Der Tag; © rbbKultur
Bild: Simon Pauly

Bayerische Staatsoper - Vladimir Jurowski, Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin

...ist seit Herbst 2021 Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper

Ihn reizt die Vielfältigkeit, beliebig aber darf' s nicht sein. Vladimir Jurowski lauschte schon als Kind in der Oper seinem Vater, dem Dirigenten Michail Jurowski. Der verließ Russland 1990 mit seiner Familie und kam nur mit einem Koffer voller Partituren nach Deutschland, wo Vladimir sein in Moskau begonnenes Musikstudium fortsetzte.

Die berufliche Laufbahn des weltweit gefragten, scharfsinnigen Musikers begann an der Komischen Oper in Berlin, seit 2017 ist er Chefdirigent und künstlerischer Leiter des RSB und zudem künstlerischer Leiter etlicher internationaler Orchester. Seit Herbst 2021 ist er nun Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper in München, will aber dem RSB treu bleiben.

Was ihm dieses Orchester, die deutsche Hauptstadt und vor allem die Musik bedeutet, darüber spricht Vladimir Jurowski heute mit Peter Claus.

Hörtipp