rbb Gartenzeit Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    Moderatorin Ulrike Finck und Gartenprofi Holger Zahn (Bild: rbb)
    rbb
    Moderatorin Ulrike Finck und Gartenprofi Holger Zahn

    - rbb Gartenzeit vom 15.12.2019

    rbb Gartenzeit zu Gast in der Späth'schen Baumschule +++  Ilex +++ Gartentipps für den Dezember +++ Christrosen +++ Weihnachtskaktus +++ Basteltipp: Weihnachtswichtel +++ Schwerpunkt: Welcher Weihnachtsbaum ist der richtige? +++ Moderation: Ulrike Finck

    Ilex Stechpalme (Quelle: ImagoImages/Matthew Maran)
    ImagoImages/Matthew Maran

    Immergrün - Die Stechpalme Ilex

    Sie präsentiert sich in den traditionellen Weihnachtsfarben rot und grün. In England und der Schweiz nutzt man sie sogar als Weihnachtsbaum: Die gewöhnliche Steckpalme Ilex ‚aquifolium‘, auch als Winterbeere bekannt. Schon im Mittelalter holte man die immergrünen Zweige mit ihren leuchtend roten Früchten als Sinnbild ewigen Lebens ins Haus. 

    Wein vor Frost schützen (Quelle: rbb)
    rbb

    Tipps für den Dezember

    +++ Wein vor Frost schützen +++ Boden mulchen +++ Dahlienknollen kontrollieren +++ Frostharte Agaven +++ 

    Christrose, Schneerose (imago Images/ Blickwinkel)
    imago Images/ Blickwinkel

    Rosen des Winters - Christrosen

    Sie ist anders als die anderen und blüht dann, wenn es den meisten Pflanzen noch zu kalt ist und das tapfer über mehrere Wochen: Die Christrose! Sie wird auch als „Rose des Winters“ bezeichnet. Besonders wohl fühlt sie sich unter Bäumen und Sträuchern, sowie in lockerem und etwas kalkhaltigem Boden. Wer sie noch auffälliger in Szene setzen will, pflanzt sie in Kübel oder Kästen.

    Weihnachtskaktus (Quelle: Imago Images/LianeM)
    imago Images/LianeM

    Blüte zur Weihnachtszeit - Weihnachtskaktus

    Jährlich um die Weihnachtszeit steht der Weihnachtskaktus in voller Blüte – daher auch sein Name. Der Weihnachtskaktus erfreut sich seit einigen Jahren wieder großer Beliebtheit, kein Wunder! Seine Blüten weisen überaus intensive Farben in der tristen Jahreszeit auf. Bei richtiger Handhabung blüht er exakt zur Weihnachtszeit. Wir zeigen, mit welchem Trick man das schafft, aber auch wie man ihn am besten pflegt und was man bei ihm absolut vermeiden sollte!

    Baum - Wichtel (Quelle: rbb)
    rbb

    Basteltipp - Baum-Wichtel

    Wer einen Weihnachtsbaum und einen Weihnachtsmann in einem haben möchte, der kann einen solchen „Weihnachtsbaum-Mann“ ganz leicht selbst herstellen: Man braucht dafür etwas Draht, eine Kugel, eine Zipfel-Mütze und alles an immergrünem Schnittgut, was man so finden kann: Kiefer, Thuja oder Fichte.

    Blautanne oder Blaufichte (Quelle:ImagoImages/M. Henning)
    imago Images/M. Henning

    Schwerpunkt - Weihnachtsbaum- wer ist der Beste?

    Wohl geformte Äste, frischer Harzduft, weiche Nadeln und am besten über viele Wochen haltbar. Das sind die klassischen Qualitätsmerkmale eines Weihnachtsbaums. Aber kann eine bestimmte Nadelbaumsorte diese Kriterien überhaupt erfüllen?