Colson Whitehead: Harlem Shuffle; Montage: rbbKultur
rbbKultur
Bild: Hanser Literaturverlag Download (mp3, 4 MB)

Der neue Roman des Pulitzerpreisträgers - Colson Whitehead: "Harlem Shuffle"

Eine Rezension von Julia Riedhammer

Harlem, der nördlichste Teil von Manhattan wird in Reiseführern gern mal als besonders authentisch gepriesen. Harlem, das ist auch der Schauplatz im neuen Romans des Pulitzer-Preis-Trägers Colson Whitehead. In “Underground Railroad” hat der Autor von der Fluchtroute der Sklaven im 19. Jahrhundert erzählt - ein wichtiges Stück afroamerikanischer Geschichte. Sein neuer Roman “Harlem Shuffle” ist ein Ganovenroman geworden.

Julia Riedhammer hat ihn gelesen.