30 Favoriten Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
Der Sänger Herbert Grönemeyer 1988. Quelle: imago
imago

Die 30 schönsten Liebeslieder der Achtziger

In den 80-er Jahren machten uns blaue Augen so sentimental. Wir hatten Flugzeuge im Bauch und wollten mit einer Taschenlampe "Ich lieb Dich" in den Himmel schreiben. Junge Songschreiber überschlugen sich förmlich vor kreativen Einfällen. Sie hatten kein Bock auf das Schlagereinerlei und versuchten das Liebeslied neu zu erfinden. Die Neue Deutsche Welle brachte frischen Wind in das alte Genre.  

Edith Hancke und Heinz Erhardt. Quelle: imago stock&people
imago stock&people

Die legendärsten Berliner Komiker

Sie haben die ganze Nation zum Lachen gebracht: mit legendären Auftritten, sensationellen Bühnenshows, unvergessenen Sketchen. Die Berliner Komiker/Innen wissen, wie man mit Herz und Berliner Schnauze das Publikum erobert.  

Brandenburger Tor mit Weihnachtsbaum im Schnee. Quelle: imago stock&people
imago stock&people

Weihnachten in Berlin - Früher hat´s geschneit!

Hat es tatsächlich früher zu Weihnachten öfter geschneit oder verklären wir die Vergangenheit? Der Film blickt zurück auf die 60er, 70er, 80er und 90er Jahre und zeigt vergessene Aufnahmen aus dem Berliner Weihnachtsalltag.

Das Komikerduo Ralf Herricht und Hans-Joachim Preil.
DRA

Die 15 schönsten Sketche - Herricht & Preil

Sie waren die Spaßmacher des Ostens: Herricht & Preil. Die Lebensweisheiten des beliebten Komiker-Duos sorgten über Jahrzehnte für Heiterkeit zwischen Rügen und Rhön. Wenn Rolf Herricht zu seinem Stoßseufzer „Aber, Herr Preil!“ anhob, dann lachte bereits die Republik.

Drachen steigen lassen.
rbb/ Stephan Düfel

Herbst in Berlin - Früher waren die Drachen schöner

Die Berliner beschäftigten im Herbst die unterschiedlichsten Themen: Regenschirmmode, Umzüge am Sankt-Martins-Tag, Gesellschaftsspiele, Pilze suchen. Das Erntedankfest sowie der Auftakt in die Karnevalssaison spielten auch in Berlin eine Rolle.

Stechlinsee
imago stock&people

Die 30 schönsten Naturwunder in Berlin und Brandenburg

Warum in die Ferne reisen, wenn es atemberaubende Natur und wildes Tierleben direkt vor der Haustür gibt? Wer mit wachen Augen durch Berlins Großtstadtdschungel und Brandenburgs weite Landschaften geht, kann wahre Wunder erleben. Das Weltnaturerbe ´Grumsin´überrascht mit der Urwüchsigkeit seiner Baumriesen. Der Stechlinsee besticht durch sein klares Wasser und seine erstaunliche Unterwasserwelt. Und in Berlin besiedeln Fledermäuse alte Gemäuer, erobern Mauersegler den Großstadthimmel und halten Wasserbüffel die Wiesen kurz.

Trödel in den Prinzessinnengärten
rbb/ Anna Bilger

Die tollsten Berliner Märkte

Manche stehen in jedem Reiseführer, andere sind noch immer ein Geheimtipp: Auf den Märkten Berlins trifft sich die Stadt - hier kaufen Alteingesessene und Touristen, Hipster und Bauern, Kreative und Prominente. Mehr als 250 Märkte soll es in Berlin geben, die Sendung stellt die schönsten unter ihnen vor. Ein Stadtspaziergang - und ein Film übers Einkaufen, Verkaufen, Essen und Entdecken.