Panda, Gorilla & Co. Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
Giraffenkind Eric, Foto: Niels Leiser

Panda, Gorilla & Co. Folge 35: Tiereltern

Uganda-Giraffe Lotti hat einen gesunden Bullen namens Eric zur Welt gebracht! Damit ist die Herde im Tierpark inzwischen auf zehn Tiere angewachsen. 

Okapimutter mit ihrer Tochter, Foto: Thomas Ernst

Panda, Gorilla & Co. Folge 33: Zuchterfolge

Okapi-Weibchen Batouri ist das erste Mal Mutter geworden. Lange Zeit war nicht klar gewesen, ob die Deckversuche von Okapi-Mann Steve erfolgreich waren.

René Walther mit dem kleinen Chaco-Pekari, Foto: Niels Leiser

Panda, Gorilla & Co. Folge 31: Bärenfamilie

Um den Überblick über den Gesundheitszustand seiner Tiere zu behalten, führt Reviertierpfleger René Walther jeden Morgen bei seinen vielen verschiedenen Schützlingen eine so genannte „Lebendkontrolle“ durch.

Spitzmaulnashorn Mutter mit Kind Akili, Foto: Thomas Ernst

Panda, Gorilla & Co. Folge 30: Kuscheln

Nashorn-Mädchen Akili scheint sich prächtig zu entwickeln. Es ist bereits das 19. Spitzmaulnashorn, das im Zoo Berlin heran wächst. Auf Akilis Nase sind schon winzige Ansätze von Hörner zu sehen. 

Tierpfleger Ronald Richter hält zwei Pelikan Junge in der Hand, Foto: Thomas Ernst

Panda, Gorilla & Co. Folge 29: Vogelnest

Ganz auf sich allein gestellt ist Reviertierpfleger Ronald Richter, wenn er morgens als Erster bei der Arbeit ankommt. In dieser Nacht ist ein Inkubator ausgefallen. Ein frisch geschlüpftes Pelikanküken im Nest benötigt dringend seine Hilfe.

Panda, Gorilla & Co. Folge 28: Gartenarbeit

Große Aufregung bei den Polarwölfen im Zoo: Auf ihrer Anlage soll der Rasen neu gesät werden. Vorübergehend werden die Wölfe deshalb ins Nachbargehege ausquartiert. Hier wohnt normalerweise Braunbärin Siddy. 

Orang-Utan Satu, Quelle: rbb

Panda, Gorilla & Co. Folge 27: Sozialverhalten

Unter genauer Beobachtung steht heute die Orang-Utan-Gruppe um
Enche, Mücke, Satu und Djasinga. Eine Doktorandin der Freien Universität Berlin will wissen, ob die Menschenaffen im Falle von knappen Rationen ihr Futter miteinander teilen.