DIE GESCHICHTE DER SPANNENDSTEN STADT DER WELT

Potsdamer Platz - Farbnegativ 08/1998, Bild: imago images/ teutopress
imago images / teutopress

Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt: 1998

Nach 16 Jahren wird Helmut Kohl (CDU) abgewählt und Gerhard Schröder (SPD) zum neuen Kanzler der Deutschen, der Potsdamer Platz wird feierlich eröffnet und Berlin erlebt die schwerste Gasexplosion der Nachkriegsgeschichte.

Umbau des Reichstages - Errichtung der Kuppel, Bild: imago images / Rüttimann
imago images / Rüttimann

Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt: 1997

Auf der Baustelle Berlin geht es voran: der Reichstag bekommt seine Kuppel, das Adlon eröffnet, Hertha BSC steigt wieder auf in die erste Bundesliga und die ganze Stadt bangt mit Brandenburg bei der Oder-Flut. 

"Die Dekade der 90er war geprägt von der Dekadenz des Neubeginns. Ich war sehr jung und Berlin war ein großer, bunter Spielplatz. Ich bin außerdem Mitte der 90er Mutter geworden, das ist wohl das persönlichste Erlebnis."

Anna Thalbach, Schauspielerin

Die nächsten Sendetermine

1998 - 25.01.2020 | 1999 - 01.02.2020

Die Jahre 1990 - 1999

Die Jahre 1970 - 1979

Die Jahre 1980 - 1989

Die Jahre 1961 - 1969

Vom Inforadio als 15 min. Podcast

RSS-Feed
  • Die Großbaustelle am Potsdamer Platz im Jahre 1996. (Bild: imago/Detlev Konnerth)
    imago/Detlev Konnerth

    Berlin baut und Landowsky sieht Ratten - Das Jahr 1997

        

  • Volksentscheid zur Länderfusion Berlin-Brandenburg (Bild: rbb Presse & Information)
    rbb Presse & Information

    Eine Länder-Ehe scheitert – Das Jahr 1996

        

  • Das Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude bei einer Pressekonferenz zur Verhüllung des Reichstags (Bild: imago images / teutopress)
    imago images / teutopress

    Verhüllter Reichstag im Klimawandel – Das Jahr 1995

        

  • Berlin, 1994: Bill und Hillary Clinton mit Helmut und Hannelore Kohl zu Besuch in Berlin am Brandenburger Tor (Bild: rbb)
    rbb

    Clinton schreitet und Jelzin tanzt – Das Jahr 1994

        

  • 15.6.1993: Stadtschlossattrappe am Schlossplatz und Berliner Dom in Berlin-Mitte (Bild: imago images)
    imago images

    Von Schiller-Killern und Schloss-Rettern – Das Jahr 1993

        

  • 10.9.1992: "Wir bleiben alle" - Mieterdemo am Roten Rathaus (Bild: imago images/Rolf Zöllner)
    imago images/Rolf Zöllner

    "Besser-Wessi" und "Jammer-Ossi" auf Wohnungssuche – Das Jahr 1992

        

  • Bonner Beamte steigen in Flugzeug nach Berlin (Bild: picture alliance / Ulrich Baumgarten)
    Picture alliance / Ulrich Baumgarten

    Berlin wird Hauptstadt, aber Papier ist geduldig – Das Jahr 1991

        

  • ARCHIV: 19.02.1990, Zentrale der Staatssicherheit der DDR in der Normannenstraße in Berlin (Bild: imago images / Rolf Zöllner)
    imago images / Rolf Zöllner

    Die Stasi schreddert und Daimler kauft – Das Jahr 1990

        

  • Günter Schabowski auf der Pressekonferenz am 09.11.1989, Bild: dpa/
    dpa-Bildfunk

    Dr. Motte tanzt und Schabowski stammelt – Das Jahr 1989

        

  • ARCHIV, Berlin 01.07.1988: Besetzer flüchten nach Ostberlin. Polizei räemt in den frühen Morgenstunden das von Autonomen besetzte Lenne-Dreieck am Potsdamer Platz (Bild: imago images / Peter Homann)
    imago images / Peter Homann

    Die Stasi greift durch und Rio singt – Das Jahr 1988

        

  • Verkleidung mit Bärenkostüm vor Berliner Mauer (Bild: rbb Presse & Information)
    rbb Presse & Information

    Bolle brennt und in Berlin gibt’s Smogalarm – Das Jahr 1987

        

  • ARCHIV, 1.5.1986: Abgesperrter Kinderspielplatz in Berlin nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl/UdSSR (Bild: imago images/Jürgen Ritter)
    imago images/Jürgen Ritter

    Die radioaktive Wolke kennt kein Ost und West – Das Jahr 1986

        

  • SPD-Parteivorsitzender Willy Brandt mit Ehefrau Brigitte Seebacher-Brandt anlässlich eines Treffens mit Erich Honecker in Ost-Berlin (Bild: imago images)
    imago images

    Von unfreiwilligen Ausreisen und freiwilligen Einreisen – Das Jahr 1985

        

  • ARCHIV, Ost-Berlin, 09.02.1984: Erich Honecker (Mitte, GDR/Staats- und Parteichef) anlässlich der Übergabe der zweimillionsten Wohnung, die seit dem Wohnungsbauprogramm von 1971 in der DDR fertiggestellt wurde - Swindemünder Straße 120 am Arkonaplatz Berlin (Bild: imago images)
    imago images

    Ein Boxer sieht rot und Honecker auf Wohnungsbesichtigung – Das Jahr 1984

        

  • Demonstrationen und Kundgebungen für Frieden und gegen das Wettrüsten in Ost und West (Bild: rbb Presse & Information)
    rbb Presse & Information

    Die Friedensbewegung erreicht den Friedensstaat – Das Jahr 1983

        

  • ARCHIV: Ronald Reagan gemeinsam mit Helmut Schmidt und Richard von Weizsäcker am Checkpoint Charlie (Bild: rbb Presse & Information)
    rbb Presse & Information

    Von Friedensdemos und Mauerspringern – Das Jahr 1982

        

  • 1981: Richard von Weizsäcker wird im Juni neuer Regierender Bürgermeister
    rbb

    Berlin entdeckt Preußen und Lummer wird Napoleon – Das Jahr 1981

        

  • Berlin, 13.1.1980: S-Bahn am Tegeler Fliess in Richtung Heiligensee im Winter (Bild: imago images/Jürgen Heinrich)
    imago images/Jürgen Heinrich

    Zeitlos zwischen Bauruinen - Das Jahr 1980

        

  • Am 2. April 1979 wird das Internationale Congress Centrum (ICC) Berlin eröffnet (Bild: rbb Presse & Information)
    rbb Presse & Information

    Eine Kongress-Maschine im Schneetreiben – Das Jahr 1979

        

  • Queen Elizabeth II zum Staatsbesuch in West-Berlin (Bild: rbb)
    rbb Presse & Information

    Von der Queen bis Sigmund Jähn: Hoher Besuch in Berlin – Das Jahr 1978

        

  • Der Ost-Berliner Sänger und Schauspieler Manfred Krug - hier in Berlin am 20.06.1977 - hatte gegen die Ausbürgerung des DDR-Liedermachers Wolf Biermann protestiert
    dpa

    Manfred Krug und der Kaffeenotstand – Das Jahr 1977

        

  • Palast der Republik - Eröffnung am 23. April 1976 (Bild: rbb)
    rbb Presse & Information

    Biermann, Bowie und der Palast der Republik – Das Jahr 1976

        

  • Internationaler Frauenkongress 1975 in Köln (Bild: imago/Klaus Rose)
    imago/Klaus Rose

    CDU gewinnt im "Jahr der Frau" die Mehrheit in Berlin – Das Jahr 1975

        

  • 22.6.1974: BR Deutschland - Deutsche Demokratische Republik 0:1 - Hans Georg Schwarzenbeck (BRD, re.) gegen Jürgen Sparwasser (DDR) (Bild: imago sportfotodienst)
    imago sportfotodienst

    Sparwasser-Tor und Ständige Vertretung - das Jahr 1974

        

  • FDJler aus der ganzen Republik in Ost-Berlin anlässlich der Jugendweltfestspiele (Bild: rbb)
    rbb

    Weltjugend zu Gast in Ost-Berlin - Das Jahr 1973

        

  • ARCHIV: Angela Davis zu Besuch in Ost-Berlin (Bild: rbb)
    rbb

    Von der Exklave zum Pannenhochhaus - Das Jahr 1972

        

  • Das Vier-Mächte-Abkommen wird durch Botschafter der Allierten unterzeichnet (Bild: rbb)
    rbb

    Berlin: das "betreffende Gebiet" - Das Jahr 1971

        

  • Lenindenkmal am Leninplatz in Berlin, Bild: imago/Marco Bertram
    imago/Marco Bertram

    Die APO kam nicht bis zum Leninplatz - Das Jahr 1970

        

  • Stadtansicht 1969, Berlin-Kreuzberg. Im Hintergrund ist der Fernsehturm zu erkennen.
    imago/Gerhard Leber

    Auch Haschrebellen blicken zum Mond - Das Jahr 1969

        

  • Podcast Geschichte
    rbb

    Schüsse in Berlin – Panzer in Prag - Das Jahr 1968