Frage, ob Neid immer mit Missgunst verknüpft und damit per se ein negatives Gefühl ist. Oder kann Neid nicht auch wertvoll sein?

  • Oktober 2019

  • September 2019

Aktion Schulstunde

RSS-Feed
  • Knietzsche - Gerecht für mich- Aktion Schulstunde Gerechtigkeit; Quelle: rbb
    rbb

    Aktion Schulstunde  

    Gerechtigkeit

    Unser kleiner Philosoph Knietzsche will wissen, was Gerechtigkeit ist.

  • Junge mit Knietzsche
    fotolia

    Aktion Schulstunde 

    Woran glaubst Du?

    Der kleine Philosoph Knietzsche meint: "Wenn Wissen mit dem Verstand zu tun hat, dann ist für den Glauben wohl das Herz zuständig!"

  • rbb

    Aktion Schulstunde 

    Zukunft der Arbeit

    Der kleine Philosoph Knietzsche meint: "Arbeit ist das Salz des Lebens. Sie gibt dem Leben Geschmack."

     

  • Aktion Schulstunde 

    Heimat

    Mal ist Heimat ein ganzes Land, mal ein Dorf, mal ein geliebter Mensch. "Hauptsache, es fühlt sich nach Geborgenheit an", meint der kleine Philosoph Knietzsche.

     

  • Aktion Schulstunde 

    Toleranz

    Unser kleiner Philosoph Knietzsche meint dazu: "Die Welt ist bunt. Was heute fremd ist, ist morgen vertraut und vielleicht das Allerbeste in deinem Leben."

  • Aktion Schulstunde 

    Zum Glück

    Unser kleiner Philosoph Knietzsche meint: "Das Glück ist ein Verwandlungskünstler. Man weiß nie, wie es aussieht, bis es sich einem zeigt."  

  • Aktion Schulstunde 

    Leben mit dem Tod

    Unser kleiner Philosoph Knietzsche erklärt auf seine ihm eigene Art das Sterben, den Tod und das Danach.