Heimatjournal Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
Quelle: Thomas Koppehele
Thomas Koppehele

Brandenburg - Rathenow - Ulrike Finck besucht Rathenow

Ganz im Westen des Landes, kurz vor der Grenze zu Sachsen-Anhalt, liegt die "Stadt der Optik". Den Titel trägt Rathenow, weil die Stadt als Wiege der industriellen Optik gilt und bis heute solche Unternehmen dort ansässig sind. Geprägt wird der Ort auch durch viel Engagement der Bürger.

Heimatjournal 28.12.2019 (Quelle: rbb)
rbb

Berlin-Friedrichshain - Andreas Jacob entdeckt den Strausberger Platz

Der Strausberger Platz ist ein Markenzeichen der Stadt, in keinem Berlin-Werbefilm fehlt er. Gerahmt von den klassizistischen Bauten der 1950er Jahren mit einem Sprungbrunnen in der Mitte rauscht Tag und Nacht über ihn hinweg. Im Hochhaus ist eine Panorama-Bar, die einen fantastischen Blick in der Nacht über die Stadt erlaubt.

HEIMATJOURNAL - Zehdenick (Quelle: rbb)
rbb

Brandenburg-Landkreis Oberhavel - Andreas Jacob besucht Zehdenick

Zehdenick wird durch die Havel geprägt und bietet mit dem Havelschloss die perfekte Kulisse. Mit Klosterruine, hübschen Höfen oder der Hastbrücke - einer Doppelzugklappbrücke - gibt es einiges zu entdecken. Dank der festlich erleuchteten Adventszeit ist Licht keine Mangelware.

(Quelle: rbb)
rbb

Brandenburg-Landkreis Dahme-Spree - Ulrike Finck entdeckt Luckau

Der bitterste Weihnachtsmann+++ Das goldene Garn+++ Die beste Patisserie

Vom Hausmannsturm aus sieht man die Schönheit der Stadt Luckau, die barocken Fassaden der Häuser sind einzigartig. Im sanften Licht der Adventszeit haben sie einen besonderen Zauber. Luckau ist eine Perle in der Niederlausitz, die nicht nur in der Weihnachtszeit Außergewöhnliches zu bieten hat.