Aphra Behn: Werke. Ich lehne es ab, meine Zunge im Zaum zu halten und Fliegen sollst du; Montage: rbbKultur
rbbKultur
Bild: AvivA Download (mp3, 9 MB)

Aufbegehren in Romanen - Aphra Behn: "Werke"

Eine Rezension von Katharina Doebler

Aphra Behn ist die erste bekannte freie Schriftstellerin Englands und "Erfinderin" des realistischen Romans. Behns Themenspektrum reicht von Gender Trouble bis zur Zivilisationskritik und stets begehrt sie auf gegen die unterdrückte Stellung der Frauen in ihrer Epoche.

Im Aviva Verlag sind jetzt Aphra Behns "Werke" erschienen. Katharina Döbler hat sie gelesen und stellt sie auf rbbKultur vor.

Mehr

Der Tag; © rbbKultur
rbbKultur

Vergessene Autorinnen wiederentdecken - Die Überlesenen

Jedes Jahr gibt es wieder unendlich viele Neuerscheinungen - viele Bücher, die es lohnen, gelesen zu werden und viele, die man getrost vergessen kann. Ob Romane Bestand haben, erweist sich erst sehr viel später. Unsere Literaturexpertin Manuela Reichart stellt in einer neuen Reihe Autorinnen vor, deren Werk jung und stark geblieben ist, die trotzdem nicht bekannt bei uns sind und "überlesen" wurden im Kanon der wichtigen Autorinnen und Autoren.