Der Morgen; © rbbKultur
Bild: Fabian Sommer/dpa

Berlinale 2021 - Berlinale - Der verwaiste Potsdamerplatz - ohne Filme, ohne Glamour

Ein Beitrag von Nadine Kreuzahler

Es ist Berlinale und der Potsdamer Platz ist leer. Keine schlangestehenden Filmliebhaber, keine Filmstars auf dem Roten Teppich, keine wichtigen Leute aus der Filmbranche, die sich überall zeigen. Nein, es ist ganz still diesmal, auch wenn der Wettbewerb stattfindet, die Jury die Filme sieht und bewertet. Nadine Kreuzahler über den Phantomschmerz, den sie bei dieser Berlinale in Corona-Zeiten empfindet.