Panda, Gorilla & Co. Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
Okapi Bashira kommt heute im Zoo Berlin mit Neuzugang Zuri auf eine gemeinsame Anlage. © rbb/Thomas Ernst
rbb Presse & Information

Panda, Gorilla & Co. - Folge 370

Die beiden Okapis Bashira und Zuri kennen sich bisher nur durch einen Zaun. Heute soll es zum ersten Mal gemeinsam auf die Anlage gehen. Wenn alles gut läuft, sollen sie für Okapinachwuchs im Zoo sorgen. Mal sehen, ob der Funke bei den beiden überspringt. 

Im Tierpark Berlin sorgt Elefantenjunge Edgar für Unruhe bei der Morgendusche. © rbb/Claudius Pflug
rbb Presse & Information

Panda, Gorilla & Co. - Folge 369

Im Dickhäuterhaus des Berliner Tierparks bringt Elefantenkind Edgar ordentlich Unruhe in die morgendliche Duschroutine. Er will lieber raus auf die Anlage. Hier haben die Tierpfleger extra eine große Pfütze für die Elefanten aufgefüllt, doch die Begeisterung der jungen Elefanten hält sich erst einmal in Grenzen. 

Rotbauchmakis im Tierpark (Quelle: rbb)
rbb Presse & Information

Freude über viele Tierbabys - Sommerzeit mit Panda, Gorilla & Co. (1/5)

Im Streichelzoo ist ein wahrer Babyboom ausgebrochen. Schafe, Kaninchen, Ziegen, Shetlandpony oder die Rinder, alle haben Nachwuchs bekommen und Tierpfleger Mario Barabasz hat alle Hände voll zu tun. Aber wer ihn kennt, der weiß: Zeit zum Kuscheln findet er immer.

Moschusochse
rbb Presse & Information

Zoobabies - Folge 27

Baby-Boom im Revier von Tierpfleger René Walther: Bei den Moschusochsen ist nach vier Jahren das erste Mal ein kleines Kalb zur Welt gekommen. Mutter Momsel kümmert sich vorbildlich um ihr Neugeborenes. Die Freude über den Nachwuchs ist groß, denn die Aufzucht der imposanten Nordamerikaner ist schwierig.

Guanakos. © rbb/Thomas Ernst
rbb Presse & Information

Panda, Gorilla & Co. - Folge 368

Gesunde Tiere brauchen gesundes Futter. Das ist die Mission von Futtermittelmanager Dr. Christian Matschei. Die Kräuterzeit ist angebrochen und bei den Guanakos und Steinböcken kommt das frische Grün sehr gut an. Doch ob die Fische im Tierpark wirklich auf Gemüse stehen? 

Die Seychellen-Riesenschildkröten im Tierpark Berlin sind extrem kälteempfindlich und dürfen nur raus, wenn es wirklich warm ist. © rbb/Dokfilm
rbb Presse & Information

Panda, Gorilla & Co. - Folge 367

Die Seychellen-Riesenschildkröten im Tierpark sind extrem kälteempfindlich und dürfen nur raus, wenn es wirklich warm ist. Nach langem Winter und kaltem Frühjahr ist es heute endlich soweit. Reviertierpflegerin Grit Vogt hat extra Ananas als Lockmittel mitgebracht. Dumm nur, dass die Schildkröten im Stau stecken. 

Brillenpelikane im Tierpark Berlin kommen ins Sommerquartier. © rbb/Dokfilm
rbb Presse & Information

Panda, Gorilla & Co. - Folge 366

Im Tierpark ziehen heute die Brillenpelikane in ihr Sommerquartier. Im Winter und Frühling sind sie im Gewächshaus der Vogelaufzucht untergebracht, doch nun darf die Truppe endlich wieder raus. Reviertierpfleger Ronald Richter und seine Kollegen rücken als Umzugshelfer an. Jetzt heißt es: Pelikan unter den Arm klemmen und ab ins Sommerrevier.  

Panzernashörner Betty und Thanos brauchen ein wenig länger um wach zu werden. © rbb/Claudius Pflug
rbb Presse & Information

Panda, Gorilla & Co. - Folge 365

Unter den Dickhäutern im Tierpark befinden sich zwei Morgenmuffel. Während bei den asiatischen Elefanten die frühe Aufsteh- und Duschroutine reibungslos abläuft, brauchen die beiden Panzernashörner Betty und Thanos ein wenig länger, um in die Gänge zu kommen.